X

#341

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:19
von Signalobermaat | 486 Beiträge | 887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Signalobermaat
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Riemchen' 337 u.340
Es wird Zeit, daß du mal die Hosen herunter läßt.
Äußere dich doch bitte zu meinen Fragen, interessiert andere vielleicht auch.



Ebro und Klauspeter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#342

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:38
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Signalobermaat im Beitrag #338
Hallo Riemchen, mich würde mal interessieren, wie du als MA der HA II in die Regierungskommission zur MfS Auflösung gekommen bist. Bisher habe ich geglaubt, das es die " Bürgerbewegten" waren, die sich dort versucht haben und die mit großen Augen und Null Sachverstand Akten und Karteien durchwühlten.
Also schildere doch mal aus der Sicht der Regierungskommission, wer alles dabei war und wie das abgelaufen ist.Was man so an Vorstellungen hatteDazu gab es ja bisher noch keine Info.
Wenn du MA warst und überall hinseingesehen hast, wie du schreibst von I - XXII, da dürfte dich doch n ichts wundern,I
Das Arbeitsprinzip war doch überall gleich , nur speziell auf andere Verantwortungsbereiche bezogen.
Irgentwie bringst du mir auch die einzelnen Formformulare und ihre Funktion durcheinander.
Im übrigen gab es noch mehr Arbeitsbereiche, oder sollte das die Gauck Behörde nicht gewußt haben, oder die haben dich da nicht herangelassen.


Ich konnte erst reinsehen als die Firma in Auflösung war, das Reinkommen in die Reg.Kom. darüber äußere ich mich garantiert nicht hier oder in einem anderen Forum,nur soviel sei gesagt ich bin kein Überläufer gewesen!!!!!!!!! Den Bürgerfuzzis musste man in bestimmten Dingen zuvorkommen, waren baff das trotz Bürgerwache die Kartei mit den OibE im Bezirk leer war . Die Reg.Kom. war zusammengesetzt als Chef aus einem Abt.Ltr. des Ministerrates (später mal erfahren ein OibE) ein Oberst des MdI,ein OSL aus der Zentrale, der war von der XVIII, ein MA des Staatsarchivs, und 6 Bürgerbewegte.



zuletzt bearbeitet 27.01.2017 19:49 | nach oben springen

#343

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:45
von RudiEK89 | 2.095 Beiträge | 715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wie kamst du an der Polizei am Tor vorbei, die jede Aktentasche nach Papieren kontrollieren musste?


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


Riemchen hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#344

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:50
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #343
Und wie kamst du an der Polizei am Tor vorbei, die jede Aktentasche nach Papieren kontrollieren musste?

jede????



nach oben springen

#345

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:55
von Pitti53 | 9.917 Beiträge | 6462 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Riemchen im Beitrag #342
Zitat von Signalobermaat im Beitrag #338
Hallo Riemchen, mich würde mal interessieren, wie du als MA der HA II in die Regierungskommission zur MfS Auflösung gekommen bist. Bisher habe ich geglaubt, das es die " Bürgerbewegten" waren, die sich dort versucht haben und die mit großen Augen und Null Sachverstand Akten und Karteien durchwühlten.
Also schildere doch mal aus der Sicht der Regierungskommission, wer alles dabei war und wie das abgelaufen ist.Was man so an Vorstellungen hatteDazu gab es ja bisher noch keine Info.
Wenn du MA warst und überall hinseingesehen hast, wie du schreibst von I - XXII, da dürfte dich doch n ichts wundern,I
Das Arbeitsprinzip war doch überall gleich , nur speziell auf andere Verantwortungsbereiche bezogen.
Irgentwie bringst du mir auch die einzelnen Formformulare und ihre Funktion durcheinander.
Im übrigen gab es noch mehr Arbeitsbereiche, oder sollte das die Gauck Behörde nicht gewußt haben, oder die haben dich da nicht herangelassen.


Ich konnte erst reinsehen als die Firma in Auflösung war, das Reinkommen in die Reg.Kom. darüber äußere ich mich garantiert nicht hier oder in einem anderen Forum,nur soviel sei gesagt ich bin kein Überläufer gewesen!!!!!!!!! Den Bürgerfuzzis musste man in bestimmten Dingen zuvorkommen, waren baff das trotz Bürgerwache die Kartei mit den OibE im Bezirk leer war . Die Reg.Kom. war zusammengesetzt als Chef aus einem Abt.Ltr. des Ministerrates (später mal erfahren ein OibE) ein Oberst des MdI,ein OSL aus der Zentrale, der war von der XVIII, ein MA des Staatsarchivs, und 6 Bürgerbewegte.


Und wo paßt du da rein?


Signalobermaat hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#346

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:56
von Klauspeter | 1.283 Beiträge | 1878 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Klauspeter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also Riemchen, das sind weder vernünftige Antworten auf die Fragen von @Signalobermaat noch auf die Frage von von @RudiEK89. Irgendwie scheint mir, dass Du uns hier zum Narren hälst.



Pitti53, schulzi und Signalobermaat haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#347

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 19:59
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #345
Zitat von Riemchen im Beitrag #342
Zitat von Signalobermaat im Beitrag #338
Hallo Riemchen, mich würde mal interessieren, wie du als MA der HA II in die Regierungskommission zur MfS Auflösung gekommen bist. Bisher habe ich geglaubt, das es die " Bürgerbewegten" waren, die sich dort versucht haben und die mit großen Augen und Null Sachverstand Akten und Karteien durchwühlten.
Also schildere doch mal aus der Sicht der Regierungskommission, wer alles dabei war und wie das abgelaufen ist.Was man so an Vorstellungen hatteDazu gab es ja bisher noch keine Info.
Wenn du MA warst und überall hinseingesehen hast, wie du schreibst von I - XXII, da dürfte dich doch n ichts wundern,I
Das Arbeitsprinzip war doch überall gleich , nur speziell auf andere Verantwortungsbereiche bezogen.
Irgentwie bringst du mir auch die einzelnen Formformulare und ihre Funktion durcheinander.
Im übrigen gab es noch mehr Arbeitsbereiche, oder sollte das die Gauck Behörde nicht gewußt haben, oder die haben dich da nicht herangelassen.


Ich konnte erst reinsehen als die Firma in Auflösung war, das Reinkommen in die Reg.Kom. darüber äußere ich mich garantiert nicht hier oder in einem anderen Forum,nur soviel sei gesagt ich bin kein Überläufer gewesen!!!!!!!!! Den Bürgerfuzzis musste man in bestimmten Dingen zuvorkommen, waren baff das trotz Bürgerwache die Kartei mit den OibE im Bezirk leer war . Die Reg.Kom. war zusammengesetzt als Chef aus einem Abt.Ltr. des Ministerrates (später mal erfahren ein OibE) ein Oberst des MdI,ein OSL aus der Zentrale, der war von der XVIII, ein MA des Staatsarchivs, und 6 Bürgerbewegte.


Und wo paßt du da rein?


"Rein zufällig " Bürgerfuzzi geworden die Bürgerbewegten das waren doch eh Amateure die immer und ständig was "Enthüllen" wollten



zuletzt bearbeitet 27.01.2017 20:01 | nach oben springen

#348

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 20:04
von ek40 | 537 Beiträge | 237 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ek40
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #330
Zitat von ek40 im Beitrag #325
Zitat von Gert im Beitrag #314
Zitat von damals wars im Beitrag #313
Ich warte schon darauf, das eine andere Partei die "Wahrheit" als Wahlkampfzeitung herausbringt!

welche ?

Na Hubert seine "Linken".....

Dir fehlt wohl der Mut zur ...?Dabei habt ihr sie doch gepachtet.
Schau Dir mal eure Wahlplakate an!
Pit kann sicher aushelfen...

Hör mal "Mutiger",wen meinst du mit ihr?
Was meinst du mit "eure Wahlplakate"?
Ich hab noch nie einer Partei angehört!
Demzufolge ist deine Provokation einfach nur wieder Schwachsinn.
Mit Verlaub,du hast den Knall echt nicht gehört sondern volle Pulle abbekommen.
Extra für dich deine Lieblingszeichen.


nach oben springen

#349

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 20:09
von Alfred | 7.907 Beiträge | 3994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.



Signalobermaat hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#350

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 20:45
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Nach Auflösung Reg. Kom. MA in einem Staatrsarchiv, danach zu einer Montagefirma Nähe Aschaffenburg in der Personalabt. zuständig für Rekrutierung von Fachkräften aus den NBL , habe durch Zufall einen Angestellten dieser Firma 89/90 in einer Hotelbar kennengelernt, der war überall in der Welt nur nie im Osten weil von Beruf Sicherheitsingenieur in KKW. Solche Leute durften nicht zu uns und umgekehrt wars doch genauso, zumindest das Fußvolk in solchen Unternehmen. Bin in keine Partei und ÖD war ja nicht machbar und hab den lieben Gott nen frommen Mann sein lassen.



zuletzt bearbeitet 27.01.2017 20:48 | nach oben springen

#351

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 20:51
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Die VP bewachte ja das Gebäude...................man musste nur wissen wer Dienst hatte alles andere war dann Nebensache.



nach oben springen

#352

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 20:55
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Klauspeter im Beitrag #346
Also Riemchen, das sind weder vernünftige Antworten auf die Fragen von @Signalobermaat noch auf die Frage von von @RudiEK89. Irgendwie scheint mir, dass Du uns hier zum Narren hälst.

Ich antworte nur so wie ich es für richtig und vertretbar halte. Nur wenn man bestimmte Sachen durcheinander bringt kann ich nichts dafür.



nach oben springen

#353

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 21:25
von Alfred | 7.907 Beiträge | 3994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Riemchen im Beitrag #351
Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Die VP bewachte ja das Gebäude...................man musste nur wissen wer Dienst hatte alles andere war dann Nebensache.


Entschuldige,

auch dies ist Unfug.

Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt stellte das MfS / Wachregiment die Wachen. Anschließend die Volkspolizei . Und die VP nahm ihre Aufgabe sehr genau. Du kannst ja mal beschreiben, wir wie man Objekt xy verlassen wollte. Wenn ich z.B. meine Dienststelle verlassen wollte, hätte ich wenigstens 2 - 3 VP Kontrollen schmieren müssen. Und sei versichert, die Herren der VP waren zu der Zeit gut auf Wacht.



RudiEK89, diefenbaker und Signalobermaat haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#354

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 21:31
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Blöd waren sie nicht, aber geldgierig. In Halle ließen sie sich von der Bild die IM - Listen und die Listen der
konspirativen Wohnungen vergolden. Da half auch keine VP.


Riemchen hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#355

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 21:32
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #353
Zitat von Riemchen im Beitrag #351
Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Die VP bewachte ja das Gebäude...................man musste nur wissen wer Dienst hatte alles andere war dann Nebensache.


Entschuldige,

auch dies ist Unfug.

Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt stellte das MfS / Wachregiment die Wachen. Anschließend die Volkspolizei . Und die VP nahm ihre Aufgabe sehr genau. Du kannst ja mal beschreiben, wir wie man Objekt xy verlassen wollte. Wenn ich z.B. meine Dienststelle verlassen wollte, hätte ich wenigstens 2 - 3 VP Kontrollen schmieren müssen. Und sei versichert, die Herren der VP waren zu der Zeit gut auf Wacht.

Anfangs gings ja noch nicht gleich um Auflösung sondern nur Sicherung der Akten und Waffen. Fahrzeuge von Mitgliedern der Reg. Kom. wurden nicht kontrolliert, desgleichen auch keine Leibesvisitationen.



nach oben springen

#356

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 21:35
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #354
Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Blöd waren sie nicht, aber geldgierig. In Halle ließen sie sich von der Bild die IM - Listen und die Listen der
konspirativen Wohnungen vergolden. Da half auch keine VP.

Für Westgeld war in der DDR alles möglich



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#357

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 21:40
von Alfred | 7.907 Beiträge | 3994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Riemchen im Beitrag #355
Zitat von Alfred im Beitrag #353
Zitat von Riemchen im Beitrag #351
Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Die VP bewachte ja das Gebäude...................man musste nur wissen wer Dienst hatte alles andere war dann Nebensache.


Entschuldige,

auch dies ist Unfug.

Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt stellte das MfS / Wachregiment die Wachen. Anschließend die Volkspolizei . Und die VP nahm ihre Aufgabe sehr genau. Du kannst ja mal beschreiben, wir wie man Objekt xy verlassen wollte. Wenn ich z.B. meine Dienststelle verlassen wollte, hätte ich wenigstens 2 - 3 VP Kontrollen schmieren müssen. Und sei versichert, die Herren der VP waren zu der Zeit gut auf Wacht.

Anfangs gings ja noch nicht gleich um Auflösung sondern nur Sicherung der Akten und Waffen. Fahrzeuge von Mitgliedern der Reg. Kom. wurden nicht kontrolliert, desgleichen auch keine Leibesvisitationen.


Auch dies ist wieder falsch.

Du scheinst ja Insider zu sein. Bring doch einfach mal eine Zeitschiene, wann was möglich war. Selbst unter Modrow wurde jedes Auto welches das MfS verlassen wollte umgedreht.



nach oben springen

#358

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 21:49
von ABV | 4.343 Beiträge | 1091 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ABV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #353
Zitat von Riemchen im Beitrag #351
Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Die VP bewachte ja das Gebäude...................man musste nur wissen wer Dienst hatte alles andere war dann Nebensache.


Entschuldige,

auch dies ist Unfug.

Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt stellte das MfS / Wachregiment die Wachen. Anschließend die Volkspolizei . Und die VP nahm ihre Aufgabe sehr genau. Du kannst ja mal beschreiben, wir wie man Objekt xy verlassen wollte. Wenn ich z.B. meine Dienststelle verlassen wollte, hätte ich wenigstens 2 - 3 VP Kontrollen schmieren müssen. Und sei versichert, die Herren der VP waren zu der Zeit gut auf Wacht.



Da muss ich Alfred als ehemaliger Volkspolizist recht geben. Spätestens ab Anfang Dezember 1989 wusste jeder Volkspolizist, dass das MfS quasi als alleiniger Sündenbock für vierzig Jahre SED-Herrschaft herhalten musste. Angefangen von großen Teilen der eigenen Führung, wollte kaum ein Volkspolizist noch etwas mit den Mitarbeitern des MfS zu tun haben. Schließlich wollten wir nicht selbst in den Strudel der Auflösungen und Abrechnungen geraten. Das mag befremdlich klingen. Man kann diese Stimmung aber gut mit der auf einem sinkenden Schiff vergleichen. Dort möchte auch keiner mit dem leck geschlagenen Schiff untergehen. Daher die übergenauen Kontrollen der Volkspolizei an den Objekten des MfS.

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


diefenbaker, Gert und Signalobermaat haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#359

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 22:09
von Riemchen | 110 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Riemchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ABV im Beitrag #358
Zitat von Alfred im Beitrag #353
Zitat von Riemchen im Beitrag #351
Zitat von Alfred im Beitrag #349
Ganz so blöd waren ja die Bürgerbewegten auch nicht.
Weil Du es ja immer aufführst, bring doch mal deine Zeitschiene für den Zeitraum 1989 / später.

Die VP bewachte ja das Gebäude...................man musste nur wissen wer Dienst hatte alles andere war dann Nebensache.


Entschuldige,

auch dies ist Unfug.

Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt stellte das MfS / Wachregiment die Wachen. Anschließend die Volkspolizei . Und die VP nahm ihre Aufgabe sehr genau. Du kannst ja mal beschreiben, wir wie man Objekt xy verlassen wollte. Wenn ich z.B. meine Dienststelle verlassen wollte, hätte ich wenigstens 2 - 3 VP Kontrollen schmieren müssen. Und sei versichert, die Herren der VP waren zu der Zeit gut auf Wacht.



Da muss ich Alfred als ehemaliger Volkspolizist recht geben. Spätestens ab Anfang Dezember 1989 wusste jeder Volkspolizist, dass das MfS quasi als alleiniger Sündenbock für vierzig Jahre SED-Herrschaft herhalten musste. Angefangen von großen Teilen der eigenen Führung, wollte kaum ein Volkspolizist noch etwas mit den Mitarbeitern des MfS zu tun haben. Schließlich wollten wir nicht selbst in den Strudel der Auflösungen und Abrechnungen geraten. Das mag befremdlich klingen. Man kann diese Stimmung aber gut mit der auf einem sinkenden Schiff vergleichen. Dort möchte auch keiner mit dem leck geschlagenen Schiff untergehen. Daher die übergenauen Kontrollen der Volkspolizei an den Objekten des MfS.

Gruß an alle
Uwe

Es gab solche und solche Volkspolizisten und ich verwende absichtlich nicht das abwertende Kürzel Vopo. Die Masse hat gute und ehrliche Arbeit geleistet Seien wir doch mal alle froh das keiner auf den Gedanken kam den real existierenden Sozialismus mit der Waffe in der Hand verteidigen zu wollen.



nach oben springen

#360

RE: IMs in der Grenzkompanie

in Grenztruppen der DDR 27.01.2017 22:26
von Alfred | 7.907 Beiträge | 3994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu dem entsprechenden Zeitpunkt wo die VP die Kontrolle über das MfS übernommen hatte, wurde von diesen Truppen auch genau kontrolliert.

Ein Einsatz der Schusswaffe stand doch nie zur Debatte.



Signalobermaat hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sanitätsdienst in den grenzkompanien
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Vierländer
21 23.05.2015 19:31goto
von freddchen • Zugriffe: 4621
Grenzkompanie Diesdorf/Waddekath
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Feliks D.
2 14.02.2011 16:08goto
von Alfred13 • Zugriffe: 1764
Dauerfeuer in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
76 16.03.2013 21:56goto
von OlsenWeilrode • Zugriffe: 9791
Ausbildung in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von S51
114 03.09.2011 22:48goto
von S51 • Zugriffe: 9786
Meine Versetzung an die Grenze-Ankunft in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
6 06.11.2009 18:18goto
von ek40 • Zugriffe: 4868
euere "begrüßung" in der grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von bruno
5 27.08.2014 20:07goto
von jens-66 • Zugriffe: 2128
4. Grenzkompanie Tripkau
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von chevynwm
2 22.07.2010 07:44goto
von chevynwm • Zugriffe: 1864
Frühsport in den Grenzkompanien ?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schreiber
44 04.03.2013 13:21goto
von prignitzer • Zugriffe: 3759
suche ehemalige kameraden, grenzkompanie rückerswind
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Thomas
14 12.08.2018 10:24goto
von mibau83 • Zugriffe: 5378
ehemalige gr6 5. Grenzkompanie
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von bleschen
51 21.02.2016 18:24goto
von B208 • Zugriffe: 10226

Besucher
10 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 320 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 2299 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15544 Themen und 656095 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen