X

#41

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 18:48
von Freienhagener | 7.612 Beiträge | 17033 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin und Cambrino haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.11.2016 18:51 | nach oben springen

#42

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:13
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war nie ein solcher " Genosse " kann mich aber entsinnen daß diese Versammlungen nur während der Arbeitszeit stattfanden . Außer die Schichtarbeiter die gerade Frei hatten und kommen sollten . Diese haben dann gesagt , ich habe frei . Ich rede aber jetzt vom einfachen Arbeiter . Die Gehaltsempfänger ( Meister und höher ) konnte man in der Zeit von solchen Zusammentreffen nur im Ernstfall stören . Die hatten meißt Normalschicht und mußten da teilnehnem

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.11.2016 19:15 | nach oben springen

#43

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:14
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:39
von Rostocker | 8.685 Beiträge | 4835 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von linamax im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Mal ne Frage,ist zwar nicht ernst gemeint Aber bist Du in der Lage, uns die Welt zu erklären??


Krepp hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:44
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rostocker im Beitrag #44
Zitat von linamax im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Mal ne Frage,ist zwar nicht ernst gemeint Aber bist Du in der Lage, uns die Welt zu erklären??

Nein , aber du .


nach oben springen

#46

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:49
von Rostocker | 8.685 Beiträge | 4835 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von linamax im Beitrag #45
Zitat von Rostocker im Beitrag #44
Zitat von linamax im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Mal ne Frage,ist zwar nicht ernst gemeint Aber bist Du in der Lage, uns die Welt zu erklären??

Nein , aber du .


Habe ich das behauptet oder im Raum gestellt--das es viele davon hier im Forum gibt:


nach oben springen

#47

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:55
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rostocker im Beitrag #46
Zitat von linamax im Beitrag #45
Zitat von Rostocker im Beitrag #44
Zitat von linamax im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Mal ne Frage,ist zwar nicht ernst gemeint Aber bist Du in der Lage, uns die Welt zu erklären??

Nein , aber du .


Habe ich das behauptet oder im Raum gestellt--das es viele davon hier im Forum gibt:

Nur, zum Abschluß was möchtest du mir da mit sagen .


nach oben springen

#48

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 19:56
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die größten Kritiker der Elche


nach oben springen

#49

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:05
von Ebro | 1.504 Beiträge | 3741 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt . [/quote]

Bin weder ein ehemaliger" Boss", noch will ich Dir die Welt erklären. Geht doch auch gar nicht, Jeder hat seine eigenen Ansichten und Erfahrungen.
Aber als Beispiel, ich bin mit 18 Jahren, noch als Lehrling, in die SED eingetreten. Vom Elternhaus PRO erzogen, war ich 73 Mitglied der FDJ Ordnungsgruppe des Bezirkes Potsdam bei den Weltfestspielen und wollte, dass dabei das Parteiabzeichen an der Bluse hängt. Sozusagen Farbe bekennen. Ganz einfach, war meine Entscheidung, ich wollte es so.(Das es bis dahin einige Probleme gab, wegen unmoralischem Verhalten, weil Verhältnis mit Ehefrau eines Parteifunktionärs-geschenkt.
Und so begann meine Entwicklung. Später FDJ-Sekretär in einem großen Betrieb der Schwerindustrie, danach MfS. Im Prinzip lag es an der Grundhaltung, die mir durch mein Elternhaus mit auf dem Lebensweg gegeben wurde. Und dafür bin ich meinen beiden Alten sehr dankbar.
Der Ex-Puhdy Quaster geht mit seinem Soloprogramm auf Tour. Thema: "Ich bereue nichts!"
Dem kann ich mich nur anschliessen.
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1



Damals87, Krepp, Rainer-Maria Rohloff und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:12
von Rostocker | 8.685 Beiträge | 4835 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von linamax im Beitrag #47
Zitat von Rostocker im Beitrag #46
Zitat von linamax im Beitrag #45
Zitat von Rostocker im Beitrag #44
Zitat von linamax im Beitrag #43
Zitat von Freienhagener im Beitrag #41
Zitat von Krepp im Beitrag #39
Zitat von Pit 59 im Beitrag #38
Das Parteiversammlungen nach Feierabend waren finde ich Klasse,hätten ruhig bis Mitternacht dauern können

Tja, da zerbröseln eure Vorstellungen von den Privilegien
die wir so alle gehabt haben sollen


Wie wir alle wissen, gab es genug Opportunisten, die für einen Posten in die SED eingetreten sind und dann natürlich mehr verdienten. Die haben Vor- und Nachteile abgewogen und sich entschieden.

Du meinst anscheinend die einfachen Mitglieder, die tatsächlich nur Beiträge und Freizeit zugesetzt haben. Da kenne ich Einige. Die haben sich erst Ende der 80er getraut, aus der Partei auszutreten. Die o. g. Bosse warteten nicht selten bis 5 nach 12.

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Mal ne Frage,ist zwar nicht ernst gemeint[perlweiss1] Aber bist Du in der Lage, uns die Welt zu erklären??

Nein , aber du .


Habe ich das behauptet oder im Raum gestellt--das es viele davon hier im Forum gibt:

Nur, zum Abschluß was möchtest du mir da mit sagen .


Eigentlich nichts--aber wenn man es von anderen behauptet--muss man es doch selbst können. Schrieb ja vorher--Grün--


nach oben springen

#51

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:16
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #49

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Bin weder ein ehemaliger" Boss", noch will ich Dir die Welt erklären. Geht doch auch gar nicht, Jeder hat seine eigenen Ansichten und Erfahrungen.
Aber als Beispiel, ich bin mit 18 Jahren, noch als Lehrling, in die SED eingetreten. Vom Elternhaus PRO erzogen, war ich 73 Mitglied der FDJ Ordnungsgruppe des Bezirkes Potsdam bei den Weltfestspielen und wollte, dass dabei das Parteiabzeichen an der Bluse hängt. Sozusagen Farbe bekennen. Ganz einfach, war meine Entscheidung, ich wollte es so.(Das es bis dahin einige Probleme gab, wegen unmoralischem Verhalten, weil Verhältnis mit Ehefrau eines Parteifunktionärs-geschenkt.
Und so begann meine Entwicklung. Später FDJ-Sekretär in einem großen Betrieb der Schwerindustrie, danach MfS. Im Prinzip lag es an der Grundhaltung, die mir durch mein Elternhaus mit auf dem Lebensweg gegeben wurde. Und dafür bin ich meinen beiden Alten sehr dankbar.
Der Ex-Puhdy Quaster geht mit seinem Soloprogramm auf Tour. Thema: "Ich bereue nichts!"
Dem kann ich mich nur anschliessen.
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1
[/quote]
Ist doch ok . Aber dann ist mein Elternhaus natürlich schlimm . Wie hatten deine Kollegen zu meiner Mutter gesagt nach meiner Flucht, sie haben einen Verbrecher groß gezogen .


IM Kressin, Stringer49 und Cambrino haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:19
von Ebro | 1.504 Beiträge | 3741 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von linamax im Beitrag #51
Zitat von Ebro im Beitrag #49

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Bin weder ein ehemaliger" Boss", noch will ich Dir die Welt erklären. Geht doch auch gar nicht, Jeder hat seine eigenen Ansichten und Erfahrungen.
Aber als Beispiel, ich bin mit 18 Jahren, noch als Lehrling, in die SED eingetreten. Vom Elternhaus PRO erzogen, war ich 73 Mitglied der FDJ Ordnungsgruppe des Bezirkes Potsdam bei den Weltfestspielen und wollte, dass dabei das Parteiabzeichen an der Bluse hängt. Sozusagen Farbe bekennen. Ganz einfach, war meine Entscheidung, ich wollte es so.(Das es bis dahin einige Probleme gab, wegen unmoralischem Verhalten, weil Verhältnis mit Ehefrau eines Parteifunktionärs-geschenkt.
Und so begann meine Entwicklung. Später FDJ-Sekretär in einem großen Betrieb der Schwerindustrie, danach MfS. Im Prinzip lag es an der Grundhaltung, die mir durch mein Elternhaus mit auf dem Lebensweg gegeben wurde. Und dafür bin ich meinen beiden Alten sehr dankbar.
Der Ex-Puhdy Quaster geht mit seinem Soloprogramm auf Tour. Thema: "Ich bereue nichts!"
Dem kann ich mich nur anschliessen.
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1


Ist doch ok . Aber dann ist mein Elternhaus natürlich schlimm . Wie hatten deine Kollegen zu meiner Mutter gesagt nach meiner Flucht, sie haben einen Verbrecher groß gezogen . [/quote]

Tja, sowas gab es wohl auch-leider!



IM Kressin und Cambrino haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:31
von IM Kressin | 1.771 Beiträge | 23183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #49
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1


Herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Rubinhochzeit!

Alles Gute weiterhin zur nächsten, goldenen Etappe!

Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:45
von Ebro | 1.504 Beiträge | 3741 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von IM Kressin im Beitrag #53
Zitat von Ebro im Beitrag #49
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1


Herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Rubinhochzeit!

Alles Gute weiterhin zur nächsten, goldenen Etappe!

Es grüßt Euch

Kressin





Aber hallo, von der Rubinhochzeit hab ich noch nie gehört! Man lernt nie aus....!
Gruß aus dem Schwarzwald



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:47
von Harzwanderer | 3.985 Beiträge | 3965 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Mauer, die Umweltverschmutzung und den Verfall der gesamten Substanz.
Die Macht der Spitzel und Funktionäre und die Sowjets/Russen in der DDR.



Hapedi, thomas 48, IM Kressin, Freienhagener und Cambrino haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:50
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn man hier mal alles Zusammenzählt wars ja Alles



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 20:59
von Harzwanderer | 3.985 Beiträge | 3965 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es war nur das System.



Cambrino hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 21:24
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #52
Zitat von linamax im Beitrag #51
Zitat von Ebro im Beitrag #49

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Bin weder ein ehemaliger" Boss", noch will ich Dir die Welt erklären. Geht doch auch gar nicht, Jeder hat seine eigenen Ansichten und Erfahrungen.
Aber als Beispiel, ich bin mit 18 Jahren, noch als Lehrling, in die SED eingetreten. Vom Elternhaus PRO erzogen, war ich 73 Mitglied der FDJ Ordnungsgruppe des Bezirkes Potsdam bei den Weltfestspielen und wollte, dass dabei das Parteiabzeichen an der Bluse hängt. Sozusagen Farbe bekennen. Ganz einfach, war meine Entscheidung, ich wollte es so.(Das es bis dahin einige Probleme gab, wegen unmoralischem Verhalten, weil Verhältnis mit Ehefrau eines Parteifunktionärs-geschenkt.
Und so begann meine Entwicklung. Später FDJ-Sekretär in einem großen Betrieb der Schwerindustrie, danach MfS. Im Prinzip lag es an der Grundhaltung, die mir durch mein Elternhaus mit auf dem Lebensweg gegeben wurde. Und dafür bin ich meinen beiden Alten sehr dankbar.
Der Ex-Puhdy Quaster geht mit seinem Soloprogramm auf Tour. Thema: "Ich bereue nichts!"
Dem kann ich mich nur anschliessen.
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1


Ist doch ok . Aber dann ist mein Elternhaus natürlich schlimm . Wie hatten deine Kollegen zu meiner Mutter gesagt nach meiner Flucht, sie haben einen Verbrecher groß gezogen .


Tja, sowas gab es wohl auch-leider!
[/quote]

wenn das damals dein oberster Häuptling " Giftzwerg Mielke " erfahren hätte wie du über Begebenheiten wie von @linamax geschildert denkst wärst du als Hofarbeiter gelandet . Er war da ganz anderer Meinung und verlangte das auch von Euch , schon vergessen wie es damals zuging . Oder heute alles lüge . Vorderte der nicht von Euch eine lückenlose Überwachung um Andersdenkende aufzuspühren und als Verbrecher zu entlarven

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Cambrino und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.11.2016 22:03 | nach oben springen

#59

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 22:09
von Ebro | 1.504 Beiträge | 3741 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #58
Zitat von Ebro im Beitrag #52
Zitat von linamax im Beitrag #51
Zitat von Ebro im Beitrag #49

Von den Bossen gibt es hier im Forum viele . Und die erklären uns heute die Welt .


Bin weder ein ehemaliger" Boss", noch will ich Dir die Welt erklären. Geht doch auch gar nicht, Jeder hat seine eigenen Ansichten und Erfahrungen.
Aber als Beispiel, ich bin mit 18 Jahren, noch als Lehrling, in die SED eingetreten. Vom Elternhaus PRO erzogen, war ich 73 Mitglied der FDJ Ordnungsgruppe des Bezirkes Potsdam bei den Weltfestspielen und wollte, dass dabei das Parteiabzeichen an der Bluse hängt. Sozusagen Farbe bekennen. Ganz einfach, war meine Entscheidung, ich wollte es so.(Das es bis dahin einige Probleme gab, wegen unmoralischem Verhalten, weil Verhältnis mit Ehefrau eines Parteifunktionärs-geschenkt.
Und so begann meine Entwicklung. Später FDJ-Sekretär in einem großen Betrieb der Schwerindustrie, danach MfS. Im Prinzip lag es an der Grundhaltung, die mir durch mein Elternhaus mit auf dem Lebensweg gegeben wurde. Und dafür bin ich meinen beiden Alten sehr dankbar.
Der Ex-Puhdy Quaster geht mit seinem Soloprogramm auf Tour. Thema: "Ich bereue nichts!"
Dem kann ich mich nur anschliessen.
Übrigens bin ich mit der Frau (siehe oben) seit 41 jahren verheiratet....1


Ist doch ok . Aber dann ist mein Elternhaus natürlich schlimm . Wie hatten deine Kollegen zu meiner Mutter gesagt nach meiner Flucht, sie haben einen Verbrecher groß gezogen .


Tja, sowas gab es wohl auch-leider!



wenn das damals dein oberster Häuptling " Giftzwerg Mielke " erfahren hätte wie du über Begebenheiten wie von @linamax geschildert denkst wärst du als Hofarbeiter gelandet . Er war da ganz anderer Meinung und verlangte das auch von Euch , schon vergessen wie es damals zuging . Oder heute alles lüge . Vorderte der nicht von Euch eine lückenlose Überwachung um Andersdenkende aufzuspühren und als Verbrecher zu entlarven

hapedi
[/quote]

Habe da jetzt keine Lust drauf zu antworten, vielleicht morgen. Oder so....!



vs1400, Kulmbachpolier und Cambrino haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Was vermisst man N I C H T nach dem Untergang der D D R

in Leben in der DDR 04.11.2016 22:58
von 1941ziger | 1.922 Beiträge | 5736 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für mich ist das alles kein Thema mehr.
Die DDR und die alte BRD ist Geschichte, beide Staaten hatten Gutes und weniger Gutes aber es ist vorbei.
Wir müssen mit dem heute klar kommen und das ist schon nicht ganz leicht......manchmal.
Ich spreche jetzt für mich:
Ich war 49 als die Mauer fiel, leicht errechenbar heute bin 75. Also fast 2 Generationen DDR und bisher 1 Generation
Deutschland. Also ich denke das brachte schon Erfahrung mit beiden Systemen und ........mir gefällt es heute besser.

Da bringt es nichts irgend welche Rosinen von früher heraus zu picken die toll waren, ich bin froh das ich noch
den Fall der Mauer miterleben durfte. Eine Mauer die ich mit gebaut hatte , richtig fand weil ich
damals vieles aus einem anderen Blickwinkel sah.
Im laufe der Jahre habe ich aber immer mehr lernen müssen das wir doch wohl nur unfähigen Parteigrößen
aufgesessen waren.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Ebro, Ährenkranz, Büdinger, Altmark01, IM Kressin, Lutze und Cambrino haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.11.2016 23:02 | nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 1273 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 2241 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655846 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen