X

#101

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.03.2017 13:57
von Udo | 1.335 Beiträge | 318 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Udo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das geht schon damit los, dass man einen ehemaligen souveränen Staat in "Gänsefüßchen" setzt. Weiter mit den sogenannten vom Stalinismus Betroffenen (Stalin ist übrigens seit 1953 nicht mehr da), über die Multiplikatoren politischer Bildung, die ja nur die eine Sichtweise, nämlich die der BRD vertreten sollen. Die erkennbaren Tendenzen die DDR zu beschönigen brauche ich nicht, denn ich habe sie erlebt und weiß, wie schön oder auch unschön sie war.
Udo
Ich würde den Kindern empfehlen, dass sie mal ihre Eltern oder Großeltern fragen. Auf die Antworten der Mehrheit der Bevölkerung der DDR wird aber bewusst keinen Wert gelegt, denn dann würde das Geschichtsbild, welches die freiheitliche-demokratische Grundordnung vertritt, Risse bekommen.



Ebro, MHL-er, LO-Fahrer und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#102

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.03.2017 16:25
von Freienhagener | 7.776 Beiträge | 17941 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei den Gänsefüßchen ging es nicht um Souveränität*, sondern um "Demokratisch". Wer erkennt das nicht?
(Bevor das entsprechende Argument mit der BRD kommt: Heutige Mängel machen die DDR nicht demokratischer)

Und der Stalinismus endete nicht mit dem Tod Stalins.

Bei Deiner Logik dürfte es seit 1883 keinen Marxismus mehr geben.

* Bis Gorbatschow war die DDR auch nicht souverän, obwohl Honecker das ständig behauptete.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Hapedi, IM Kressin und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.03.2017 16:29 | nach oben springen

#103

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.03.2017 20:40
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #98
Ab 1982 wurden Soldaten dort auch ohne ge-richtliches Urteil „diszipli-niert“, die Vollzugseinrich-tung wurde in „Disziplinareinheit 2“ umbenannt.Soweit ich weiß bestand der reguläre Vollzug für Haft bis zu 2 Jahren weiter?
Da soll es zwei verschiedene "Einrichtungen" gegeben haben. Eine "Disziplinardingends" für bis drei Monate (ohne Gerichtsverhandlung) und eine für die die etwas länger bleiben mussten. Letztere waren meines Wissens nach vom Militärgericht verurteilt worden.
Alles über zwei Jahre kam dann in eine MdI-StVE.

Sollte ich mich irren, dann sorry. Ich war noch nie in Schwedt, nichtmal als Tourist.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#104

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.03.2017 20:42
von IM Kressin | 1.818 Beiträge | 24557 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Räuberpistole „Gänsefüßchen“ habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit, letztmals bei Karl-Eduard von Schnitzler gehört.

Der hat großen Wirbel um die „Gänsefüßchen“ gemacht, war gefühlsmäßig bewegt von der Spitzfindigkeit
„Demokratie“ mit Einsatz von „Gänsefüßchen“.

Die Botschaft war angekommen, daher seine Aufgeregtheit.

Eine Zeitangabe für die Ausstrahlung der Märchenfolge kann ich nicht mehr angeben, weil zum damaligen Zeitpunkt nicht notiert.

Die DVD-Sammlung aus dem, Achtung Gänsefüßchen, „DDR TV ARCHIV“ ist erhältlich, aber wem erzähle ich das!

Risse bekam 1989 das von der „DDR“ nach wiederholten Wahlbetrügereien propagierte Geschichtsbild, schließlich löste es sich mitsamt des
eigenen Lagers, eingeschlossen das Konstrukt der „DDR“ mitsamt ihrer Pseudodemokratie auf.

Eine immense Anzahl von Leuten hatte die Trickserei geradezu satt. Zu diesem Zeitpunkt standen weder die BRD noch deren Sichtweise zur Debatte,
hüben wie drüben titulierte man das aber schon einheitlich als Manipulation und Verfälschung.

So soll und wird es explizit erklärt oder sollte man sich bemüßigt sehen, es mit einem Sieg der Konterrevolution, der zum Super-Gau des Arbeiter-
und Bauernstaates führte, bewenden zu lassen?

Das Geschichtsbild der freiheitlichen, demokratische Grundordnung hat viele Stürme überstanden, es bekommt nur dann Risse, wenn Geisteshaltung,
Selbsteinschätzung und Denkweisen der sie repräsentierenden Personen nicht zusammenpassen.

Mit kollegialen Grüßen

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 01.03.2017 21:14
von 635 | 31 Beiträge | 100 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 635
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@gert
Ich glaub kaum, dass hier der Vergleich mit einem KZ angebracht ist. Alle Zeitzeugen die ich kenne, haben nie diesen Vergleich gebracht. Irgendwie musst du da was falsch verstanden haben.


zuletzt bearbeitet 01.03.2017 21:17 | nach oben springen

#106

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 02.03.2017 13:02
von IM Kressin | 1.818 Beiträge | 24557 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So völlig daneben sind die Vergleiche von @Gert absolut nicht!

An und für sich beabsichtigte ich ein Ratespiel in Bezug auf die Zuordnungen der Arrestzellen in verschiedenen … ich nenne es mal Anstalten!

Vor dem Hintergrund der Misshandlungen und Marter, die hier an Menschen begangen wurden, halte ich dies jedoch für unangebracht.

Bezeichnungen und Standorte stehen unter dem Bildnis

Arrestzelle KZ Buchenwald

Arrestzelle in Schwedt





Arrestzelle des KGB von 1945-1983

Arrestzelle Jugendwerkhof Torgau


Ähnlichkeiten sind nicht beabsichtigt, kommt immer auf die Perspektive an!

Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Gert und Zange haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 02.03.2017 15:34
von andyman | 2.894 Beiträge | 5183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Sinn dieser Diskussion erschließt sich mir nicht,trozdem oder gerade weil,möchte ich einen Beitrag leisten der auch OT ist wie bereits viele andere vor meinem.Es macht mMn.wenig Sinn Arrestzellen zu vergleichen die alle den gleichen Sinn und Zweck erfüllen sollen,den Arrestanten zu isolieren,wenig Raum zu geben und zum Nachdenken über seine vermeintlichen Missetaten zu zwingen.Da gibt es( wir sehen es bildlich vor uns)kaum gravierende Unterschiede,selbst in unterschiedlichen Epochen.Ein erstaunliches Ergebnis,oder doch nicht?
Mit diesem Post mache ich mich keinesfalls lustig über die jeweiligen Insassen,zu keiner Zeit,niemals.Meine Hochachtung gilt all jenen die in einer derartigen menschenunwürdigen Zelle Zeit verbringen mußten.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 02.03.2017 15:43
von Zange | 490 Beiträge | 697 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zange
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In unserer alten Polizeiwache in Travemünde, existierte bis 2004, gab es zwei Gewahrsamszellen. Die dienten zur kurzfristigen Unterbringung von Betrunkenen oder festgenommenen Straftätern.

Die sahen genauso aus, wie die auf den Fotos von IM Kressin. Aber deswegen kann man wohl unsere ehrwürdige Wache nicht mit einem Kz vergleichen


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)


IM Kressin und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 02.03.2017 16:09
von Ebro | 1.620 Beiträge | 4613 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na hoffentlich liest das auch @Gert.


Er hatte im Beitrag 87 ja wieder eine ganz andere Meinung dazu.



Zange hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#110

RE: Schwedt

in Grenztruppen der DDR 02.03.2017 18:05
von Freienhagener | 7.776 Beiträge | 17941 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die GK-zellen waren ebensowenig fein.
Aber "Bau" und Gewahrsam waren sehr kurz, so daß man das wegstecken konnte oder sogar stolz darauf war.

(so wie mit dem Zelten: ein paar Tage ganz toll - aber nicht als Wohnung auf Dauer)


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 02.03.2017 18:07 | nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 939 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 2034 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15670 Themen und 662539 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen