X

#61

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 18.10.2017 17:07
von Zappel-EK-79-2 | 1.101 Beiträge | 4821 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für ne Laube keine Bretter
Und fürs scheißen kein Papier
ABER! nen Kosmonauten haben wir


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


Freienhagener, Hapedi, Ehli, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2017 17:07 | nach oben springen

#62

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 18.10.2017 17:14
von Zaunkönig | 665 Beiträge | 261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkönig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hatten wir den schon: "Vater, Mutter, Kind und Greis, alle essen Silomais!"


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2017 17:15 | nach oben springen

#63

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 18.10.2017 17:18
von Zaunkönig | 665 Beiträge | 261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkönig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Etwas anders der Spruch von Zappel:
Keine Butter, keine Sahne,
auf dem Mond die rote Fahne,
für den Hintern kein Papier,
aber nen Sputnik haben wir!


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
Zappel-EK-79-2, Hapedi, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 18.10.2017 23:52
von Hanum83 | 9.133 Beiträge | 17687 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kuba den Kubanern und Indien den Indianern.


Das einzige Grün dem ich etwas abgewinnen kann ist das Suppengrün.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2017 23:52 | nach oben springen

#65

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 19.10.2017 08:17
von Stuelpner | 203 Beiträge | 169 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stuelpner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1979 konnte man am Stollberger Bahnhof lesen: "100 Jahre Eisenbahn Stollberg - St. Egidien im Zeichen des 30. Jahrestages der Deutschen Demokratischen Republik"

Gruß Stuelpner


nach oben springen

#66

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 19.10.2017 18:57
von mibau83 | 1.730 Beiträge | 4418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

tut mir leid und ist auch ot, aber zum vorbeitrag fällt mir spontan das hier ein.


dunklerhügel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 19.10.2017 19:31
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12857 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der "Sesselfurzer" war damals auch so ein richtig abwertender...abfälliger Begriff für eben Bürohengste, Ingenieure, sonstiges überwiegend sitzend ihre Arbeit gestaltendes Personal. Du konntest somit als einer vom Bau dich dann sinngemäß innerlich erhöhen weil du....und jetzt ging das ja weiter."Eben keine zwei linken Pfoten hattest" Köstlich was, diese gewollte Einstufung(vom Volksmund her) ...und das im Sozialismus.

Rainer-Maria


nach oben springen

#68

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 19.10.2017 19:53
von dunklerhügel | 11 Beiträge | 274 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds dunklerhügel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aus den betrieben ist meher raus zu holen, soll ja Erich Honecker gesagt haben.
So mancher hat es Wort Wörtlich genommen;-)


nach oben springen

#69

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 19.10.2017 19:58
von dunklerhügel | 11 Beiträge | 274 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds dunklerhügel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Köstlich


nach oben springen

#70

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 16:01
von Freienhagener | 8.782 Beiträge | 23007 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #67
Der "Sesselfurzer" war damals auch so ein richtig abwertender...abfälliger Begriff für eben Bürohengste, Ingenieure, sonstiges überwiegend sitzend ihre Arbeit gestaltendes Personal. Du konntest somit als einer vom Bau dich dann sinngemäß innerlich erhöhen weil du....und jetzt ging das ja weiter."Eben keine zwei linken Pfoten hattest" Köstlich was, diese gewollte Einstufung(vom Volksmund her) ...und das im Sozialismus.

Rainer-Maria

Von Ingenieurtätigkeit hast Du offensichtlich keine Ahnung. Obwohl: Hast Du nicht gerade über Bauleiter geschrieben?

Oder meinst Du Ingenieurökonomen?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 20.10.2017 16:03 | nach oben springen

#71

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 16:30
von Heckenhaus | 9.991 Beiträge | 25950 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Sesselfurzer" waren und sind Menschen, die ihre Berufskarriere vorwiegend sitzend verbringen, ohne irgendwelche
meßbaren Tätigkeiten zu verrichten.
Das waren damals hauptamtliche Partei- oder Gewerkschaftssekretäre in den Betrieben und eventuell noch ein paar
Dummschwätzer aus überbesetzten Ämtern und Behörden ohne konkrete Aufgaben, Politiker, die den Kopf nur zum
Haare tragen heben, gehören ebenfalls in diese Kategorie.
Fast alles andere wie Finanzbeamte, auch wenn sie unbeliebt sind, Meister, Ingenieure, sonstige Berufstätige in sitzender
Tätigkeit, die in irgendeiner Form meßbare Ergebnisse herbeibringen, sind keine Sesselfurzer.
Ich glaube, jeder von uns kennt mindestens ein Beispiel aus eigenem Erleben.

Mein bestes Beispiel diesbezüglich : Ein Mitarbeiter im damaligen Landratsamt Seelow, später Märkisch-Oderland, der
tatsächlich ca. 3/4 seiner Arbeitszeit rauchend im Flur am Aschenbecher verbrachte.
Wir konnten das täglich beobachten, weil wir dort längere Zeit Maler- und Bodenlegerarbeiten ausführten.
Der Sessel fehlte allerdings.


.
.

.
nach oben springen

#72

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 17:50
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12857 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Entschuldige mal Freienhagener, hatte ich dich irgendwie persönlich genannt...mit dem "Sesselfurzer"? Der Rainer brachte es allgemein, so wie ich es damals im Alltag lebte, was man über Leute eben sagte. Und ne Heckenhaus, das war eben nicht nur der von der Partei.Und bitte, bitte nicht alles aufkrümeln....so Ing. oder gar Ing.Öko. oder was weiß ich denn?

Rainer-Maria


nach oben springen

#73

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 17:56
von Heckenhaus | 9.991 Beiträge | 25950 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RMR, mir scheint, du hast zu viel Langeweile. Da versuchst du hier, die kuriosesten Dinge als damals alltäglich und überall
vorhanden gewesen zu präsentieren.
Erklär mal genauer, wo du wen als Sesselfurzer gesehen hast und warum du das so einschätzt.
Bin gespannt.


.
.

.
nach oben springen

#74

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:01
von furry | 5.208 Beiträge | 10061 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hätte es die Sesselfurzer nicht gegeben, die dem R-M-R etwas Papier in die Hand gedrückt hätten, er würde heute noch am gleiche Loch schaufeln. Wäre aber Neuseeland schon sehr nahe.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#75

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:02
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12857 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du Heckenhaus mir liegt einfach nix an nem Wettbewerb, wer denn nun "der schlauere Schlaukopp" von uns Beiden ist? Oder ne, besser formliert, wer von uns meint, irgendwie mehr Lebenserfahrung zu haben.

Rainer-Maria


nach oben springen

#76

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:12
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12857 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir schreiben doch hier allgemein...Männer?Über die DDR, den damaligen Alltag eben. Richtig oder Falsch? Denn irgendwie düngt mir, hier nehmen das Einige persönlich.

Rainer-Maria


nach oben springen

#77

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:20
von Heckenhaus | 9.991 Beiträge | 25950 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #76
Wir schreiben doch hier allgemein...Männer?Über die DDR, den damaligen Alltag eben. Richtig oder Falsch? Denn irgendwie düngt mir, hier nehmen das Einige persönlich.

Rainer-Maria

Stimmt, du ! Warum sonst erfindest du einen Schlaukopp-Wettbewerb ?

Beantworte einfach meine Frage aus #73, wenn du kannst.
Mit Behauptungen kommen wir nicht weiter, auch nicht mit denen Appellen an die Männer im Forum.

Zitat
Wir schreiben doch hier allgemein...Männer?


Genau das tun wir, wer nimmt denn was persönlich ?

Ansonsten : Siehe #74


.
.

.
zuletzt bearbeitet 20.10.2017 18:22 | nach oben springen

#78

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:23
von buschgespenst | 3.458 Beiträge | 12623 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von furry im Beitrag #74
Hätte es die Sesselfurzer nicht gegeben, die dem R-M-R etwas Papier in die Hand gedrückt hätten, er würde heute noch am gleiche Loch schaufeln. Wäre aber Neuseeland schon sehr nahe.



Richtig und ohne den "Sesselfurzer" hätte der RMR kein Geld gesehen, weil der den Lohn ausgerechnet hat...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#79

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:33
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12857 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schon der ist köstlich Heckenhaus, der von dir..."wenn du kannst."
textauszug ende

Wenn ich mal mit Kumpels früher auf ner Mauer von irgend einem Hinterhof stand, dann kamen auch ab und an solche Dinger.."das kannst du doch sowieso nicht....nu spring schon, oder biste zu feige?"
Der Rainer sprang nicht...dafür der Andere schon. Und weißte auch warum? Weil ich ihm dann nen Schups verpassteHAAAAAAAAAaaaaaaaa

Rainer-Maria


nach oben springen

#80

RE: losungen,parolen und redewendungen aus dem ddr-alltag

in Leben in der DDR 20.10.2017 18:50
von Ehli | 3.878 Beiträge | 23335 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du wirst immer besser, mit deinen Beiträgen.
Nur versteht hier wahrscheinlich keiner denn Sinn oder was Du meinst.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tanken fuer die Freiheit Berlins
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Stalintorte
4 21.01.2017 18:34goto
von Stalintorte • Zugriffe: 903
Militär- Verbindungsmissionen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von PKE
0 19.06.2016 10:59goto
von PKE • Zugriffe: 809
Die militärische Gesellschaft
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Nostalgiker
61 11.04.2014 19:38goto
von diegrenzgängerin • Zugriffe: 3909
Aus dem Alltag einer Gutmenschin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
67 27.09.2015 11:23goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 4651
Sprachphrasen und Worthülsen in den Medien der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Grenzgänger
65 04.02.2018 13:54goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 8926
Rainer Eppelmann sprach über die Traumata der DDR-Bürger
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
3 24.10.2010 12:17goto
von don71 • Zugriffe: 1148

Besucher
10 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Henkel
Besucherzähler
Heute waren 855 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 1948 Gäste und 145 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16125 Themen und 688894 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen