X

#1

Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.01.2015 09:04
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Betreibt von Euch auch Jemand dieses Hobby ?


nach oben springen

#2

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.01.2015 22:31
von DoreHolm | 9.061 Beiträge | 7072 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na, das sind doch beste Voraussetzungen, um eine noch ältere Himmelsscheibe aus purem Gold zu finden, riesengroß wie ein Kampfschild oder Wagenrad und 20,- kg schwer.
Aber mal was Anderes. Hast Du damit schon einmal einen Fe-Ni-Meteoriten aufgespürt ? Vor vielen Jahren zeigte mir ein Sammler, ich glaube aus der Harz-Region, einen ca. 10,-kg schwerden Brocken, den er dort mit Hilfe eines solchen Gerätes gefunden hatte. Er hatte aber vorher schon so vage Ansatzpunkte, wo sowas liegen könnte, da es Überlieferungen eines Meteoritenfalles gegeben hat, so meinte er jedenfalls.
Ich weiß, daß im Erzgebirge, insbes. auf den Wismuthalden z.Zt. der Rekultivierung dortige Sammler über die Halden liefen und nach radioaktivem Erz suchten und auch oft fündig wurden.



zuletzt bearbeitet 12.01.2015 22:33 | nach oben springen

#3

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 08:04
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wollte mal vor etlichen Jahren auf meinem Grundstück einen Brunnen bohren und um etwas mehr Sicherheit zu haben auch eine Wasserader zu finden hab ich einen Rutengänger geholt, mit Erfolg
Er hatte einen Kupferdraht genommen, wie das genau funktioniert, keine Ahnung, beim Brunnen hat es jedenfalls funktioniert.


Harzwanderer und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 08:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vor über 40 Jahren hatten wir mal eine Wünschlrutengänger bei uns weil wir einen Brunnen bauen wollte,. Der hat den Verlauf der Wasserader abgesteckt und dann noch eine Tiefenermittlung gemacht. Er sagte bei 5 Meter habt ihr Wasser. Bei etwa 4,80 Meter haben wir eine 10 cm starke Gesteinsschicht gefunden. Als wir die durch hatte, brauchten wir sofort eine Pumpe um weiterarbeiten zu können. Den Brunnen benutze ich heute noch für meine Tiere und den Garten.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#5

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 09:28
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich meinte die Suche mit Metalldetektoren nicht die Wünschelrutengänger


nach oben springen

#6

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 10:05
von DoreHolm | 9.061 Beiträge | 7072 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merlini im Beitrag #4
Vor über 40 Jahren hatten wir mal eine Wünschlrutengänger bei uns weil wir einen Brunnen bauen wollte,. Der hat den Verlauf der Wasserader abgesteckt und dann noch eine Tiefenermittlung gemacht. Er sagte bei 5 Meter habt ihr Wasser. Bei etwa 4,80 Meter haben wir eine 10 cm starke Gesteinsschicht gefunden. Als wir die durch hatte, brauchten wir sofort eine Pumpe um weiterarbeiten zu können. Den Brunnen benutze ich heute noch für meine Tiere und den Garten.

Der Hesselfuchs


Ich meine (auch wenn es nicht zum Thema passt), daß dieser Wünschelrutengänger ganz einfach ausgezeichnete geologische Kentnisse über die lokalen Schichtenfolgen und Lagerungen hatte.



nach oben springen

#7

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 10:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Davon gehe ich aus, dass die sich mit der Geologie ihres Wirkungsfeldes ausgekannt haben. Viele tun das suchen nach Wasseradern mit einer Wünschelrute ja als Spinnerei ab. Bei mir hat das Ding auch reagiert.

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 13.01.2015 19:16 | nach oben springen

#8

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 16:03
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was in meinem Profildbild zu erkennen ist :
Metalldetektor von Minelab Sovereign XS-2Pro,
zu seiner Zeit einer der Besten auf dem Markt.
Konnte diesen damals günstig bei ebay ersteigern.


nach oben springen

#9

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 16:11
von maxhelmut | 713 Beiträge | 481 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds maxhelmut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hardi24a im Beitrag #8
Was in meinem Profildbild zu erkennen ist :
Metalldetektor von Minelab Sovereign XS-2Pro,
zu seiner Zeit einer der Besten auf dem Markt.
Konnte diesen damals günstig bei ebay ersteigern.


mensch Hardi suchst Du etwa auf dem alten Russenflugplatz in Cochstedt

pass auf dich auf


nach oben springen

#10

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 16:17
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11897 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hardi24a im Beitrag #8
Was in meinem Profildbild zu erkennen ist :
Metalldetektor von Minelab Sovereign XS-2Pro,
zu seiner Zeit einer der Besten auf dem Markt.
Konnte diesen damals günstig bei ebay ersteigern.



Wie ist denn bei so etwas überhaupt die Rechtslage ? Kann man mit solchen Dingern einfach los und alles behalten was man findet ? Oder wie Funktioniert so was ?



nach oben springen

#11

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 16:35
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da gibt es die sog. "Schatzregale".
Sind in jedem Bundesland verschieden, am schärfsten sind die in Sachsen-Anhalt !


nach oben springen

#12

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 18:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #10
Zitat von hardi24a im Beitrag #8
Was in meinem Profildbild zu erkennen ist :
Metalldetektor von Minelab Sovereign XS-2Pro,
zu seiner Zeit einer der Besten auf dem Markt.
Konnte diesen damals günstig bei ebay ersteigern.



Wie ist denn bei so etwas überhaupt die Rechtslage ? Kann man mit solchen Dingern einfach los und alles behalten was man findet ? Oder wie Funktioniert so was ?


Das ist Landesrecht, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. ein Beispiel die "Himmelsscheibe" von Nebra. da wurde durch Raubgräber einiges versaut.


nach oben springen

#13

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 18:45
von Lutze | 9.387 Beiträge | 7006 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hardi24a im Beitrag #8
Was in meinem Profildbild zu erkennen ist :
Metalldetektor von Minelab Sovereign XS-2Pro,
zu seiner Zeit einer der Besten auf dem Markt.
Konnte diesen damals günstig bei ebay ersteigern.



jetzt besitzt du so einen Metallsucher,
der schlechteste soll er auch nicht sein,
wo und was hast du damit bisher schon so alles gefunden?,
ich würde damit mal den Ostsee-Strand absuchen,
kann mir vorstellen,das dort am meisten was weg kommt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#14

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 22:34
von turtle | 6.961 Beiträge | 125 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Muss bestimmt spannend sein nach verborgenen in der Erde zu suchen. Ich glaube allerdings im Gegensatz im zu Schatztauchern dürfte keiner Reich geworden sein. So eine alte Karavelle mit Gold gesunken wird lohnender sein. Was mir an den Suchern mit Sonde nicht gefällt, oft wird auf alten Schlachtfeldern gesucht Habe in Kiew auf Flohmärken Erkennungsmarken gesehen.Das sind unaufgeklärte Schicksale. Da werden Schlechtfelder fast umgegraben und mit Sonden abgelaufen. .



nach oben springen

#15

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 22:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da machen Welche Geld aus dem Leid der Gefallenen. Pfui!!! Die scheinen noch nichts von Respekt vor den Toten gehört zu haben.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#16

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 22:53
von turtle | 6.961 Beiträge | 125 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja ist aber so. habe ich selber gesehen Erkennungsmarken und andere Habseligkeiten gefallener. Dabei hätte bestimmt mancher Gegenstand ,ein altes vergilbtes Foto ,das Gebiss oder sonst was zum identifizieren beitragen können.



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 22:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Merlini im Beitrag #15
Da machen Welche Geld aus dem Leid der Gefallenen. Pfui!!! Die scheinen noch nichts von Respekt vor den Toten gehört zu haben.

Der Hesselfuchs



Gab es auch schon einen Beitrag,wie die Gräber von gefallen deutschen Soldaten geblündert werden und dann die Fundstücke auf den Flohmärkten verkauft werden.
Rei


nach oben springen

#18

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 22:56
von polsam | 786 Beiträge | 1805 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds polsam
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte ja an der "modernen Technik" immer meine Zweifel.
Ich hab in meiner Sammlung ein MSG-75,
Minen oder Metall Such- Gerät.
Vor ein einiger Zeit hat meine Frau im Garten eine nicht ganz billige Baumschere "verdattelt", die war einfach weg. Irgend wo untergebudelt.
Ich hab mich dann meiner Sammlung besonnen und das Teil aktiviert. (Akkus aufgeladen und die Bedienungsanleitung gelesen)
Bin dann wie ein Schatzsucher über die frisch gegrabenen Beete und hab jede Menge Metalllschrott gefunden. (Kronkorken, Nägel, Patronenhülsen )
Und auch die Schere war hernach wieder im Bestand der Gartengeräte.

Da dieses Gerät von der Bezeichnung her von 1975 ist, schon ne ordentliche Leistung.
Ich glaube aber, dass Geräte der Neuzeit weit aus mehr Empfinlichkeit auf weisen.


Gab es das MSG 75 auch bei den GT.
Hätte man damit auch die an der Grenze zu Einsatz gebrachten Minen erkennen können?



zuletzt bearbeitet 13.01.2015 22:58 | nach oben springen

#19

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.01.2015 23:04
von Lutze | 9.387 Beiträge | 7006 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kronkorken und Nägel in den Beeten kann ich ja noch nachvollziehen,
aber was suchen dort Patronenhülsen?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#20

RE: Sondengänger

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.01.2015 08:57
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #12
Zitat von Pit 59 im Beitrag #10
Zitat von hardi24a im Beitrag #8
Was in meinem Profildbild zu erkennen ist :
Metalldetektor von Minelab Sovereign XS-2Pro,
zu seiner Zeit einer der Besten auf dem Markt.
Konnte diesen damals günstig bei ebay ersteigern.



Wie ist denn bei so etwas überhaupt die Rechtslage ? Kann man mit solchen Dingern einfach los und alles behalten was man findet ? Oder wie Funktioniert so was ?


Das ist Landesrecht, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. ein Beispiel die "Himmelsscheibe" von Nebra. da wurde durch Raubgräber einiges versaut.


Ja, das kann man so und so sehen - Bsp.: ohne, würde die Himmelsscheibe noch im Verborgenem liegen.
Die Bergung und anschließende Veräußerung ist m.E. 'ne ganz andere Sache.


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 2530 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15555 Themen und 656577 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen