X

#241

RE: Muß man heute noch Angst vor der Stasi haben?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2009 07:15
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds CaptnDelta
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Augenzeuge
Spass beiseite, der Bericht ist Klasse und zeigt wieder einmal, welchen Unterschied in der Politikführung es zwischen Honecker und Schmidt zu den Supermächten gab......der eine konnte es eben und der andere hat so getan als ob.


Ich weiss was Du meinst, Augenzeuge, gerade Honeckers Besuch in Westdeutschland haben ihm die Freunde im Kreml immer wieder vermiest. Allerdings, so einfach war's auch wieder nicht, er hatte anscheinend auch durchaus seine autarken Momente, so soll er (m.W.) mit dem SM-70 Abbau die Freunde vor vollendete Tatsachen gestellt haben (er hatte sich allerdings etwas "Rueckendeckung" bei meinem damaligen Landesvater geholt).

Ist allerdings 'ne andere Baustelle, da koennte man einen eigenen Thread dazu aufmachen

Servus,
-Th


nach oben springen

#242

RE: Muß man heute noch Angst vor der Stasi haben?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.09.2009 16:52
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Augenzeuge
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von CaptnDelta
Allerdings, so einfach war's auch wieder nicht, er hatte anscheinend auch durchaus seine autarken Momente, so soll er (m.W.) mit dem SM-70 Abbau die Freunde vor vollendete Tatsachen gestellt haben (er hatte sich allerdings etwas "Rueckendeckung" bei meinem damaligen Landesvater geholt).
Ist allerdings 'ne andere Baustelle, da koennte man einen eigenen Thread dazu aufmachen
Servus,
-Th



Naja, CaptnDelta, wir hatten ja schon so ein ähnliches Thema. Aber ich glaube nicht, das er die SM 70 aus Nächstenliebe entfernen lies (sollte ich mich irren- bitte posten), gab es da nicht auch einen größeren finanziellen Druck...und der war wohl stärker als die vorsorgliche Rückendeckung aus Moskau. Denn dort waren nach Breschnew bis Gorbi immer nur Greise an der Macht....und da hat er die Gunst der Stunde halt genutzt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vater, Mutter, Stasi - eine Buchvorstellung
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Moskwitschka
168 15.04.2016 01:42goto
von Uleu • Zugriffe: 13268
Die Stasi und der Panikrocker
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
7 05.01.2011 21:33goto
von Theo85/2 • Zugriffe: 613
Der gute Onkel von der Stasi
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
41 08.09.2010 00:45goto
von Gert • Zugriffe: 4810
Alte Stasi-Seilschaften agieren noch immer im Medienbetrieb
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
19 23.06.2010 20:42goto
von 94 • Zugriffe: 1917
Stasi-Akte Michael Jackson
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
4 06.08.2009 23:41goto
von Mike59 • Zugriffe: 1815
Lutz Eigendorf ein Opfer der Stasi?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
151 01.04.2013 09:16goto
von Alfred • Zugriffe: 11499
Wenn das einstige Stasi-Gefängnis zum Lesesaal wird
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 08.10.2008 09:44goto
von Angelo • Zugriffe: 1536

Besucher
19 Mitglieder und 81 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsi859
Besucherzähler
Heute waren 3306 Gäste und 111 Mitglieder, gestern 7624 Gäste und 169 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14677 Themen und 596569 Beiträge.

Heute waren 111 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen