X

#21

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.08.2009 23:06
von Bergmensch (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergmensch
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

noch einer der von ganz oben grüßst und hier angemeldet ist, noch dazu ein Bergmensch


nach oben springen

#22

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.08.2009 23:07
von 254Spielregel | 348 Beiträge | 50 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 254Spielregel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mig29
in das TettauTal hinter, auch mal nach der idyllisch gelegenen 8. GK fahren, war die Straße gesperrt,

Ja, dann wohl immernoch oder schon wieder. Ist aber immer, wie schon geschrieben, eine Umleitung mit Bedarfsampel eingerichtet.
Zitat von mig29
ich war an sich enttäuscht, die Mauer, die da steht, kannte ich noch nicht, ich war ein paar mal auf dem "BT 11 Ort Heinersdorf", da gabs noch keine Mauer im Ort. Von daher Wiedererkennungswert mangelhaft und deshalb enttäuschend.
Na ich fürchte, das wird Dir bei der Abschnittsbegehung noch öfter so gehen, sind immerhin 30! Jahre vergangen...
Hier mal ein Link zu Bildern von Heinersdorf mit Grenzmauer.
http://www.ritter-barum.de/projekte/gren...ter=Heinersdorf
Dort findst Du übrigens auch noch mehr interessante Ansichten.

Und weil die Straße gesperrt war, hier noch ein Bild von der Kompanie, die inwischen auch dem völligen Verfall preisgegeben wurde, nur die Tettau rauscht wie eh und je idyllisch nebenan.
Gruß,254

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#23

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.08.2009 23:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo maja64, Hallo mig29,

wie ich lese, wart ihr beide in Rudolstadt zur Ausbildung.
Könntet Ihr mir bitte mal den genauen Standort des Objektes in Rudolstadt verraten ? (Googlemap-Link oder in eine Karte einzeichnen)
Weiß jemand bis wann dort ausgebildet wurde (Jahreszahl)?
Gehörte das Objekt mit zu Dittrichshütte ?

Dank und Gruß
vom Suentaler


nach oben springen

#24

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.08.2009 23:20
von mig29 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mig29
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 254Spielregel
Zitat von mig29
in das TettauTal hinter, auch mal nach der idyllisch gelegenen 8. GK fahren, war die Straße gesperrt,


Und weil die Straße gesperrt war, hier noch ein Bild von der Kompanie, die inwischen auch dem völligen Verfall preisgegeben wurde, nur die Tettau rauscht wie eh und je idyllisch nebenan.
Gruß,254


@254
Vielen Dank, Knüller, da freue ich mich wirklich, auch sehr über das Foto von der 7. GK Neuhaus, obwohl ich diese nicht mehr in Erinnerung habe (außer die bekloppten Hundetrassen) - dafür habe ich jetzt Rotheul und Oerlsdof wieder besucht.
Danke Dir, 254, wann warst Du da beschäftigt - oder wohnst Du da?
mig29


nach oben springen

#25

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 00:20
von maja64 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds maja64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von suentaler
Hallo maja64, Hallo mig29,

wie ich lese, wart ihr beide in Rudolstadt zur Ausbildung.
Könntet Ihr mir bitte mal den genauen Standort des Objektes in Rudolstadt verraten ? (Googlemap-Link oder in eine Karte einzeichnen)
Weiß jemand bis wann dort ausgebildet wurde (Jahreszahl)?
Gehörte das Objekt mit zu Dittrichshütte

Dank und Gruß
vom Suentaler


Hallo suentaler

Wie ja Heldrasteiner schon festgestellt hat bin ich ne absolute "Computerniete",deshalb du ich mich schwer mit ner Einstellung hier bei Googlemap.Aber der genaue Standort der 9.Kompanie des GAR 12"Rudi Arnstadt" befand sich in Rudolstadt in der Klinghammerstraße.Ehemaliger Sitz des "Thüringer Infanterieregimentes" 92 o.96 (?,zu Kaiserszeiten),etwas nördlicher davon (nördlich des heutigen Bayreuther Platzes befand sich das Gebäude des Regimentstabes)
Zu meiner Zeit (1983) gehörten zum GAR 12 die 1.-4. Kompanie in Dittrichshütte,die 5.-8. Kompanie in Johanngeorgenstadt und die 9.Kompanie + Stab in Rudolstadt,als die OHS der GT von Plauen nach Suhl umzog,zog das GAR 12 (cirka 1984-85) in das freiwerdende Objekt in Plauen ein (aber das hatte ich schon mal geschrieben hier).

Zu meiner Zeit befand sich der Gefechtsausbildungsplatz für die 9.Kompanie in Rudolstadt-Zeigerhain,der Grenzausbildungsplatz in der Nähe von Dittrichshütte in der Schabsheide,oberhalb des Schwarzatales bei Schwarzburg und der Schießplatz in Ruppersdorf im Kreis Lobenstein.




Gruß maja






P.S. 254,habs kapiert das es sich um die "Bataillonsicherung handelt,Entschuldigung wird nicht wieder vorkommen


nach oben springen

#26

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 00:31
von 254Spielregel | 348 Beiträge | 50 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 254Spielregel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@mig29

Zitat von mig29
Danke Dir, 254, wann warst Du da beschäftigt - oder wohnst Du da?
Nichts zu danken . Weder wohne ich da, noch war ich dort mal beschäftigt. Ähnlich wie Dir mit "Deinem Abschnitt" und dem "Nostalgie-Trip" ging es mir auch mal und dann wollte ich irgendwann "nur mal so" sehen, was noch steht von dem ca. 1393 km langen ehemaligen "Eisernen Vorhang". So habe ich inzwischen die meisten Teile von der Ostsee bis über das Dreiländereck gesehen, teilweise auch mehrfach. Und ich stimme Dir zu: Die "gefühlte" Entfernung ist kleiner geworden. Eine "Nord-Süd-Fahrt" war füher ja eine Tagesreise, heute ist irgendwie alles schneller erreichbar.
Faszinierend finde ich da insbesondere auch Damals-Heute-Aufnahmen, wie beispielsweise die Bilder von Jürgen Ritter (hier an der B89):
http://www.ritter-barum.de/projekte/gren...l.php?set_ID=35
Da ich auch die meisten ehemaligen Standort bereist habe schließe ich mich gleich der Frage von suentaler an:
Liege ich mit anhängendem Bildern richtig?
@suentaler
Schau mal da: http://www.fschillerschule.de/texte/schule/geschichte.php
@maja64
Danke für die Informationen zum GAR-12 und das mit dem Bataillon war gar zwar nicht auf Dich bezogen...
Gruß,254

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 24.08.2009 00:34 | nach oben springen

#27

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 00:35
von maja64 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds maja64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn das so weiter geht wert ich noch zum "karl der GT",aber wie sagte schon Hausmeister Krause:ORDNUNG MUß SEIN



Gruß maja


nach oben springen

#28

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 01:33
von Rostocker | 8.782 Beiträge | 5461 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Mig 29!
Begrüße Dich hier im Forum,sag mal Willkommen hier.


nach oben springen

#29

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 01:44
von 254Spielregel | 348 Beiträge | 50 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 254Spielregel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von maja64
Zu meiner Zeit befand sich der Gefechtsausbildungsplatz für die 9.Kompanie in Rudolstadt-Zeigerhain,der Grenzausbildungsplatz in der Nähe von Dittrichshütte in der Schabsheide,oberhalb des Schwarzatales bei Schwarzburg und der Schießplatz in Ruppersdorf im Kreis Lobenstein.

Bitte mal prüfen, ob das paßt:
1.Zeigerheim
2.Schabsheide

Ruppersdorf ist mir bekannt, steht aber auch nicht mehr viel, von Johanngeorgenstadt ganz zu schweigen...
Gruß,254

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#30

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 17:14
von maja64 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds maja64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 254Spielregel
Zitat von maja64
Zu meiner Zeit befand sich der Gefechtsausbildungsplatz für die 9.Kompanie in Rudolstadt-Zeigerhain,der Grenzausbildungsplatz in der Nähe von Dittrichshütte in der Schabsheide,oberhalb des Schwarzatales bei Schwarzburg und der Schießplatz in Ruppersdorf im Kreis Lobenstein.

Bitte mal prüfen, ob das paßt:
1.Zeigerheim
2.Schabsheide

Ruppersdorf ist mir bekannt, steht aber auch nicht mehr viel, von Johanngeorgenstadt ganz zu schweigen...
Gruß,254



Hallo 254




Ja das müßte hinhauen mit deinen beiden Bildern,habe heute festgestellt das Zeigerheim zu Bad Blankenburg gehört und nicht zu Rudolstadt.
Die Anfahrt zum Grenzausbildungsplatz erfolgte über Burkersdorf.


Gruß maja


nach oben springen

#31

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.08.2009 23:09
von 254Spielregel | 348 Beiträge | 50 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 254Spielregel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@maja64
Danke für die Info's - weitermachen!
Gruß,254



nach oben springen

#32

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.08.2009 00:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo maja64 und 254Spielregel

vielen Dank für die Infos.
Die Übungsplätze sind damit geklärt.
Ich habe aber noch 2 Fragen zu Rudolstadt.

Ging das Objekt bis runter an die Schwarzburger Chaussee (Siehe gelbes Viereck), oder war hinter dem eigentlichen Gebäude schon Schluß ?
War der Stab in der markierten Gebäude (gelber Pfeil)?

Gruß
Suentaler

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#33

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.08.2009 00:21
von maja64 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds maja64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von suentaler
Hallo maja64 und 254Spielregel

vielen Dank für die Infos.
Die Übungsplätze sind damit geklärt.
Ich habe aber noch 2 Fragen zu Rudolstadt.

Ging das Objekt bis runter an die Schwarzburger Chaussee (Siehe gelbes Viereck), oder war hinter dem eigentlichen Gebäude schon Schluß ?
War der Stab in der markierten Gebäude (gelber Pfeil)?

Gruß
Suentaler







Hallo suentaler


Frage 1: nein es ging nicht bis runter,die 2 Gebäude an der Schwarzburger Chausee und die 2 querstehenden dahinter,in denen wohnten sowjet.Offiziersfamilien von der Garnison Rudolstadt.Das Gebäude links neben den querstehenden gehörte zu uns (gab es aber damals so noch nicht).Was heute wie eine Tartanbahn aussieht,an der Stelle war damals unsere Tankstelle.


Frage 2: nein das war nicht das Stabsgebäude,du mußt noch etwas nach rechts bis zu dieser Straßengabelung,etwas oberhalb davon ist ein Gebäude wo das Dach wie weiß markiert wirkt ,das war das Stabsgebäude.



Gruß maja


nach oben springen

#34

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.08.2009 13:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nochmals DANKE, maja,

damit konnte wieder etwas geklärt werden.

Suentaler


nach oben springen

#35

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.08.2009 16:24
von Zermatt | 5.309 Beiträge | 113 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zermatt
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Mig

Du willst den Kolonnenweg langlaufen-dann gib Gas. Ich habs am Montag gemacht,das Unternehmen stand kurz vor dem
abbrechen-stellenweise alles zugewuchert. Später mehr. (war allerdings ein anderer Abschnitt)



zuletzt bearbeitet 25.08.2009 16:28 | nach oben springen

#36

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.08.2009 08:22
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds CaptnDelta
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi Mig29,

Willkommen im Forum!
Hab' ich das richtig gelesen das Du in Mainburg als Dipl. Ing. arbeitest? Frag mich gerade ob das die gleiche Firma ist bei der Berliner bis vor kurzem, und ich vor laengerer Zeit gearbeitet habe (D.........r)?

Uebrigens, mich wuerde interessieren wie Du zu Deinem Nick kommst. Hat das was mit den russischen Jets zu tun? Bist Du auf denen Dingern geflogen? Mechaniker?

Ich hab 'nen Bekannten (Randy Howell) hier um die Ecke, der hatte vor ein paar Jahren etliche Mig25 (ohne Schmarren, muss mal Bilder suchen) . Angefangen hat er vor 10 Jahren, mit denen Dingern:


Inzwischen hat er tschechische L-39 wegem Flugverhalten, sind (nach seinen Angaben) die einzigen militaerischen Jets welche man 'stallen' kann.

Ist das einzige private Jet-Aerobatics-Team in Amerika: ( Webseite )

Bis demnaechst,
-Th


nach oben springen

#37

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.08.2009 21:17
von mig29 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mig29
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Captn,
der nick ist schnell erklärt: im Profil steht mein Name wie ff: Michael G. Wir hatten bei den Grenztruppen die alberne Idee aus drei Buchstaben des vollständigen Namens einen Kurznamen zu kreieren. Die 29 habe ich rangehängt, weil ich auf ganz andere Art zu diesem Namen kam. Auf irgendeinem Campingplatz in der dam. Tschechei hatten wir Nächte mit Österreichern durchgezecht. Je mehr Alkohol, um so dümmer die Sprüche. Da ging es darum, welches System wohl das erflogreichere war, dasübliche wieder, da rannte man bei mir eh offene Türen ein. Da braucht man nicht den BMW neben dem Trabi zu parken, das ist auch so klar. "Etwas" gereizt war ich immer dann, wenn irgendwelche Dumpfbacken die Systemgrenzen mit "Intelligenzgrenzen" verwechstelten oder versuchten, in Zusammenhang zu bringen. Dann kam ich als erstes mit der gefakten Mondlandung (ehrlich: das einzige, was die Amerikaner hinkriegen - neidlos - sind gute Filme) (und Bomben schmeißen). Das wurde damals noch nicht verstanden, heute gibt es da schon mehr Zweifler. Aber der Durchbruch waren immer meine Anmerkungen zur mig29, nachdem ich in einem westdeutschen Fernsehbericht gelernt hatte, dass das Projektziel des "Eurofighter" um Klassen der schon in Serienproduktion herumfliegenden mig hinterherhinkt, sagte ich bei allen ff. Streitgesprächen nur dieses eine Wort: "mig29", natürlich mit oberlehrerhaft erhobenen Zeigefinger. Nach drei Tagen war ich auf dem ganzen Zeltplatz mit meinem richtigen Namen "mig29" bekannt. Den habe ich dann in allen Chats und Webforen , usern usw. weitergeführt.
Ich habe geschrieben, ich wohne in Mainburg. Weiß echt nicht, wo man hier "arbeiten" könnte. Ich arbeite seit 20 Jahren bei MAN Nutzfahrzeuge in München. Und Mainburg liegt an der Autobahn. Ahnst Du, was in der näheren Nähe von München ein Haus kostet? Alles klar? Ansonsten gibts ja wieder die Pendlerpauschale...
Ja, die mig29 halte ich natürlich trotzdem immernoch für genial. Sonst würde ich mich nicht über usernamen damit identifizieren.
Viele Grüße und Danke für die Bilder...
mig29


nach oben springen

#38

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.08.2009 21:26
von mig29 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mig29
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zermatt
Hallo Mig

Du willst den Kolonnenweg langlaufen-dann gib Gas. Ich habs am Montag gemacht,das Unternehmen stand kurz vor dem
abbrechen-stellenweise alles zugewuchert. Später mehr. (war allerdings ein anderer Abschnitt)


Hallo Zermatt,
Danke, ich ahne es. Aber wenn ich mir Wochenende die Zeit nehme, dann stell ich ein paar Bilder vom 17.08.2009 rein, die mich für "meinen" Abschnitt recht optimistisch machen...

Gruß mig29


nach oben springen

#39

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2009 10:22
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds CaptnDelta
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mig29
Auf irgendeinem Campingplatz in der dam. Tschechei hatten wir Nächte mit Österreichern durchgezecht.

Immer diese Oestereicher, das hab' ich hier schon mal mit Rainman durch, die machen nix als Schwierigkeiten. Zum Glueck hammer da noch keine im Forum
Zitat von mig29
(ehrlich: das einzige, was die Amerikaner hinkriegen - neidlos - sind gute Filme) (und Bomben schmeißen)

Na, es gibt schon noch ein paar andere Sachen, die halten wir allerdings von Niederbayern geheim - und dann werden den Leuten hier auch manchmal Sachen zugetraut, die sie nie hinkriegen koennten .
Zitat von mig29
Dann kam ich als erstes mit der gefakten Mondlandung. Das wurde damals noch nicht verstanden, heute gibt es da schon mehr Zweifler.
Haha, witzig, ich hab' naechsten Monat ein 20-jaehriges Internetjubliaeum, damals gabs noch kein WWW, keine Bilder, keine Webseiten, alles Text, und alles ziemlich langsam. Die erste Diskussion die ich im (damals noch eher kleinen) Internet (eigentlich Usenet) durchgelesen hab' war eben die Diskussion um die "gefakte Mondlandung". Echt interessantes Zeug, gibts auch heute noch irgendwo in den Innereien von Google (formerly DejaNews) zu lesen. Die Diskussion wurde damals mit Hinweis auf ein Einstein-Zitat beendet, nachdem eben der gute Godwin noch nicht erfunden war. Immer wieder mal witzig die Diskussion zu verfolgen, inzwischen scheint's allerdings hier eher modisch ein Zweifler der Zweifler zu sein.
Zitat von mig29
Ich habe geschrieben, ich wohne in Mainburg. Weiß echt nicht, wo man hier "arbeiten" könnte.

Sorry, hatte 'nen brain fart, ich hatte an Rottenburg gedacht. Da hatte damals da ein Draexlmaier-Werk gerade erst aufgemacht, da hat man 1990 busweise Leute aus Thueringen und Sachsen 'rangefahren, die da waehrend der Woche arbeiteten, und am Wochenende wieder zurueckgebracht wurden. Das hatte ich gemeint, aber da war ich ein paar Kilometer daneben. Ausserdem ist das Ding warscheinlich inzwischen wieder dicht gemacht.
Zitat von mig29
Ich arbeite seit 20 Jahren bei MAN Nutzfahrzeuge in München. Und Mainburg liegt an der Autobahn. Ahnst Du, was in der näheren Nähe von München ein Haus kostet? Alles klar? Ansonsten gibts ja wieder die Pendlerpauschale...

Ja, ich weiss, ich hab' von 83-93 in Vilsbiburg gewohnt, nachdem wir dam vom Erzgebirge 'ruebergemacht' sind. Meine Mutter wohnt noch da (in VIB), meine Schwester wohnt auf der Suedseite von Muenchen (kurz vorm Tegernsee). Hauspreise auf Deiner Seite von Muenchen sind nach dem Flugplatzbau durch die Decke gegangen. Mainburg weiss ich noch, weil wir Verwandte in Ingolstadt hatten, und auf dem Weg dahin, durch Mainburg durchmussten. War immer gut, weil da war die Autobahn dann nicht mehr weit...

Uebrigens, wenn Du die paar Kilometer nach Abensberg 'rauffaehrst, da gibt's 'nen Kinderarzt Dr. S......, ich glaub' seine Praxis hat er noch. Das war mein Kinderarzt zu DDR-Zeiten im Erzgebirge, der hat mich immer wieder zusammengeflickt (unter anderem auch mein Augenlid mal wieder angenaeht). Die sind damals ungefaehr ein Jahr nach uns 'ruebergemacht'.

Zitat von mig29
Ja, die mig29 halte ich natürlich trotzdem immernoch für genial. Sonst würde ich mich nicht über usernamen damit identifizieren.
Viele Grüße und Danke für die Bilder...
mig29

Ja, allerdings ziemlich teuer zum unterhalten. Deswegen hat Randy seine Mig's inzwischen kaltgestellt.
Viele Gruesse in die Hallertau vom anderen Ende der Welt,
-Th


zuletzt bearbeitet 28.08.2009 10:25 | nach oben springen

#40

RE: Hallo allerseits,

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2009 14:59
von Berliner (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Berliner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von CaptnDelta
Sorry, hatte 'nen brain fart, ich hatte an Rottenburg gedacht. Da hatte damals da ein Draexlmaier-Werk gerade erst aufgemacht, da hat man 1990 busweise Leute aus Thueringen und Sachsen 'rangefahren, die da waehrend der Woche arbeiteten, und am Wochenende wieder zurueckgebracht wurden. Das hatte ich gemeint, aber da war ich ein paar Kilometer daneben. Ausserdem ist das Ding warscheinlich inzwischen wieder dicht gemacht.


ich war 2002 in Rottenburg, allerdings liegst Du gar nicht falsch. Geblieben war nur noch ein Lager und Personal fuer den Musterbau, sonst leere Hallen. Ich weiss nicht, ob der Standort noch heute besteht, aber ich denke schon.

Berliner


nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 1904 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 2726 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15674 Themen und 662800 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen