X

#221

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 21:49
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noch seltener wurde wohl ein Soldat gar kein Gefreiter, die paar Mark mehr wurden wohl fast allen gegönnt.
Postenführer wurden aber nicht alle.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
nach oben springen

#222

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:06
von Wahlhausener | 545 Beiträge | 2326 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wahlhausener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meinem Jahr an de rGrenze hat es genau einen Gefreiten erwischt. Der Schirrmeister begehrte schon um 4Uhr Einlaß am KP und da keiner den Balken aufmachen wollte, ist er mal nachschauen gegangen. Posten und Gefreiter selig schlafend aufgeklatscht. Wurde degradiert und hat später mit der Streichung einer Strafe die Balken wiedergekriegt.
Wahlhausener


Signatur gelöscht...
nach oben springen

#223

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:11
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unchristlich, zu einer solchen unchristlichen Zeit in der Dieststelle zu erscheinen. Nee, macht man doch nicht.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
nach oben springen

#224

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:23
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gott, wären bei allen selig schlafenden Gefreiten im Dienst an der Grenze die Balken runtergepurzelt wären auf den Bahnhöfen ja die Bandmaße gar nicht mehr zugegangen


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.02.2017 22:24 | nach oben springen

#225

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:25
von Freienhagener | 7.359 Beiträge | 15612 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das ist nicht passiert, weil der schlafende Gefreite sich normalerweise nicht erwischen ließ - Sam Hawkins sozusagen


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.02.2017 22:26 | nach oben springen

#226

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:28
von handwerker | 65 Beiträge | 53 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds handwerker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So selten war das nicht,ich und sieben andere aus unserer Kompanie wurden keine Gefreiten.
Wir mussten alle auch nur noch Objektwache schieben von einem Tag auf den anderen,traurig war darüber keiner.
EK und kein Gefreiter zu sein war bei uns eher was besonderes wo man stolz drauf war.


nach oben springen

#227

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:29
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wurde erwischt weil wir die Ablösung voll verpennt hatten und es gab "Dudu".
Der KC pennte auch neben mir auf der Führungsstelle und den seine Majorspickel sind deshalb auch nicht runtergerollert, der Mensch wird halt manchmal müde


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.02.2017 22:33 | nach oben springen

#228

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:34
von Freienhagener | 7.359 Beiträge | 15612 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also bei mir wurden zwei keine Gefreiten. Der erste war aufsässig aber zu klug, um im Bau zu landen. Der zweite war Katholik, der auf einer Weihnachtsmesse im Dorf bestand.
Pennen spielte keine Rolle. Die beiden waren gute Kameraden und in der Mannschaft angesehen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.02.2017 22:36 | nach oben springen

#229

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:37
von handwerker | 65 Beiträge | 53 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds handwerker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf der Führungsstelle Bergfelde war ich ein paar mal,da konnte keiner pennen weil andauernd das Funkzeug rumgeplärrt hat.
Ich war froh,als ich diesen Mist nicht mehr machen musste


nach oben springen

#230

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:44
von handwerker | 65 Beiträge | 53 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds handwerker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Arrest hab ich auch gehabt,einmal drei und einmal fünf Tage.Das es nicht schlimmer kam hab ich einer wohl Nebentätigkeit meines Vaters zu verdanken,wie ich aus meiner Akte erfahren habe.


nach oben springen

#231

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 22:54
von vs1400 | 3.645 Beiträge | 6265 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #227
Ich wurde erwischt weil wir die Ablösung voll verpennt hatten und es gab "Dudu".
Der KC pennte auch neben mir auf der Führungsstelle und den seine Majorspickel sind deshalb auch nicht runtergerollert, der Mensch wird halt manchmal müde


soweit es kein vorkommniss gab fielen die strafen auch eher etwas humaner aus.
es kam jedoch sehr darauf an, wer das vorkommnis feststellte und was er daraus machte.
eine doppelbestrafung gab es zu meiner zeit nicht, es traf immer den jeweils verantwortlichen.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#232

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.02.2017 23:02
von Wahlhausener | 545 Beiträge | 2326 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wahlhausener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja und dem Schirrmeister hat man das nun mal garnicht zugetraut. Aber vielleicht hatte er ja den Befehl oder wollte auch mal wieder befördert werden. Klappern gehört zum Geschäft.


Signatur gelöscht...
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#233

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 00:00
von ek40 | 537 Beiträge | 237 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ek40
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wurde zwar im letzten DHJ Postenführer und EK ,aber kein Gefreiter.
Vorkommnis vorher: Dauerfeuer in der G-Kompanie.....
Die letzten 3 Monate bekam ich dann die Balken,ging aber auch ohne ganz gut.

ek40



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#234

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 00:53
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #231
Zitat von Hanum83 im Beitrag #227
Ich wurde erwischt weil wir die Ablösung voll verpennt hatten und es gab "Dudu".
Der KC pennte auch neben mir auf der Führungsstelle und den seine Majorspickel sind deshalb auch nicht runtergerollert, der Mensch wird halt manchmal müde


soweit es kein vorkommniss gab fielen die strafen auch eher etwas humaner aus.
es kam jedoch sehr darauf an, wer das vorkommnis feststellte und was er daraus machte.
eine doppelbestrafung gab es zu meiner zeit nicht, es traf immer den jeweils verantwortlichen.

gruß vs


Cool, du warst alles als Uffz. vermute ich mal und kannst uns daher die GT-Welt so wunderbar erklären.
Ich mein was weißt denn du wirklich von Strafen mit deinem bemittleidenswertem Dienstgrad?
Wenn hier einer mindestens 10 Jahre gedient hat oder gar Offizier war, dann kann der sicherlich eher etwas weiter ausholende Erkenntnisse beisteuern übers Tagesgeschäft hinaus.
Deine übergescheiten Erklärungen meist unter meinen Beiträgen (bin ich ein Magnet ), sind doch einfach nur zum belächeln und diese Dauerzuwendung nervt, such dir mal nen anderen zum Spielen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
schulzi, exgakl, Pit 59 und Theo85/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.02.2017 00:59 | nach oben springen

#235

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 07:40
von Pit 59 | 12.434 Beiträge | 11785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Cool, du warst alles als Uffz

Mein Bruder war auch Offizier,ich glaube sogar Unteroffizier



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#236

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 11:16
von berlin3321 | 3.310 Beiträge | 3204 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #234
[...] meinen Beiträgen (bin ich ein Magnet [...]


Nö, hat er bei mir auch ´ne Zeitlang gemacht. Hatte nicht nur einmal geschrieben das seine Kommentare bei meinen Beiträgen nicht erwünscht sind.

Nervt halt wenn einer meint alles kommentieren zu müssen bzw. den Klugsch***** raus hängen zu lassen. Aber vielleicht hat er sich jetzt auf Dich eingeschossen?

MfG Berlin

Edit: Rechtschreibung


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2017 05:04 | nach oben springen

#237

RE: EK - Bewegung

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 15:53
von Heroshi | 20 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heroshi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Grenzer
Bin erstaunt was sich jemand so alles merken kann.Alle Achtung.Die Grenzeinheiten waren aber auch stark durch die Memphis
unterwandert.Eine echte Drangsalierung wäre bestimmt nicht durchgegangen.Mein erster Gruppenführer hat viel gestänkert,sicherlich
weil er ständig blau war. Blieb aber alles im Rahmen.
MfG Heroshi



nach oben springen

#238

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 17:14
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.873 Beiträge | 2481 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich muss wegen dem "Belobigen" nochmal dumm fragen, du warst doch zu der Zeit sicherlich Gefreiter und der mit seinem Bandmaß auch, verstehe immer noch nicht aus welchem Grund ein Gefreiter vor einem anderen sein Bandmaß entrollen sollte, in der Regel hatten die alle die selbe Dienstzeit, außer halt nun mal die paar Hinterland- und Stabsvierteljährigen bei den GT denen das aber auch nicht auf der Stirn stand.
NVA wurde doch auch halbjährlich gezogen nehm ich mal an.

@Hanum83, bei uns hieß das Bandmaß einen Gefreiten zu zeigen "Kontrolle" , hatte der andere es nicht dabei kostete es eine Kanne Kaffee, diesen tranken dann alle Gänger auf der Stube. Das konnte ganz schön teuer werden...
Ich weiß nicht warum er es mir zeigte, vielleicht wollte er es mal an einem Fremden üben, er konnte es ja noch nicht so lange vorzeigen er war defintiv kein Grenzer, er hatte keinen grünen Filz am Hut, eher dunkelgrau wie die Farbe seiner Schulterstücken, es war aber ein Gefreiter.

Meines Wissens wurde zur NVA nur halbjährlich gezogen.

gruß h.



vs1400 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#239

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 17:52
von Hansteiner | 1.742 Beiträge | 1731 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meiner Zeit wurde halbjährlich gezogen. Mai und November.
Aber ich glaube bei den Wachregimentern in Berlin war da irgendeine Abweichung ?

VG H.



nach oben springen

#240

RE: ek zeit

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.02.2017 18:08
von mibau83 | 1.345 Beiträge | 2383 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das war zu meiner zeit (83/84) auch noch so.
da gab es auch diese neue struktur noch nicht ( III.gb = hinterlandskompanien). jede gk hatte einen grenzabschnitt.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.02.2017 18:09 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was die Verleihung des Karlspreises mit der Masseneinwanderung zu tun hat
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 80er
6 11.05.2018 11:28goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 2482
Was verbindet ihr mit Ostern?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GKUS64
16 30.03.2018 12:29goto
von buschgespenst • Zugriffe: 1425
Gedicht zur EK - Bewegung
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von Fred.S.
16 17.11.2016 23:42goto
von vs1400 • Zugriffe: 1607
-Springerknochen-EK-Bewegung
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
34 01.06.2015 01:46goto
von OlsenWeilrode • Zugriffe: 2681

Besucher
1 Mitglied und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kantengänger
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2264 Gäste und 143 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15375 Themen und 643275 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen