X

#41

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 17:56
von Pit 59 | 12.433 Beiträge | 11780 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

also Hubert ich habe extra noch mal auf dein Geburtsdatum geschaut.

Vieleicht hat auch Hubert nach 63 nur davon geträumt nach Westberlin zu Fahren und Klamotten zu kaufen



IM Kressin und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 18:08
von Mike59 | 9.275 Beiträge | 5120 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #23
Zitat von Mike59 im Beitrag #20



Ob das die Oberen eigentlich selber geglaubt haben das diese Grenze dazu da ist das keiner rein kommt?


Das würde mich auch mal interessieren. Ich glaube fast ja, die haben das geglaubt. Ob die Oberen von heute auch den Müll glauben den sie jeden Tag von sich geben? Leider zeigt die Gegenwart das es wohl so sein muss. Das wäre gar nicht so schlimm, wenn nicht so viel Fußvolk das auch glauben würde.



nach oben springen

#43

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 18:20
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5106 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #20





So habe ich das noch garnicht gesehen .
Man lernt halt nie aus .
Aber Furry hat mir ja erst kürzlich zu verstehen gegeben daß es mit meinem Geist nicht weit her ist .

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#44

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 19:17
von Sperrbrecher | 2.556 Beiträge | 4858 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #37
Ich kann mich aber daran noch erinnern, wenn auch nur einmal im Juni 1961 da konnte ich durchs Brandenburger Tor
laufen ohne das mich jemand gehindert hätte

Na ganz so ungehindert lief das auch nicht immer, ich bin jedenfalls verschiedentlich mal angehalten und befragt, gelegentlich
auch durchsucht worden. Einmal hat man mich sogar in das Seitengebäude des BT in den ersten Stock mitgenommen und intensiv
gefilzt. Auch aus S- und U-Bahn wurden öfters mal Reisende an der Weiterfahrt gehindert und mussten aussteigen. Am "letzten
Bahnhof im demokratischen Sektor" fanden immer gründliche Kontrollen der Züge statt. Weiterhin auch in den Eisenbahnzügen
von und nach Berlin. Da fand durch die Trapo-Kontrolleure manchmal die Reise ein vorzeitiges Ende.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.08.2017 19:26 | nach oben springen

#45

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 20:02
von IM Kressin | 1.722 Beiträge | 22102 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #26
Dieses Datum war für viele Genossen sicherlich ein Feiertag,
heute wohl eher ein Trauertag
Lutze
Grundstimmung und Haltung bestimmen die Sichtweise. Ich habe bei meinem Kneipier Durstlöscher bestellt und geäußert:

Zitat
Heute ist ein besonderer Tag. An diesem besonderen Tag möchte ich etwas Spezielles trinken!"

Antwortet der Kerl doch tatsächlich "Willst Du feiern oder willst Du vergessen!"


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 21:23
von Gert | 14.064 Beiträge | 6803 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #44
Zitat von Gert im Beitrag #37
Ich kann mich aber daran noch erinnern, wenn auch nur einmal im Juni 1961 da konnte ich durchs Brandenburger Tor
laufen ohne das mich jemand gehindert hätte

Na ganz so ungehindert lief das auch nicht immer, ich bin jedenfalls verschiedentlich mal angehalten und befragt, gelegentlich
auch durchsucht worden. Einmal hat man mich sogar in das Seitengebäude des BT in den ersten Stock mitgenommen und intensiv
gefilzt. Auch aus S- und U-Bahn wurden öfters mal Reisende an der Weiterfahrt gehindert und mussten aussteigen. Am "letzten
Bahnhof im demokratischen Sektor" fanden immer gründliche Kontrollen der Züge statt. Weiterhin auch in den Eisenbahnzügen
von und nach Berlin. Da fand durch die Trapo-Kontrolleure manchmal die Reise ein vorzeitiges Ende.


Die Kontrolle in Schönefeld ( oder wars woanders jedenfalls bei der Einfahrt ins Stadtgebiet Berlin ), kann ich dir bestätigen, da wurden alle Züge gefilzt. Aber innerhalb Berlins habe ich das nicht erlebt , auch nicht in der UBahn. Und das mit dem BT ist so gelaufen, ich habe es doch so erlebt.


nach oben springen

#47

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 22:08
von Sperrbrecher | 2.556 Beiträge | 4858 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #46

Die Kontrolle in Schönefeld ( oder wars woanders jedenfalls bei der Einfahrt ins Stadtgebiet Berlin ), kann ich dir bestätigen,
da wurden alle Züge gefilzt. .

Die Kontrolle fand bereits in den Zügen durch Beamte in Trapo-Uniform statt. Ich bin als Mitarbeiter der MITROPA mindestens
einmal pro Woche die Strecke Dresden - Berlin und zurück gefahren. Da waren bereits ab Dresden mindestens 3 Abteile für die
Kontrollkräfte reserviert, welche dann schon während der Fahrt durch den Zug liefen und sich ihre Opfer aussuchten, die sie dann
in ihre Abteile holten, befragten und intensiv kontrollierten. Beim Halt in Wünsdorf verließen dann meisten mehrere Reisende unter
Bewachung der Kontrollkräfte den Zug.

Zitat
Aber innerhalb Berlins habe ich das nicht erlebt , auch nicht in der U-Bahn


Mein Zug endete gegen 9 Uhr in Berlin Ostbahnhof und fuhr etwa 17 Uhr zurück nach Dresden. In dieser Zwischenzeit bin ich fast
immer nach West-Berlin gegangen oder gefahren und dabei verschiedentlich, wenn auch sehr selten, angehalten worden. Dank
meines Dienstausweises hatte ich aber nie Probleme, man nahm wohl an, dass ich zu meinen Dienstantritt war, der auf einen Bahnhof
in West-Berlin begann.

Zumindest konnte ich beobachten, dass sehr häufig Reisende aus den Zügen herausgeholt wurden. Besonders dann, wenn sie Gepäck
mit sich führten und keine Berliner waren. Man nahm wohl, sicher nicht ganz unberechtigt an, das sie die DDR für immer verlassen wollten.

Zitat
Und das mit dem BT ist so gelaufen, ich habe es doch so erlebt.


Natürlich wurde beim Übergang nach West-Berlin oder in umgekehrter Richtung nicht jeder angehalten und kontrolliert, aber es kam vor.
Besonders im Frühjahr und Frühsommer des Jahres 1961, denn zu dieser Zeit waren die Abgänge aus der DDR recht zahlreich, das wollte
man natürlich unterbinden. Wer Gepäck dabei hatte, machte sich verdächtig.

Da ich gelegentlich Gepäck nach West-Berlin transportiert habe, benutzte ich dazu die S-Bahn von Friedrichstraße nach Norden. Bei Befragung
gab ich dann an, dass ich nach Pankow zu einer Tante fahre (die wohnte tatsächlich dort), bin aber dann schon an der Station Gesundbrunnen
(in West-Berlin) ausgestiegen. Berlin-Kennern dürfte die Gegebenheiten des Grenzverlaufs und die Lage der Stationen bekannt sein.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.08.2017 22:17 | nach oben springen

#48

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 22:50
von eisenringtheo | 10.396 Beiträge | 4617 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #47
(..)
Da ich gelegentlich Gepäck nach West-Berlin transportiert habe, benutzte ich dazu die S-Bahn von Friedrichstraße nach Norden. Bei Befragung
gab ich dann an, dass ich nach Pankow zu einer Tante fahre (die wohnte tatsächlich dort), bin aber dann schon an der Station Gesundbrunnen
(in West-Berlin) ausgestiegen. Berlin-Kennern dürfte die Gegebenheiten des Grenzverlaufs und die Lage der Stationen bekannt sein.


Nach dem Mauerbau musste die sogenannte Ulbricht-Kurve gelegt werden.
http://www.hisb.de/geschichten/53-ulbrichtkurve.html
Theo


nach oben springen

#49

RE: Heute vor 55 Jahren: Mauerbau in Berlin

in DDR Staat und Regime 13.08.2017 23:52
von Greso | 2.486 Beiträge | 1153 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Greso
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten am 12.8. 1961 überlegt,wo wir hinfahren:nach Berlin oder Leipzig .Die Mehrzahl war für Leipzig.Am 13.8. am Bahnhof Leipzig gegen 10.00 Uhr,hörten wir die Durchsage wegen Berlin.Wir gingen in den Zoo,und alles war erledigt.



nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jocker
Besucherzähler
Heute waren 1328 Gäste und 104 Mitglieder, gestern 2273 Gäste und 151 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15375 Themen und 643203 Beiträge.

Heute waren 104 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen