X
#1

Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.03.2015 20:07
von angus98 | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds angus98
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
mein Name ist Kim und ich bin kein Zeitzeuge der DDR-Grenze.
Allerdings mein Vater, der erst in Groß-Glienicke und später in der neugegründeten Kompanie in Berlin am Brandenburger Tor bis 1990 seinen Wehrdienst leistete.
Nun schreibe ich meine Facharbeit im Fach Geschichte und mein Vater fungiert als Zeitzeuge.
Ich wollte dieses Forum nutzen, um vielleicht frühere Kameraden meines Vaters hier zu finden. Mir wäre aber auch schon geholfen, wenn jemand seriöse Bücher oder Internetquellen zum Thema Grenzsoldaten und NVA zu empfehlen weiß, denn die Aussagen meines Vaters zu belegen ist sehr schwierig.

Liebe grüße,
Kim



nach oben springen

#2

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.03.2015 20:19
von Schlutup | 5.318 Beiträge | 12002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Kim,

herzlich Willkommen hier

die Aussagen meines Vaters zu belegen ist sehr schwierig.


Um welche Aussagen handelt es sich denn da?

Gruß Schlutup



nach oben springen

#3

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.03.2015 20:28
von Hans55 | 870 Beiträge | 1065 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hans55
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,Kim!
Auch von mir, ein herzliches Willkommen hier im Forum!
Ich war 1978/79 in Groß-Glienicke!
Vielleicht würde der Name deines Vaters,welche Einheit er war, etwas helfen!


nach oben springen

#4

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.03.2015 23:03
von andyman | 2.891 Beiträge | 5170 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von angus98 im Beitrag #1
Hallo,
mein Name ist Kim und ich bin kein Zeitzeuge der DDR-Grenze.
Allerdings mein Vater, der erst in Groß-Glienicke und später in der neugegründeten Kompanie in Berlin am Brandenburger Tor bis 1990 seinen Wehrdienst leistete.
Nun schreibe ich meine Facharbeit im Fach Geschichte und mein Vater fungiert als Zeitzeuge.
Ich wollte dieses Forum nutzen, um vielleicht frühere Kameraden meines Vaters hier zu finden. Mir wäre aber auch schon geholfen, wenn jemand seriöse Bücher oder Internetquellen zum Thema Grenzsoldaten und NVA zu empfehlen weiß, denn die Aussagen meines Vaters zu belegen ist sehr schwierig.

Liebe grüße,
Kim


Hallo @angus98
Willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche nach Literatur(die Suchfunktion nutzen) Hier noch ein Link Büchersammlung Thema Grenze
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#5

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 31.03.2015 08:44
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.995 Beiträge | 3442 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kim sei willkommen, viel Erfolg bei Deiner Facharbeit. Wenn Du Fragen hast, stelle sie einfach! Hier hilft Dir jeder.

gruß h.



nach oben springen

#6

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 12:53
von angus98 | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds angus98
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

erstmal vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Antworten, sowohl hier als auch privat.
Kurze Informationen zu meinem Vater:
- Jahrgang 1965
- Aufenthalt in Groß-Glienicke: 02.11.1988 bis 28.04.1989
- Aufenthalt am Brandenburger Tor: 29.04.1989 bis 26.01.1990

Folgende Aussagen lassen sich mir zur Verfügung stehenden Quellen (z.B. Büchern, Websites, etc.) noch nicht bestätigen, hätten aber einen großen Einfluss auf meine Auswertung:

- dass die (Sicherheits)-Kompanie in Berlin am Brandenburger Tor 1989 neu gegründet gewesen sei,
- dass es bei der Grenze finanzielle Zuschläge gegeben hätte,
- dass letztendlich (1989) niemand wusste, wie es weitergeht.

Wenn noch jemand Bilder hat (z.B. von der Kaserne Groß-Glienicke gegen '88/'89, oder Kompanie am Brandenburger Tor '89), wäre das natürlich auch wirklich super.

Riesiges Danke schon im Vorraus!
Gruß, Kim



zuletzt bearbeitet 11.04.2015 13:23 | nach oben springen

#7

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 18:28
von LO-Wahnsinn | 3.990 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Kim, herzlich Willkommen noch nachträglich.

Zu Deinen Fragen...

Kürzlich hat sich hier ein User angemeldet -Name/Nick mir gerade entfallen- der am Brandenburger Tor in der Sicherungskompanie war und ziemlich zum Schluss wohl.
Sollte ich den Nick nochmal finden, oder jemand anders, dann weise ich ihn auf diesen Thread hier hin.

An der Grenze gabs für Soldaten etwas mehr Sold, ich kann Dir aber leider nicht mehr genau sagen wieviel, da müssen wir schauen ob das noch jemand im Kopf hat.

Wie es weiter gehen sollte, wusste natürlich niemand.
Es war ja zu Beginn nicht so, dass die DDR komplett wegfallen sollte, zumindest zum Anfang der Demos nicht und auch nicht gleich nach dem Mauerfall.
Wär die DDR geblieben, hätte es weiter eine Grenzsicherung gegeben, natürlich sicherlich nicht in dem Ausmaß mit dem ganzen Zaun und allem was dazu gehörte, die Truppe wär dann sicherlich neu strukturiert worden und an Personal erheblich reduziert.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#8

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 18:35
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 18:37
von angus98 | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds angus98
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo LO-Wahnsinn,

vielen Dank für deine Antwort!
Ich hoffe nicht, dass du damit "SiK90" meinst, der sich in diesem Thread vorstellt: Zur Wende am Brandenburger Tor , denn hinter diesem Account steckt nämlich mein Vater, der sich kurz nach mir hier angemeldet hat. ;-) Ich denke jedoch, dass er hier andere Ziele verfolgt als ich.

Auch vielen Dank für deine Antworten auf meine Fragen, kannst du das eventuell noch irgendwie belegen?
Gruß, Kim



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2015 18:42 | nach oben springen

#10

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.04.2015 18:39
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von angus98 im Beitrag #9
Hallo LO-Wahnsinn,

vielen Dank für deine Antwort!
Ich hoffe nicht, dass du damit "SiK90" meinst, der sich in diesem Thread vorstellt: Zur Wende am Brandenburger Tor[ , denn hinter diesem Account steckt nämlich mein Vater, der sich kurz nach mir hier angemeldet hat. ;-) Ich denke jedoch, dass er hier andere Ziele verfolgt als ich.

Auch vielen Dank für deine Antworten auf meine Fragen, kannst du das eventuell noch irgendwie belegen?
Gruß, Kim





genau das hab ich schon vermutet!


nach oben springen

#11

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.04.2015 10:47
von SiK90 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SiK90
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #10


genau das hab ich schon vermutet!


Wir wollten keine Irritationen bezüglich eines Doppelaccounts aufkommen lassen, zudem interessiert mich das Forum und vll. finden sich doch noch Kameraden aus meiner Zeit am BBT.


zuletzt bearbeitet 12.04.2015 10:48 | nach oben springen

#12

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.04.2015 11:02
von SiK90 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SiK90
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@LO-Wahnsinn, am Schluß bekamen wir als Gefreite incl. aller Zulagen etwa 300 Mark Sold. Zwar mehr als anderswo; bedenkt man aber, dass viele von uns Mitte Zwanzig waren und Familie hatten, relativiert sich das wieder. Zumal dann, wenn man regelmäßig Ausgang und Urlaub bekam (ich hatte dieses Glück).

_____________________________________________________________________________________________________


Für ihre komplexe Arbeit hat meine Tochter die Form des "Zeitzeugeninterviews" gewählt. Dieses Format erfordert, dass alle Aussagen des Zeitzeugen mit belastbaren Quellen belegt werden müßen. Gar nicht so einfach, weil wir vieles als selbstverständlich Richtig ansehen.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.04.2015 19:08
von LO-Wahnsinn | 3.990 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Ich hoffe nicht, dass du damit "SiK90" meinst,



DOCH, genau den meinte ich.
Ich dachte er wüsste das, er hatte sich ja so geäussert, dann müssen wir wohl auf einen warten, der die Aussagen Deines Vaters verifizieren kann.

Was die Belege betrifft, das ist natürlich nicht so einfach, obwohl es einfach ist.

Den Sold kann man sicherlich belegen, vielleicht hat dieser oder jener noch Unterlagen, vielleicht gibs dazu im Netz auch eine sichere Quelle.
300 Mark waren es bei uns an der grünen Grenze nicht, in Berlin bekam man glaube mehr, Uffz-Gehalt hiess es immer.

Zur Wende...
Belege für den Ablauf der Wende, sind im Netz reichlich zu finden, ob die für Deine Arbeit ausreichend sind, kann ich nun nicht sagen.
Was die Zeit danach betrifft, sofern die DDR bestehen geblieben wäre, wirds sicherlich kaum zugängliche Belege geben wie die Grenzsicherung danach aussehen sollte.
Man kann aber davon ausgehen, dass sich darüber Gedanken gemacht wurde und es Pläne gab seitens der neuen DDR Regierung.
Die Sicherung einer Staatsgrenze, ist ein wichtiger Bestandteil der Verteidigungspolitik eines Staates, es gab mit Sicherheit Pläne.
Gemessen an der millitärischen Logik und angelehnt an die Grenzsicherungssysteme anderer Länder, darf man davon ausgehen, dass es weiter Grenzsicherung in einer stark abgespeckten Form gegeben hätte.
Mit Fakten belegen, kann ich das leider nicht.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
angus98 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.04.2015 19:55
von GZB1 | 3.459 Beiträge | 665 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@angus98

zur Besoldung findest du hier http://home.snafu.de/veith/besoldun.htm

und hier was Dienstgrad und Dienststellung (2)

Sie war in den 40 Jahren Grenztruppe unterschiedlich und Ende der 80er höher.
In und um Berlin gabs den gleichen Sold und Grenzdienstzuschlag wie überall!

Postenführerzuschlag nicht zu vergessen.


angus98 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.04.2015 20:38 | nach oben springen

#15

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.04.2015 00:58
von SiK90 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SiK90
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jo, Kameraden. Das Ganze ist nicht ganz einfach. Ich kann meiner Tochter natürlich alle Fakten und Ereignisse meiner Zeit schildern und erläutern (auch begründen) - die Belegung der Schilderungen wird aber eben durch belastbare Quellen verlangt. Gar nicht so einfach!

Wenn ich beispielsweise sage: "Ja, wir hatten schon vor einer Eskalation Angst"....wie soll man solche Aussagen belegen?
Da war z.B. unser Spieß, der war der Meinung, man sollte ein MG auf meinem W50 montieren und genau so vorgehen, wie die Chinesen ein Jahr zuvor. Oder als wir einem Stasi-General den Zuritt zum Doku-Zentrum im BBT mit vorgehaltener Waffe (nach Rücksprache mit der Führungsstelle) verwehrt haben. Oder eben die bereits in meinem Vorstellungsthread geschilderte Episode mit der Straßensperre. Oder...usw..
Natürlich hatte man da als junger Kerl, der die Ansicht der Demonstranten auch noch teilte, Angst und Bange. Nur wie soll man das sicher belegen?
Schwierig. Zumal der Geschichtslehrer meiner Tochter damals selber noch ein Kind war.


nach oben springen

#16

RE: Hallo von angus98

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.04.2015 10:47
von 94 | 12.332 Beiträge | 6594 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von SiK90 im Beitrag #15
... Nur wie soll man das sicher belegen?
Schwierig.
Sicher schwierig, aber nicht unmöglich es zu versuchen. Ein Anfang zu etwas mehr Credibility (wie's da so schön auf neudenglisch heißt) wäre vielleicht mal der Name des 'Stasi-Generals' und ein ungefähres Datum ... hmm oder vielleicht versuchste die Geschichte mal am Stück zu erzählen?

Achso, iss ja eigentich ein Begrüßungsthread ... also *tachsag*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
8 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vati
Besucherzähler
Heute waren 535 Gäste und 78 Mitglieder, gestern 2148 Gäste und 161 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662316 Beiträge.

Heute waren 78 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen