X

#21

RE: Kubas Grenze um Guantanamo von der DDR gebaut?

in DDR Staat und Regime 11.07.2016 07:31
von Pit 59 | 11.466 Beiträge | 6996 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Ostdeutsche Ingenieure und Berater unterstützten die Kubaner beim Bau leistungsfähiger Industrieanlagen wie Kraftwerken oder dem Zementwerk "Karl Marx" in Cienfuegos, welches in den 1970er Jahren erbaut wurde und bis heute das größte Zementwerk Lateinamerikas ist."..................Hubert der jetzt im Garten liegt

Typischer Kommunistenkram,bauen für andere,wir konnten uns ja für einen Sack Zement die Füsse wund laufen



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Kubas Grenze um Guantanamo von der DDR gebaut?

in DDR Staat und Regime 11.07.2016 08:00
von Alfred | 7.293 Beiträge | 1175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #21
"Ostdeutsche Ingenieure und Berater unterstützten die Kubaner beim Bau leistungsfähiger Industrieanlagen wie Kraftwerken oder dem Zementwerk "Karl Marx" in Cienfuegos, welches in den 1970er Jahren erbaut wurde und bis heute das größte Zementwerk Lateinamerikas ist."..................Hubert der jetzt im Garten liegt

Typischer Kommunistenkram,bauen für andere,wir konnten uns ja für einen Sack Zement die Füsse wund laufen




Du scheibst Kram oder hast keine Ahnung.

Das Werk wurde doch nicht geschenkt. Die DDR bekam z.B. aus Kuba wichtige Rohstoffe, wie Nickel u.a..



nach oben springen

#23

RE: Kubas Grenze um Guantanamo von der DDR gebaut?

in DDR Staat und Regime 11.07.2016 09:39
von Gert | 13.434 Beiträge | 3584 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #22
Zitat von Pit 59 im Beitrag #21
"Ostdeutsche Ingenieure und Berater unterstützten die Kubaner beim Bau leistungsfähiger Industrieanlagen wie Kraftwerken oder dem Zementwerk "Karl Marx" in Cienfuegos, welches in den 1970er Jahren erbaut wurde und bis heute das größte Zementwerk Lateinamerikas ist."..................Hubert der jetzt im Garten liegt

Typischer Kommunistenkram,bauen für andere,wir konnten uns ja für einen Sack Zement die Füsse wund laufen




Du scheibst Kram oder hast keine Ahnung.

Das Werk wurde doch nicht geschenkt. Die DDR bekam z.B. aus Kuba wichtige Rohstoffe, wie Nickel u.a..

ändert aber nichts an der dauernden Mangellage.


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 88 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nacht
Besucherzähler
Heute waren 2067 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 4714 Gäste und 167 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14573 Themen und 587983 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen