X

#61

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 22.10.2016 21:17
von Johnny | 79 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Johnny
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ach. Echt?



nach oben springen

#62

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 22.10.2016 23:13
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Johnny im Beitrag #54
Können wir mal beim Thema bleiben?!
Ausbildungsinhalte US Perleberg?!


meine erwartung war schon erhöht, @jonny,
hier etwas zu erfahren, eben etwas mehr und dass von ehemaligen ausbildern.
mein aufenthalt war eben auch dieses halbe jahr und dann, danach kam alles ganz anders.
vieles, worauf man in perleberg wert legte, war absolut irrelevant und ein rein theoretisches vermitteln leerer theorien.
womit ich keinem ehemaligen ausbilder auf die füße treten möchte.
doch ein unteroffizier war lediglich der träger des höchsten soldatendienstgrades und dass durfte man dann auf der jeweiligen gk erleben.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#63

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 23.10.2016 08:40
von Johnny | 79 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Johnny
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@vs1400
Mit Sicherheit. War auch bei uns so. Fette Ari-Ausbildung an der US und nachher liefen die Ernannten vermutlich auch nur irgendwo in der Botanik rum.
GWA- den Unsinn auch jede Woche..
Ich denke, dass der "Sackstand" mit verschärftem Schwerpunkt auf DV an der US auch darin begründet lag, dass es in den GK legerer zuging.
Wie gesagt, ich war die gesamte Dienstzeit als ein Ausbilder von zwei nur für D-44 zuständig und einmal im Halbjahr für Pz-Nahbekämpfungsausbildung.
Ein wenig Kfz-Technik haben wir auch vermittelt, aber nur soweit als Zugmittel relevant: also MTLB, W50LA und Ural.
sonst noch
MKE, normale Schießauabildung mit der KMS (wegen Hantieren am Geschütz hatten wir die kurze AK), Schutz, ein bisschen Sprechfunk, DV pauken...das war's.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 16.06.2017 18:51
von OfwWaGF | 38 Beiträge | 85 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds OfwWaGF
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zuusammen.
Um hier was ergänzendes beizutragen.....
Ich hatte in Perleberg die Ausbildung am AGS17 und SPG9.
Mein Nick-Name sagt doch schon alles - Waffengruppenführer. So nannte sich meine Truppe in der GK. Dazu gehörte : ein AGS17 mit drei Mann Besatzung plus LO und zwei SPG9 auf UAS montiert ebenfalls mit 3 Mann Besatzung pro UAS. In der Bildergalerie habe ich da auch noch ein Bild von meiner Waffengruppe bei der Ausbildung in TANNE. Wir haben ganz normalen GD gemacht, sind aber auch schon mal bei versuchten GV (mit Fahrzeugen) voll aufmunitioniert ausgerückt.


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 16.06.2017 23:02
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hm @OfwWaGF,
du warst in göddeckenrode, dass war drittes gb und hatte mit normalem gd so wenig zu tun, wie die zeit auf der abk oder knollenburg.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 01.07.2017 23:33 | nach oben springen

#66

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 01.07.2017 21:46
von Perle | 119 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Perle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

auch mit der SPG 9 zum GD ausgerückt? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Das Teil war richtig unhandlich ., und sah aus wie aus dem 1. Weltkrieg.

Pele


nach oben springen

#67

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 01.07.2017 22:49
von Mike59 | 9.562 Beiträge | 6393 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Perle im Beitrag #66
auch mit der SPG 9 zum GD ausgerückt? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Das Teil war richtig unhandlich ., und sah aus wie aus dem 1. Weltkrieg.

Pele

Mit SPG 9 und AGS 17 ist keiner in den Grenzdienst gezogen. Mit den Fahrzeugen die für diese Waffen vorgesehen waren ist man schon in den Grenzdienst.



EX BO hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 00:21
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das es bestimmte Waffen und Fahrzeuge bei den Grenztruppen gab, erfuhr ich nicht in der Ausbildung in Perleberg,
vom Buran z.B. erfuhr ich aus der Armeerundschau.


nach oben springen

#69

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 14:02
von EX BO | 351 Beiträge | 1430 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

dett passt!!!

Zitat von vs1400 im Beitrag #62
Zitat von Johnny im Beitrag #54
Können wir mal beim Thema bleiben?!
Ausbildungsinhalte US Perleberg?!


meine erwartung war schon erhöht, @jonny,
hier etwas zu erfahren, eben etwas mehr und dass von ehemaligen ausbildern.
mein aufenthalt war eben auch dieses halbe jahr und dann, danach kam alles ganz anders.
vieles, worauf man in perleberg wert legte, war absolut irrelevant und ein rein theoretisches vermitteln leerer theorien.
womit ich keinem ehemaligen ausbilder auf die füße treten möchte.
doch ein unteroffizier war lediglich der träger des höchsten soldatendienstgrades und dass durfte man dann auf der jeweiligen gk erleben.

gruß vshttp://www.exicose.de/b6.gif


nach oben springen

#70

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 02.07.2017 23:52
von Hanum83 | 8.678 Beiträge | 15534 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie kam man, laut Profil, überhaupt als bis 89 als Gruppenführer gedienter Uffz. zum Feldwebelpickel


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 02.07.2017 23:55 | nach oben springen

#71

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 00:13
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Johnny im Beitrag #63

Ich denke, dass der "Sackstand" mit verschärftem Schwerpunkt auf DV an der US auch darin begründet lag, dass es in den GK legerer zuging.
Zu meiner Zeit kam die Frage auf, warum die Uffz/Ausbilder nie ein Praktikum in der Truppe haben, das als wenigstes. Als Antwort kam ganz offiziell, dass an der U-Schule die "reine Lehre" vermitteltet werden solle - die Abweichungen von dieser "reinen Lehre" wurden die Genossen Unteroffiziere schon noch früh genug erfahren.

Zitat von Hanum83 im Beitrag #70
Wie kam man, laut Profil, überhaupt als bis 89 als Gruppenführer gedienter Uffz. zum Feldwebelpickel
Soweit sich die Frage auf UaZ/Ausbilder an der U-Schule bezieht:
Die Planstelle eines Gruppenführers war die eines Stabsfeldwebels. Das war der Sache angemessen, weil theoretisch nur Berufsunteroffiziere Gruppenführer/Ausbilder an der U-Schule werden sollten. Aber wie Marx (oder war es Lenin?) schon sagte: Der Unterschied zwischen Theore und Praxis ... zu meiner Zeit waren mehr als die Hälfte dieser Planstellen durch UaZ besetzt. Das hieß erstens: Ein Sold-Anteil war ja Planstelle - und dieser Soldanteil (Stabsfeldwebel!) wurde auch gezahlt. Zeitens konnte jeder UaZ auf einer solchen Planstelle auch real Stabsfeldwebel werden ... theoretisch.

Reale Umsetzung, erste Hälfte 1980er Jahre:
Mit Beginn des 4.DHJ wurden alle UaZ/Ausbilder, die nichts angestellt hatten, zum Unterfeldwebel befördert. Also praktisch alle - wer was anstellte, wurde abversetzt.

Etwa eine Woche vor der Entlassung wurden diese UaZ zum Feldwebel befördert - trugen den Pickel aber nicht. Da war die Sache schon komischer: Nur etwa 80% wurden Feldwebel. Für die restlichen 20% war das oft überhaupt nicht nachvollziehbar. Ich gehörte auch zu den 20% - aber ich ahnte in etwa, an welcher Kleinigkeit das lag.

Nach meiner Zeit ist möglicherweise die Beförderung zum Feldwebel auf den Wechsel vom 5. zum 6.DHK vorgezogen worden, ich höre da was. Aber da ist @Johnny zuständig.


nach oben springen

#72

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 00:19
von Hanum83 | 8.678 Beiträge | 15534 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meinte einen Gruppenführer in einer GK.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


nach oben springen

#73

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 00:23
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5108 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In der Grenzkompanie habe ich zu meiner Zeit nur 3 Jährige , das heißt Unteroffizier oder Unterfeld als Gruppunführer kennen gelernt

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#74

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 00:27
von Hanum83 | 8.678 Beiträge | 15534 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich nur Uffz. eventuell wurden sie ja als Unterfeld in die Reserve versetzt, drum hat mich der Dienstgrad im Profil auch stutzig gemacht, 89 war ja die Zeit für Reserve arg knapp.
Vielleicht ja viele Festnahmen oder so was, aber auch egal.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 03.07.2017 00:29 | nach oben springen

#75

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 03.07.2017 05:55
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Thema lautet

"Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg."

Eure Grenzkompanieerfahrungen erzählt in irgend welchen anderen Threads. Nicht hier!


lutz1961 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2017 05:56 | nach oben springen

#76

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 04.07.2017 11:32
von 94 | 12.344 Beiträge | 6639 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Selten gabs auch 5jährige UaZ. Da war der Dienstgrad Feldwebel nach 2½ bis 3 Jahren 'normal', auch wenn die Pickelschulterklappen auf Filz etwas 'komisch' wirkten.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.04.2018 19:58
von OfwWaGF | 38 Beiträge | 85 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds OfwWaGF
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch wenn ich das leider erst jetzt lese..... Wir wurden umstrukturiert und aus der 11.GK / IIIGB wurde die 6.GK undwir hatten den Grenzabschnitt von Lüttgenrode (LTL) bis Rhoden (RTL) zwischen den Zäunen. Auch wenn manch einer uns als Plasties bezeichnet, oder uns sonst irgendwie nicht ernst genommen hat.... wir waren die, die VOR dem Zaun unterwegs waren und das abfangen mußte, was sonst zwischen die Zäune wollte! Wenn wir zur Vergatterung die aktuellen Fahndungen bekamen und bei Neumond in den Ilsenburger Wald mußten, hat uns kein Zaun oder Leuchtfeuer vor den "bösen" Menschen gewarnt.
Sorry, wenn ich so schreibe, aber so eine Einstellung - heute noch - zu dem, was wir gemacht haben, geht mir genau wie damals, ganz schön gegen den Strich.
Und wir hatten auch zu der Zeit noch die Waffengruppe. Bis zu dem Zeitpunkt, als wir 89 aufgelöst wurden!


Rothaut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#78

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 01.05.2018 17:41
von OfwWaGF | 38 Beiträge | 85 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds OfwWaGF
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meine Dienststellung war bzw hieß Waffen-GRUPPENFÜHRER. Vom Dienstgrad war ich zum Schluß Ofw. War ja immerhin BU.


EX BO hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2018 17:41 | nach oben springen

#79

RE: Ausbildungsinhalte Unteroffiziersschule Perleberg

in Grenztruppen der DDR 01.05.2018 18:43
von GZB1 | 3.459 Beiträge | 665 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #76
Selten gabs auch 5jährige UaZ. Da war der Dienstgrad Feldwebel nach 2½ bis 3 Jahren 'normal', auch wenn die Pickelschulterklappen auf Filz etwas 'komisch' wirkten.
Es gab auch Dreiender bei grenzsichernden Einheiten (GK u.a.), die gingen mit Dienstgrad Feldwebel nach Hause, selbst zwei Mal gesehen,1987 u.1989.


BRB hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2018 18:49 | nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 304 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 2726 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15673 Themen und 662724 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen