X
#1

Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 31.03.2016 09:40
von DirkUK | 327 Beiträge | 197 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DirkUK
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn die Waldbrandstufe 4 damals ausgerufen wurde welche Maßnahmen wurden dann diesbezüglich im Grenzabschnitt eingeleitet? Wurde dann die Anwendung der Schusswaffe oder das Verschiessen von Leuchtsignalen untersagt und wurden dann Signalanlagen abgeschaltet? Ich erinnere mich 1983 was ein heisser Sommer mit vielen Waldbränden sogar der CA wurde das Übungsschiessen untersagt und die hielten sich sogar daran.

Dirk


nach oben springen

#2

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 31.03.2016 11:06
von Hansteiner | 1.834 Beiträge | 2429 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kann mich erinnern,dass aus den R-67 die Leuchtpatronen gegen SP-1 Patronen ausgetauscht wurden
und bei der Mpi - Munition war ja sowieso alles nur Stahlkern drin. Also eigendlich !

VG H.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 31.03.2016 12:34
von TOMMI | 2.472 Beiträge | 2695 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TOMMI
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hansteiner im Beitrag #2
Kann mich erinnern,dass aus den R-67 die Leuchtpatronen gegen SP-1 Patronen ausgetauscht wurden
und bei der Mpi - Munition war ja sowieso alles nur Stahlkern drin. Also eigendlich !

VG H.


Kann ich so bestätigen. Natürlich wurde dann auch das Abschießen der Leuchtsignale verboten. Aber ich denke mal, das meinst Du mit. ich weiß jetzt nicht mehr, wie das genau bei Ausbildungssschießen war. Gab es da Regelungen bezüglich der munition oder wurden die komplett abgesagt?


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#4

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 31.03.2016 16:18
von Hansteiner | 1.834 Beiträge | 2429 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Gefechtsschießen der GK war ja ein Höhepunkt im Ausbildungshalbjahr. Das wurde, in meiner DZ, immer Termingemäß durchgeführt. Egal was für Wetter es war.
Beim Po-Gefechtsschießen wurde auch Leuchtspur ausgegeben. Als nach jeden Rennen der Feuerlöschtrupp zum Einsatz kam, wurde dann nur mit Stahlkern geschossen. Da es sich um ein Tagschießen handelte, waren natürlich keine HLZ im Einsatz.

VG H.


nach oben springen

#5

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 02.04.2016 11:41
von vs1400 | 4.009 Beiträge | 8582 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

im hochharz, welcher ja damals auch nationalpark war, wurden die hl, zu meiner zeit, nicht mehr mitgeführt.
lediglich die gakl nahmen sie mit und dass auch nur soweit es keine offizielle waldbrandstufe gab. sobald eine stufe bestand, durften die hl nicht mehr ausgegeben werden.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#6

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 02.04.2016 12:05
von Hansteiner | 1.834 Beiträge | 2429 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei uns gingen die immer mit raus. Lediglich die GP wurden zu höchster Vorsicht aufgerufen.
aber das war ja ca. 10 Jahre vor dir !

VG H.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 02.04.2016 12:26
von vs1400 | 4.009 Beiträge | 8582 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo Hansteiner,
ihr hattet bestimmt auch noch ne separate tasche für diese handleuchtzeichen in eurer persönlichen grundausstattung?
gab es zu meiner zeit, wimre, auch nicht mehr. zumindest wurde sie nicht im wda aufgeführt, doch in der wk lagen sie in einer kiste.

in meiner ersten gruppe wurde noch von hl geschwärmt und sie nahmen sie damals auch noch mit. doch der nationalpark untersagte es, zumindest in der schnee freien zeit.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#8

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 02.04.2016 12:48
von LO-Fahrer | 984 Beiträge | 2199 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

HLZ waren zu meiner Zeit in der Waffenkammer. Wenn man welche zum GD mitnehmen wollte (oblag der Entscheidung des PF) hat man das dem Waffen-Uffz gesagt und der hat den "Feuerbeutel" ausgegeben. Das war eine Tasche, ähnlich oder vielleicht sogar gleich einer Magazintasche, und mit allem versehen, was das Feuerwerkerherz begehrte. Ich kann mich nicht erinnern, daß es Beschränkungen bezüglich Waldbrandstufen gab. Allerdings hatten wir auch nicht sooo viel Wald im Abschnitt.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 02.04.2016 12:59
von Hansteiner | 1.834 Beiträge | 2429 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Torsten,
in der WK hatte jeder PF seine zwei HLZ-Taschen liegen, etwas größer als die Magazintasche.
Eine Tasche "Bunte" und eine für die "Gelben".
jeder PF hatte 3 Waffenempfangskarten,Mpi-KM +60Patr., einmal DF und die Karte für die HLZ.

und die gingen immer mit raus, egal zu welcher Schicht. Man wußte ja schließlich nicht wann man "Feierabend" hatte.

H.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 02.04.2016 23:00
von LO-Wahnsinn | 4.019 Beiträge | 4520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Grenzsicherung der Waldbrandgefahr untergeordnet wurde, wäre auch irgendwo unlogisch, im Gefecht fragt auch keiner nach der Waldbrandwarnstufe.
Es wird vermutlich Weisungen gegeben haben um die Gefahr zu mindern, dass kann ich mir schon vorstellen, also einfach einmal mehr nachzudenken was man einsetzt, aber generelle Verbote eher nicht.

Da ich damit aber nichts zutun hatte, ist das hier nur meine subjektive Sicht.
Es sind aber einige Weisungsberechtigte Vorgesetzte hier im Forum die dazu mehr sagen können, sofern noch erinnerlich.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?

in Grenztruppen der DDR 04.04.2016 07:25
von Hanum83 | 9.126 Beiträge | 17647 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1983 durften wir keine Kippen aus dem Turmfenster werfen, ist kein Quatsch, es wurden Aschenbecher ausgegeben
Die Leuchtertasche war allerdings dabei, wär ja auch blöd wenn du im Notfall kein Signal absetzten kannst, da war das Wetter egal.
Der Sommer 83 war wirklich schön, jedenfalls vom Wetter her, hieß ja auch Jahrhundertsommer.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 04.04.2016 07:29 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenzen erfahren-Grenzen überwinden
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
15 05.03.2019 15:22goto
von Hackel39 • Zugriffe: 821
Meine erste Streife an der Grenze zur DDR
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von krelle
0 23.01.2019 17:29goto
von krelle • Zugriffe: 963
Grenzzwischenfall DDR-Grenze 25./26.10.1982
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von harbec
7 16.01.2019 22:46goto
von Pitti53 • Zugriffe: 973
Filmaufnahmen Grenze durch Grenztruppen aus Hubschrauber gesucht
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Kroppowski
3 11.01.2019 03:16goto
von Mike59 • Zugriffe: 514
Warum machte man wohl nahezu täglich gegenseitige Fotoaufnahmen an der Grenze?
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Westfale63
23 03.01.2019 12:43goto
von Zappel-EK-79-2 • Zugriffe: 1858
Welche bundesdeutschen Unternehmen profitierten von dieser menschenverachtenden DDR-Grenze?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Westfale63
143 19.03.2019 23:16goto
von polsam • Zugriffe: 7443
DDR-Grenzer und tote Briefkästen auf westdeutschem Gebiet?
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Westfale63
91 22.12.2018 12:23goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 6408
Zum Gedenken an die Toten an "Mauer" und innerdeutscher Grenze
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von krelle
115 01.04.2018 01:03goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 15481
Gab es zwischen 09.11.1989 und 03.10.1990 noch Patrouillengänge an der Grenze?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Eren2001
51 08.01.2019 15:05goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 10468

Besucher
6 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Warmann
Besucherzähler
Heute waren 62 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 1879 Gäste und 144 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15966 Themen und 678653 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen