X

#61

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 01.11.2016 20:54
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von willie im Beitrag #18
Sind Zeitzeugen immer seriös? Auch Zeitzeugen können irren, oder?
Mit den Archiven ist es etwas anderes.

Nur zur Info, Du bist auf der falschen Spur.

Gruß Willie

Laut dieser Veröffentlichung muss es der 23.10. 1989 gewesen sein:
http://www.lzt-thueringen.de/files/trass...olution_pdf.pdf


nach oben springen

#62

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 01.11.2016 23:15
von andreasT | 16 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andreasT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mibau83 im Beitrag #59
weil einiges unstimmig ist in deinen beiträgen!

bis zur auflösung der alten struktur 1989, war zum beispiel in herda der sitz des II.gb des gr-1 mühlhausen und keine gk herda! haut aber hin mit deinen tätigkeitsfeld als k6 und k2 bearbeiter. einen k12 gab es übrigends nie! in den 50ern gab es mal einen geflügten 10 meter kontrollstreifen.

MOMENT
Das gibt es doch nicht, echt?
Mal im ernst, ich weiß wo ich gedient habe, wenn du willst schick dir fotos von Dokumenten,
ich gebe zu 6 und 12 m ist nicht exact nach Dienstvorschrift, da sind wohl die Pferde mit mir durchgegangen,
da mein Abschnitt von Dankmarshausen bis Treffurt ging und teilweise Streifen von von 15-20m hatten, wurde das bei uns Pionieren so verwandt,
sorry, jetzt habt ihr mich ..................
woher willst du das wissen, was in Herda war oder nicht,
warst du früher auch Offizier bei den GT?



nach oben springen

#63

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 01.11.2016 23:24
von Pitti53 | 9.918 Beiträge | 6469 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andreasT im Beitrag #62
Zitat von mibau83 im Beitrag #59
weil einiges unstimmig ist in deinen beiträgen!

bis zur auflösung der alten struktur 1989, war zum beispiel in herda der sitz des II.gb des gr-1 mühlhausen und keine gk herda! haut aber hin mit deinen tätigkeitsfeld als k6 und k2 bearbeiter. einen k12 gab es übrigends nie! in den 50ern gab es mal einen geflügten 10 meter kontrollstreifen.

MOMENT
Das gibt es doch nicht, echt?
Mal im ernst, ich weiß wo ich gedient habe, wenn du willst schick dir fotos von Dokumenten,
ich gebe zu 6 und 12 m ist nicht exact nach Dienstvorschrift, da sind wohl die Pferde mit mir durchgegangen,
da mein Abschnitt von Dankmarshausen bis Treffurt ging und teilweise Streifen von von 15-20m hatten, wurde das bei uns Pionieren so verwandt,
sorry, jetzt habt ihr mich ..................
woher willst du das wissen, was in Herda war oder nicht,
warst du früher auch Offizier bei den GT?


In diesem Forum gibt es geballtes Wissen aus einigen Jahrzehnten! Also immer schön bei den Tatsachen bleiben


polsam hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 01.11.2016 23:51
von mibau83 | 1.416 Beiträge | 2734 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andreasT im Beitrag #62

warst du früher auch Offizier bei den GT?


nein, bin als gefreiter der grenztruppen ins zivilleben entlassen worden, war später nochmal gefreiter der reserve bei den pioniertruppen der nva.

aber mehrjährige mitgliedschaft in diversen foren zum thema grenze, haben mich auf solche beiträge wie die von dir eingestellten sensibilisiert !!!



diefenbaker und Grenzfuchs haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.11.2016 23:56 | nach oben springen

#65

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 03:51
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #31
Zitat von B208 im Beitrag #25
Na Alfred , hat aber lange gedauert bis du dich einschaltest .
Hab schon gewartet .

@andreasT , der Alfred ist der Verfechter der Theorie , dass die Gewaltfreiheit in der Zeit einzig von der Generalität und den Obristen ausging .
Insbesondere von den Lämmern Stechbarth und Streletz .

B208



Wenn man sich mit einen / seinen Beitrag doch recht weit aus dem Fenster hängt, muss mit Nachfragen gerechnet werden. Z.B. wann genau welche Befehle gegeben wurden . Auch mit den Wechselkennzeichen . Bei uns lagen die nicht so um, dass da jeder was sehen konnte.


Moin ,
Ich kann mich noch gut an meinen ersten heissen Einsatz mit der geschlossenen Hundertschaft erinnern .
Gesamte geschützte Hundertschaft von Ratzeburg nach Brokdorf verlegt .
Grossdemo gegen den Bau des AKW .
Ich kann mich gut an meine Gefühle und Ängste erinnern , an die innere Anspannung .

Nicht erinnern kann ich mich an den Befehl , wer wann wo was gesagt hat . An nichts kann ich mich erinnern , an kein Wort . Ich kann mich nicht an das Datum erinnern und nicht an die Uhrzeit . Erinnern kann ich mich an die Temperaturen und die Unterbringung auf dem gelände in Brokdorf .
Ich kann mich an einen WaWe aus Hessen erinnern der in meinem Abschnitt eingeteilt war , nicht an den genauen Typ , nur daran , dass er nur ein Strahlrohr hatte und beängstigend viele Beulen .

Ich habe tausende von KM in Dienstkfz runtergerissen . Heute weiss ich nicht mehr wie die Fahrbefehle ausgesehen haben und was darauf stand , obwohl zigfach gesehen und gelesen .

Von den zweijährigen in unserer Hundertschaft hat sich kaum einer für den Unterschied von SW 1 , SW 2 und SW 3 interessiert . Die haben ihren Dienst abgerissen und gut . Wenn man die heute nach der Farbe der Autos vom A-Zug fragen würde , lägen 50% daneben .

Auch hier im Forum haben einige Grenzer bewiesen , dass sie den Text der Vergatterung nicht mehr korrekt wiedergeben können .
Obwohl hundert Mal gehört .

Den Wahrheitsgehalt einer Aussage daran fest zu machen , ob man den Befehl wiedergeben kann ist doch Blödsinn .

Und welche Autos wann und wo von wem mit welchem Kennzeichen gefahren wurde kann man sicherlich auch nicht auf die Minute festmachen .

Vor langer Zeit wurde über die VEBEG ein Kfz der Abteilung in Ratzeburg verkauft . Ein roter Lancia Delta .
Fragt man nun einen Ehemaligen aus Deggendorf nach Lancia Delta , antwortet der sicherlich mit . Na , des hob i nie net gsehn .

B208


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.11.2016 03:53 | nach oben springen

#66

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 04:46
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #63
Zitat von andreasT im Beitrag #62
Zitat von mibau83 im Beitrag #59
weil einiges unstimmig ist in deinen beiträgen!

bis zur auflösung der alten struktur 1989, war zum beispiel in herda der sitz des II.gb des gr-1 mühlhausen und keine gk herda! haut aber hin mit deinen tätigkeitsfeld als k6 und k2 bearbeiter. einen k12 gab es übrigends nie! in den 50ern gab es mal einen geflügten 10 meter kontrollstreifen.

MOMENT
Das gibt es doch nicht, echt?
Mal im ernst, ich weiß wo ich gedient habe, wenn du willst schick dir fotos von Dokumenten,
ich gebe zu 6 und 12 m ist nicht exact nach Dienstvorschrift, da sind wohl die Pferde mit mir durchgegangen,
da mein Abschnitt von Dankmarshausen bis Treffurt ging und teilweise Streifen von von 15-20m hatten, wurde das bei uns Pionieren so verwandt,
sorry, jetzt habt ihr mich ..................
woher willst du das wissen, was in Herda war oder nicht,
warst du früher auch Offizier bei den GT?


In diesem Forum gibt es geballtes Wissen aus einigen Jahrzehnten! Also immer schön bei den Tatsachen bleiben




Tja , nur mal so am Rande , mit den Jahren trübt so manche Erinnerung an Erlebtes . Manches " Erlebte " wird zur gemeinten Wirklichkeit .

na Pitti53 , kommt dir der Text bekannt vor .


nach oben springen

#67

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 08:22
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aus gegebenem Anlass und aktuell .

Commander hatte 2 Fotos von den Dreharbeiten zu Auf Achse eingestellt .
Im Anschluss daran gab es über PN einen Austausch zu den Fotos , in dem der Fachmann ( Commander ) den Augen / Zeitzeugen ( B208 ) korrigierte . Und er lag richtig . Der Augenzeuge , ich , hatte sich mit einer Marke/Namen geirrt . Aber ! der Ablauf , die Handlung , bleibt dadurch unberührt und hat weiter Bestand .

B208


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 08:54
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#7 RE: Ausbildung 1986 in Potsdam welche Adresse war es? in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze
07.11.2008 16:52

von Alex67 (gelöscht) | Zitat vormerken
| Posting melden !
avatar

Hallo Suentaler
Erst einmal danke für die Bilder ich hoffe ja das ich irgend wan mal da noch vorbei komme .Auf deine Frage welche Ausbildungskompanie ich war kann ich nur sagen ich weiss es nicht mehr ich weiss nur noch das unser Kompaniechef ein Leutnant R...war sein Bruder(Frank-Peter )war zu dieser Zeit ein grosser Biathlon Läufer damit hat er immer gepralt.Ich henge gleich noch ein Bild ran da drauf ist der R..........zu sehen der steht ganz links.Ich bin der mit dem Pfeil überm Kopf.Das war das einzige Bild aus der Grenztruppenzeit.Sonst durfte man ja keine Bilder machen.Das Bild wurde in der Ausbildung gemacht da mussten wir in die nähe von Magdeburg in einem Kohlekraftwerk unterstützung leisten.Ich hoffe ja das sich noch einige auf diesen Photo erkennen und sich dann mal melden.

Und das Thema wurde von dem User eröffnet weil er die Adresse vergessen hatte !!!!!!

Aber andreasT soll heute noch wissen wann es am 4.11.1989 Stuhlgang hatte , sonst ist sein Beitrag erstunken und erlogen oder im Forumdeutsch , ein Märchen .

B208


andreasT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 18:29
von Thunderhorse | 5.034 Beiträge | 4861 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #63
Zitat von andreasT im Beitrag #62
Zitat von mibau83 im Beitrag #59
weil einiges unstimmig ist in deinen beiträgen!

bis zur auflösung der alten struktur 1989, war zum beispiel in herda der sitz des II.gb des gr-1 mühlhausen und keine gk herda! haut aber hin mit deinen tätigkeitsfeld als k6 und k2 bearbeiter. einen k12 gab es übrigends nie! in den 50ern gab es mal einen geflügten 10 meter kontrollstreifen.

MOMENT
Das gibt es doch nicht, echt?
Mal im ernst, ich weiß wo ich gedient habe, wenn du willst schick dir fotos von Dokumenten,
ich gebe zu 6 und 12 m ist nicht exact nach Dienstvorschrift, da sind wohl die Pferde mit mir durchgegangen,
da mein Abschnitt von Dankmarshausen bis Treffurt ging und teilweise Streifen von von 15-20m hatten, wurde das bei uns Pionieren so verwandt,
sorry, jetzt habt ihr mich ..................
woher willst du das wissen, was in Herda war oder nicht,
warst du früher auch Offizier bei den GT?


In diesem Forum gibt es geballtes Wissen aus einigen Jahrzehnten! Also immer schön bei den Tatsachen bleiben



Und so manchen Schrott. Ist aber einfach so!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#70

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 18:31
von Thunderhorse | 5.034 Beiträge | 4861 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #57
Zitat von andreasT im Beitrag #1
wir haben alle schöne dinge erlebt, lustige vorfälle, verschiedenste menschen kennengelernt, vergessen werden wir auch nicht die zeiten die uns angeko....t haben, meine Kinder oder auch jüngere arbeitskollegen hören gern die früheren geschichten
........., zum Glück sind es keine geschichten sondern erlebnisse,
es gibt ein erlebnis, welches uns alle, die gesamte kompanie teuer zu stehen hätte kommen können..........
okt/nov 89,in der damaligen DDR brodelte es, überall waren demos, das sogenannte "neue forum" wurde erwähnt, es sollten kerzen ins fenster gestellt werden usw, der eine oder andere erinnert sich bestimmt,
niemand von uns hatte eine ahnung was draußen abging, unsere kompanie war mittlerweile nach eisenach gezogen und wir hatten ausgangsperre, am späten nachmittag gabs alarm, alle antreten, uns wurde nur soviel erzählt, daß wir waffen empfangen, komplette ausrüstung anlegen, die fahrzeuge fertig machen, planen der lkw verschließen um auf weitere befehle zu warten,
mist, da saßen wir nun, alles angelgt, stahlhelm, waffen, munition? das bedeutete nichts gutes..............
mittlerweile sickerte durch, daß die bewohner eisenachs demonstrierten, eine sicherungskompanie, die neben uns lag hatte sogar schon panzer aufgefahren, es stand alles bereit...........nun erfuhren wir worum es ging.......die demo!!!!
Dann: Trillerpfeife, Schreie, Kompanieweise antreten, Ansprache vom KC, die Bestätigung, die Demo............
das Problem für uns war die SIK, das waren alle längerdienende und keiner aus dieser Gegend, wir stellten heimlich Posten auf, damit wir gleich bereit wären einzugreifen wenn die SIK marschiert wäre,
Schöne Schei....e, wir soldaten gegen unsere landsleute. wir haben alle geschlossen verweigert, zum glück auch die sicherungskompanie, das hätte eine katastrophe gegeben und die wenigsten wissen davon,
in diesem moment ist eisenach einer katastrophe entgangen.............
das bewegt mich heute noch........., es wurde diskutiert, befehle und schreie überall aber es wurde niemand von uns bestraft...........
ich werde nie das Gesicht meines damaligen KC Major Hxxxxxx vergessen, als wir verweigert haben,
diese Last die von ihm in diesem moment abgefallen ist bzw. abgenommen wurde..............



Rot markiert, welche Kompanie war dies?
Wo vorher stationiert?
Wer gab Alarm, wurde mitgeteilt, wer diesen Alarm ausgelöst hat?


Grün markiert, wie schon anderweitig angemerkt wurde, die SIK zog auf Grund der Umgliederung ebenfalls nach Eisenach um.
Man hatte ja einiges mit dieser Einheit vor! Aer nicht im Bezug auf Demos, sondern Grenzdienst.

Und mal versuchen, den Zeitraum (Monat/Tag) genauer einzukreisen!


Ob da noch was an Informationen kommt!!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#71

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 23:19
von Pitti53 | 9.918 Beiträge | 6469 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #69
Zitat von Pitti53 im Beitrag #63
[quote=andreasT|p575059][quote=mibau83|p575014]weil einiges unstimmig ist in deinen beiträgen!


In diesem Forum gibt es geballtes Wissen aus einigen Jahrzehnten! Also immer schön bei den Tatsachen bleiben



Und so manchen Schrott. Ist aber einfach so!


Tja leider hast du recht. Ist das aber in anderen dir bekannte Foren nicht auch so?


nach oben springen

#72

RE: Der Anfang vom Ende und der Gehorsam

in Grenztruppen der DDR 02.11.2016 23:22
von Thunderhorse | 5.034 Beiträge | 4861 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #71
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #69
Zitat von Pitti53 im Beitrag #63
[quote=andreasT|p575059][quote=mibau83|p575014]weil einiges unstimmig ist in deinen beiträgen!


In diesem Forum gibt es geballtes Wissen aus einigen Jahrzehnten! Also immer schön bei den Tatsachen bleiben



Und so manchen Schrott. Ist aber einfach so!


Tja leider hast du recht. Ist das aber in anderen dir bekannte Foren nicht auch so?


Grins!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Blockade des Jemen seit Anfang November 2017
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Rainer-Maria Rohloff
1 01.03.2018 21:49goto
von buschgespenst • Zugriffe: 130
Kündigung eines früheren IM über 25 Jahre nach Ende der DDR
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Merkur
433 09.02.2017 13:21goto
von Gert • Zugriffe: 20623
24 Jahre nach dem Ende der NVA - Rüstungsmaterial der DDR noch im Einsatz
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von SCORN
60 12.04.2016 09:22goto
von damals wars • Zugriffe: 9972
September 1983- Oder das Ende der Menschheit?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von chantre
17 19.09.2017 00:30goto
von Moskwitschka • Zugriffe: 2651
Fahnenflucht Anfang Januar `89 in Hanum 7 GK/GR24
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von anamu
11 04.04.2018 10:42goto
von herzbube • Zugriffe: 3622
Anfang vom Ende
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Zermatt
1 09.11.2009 19:26goto
von HARZ69 • Zugriffe: 542
Hinterprex in Bayern: Der Anfang oder das Ende der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
55 07.02.2016 23:22goto
von lhsecurity • Zugriffe: 9479
Der Anfang vom Ende: HEUTE, ...vor 20 Jahren
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von FSK-Veteran
109 26.09.2009 07:45goto
von CaptnDelta • Zugriffe: 7485
Das Ende der DDR-Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
15 04.03.2013 14:33goto
von 94 • Zugriffe: 6053
Die große Freiheit: Der Anfang vom Ende der DDR
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
2 27.10.2008 13:46goto
von Angelo • Zugriffe: 1283

Besucher
19 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 402 Gäste und 52 Mitglieder, gestern 2759 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15553 Themen und 656443 Beiträge.

Heute waren 52 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen