X

#41

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 01:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von G.Michael im Beitrag #39
Zitat @Bummi110
ich wurde ausgebildet an der Pistole Makarow, der Ak74, LMG(RPK),SMG(PK), Dragunov, und RPG7,

@Bummi, schon beeindruckend woran Du ausgebildet wurdest.
Makarow, welches Zubehör? Also da fiele mir die zugehörige Schulterstütze ein.
Ak 47, welche Variante? Welches Zubehör? Na eventuell hast Du ja auch eine MPi- KmS 72 mit 10 Schußmagazin unterm Mantel getragen.
LMG- K welche Variante, welches Zubehör?
SMG PK welche Variante, welches Zubehör? Ich fragen ja nur weil wenn es das PKT war solltest Du zwangsläufig das 14,5mm KPWT kennen
Beim RPG-7 , mal so einfach aus der Lameng, 3 Varianten und diverses Zubehör.
Ach, und ohne AGS 17 warste ganz schön schwach aufgestellt.
Gerd




Ach Gerd, wie sag ich's Dir nur.....hast Du denn über haupt keine Angst Dich hier zu blamieren? Wir waren eine Polizeieinheit das hat mit allem, was Du von der NVA kennst nichts, aber auch gar nichts zu tun. Hast Du denn verstanden was ich mit "urbanen Einsätzen" gemeint habe?
Dazu gehört auch Häuserkampf, was soll ich im Häuserkampf mit einer Schulterstütze für die Makarow? Oder mit einem AGS17, ich will die Häuser doch nicht dem Erdboden gleich machen. Außerdem weis ich garnicht ob es die Dinger damals schon gab, ich habe jedenfalls nie so ein Ding in der Hand gehabt Die KMS war keine MPI, MPI steht für Maschinenpistole, also für eine Waffe aus der Pistolenmunition auch in Dauerfeuer verschossen werden konnte, wie z.B. die MP40, oder später die MP5,, die UZI,die WZ63 oder die Skorpien. Die KMS verschoss die AK-Munition war also ein Sturmgewehr mit Klappschaft, nicht nur im Häuserkampf praktisch, sondern auch beim Motorrad fahren. Diese Waffe meinte ich mit der AK74. Wir hatten aber die normalen Magazine mit 30 Schuss. Ich kann mich kaum noch an den ganzen Kram erinnern, ist über 30 Jahre her. Aber ich weis daß wir nicht in Rambomanier umher gerannt sind und mit schweren Bordwaffen um uns geschossen haben. Was sollten wir im Häuserkampf mit ner 14 fünfer? Versuch mal dich mit sonem Ding über der Schulter aus dem 3.Stock abzuseilen.Viel Vergnügen.
Das SMG und LMG habe ich nur ein paar Mal auf dem Schießplatz in der Hand gehabt. Wie gesagt, ist alles schon lange her. Soviel zur kleinen Waffenkunde. Wir können auch eine große Waffenkunde draus machen aber wir kommen hier vom Thema ab


nach oben springen

#42

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 02:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat @Bummi110

Ach Gerd, wie sag ich's Dir nur.....hast Du denn über haupt keine Angst Dich hier zu blamieren?

Nö, dafür gibt es doch einen Spezie.
Nu kannste mir mal den Häuserkampf erklären, mit all seinen Besonderheiten, aber nüsch mit Bildern aus dem Netz von anno dunn.
Nur mal so eben herausgepickt, aber immerhin eigene Bilder und kein Geschwafel.
Irgend etwas war noch [grübelnd nachdenk], ach jadoch, wennich Dich nicht hätte, Die Krawallnikow war ja keine Maschinenpistole, weil
es sich bei der 7,62 mm mit der Hülsenlänge von 39 mm M43 nicht um Pistolenmunition handelte, aha mit diesen brandneuen Infos erschütterst Du mich
in meinen Grundfesten. Total neu, sollte man öffentlich machen.
Gerd

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 13.02.2016 02:46 | nach oben springen

#43

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 02:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von G.Michael im Beitrag #42
Zitat @Bummi110

Ach Gerd, wie sag ich's Dir nur.....hast Du denn über haupt keine Angst Dich hier zu blamieren?

Nö, dafür gibt es doch einen Spezie.
Nu kannste mir mal den Häuserkampf erklären, mit all seinen Besonderheiten, aber nüsch mit Bildern aus dem Netz von anno dunn.
Nur mal so eben herausgepickt, aber immerhin eigene Bilder und kein Geschwafel.
Irgend etwas war noch [grübelnd nachdenk], ach jadoch, wennich Dich nicht hätte, Die Krawallnikow war ja keine Maschinenpistole, weil
es sich bei der 7,62 mm mit der Hülsenlänge von 39 mm M43 nicht um Pistolenmunition handelte, aha mit diesen brandneuen Infos erschütterst Du mich
in meinen Grundfesten. Total neu, sollte man öffentlich machen.
Gerd


Mensch Klasse jetzt hast Du ja doch noch was gefunden, na dann geh wieder in den Buddelkasten und freu Dich mal schön.


nach oben springen

#44

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 03:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bummi110 im Beitrag #43
Zitat von G.Michael im Beitrag #42
Zitat @Bummi110

Ach Gerd, wie sag ich's Dir nur.....hast Du denn über haupt keine Angst Dich hier zu blamieren?

Nö, dafür gibt es doch einen Spezie.
Nu kannste mir mal den Häuserkampf erklären, mit all seinen Besonderheiten, aber nüsch mit Bildern aus dem Netz von anno dunn.
Nur mal so eben herausgepickt, aber immerhin eigene Bilder und kein Geschwafel.
Irgend etwas war noch [grübelnd nachdenk], ach jadoch, wennich Dich nicht hätte, Die Krawallnikow war ja keine Maschinenpistole, weil
es sich bei der 7,62 mm mit der Hülsenlänge von 39 mm M43 nicht um Pistolenmunition handelte, aha mit diesen brandneuen Infos erschütterst Du mich
in meinen Grundfesten. Total neu, sollte man öffentlich machen.
Gerd


Mensch Klasse jetzt hast Du ja doch noch was gefunden, na dann geh wieder in den Buddelkasten und freu Dich mal schön.


H H,(Admins, das HH hat nichts mit der NS Zeit zu tun, kann man auch anders interpetieren) was hab ich Deiner Meinung nach gefunden?
Bist Du Sadist? Den lieben kleinen Gerd in den Buddelkasten zu schicken um diese Zeit. Heh ich hab Angst, draußen ist es dunkel.
Gerd


zuletzt bearbeitet 13.02.2016 03:16 | nach oben springen

#45

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 03:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von G.Michael im Beitrag #44
Zitat von Bummi110 im Beitrag #43
Zitat von G.Michael im Beitrag #42
Zitat @Bummi110

Ach Gerd, wie sag ich's Dir nur.....hast Du denn über haupt keine Angst Dich hier zu blamieren?

Nö, dafür gibt es doch einen Spezie.
Nu kannste mir mal den Häuserkampf erklären, mit all seinen Besonderheiten, aber nüsch mit Bildern aus dem Netz von anno dunn.
Nur mal so eben herausgepickt, aber immerhin eigene Bilder und kein Geschwafel.
Irgend etwas war noch [grübelnd nachdenk], ach jadoch, wennich Dich nicht hätte, Die Krawallnikow war ja keine Maschinenpistole, weil
es sich bei der 7,62 mm mit der Hülsenlänge von 39 mm M43 nicht um Pistolenmunition handelte, aha mit diesen brandneuen Infos erschütterst Du mich
in meinen Grundfesten. Total neu, sollte man öffentlich machen.
Gerd


Mensch Klasse jetzt hast Du ja doch noch was gefunden, na dann geh wieder in den Buddelkasten und freu Dich mal schön.


H H,(Admins, das HH hat nichts mit der NS Zeit zu tun, kann man auch anders interpetieren) was hab ich Deiner Meinung nach gefunden?
Bist Du Sadist? Den lieben kleinen Gerd in den Buddelkasten zu schicken um diese Zeit. Heh ich hab Angst, draußen ist es dunkel.
Gerd


Ich wollte Dir nur ganz freundlich sagen..Bis hierher und nicht weiter, ich werde mich nicht weiter auf Deine dummen Spielchen einlassen, da mußte Dir jemand anderen suchen. Ich kenne diese Vorgehensweise von der Stasi, die wurden gut darin ausgebildet. Vergiss es.


nach oben springen

#46

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 06:02
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich möchte mal wissen, aus welcher Pistole die Munition der Kaschi verschossen werden konnte.
Aber, eh müßig, die Diskussion, da die Mpi Kalaschnikow modern bei uns als solche bezeichnet wurde,
na gut, ob sie recht hatten, entscheidet sicher das Bundesverteidigungsgericht
Aber der SPW PSH wurde bei Euch auch so bezeichnet, stimmts?
Ansonsten scheint Bummi sein Wissen eher von urbane Legenden als von urbanen Einsätzen zu beziehen.


zuletzt bearbeitet 13.02.2016 06:08 | nach oben springen

#47

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 07:36
von Harsberg | 4.136 Beiträge | 4664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zitat von Alfred im Beitrag #442Mit deinen Erlebnissen und Erfahrungen kann hier natürlich keiner mithalten.



Da bin ich auch sehr überrascht, mich würde ja mal deine Dienstzeit, z.B. von- bis interessieren, dann dazu lese ich in deinem Profil nichts.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.02.2016 07:39 | nach oben springen

#48

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 16:33
von Beethoven | 178 Beiträge | 234 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Beethoven
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Kalaschnikow wurde bei uns, in den bewaffneten Kräften, der DDR schon als "Maschinenpistole" bezeichnet obwohl das eigentlich sachlich falsch ist. Sogar auf den Waffenempfangskarten stand groß gedruckt "Mpi" drauf.
Natürlich wissen wir, dass diese "Mpi" ein "Sturmgewehr" ist.

Trennung

Ort- und Häuserkampf war immer eine spannende Ausbildung mit sehr vielen Facetten.
Wir hatten ja seinerzeit die Ruinen von Prora als Tummelplatz und später, in Lehnin, die neu erbaute Ortschaft "Schulzenslust".
Da konnte man schon sehr viel Schweiß lassen.

Gruß


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.02.2016 16:33 | nach oben springen

#49

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 16:56
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bummi110 im Beitrag #41
...Außerdem weis ich garnicht ob es die Dinger damals schon gab,.....

Ich kann mich kaum noch an den ganzen Kram erinnern, ist über 30 Jahre her. ....

Wie gesagt, ist alles schon lange her. Soviel zur kleinen Waffenkunde. Wir können auch eine große Waffenkunde draus machen aber wir kommen hier vom Thema ab


.. nee, lass mal mit der großen Waffenkunde- mit der kleinen auch...
Da kommt doch augenscheinlich sowieso nichts raus- Du kannst Dich ja kaum noch erinnern..
(merkt man an etlichen Stellen deutlich- ist eigentlich nichts schlimmes- eher normal- aber dann mach bitte nicht laufend den Oberschlauen.. )

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Theo85/2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 17:42
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bummi110 im Beitrag #41
...Was sollten wir im Häuserkampf mit ner 14 fünfer? Versuch mal dich mit sonem Ding über der Schulter aus dem 3.Stock abzuseilen.Viel Vergnügen.
...


.. eine Frage hätte ich dann doch noch:
Meinst Du damit das KPWT ?
Hast Du das überhaupt mal irgendwo "bewegt" ?
Stand das bei euch mal zur Debatte, im Häuserkampf verwendet zu werden ?

Siggi
(der mal einen Onkel Kurt hatte, der recht viel und gern über seine Kriegserlebnisse erzählt hat- am liebsten immer darüber, wie er als Fahrer von Rommel ihm strategisch- taktische Empfehlungen gegeben hat.. oder eben Guderian mal so richtig die Meinung (so unter Männern...) gegeigt hat, sonst wäre das alles nicht so glimpflich abgegangen--- ja, so ein toller Hecht war mein Onkel Kurt ..könnt ihr glauben


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#51

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 17:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #50
Zitat von Bummi110 im Beitrag #41
...Was sollten wir im Häuserkampf mit ner 14 fünfer? Versuch mal dich mit sonem Ding über der Schulter aus dem 3.Stock abzuseilen.Viel Vergnügen.
...


.. eine Frage hätte ich dann doch noch:
Meinst Du damit das KPWT ?
Hast Du das überhaupt mal irgendwo "bewegt" ?
Stand das bei euch mal zur Debatte, im Häuserkampf verwendet zu werden ?

Siggi
(der mal einen Onkel Kurt hatte, der recht viel und gern über seine Kriegserlebnisse erzählt hat- am liebsten immer darüber, wie er als Fahrer von Rommel ihm strategisch- taktische Empfehlungen gegeben hat.. oder eben Guderian mal so richtig die Meinung (so unter Männern...) gegeigt hat, sonst wäre das alles nicht so glimpflich abgegangen--- ja, so ein toller Hecht war mein Onkel Kurt ..könnt ihr glauben



Nu lass mal, die gahhhnz Harten kamen ganz ohne KPWT im Häuserkampf aus, wurde bei uns nur aus Jux und Dallerei geübt.
Das KPWT hat schöne Löcher gemacht.
Eine Pausenszene aus Streganz, wer genau hinsieht erkennt den PSH mit KPWT.
Gerd

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 13.02.2016 18:14 | nach oben springen

#52

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.02.2016 18:10
von der alte Grenzgänger | 1.773 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

.. auf dem SPW ist ja völlig ok...

Siggi
(dem es aber weniger um die "Waffenkunde" ging ...)


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#53

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 00:56
von StabsfeldKoenig | 3.015 Beiträge | 445 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds StabsfeldKoenig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Beethoven im Beitrag #48
Die Kalaschnikow wurde bei uns, in den bewaffneten Kräften, der DDR schon als "Maschinenpistole" bezeichnet obwohl das eigentlich sachlich falsch ist. Sogar auf den Waffenempfangskarten stand groß gedruckt "Mpi" drauf.
Natürlich wissen wir, dass diese "Mpi" ein "Sturmgewehr" ist.

Trennung

Ort- und Häuserkampf war immer eine spannende Ausbildung mit sehr vielen Facetten.
Wir hatten ja seinerzeit die Ruinen von Prora als Tummelplatz und später, in Lehnin, die neu erbaute Ortschaft "Schulzenslust".
Da konnte man schon sehr viel Schweiß lassen.

Gruß




Technisch gesehen, ist die Kalaschnikow (genau wie z.B. auch das G36) ein Maschinenkarabiner. Diese Bezeichnung wird allerdings nirgendwo offiziell genutzt. Die Bezeichnung "Sturmgewehr" entstammt der Durchhalte- und Wunderwaffen-Propaganda der Nazis und ist in der westlichen Welt weitergebraucht worden. Für die DDR war ein solcher Nazi-Begriff aus historischen Gründen unbrauchbar, während selbiger von den alten Wehrmachts-Offizieren in die Bundeswehr eingeführt wurde. Das man die Einführung eines Maschinenkarabiners als MPi tarnte, sollte offensichtlich vermeiden, eine Nachrüstungsdebatte im Westen auszulösen. Es sah erstmal so aus, als werden die MPi-Altbauarten leistungsgleich ersetzt.


nach oben springen

#54

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 01:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #53
Zitat von Beethoven im Beitrag #48
Die Kalaschnikow wurde bei uns, in den bewaffneten Kräften, der DDR schon als "Maschinenpistole" bezeichnet obwohl das eigentlich sachlich falsch ist. Sogar auf den Waffenempfangskarten stand groß gedruckt "Mpi" drauf.
Natürlich wissen wir, dass diese "Mpi" ein "Sturmgewehr" ist.

Trennung

Ort- und Häuserkampf war immer eine spannende Ausbildung mit sehr vielen Facetten.
Wir hatten ja seinerzeit die Ruinen von Prora als Tummelplatz und später, in Lehnin, die neu erbaute Ortschaft "Schulzenslust".
Da konnte man schon sehr viel Schweiß lassen.

Gruß




Technisch gesehen, ist die Kalaschnikow (genau wie z.B. auch das G36) ein Maschinenkarabiner. Diese Bezeichnung wird allerdings nirgendwo offiziell genutzt. Die Bezeichnung "Sturmgewehr" entstammt der Durchhalte- und Wunderwaffen-Propaganda der Nazis und ist in der westlichen Welt weitergebraucht worden. Für die DDR war ein solcher Nazi-Begriff aus historischen Gründen unbrauchbar, während selbiger von den alten Wehrmachts-Offizieren in die Bundeswehr eingeführt wurde. Das man die Einführung eines Maschinenkarabiners als MPi tarnte, sollte offensichtlich vermeiden, eine Nachrüstungsdebatte im Westen auszulösen. Es sah erstmal so aus, als werden die MPi-Altbauarten leistungsgleich ersetzt.


Kopfbedeckung runter, kleine Verbeugung, so isses.
Gerd


nach oben springen

#55

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 04:51
von andyman | 2.899 Beiträge | 5209 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für einen Vorstellungsfred wird das hier schon ein wenig umfangreich,seid ihr nicht auch der Meinung, Admins?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 10:45
von KARNAK | 1.814 Beiträge | 289 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds KARNAK
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bummi110 im Beitrag #41

Dazu gehört auch Häuserkampf, was soll ich im Häuserkampf mit einer Schulterstütze für die Makarow?

Es gab wirklich eine Schulterstütze für eine Makarow?


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."


nach oben springen

#57

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 13:38
von thomas 48 | 4.994 Beiträge | 6532 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #55
Für einen Vorstellungsfred wird das hier schon ein wenig umfangreich,seid ihr nicht auch der Meinung, Admins?
Lgandyman

Denk mal an den user aus Portugal


nach oben springen

#58

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 16:05
von werner | 1.595 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds werner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Die 19.VPB war ursprünglich in Basdorf stationiert. Aus mir unbekannten Gründen habe ich meine Dienstzeit aber innerhalb der 10. VPB, Blankenburger Pflasterweg verbracht.



Guten Tag,
10.VPB im Pflasterweg - interessant. Welche Einheit?

Und über die AK 74 bei den Basdorfern würde ich auch gern mehr erfahren, bevor ich Willkommen sage.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 14.02.2016 16:13 | nach oben springen

#59

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 16:14
von andyman | 2.899 Beiträge | 5209 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #57
Zitat von andyman im Beitrag #55
Für einen Vorstellungsfred wird das hier schon ein wenig umfangreich,seid ihr nicht auch der Meinung, Admins?
Lgandyman

Denk mal an den user aus Portugal


Nee Thomas,nicht am Sonntag.Alle wertvollen Beiträge aus diesem Thread (sind nicht so viele)findet man später über die SUFU nur sehr mühsam wieder weil sie im falschen Thread versteckt sind.
Ist jetzt auch OT aber darauf kommts ja nicht mehr an.
Gruß aus Südschweden
andyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#60

RE: Ich möchte mich erstmal vorstellen

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2016 16:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@KARNAK, ich habe die Schulterstütze für die Makarow ins Spiel gebracht. Serinenmäßig gab es die ganz sicher nicht
Wir haben uns in der Waffenwerkstatt Glöwen eine zusammengebastelt für's Anschießen.
Auch die 10er Magazine für die KmS-72 haben haben wir gebaut für die, na Du weist schon Bescheid
Gerd


zuletzt bearbeitet 14.02.2016 19:52 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Pat1967
Besucherzähler
Heute waren 346 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 2468 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15677 Themen und 662933 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen