X

#221

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 14:40
von SET800 | 3.105 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #213
Nicht mal die Chinesen haben den letzten Kaiser hingerichtet.




Das nicht weil es oppurtun war aber während des langen Marsches z.B.:

Im Juli wurde zur Ablenkung eine Einheit von 6.000 Soldaten, der man den Namen „Vorhut der Roten Armee unterwegs in Richtung Norden im Kampf gegen die Japaner“ gab, in Richtung Nordosten geschickt. Im Rahmen der Vorbereitungen fand auch eine politische Überprüfung statt, bei der über 1.000 Menschen hingerichtet wurden.



nach oben springen

#222

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 14:41
von Barbara (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Barbara
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #218
Wir hatten mal in kleiner Runde die Diskussion was wäre wenn da mal 60 zugleich ankommen würden, schießen oder nicht. Ich war der Meinung da kannst eigentlich nur die Flinte in nen Baum hängen und mitgehen. Wer am 9.11. noch hätte schießen lassen wollen, müsste ein ziemlicher Narr gewesen sein. Das wäre absolut unangemessen und verbrecherisch gewesen.



Nach all dem was ich inzwischen weiß, ob durch Lesen im Forum oder auch persönliche Gespräche, kommt letztlich genau das dabei raus, auch schon bzgl. der Zeit vor 89. Ein zentrales Argument gegen das Klischee, die Grenztruppen seien eine Killertruppe gewesen.

Die Problematik steckt in der Tiefe, nämlich immer dann wenn Menschen allein und isoliert sind. So wie jeder Grenzer im Prinzip im Zweifel alleine war, den final auch potenziell tödlichen Auftrag des Staates umzusetzen, so allein war jemand, der dieser Staatsdoktrin ohnmächtig gegenüberstand.

Ich finde die Lehre daraus enorm wichtig, nämlich sich nicht zu isolieren zu lassen und auch Partei für den anderen zu ergreifen, damit nicht Grenzen überschritten werden, die mMn nicht überschritten werden dürfen.

Das Handeln des Jäger ist mE beispielhaft, denn er hat im Prinzip sowohl gegen seine politische Überzeugung als auch gegen einen milit. Befehl gehandelt - zu Gunsten eines höheren Gutes!

Die Frage ist, was hätte er getan,wären es wirklich nur eine Handvoll Leute vor dem Schlagbaum gewesen, dann hätte er sie sicherlich fest genommen oder was meint ihr?
.


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#223

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 14:42
von Sperrbrecher | 2.081 Beiträge | 1945 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #219

Seltsam, die Könige, Kaiser und Zaren hatten solche Bedenken nicht, da kam es auf eine Kinderleiche mehr oder weniger nicht an.Aber niemand wirft ihnen das heute noch vor...Selbst das Preussendumm wird heute noch gefeiert.

Auch im alten Preußen gab es Offiziere, die ihren gesunden Menschenverstand nicht an der Garderobe abgegeben haben.
Johann Friedrich Adolf von der Marwitz:
„Wählte Ungnade, wo Gehorsam nicht Ehre brachte.“


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#224

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 14:52
von damals wars | 13.993 Beiträge | 4552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der preußische Adel führte Deutschland und die ganze Welt gleich 2 Mal in den Untergang.
Daher wurde Preußen von den Alliierten verboten.

Am 25. Februar 1947 erließ der Alliierte Kontrollrat das Kontrollratsgesetz Nr. 46. Dessen Artikel 1 lautete: “Der Staat Preußen, seine Zentralregierung und alle nachgeordneten Behörden werden hiermit aufgelöst.”


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=GICbuIHMGrQ
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 15:24 | nach oben springen

#225

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 15:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

yeah und wurde dann in der DDR wiederbelebt! Was ist militaristischer als die Preußen? Die Kommunisten!


nach oben springen

#226

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 15:03
von 94 | 11.314 Beiträge | 2037 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #206
..., als die Zarenfamilie in einem Schacht mit Handgranaten massakriert wurde.
Märchenstunde?

P.S. Upps, oT ... geht ja um den Film. Hat jemand schon einen Filmfehler gefunden


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 07.11.2014 15:05 | nach oben springen

#227

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 15:09
von Kalubke | 2.712 Beiträge | 1206 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Barbara im Beitrag #222

...
Die Frage ist, was hätte er getan,wären es wirklich nur eine Handvoll Leute vor dem Schlagbaum gewesen, dann hätte er sie sicherlich fest genommen oder was meint ihr?
...



Ich hoffe ich habe richtig zitiert und mich nicht wieder im Zitatelabyrinth verirrt.

Der Knackpunkt ist m.E. der, was gewesen wäre, wenn Jäger in dieser Situation nicht von Oben allein gelassen worden wäre, sondern klare Anweisungen gekommen wären. Diese Situation ist ihm Gott sei Dank erspart geblieben. U.U. hätte er dann den Befehl bekommen, zur Waffe zu greifen. Nicht auszudenken für alle Beteiligten. Agonie kann auch ihre guten Seiten haben.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#228

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 15:25
von Kalubke | 2.712 Beiträge | 1206 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von SET800 im Beitrag #212

...
Die Bolschewiki zeigten damit daß es kein zurück gibt. Daß niemand mit dem 5-jährigen als "rechtmäßigen" Thronfolger in Vertretung Herrschaftsansprüche legitimieren kann.
....



Daran merkt man, dass auch die bolschewistische Führungselite mehrheitlich aus dem linken Bürgertum kam. Lenin hielt sich mit Trotzki eine ganze Zeit lang in der Pariser Boheme-Szene auf (beliebter Treffpunkt z.B. Cafe "La Rotonde" in Paris-Montparnasse). Das konnten sich Proleten gar nicht leisten. Einen echten Proletarier hätte das warscheinlich auch einen Scheißdreck interessiert, wer da wo irgendwelche rechtmäßigen Thronfolgeansprüche hatte. Der Mord an der Zarenfamilie geschah m. E. zu einem Zeitpunkt, als es im Bürgerkrieg militärisch für die Rotgardisten nicht zum Besten stand. Es sollte der Befreiung der Zarenfamilie z.B. durch ein Kommandounternehmen zuvorgekommen werden.


Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 08.11.2014 06:09 | nach oben springen

#229

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 16:16
von exgakl | 7.414 Beiträge | 562 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Spitze... vom Film Bornholmer Straße hin zum Zaren, den Rotgardisten und die Preussen darf man auch nicht vergessen... ich habe den Film übrigens nicht gesehen, warum auch, das Ende kannte ich ja eh schon

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#230

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 16:18
von damals wars | 13.993 Beiträge | 4552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Welchen Dienstgrad hattest Du?


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=GICbuIHMGrQ
nach oben springen

#231

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 16:21
von exgakl | 7.414 Beiträge | 562 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wer?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#232

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 17:43
von passport | 2.836 Beiträge | 576 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker im Beitrag #196
Der Film war weniger bildend aber unterhaltsam, mir hat er gefallen und das ist mir wichtig. Ich stelle mir gerade unseren damaligen Kommandeur Osl. L. vor, der hatte mich mal richtig zusammengenießt. Uffz. P. hatte mir dann zugeflüstert, "mach dir nix draus, wessen Geist nicht blitzt, dessen Stimme donnert!" Angst und Bange könnt mir werden, wenn ausgerechnet Osl. L. am Schlagbaum gestanden hätte. Aber zwischen 1979 bis zum endgültigen Fall der Mauer wurden sicherlich noch so manche Personalentscheidung gefällt.
Der Kommandeur hatte vier diensthabende Offiziere die sich im 24Std.- Takt ablösten im Range eines Majors, beim PKE war der Dienstgradhöchste ein Hauptmann, beim Zoll hatten wir nur Sekretär- und Kommisarsränge also nur "Silbersterne".
Zitat von passport im Beitrag #158
Der Leiter PKE im Range eines Oberstleutnants? Aua!
Gruß Hartmut!
JA !
In Mbn./ ALeiter PKE - OSLStellvertr. Leiter PKE - MajorZugführer PKE - Major
passport

Ja @passport in Marienborn, aber Marienborn ist wohl eine andere Liga wie Salzwedel oder Bornholmer Straße - oder irre ich da?

Gruß Hartmut!



@utkieker

Der PKE-Leiter Marienborn / E. hatte zB. den Dienstgrad Major.

Richtig ist das natürlich die Größe und Bedeutung einer Güst sich auch im Dienstgrad des PKE - Leiters wiederspiegelte.
Die Güst Berlin Bahnhof Friedrichstr. oder die Güst Flg. Schönefeld hatten die PKE-Leiter den Dgrd. Oberst ( bis zur Ablösung Ende 89).


passport



zuletzt bearbeitet 07.11.2014 18:04 | nach oben springen

#233

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 07.11.2014 17:56
von passport | 2.836 Beiträge | 576 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #170
Schon klar @passport , aber da wars ja auch keine 'richtige' PKE mehr.
Nee, ich meinte schon vor dem Zusammenbruch.
Beschränke jetzt mal PKE nicht nur unmittelbar auf Deine GÜSt, welchen DG trug zum Beispiel Dein hauptamtlicher FDJ-Sekretär?



@94

Der FDJ Sekretär hatte seinen Arbeitsplatz in der BVfS Magdeburg. Entsprechend der Laufbahn, Dienststellung und Dienstalter wie auch bei der NVA, MdI usw. war sein Dienstgrad. Aber Fähnrich war Dieser nicht gewesen. Ich weiß nur vom Hörensagen Ende der 80ziger Jahre, das man die Kraftfahrer die bereits langjährig den Dienstgrad Stabsfeldwebel hatten, zu Fähnrichen befördern wollte.

passport



nach oben springen

#234

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 00:41
von Barbara (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Barbara
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kalubke im Beitrag #227
Zitat von Barbara im Beitrag #222

...
Die Frage ist, was hätte er getan,wären es wirklich nur eine Handvoll Leute vor dem Schlagbaum gewesen, dann hätte er sie sicherlich fest genommen oder was meint ihr?
...



Ich hoffe ich habe richtig zitiert und mich nicht wieder im Zitatelabyrinth verirrt.

Der Knackpunkt ist m.E. der, was gewesen wäre, wenn Jäger in dieser Situation nicht von Oben allein gelassen worden wäre, sondern klare Anweisungen gekommen wären. Diese Situation ist ihm Gott sei Dank erspart geblieben. U.U. hätte er dann den Befehl bekommen, zur Waffe zu greifen. Nicht auszudenken für alle Beteiligten. Agonie kann auch ihre guten Seiten haben.

Gruß Kalubke




Ja, diesen Aspekt hatte der Bernd (GKUS64) oben auch schon gebracht.

Es sind zwei unterschiedliche Fragestellungen:
einmal die nach der politischen Verantwortung in der konkreten Situation, die offenbar (bewusst?) fehlte (die Frage, die man aber trotzdem stellen muss finde ich)
und die Frage ob es gut war, dass sie fehlte, die Verantwortung bzw. entsprechende Befehle. Letzteres könnt "ihr" mit Sicherheit besser beurteilen als ich :-)
.


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.11.2014 00:42 | nach oben springen

#235

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 01:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #214
Zitat von Dandelion im Beitrag #203
Ich habe versucht, das Buch von Gerhard Haase-Hindenberg "Der Mann, der die Mauer öffnete" und das in enger Zusammenarbeit mit Harald Jäger entstanden ist, zu kaufen: Leider ist das Buch im Moment nicht lieferbar, .

Guckst Du hier:

http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyWo...ete&check_sn=on

Danke, aber auch dort bin ich nicht fündig geworden. Aber vielleicht habe ich mich wieder mal zu dämlich angestellt.

Trotzdem: Danke


nach oben springen

#236

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 11:58
von 94 | 11.314 Beiträge | 2037 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist antiquarisch schwer zu bekommen, auch bei eurobuch isses momentan eher finster ...
www.eurobuch.com/buch/isbn/3453127137.html

Ansonsten, also falls Dir 'ne Rezension reicht ...
www.nva-forum.de/nva-board/index.php?showtopic=6677


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#237

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 12:10
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unsere Buchhändlerin des Vertrauens war erfolgreich. Soll selbst für sie nicht so einfach gewesen sein. Nun müssen wir nur noch ein wnig Geduld haben.

Herr Jäger ist übrigens morgen Gast bei Günter Jauch.

LG von der Moskwitschka


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#238

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 12:17
von damals wars | 13.993 Beiträge | 4552 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was stempelten sie eigentlich in die Ausweise, ein Visum wie später kann es ja nicht gewesen sein?


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=GICbuIHMGrQ
nach oben springen

#239

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 12:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #238
Was stempelten sie eigentlich in die Ausweise, ein Visum wie später kann es ja nicht gewesen sein?



einfach den Stempel der Übergangsstelle mit Datum - ich hab meinen im Persi hinten rein bekommen, also nicht übers Lichtbild. Das war auch so eine miese Nummer mit der Anweisung.


nach oben springen

#240

RE: Bornholmer Straße am 5-11-2014 um 2015 im Ersten

in Leben an der Berliner Mauer 08.11.2014 13:17
von Sperrbrecher | 2.081 Beiträge | 1945 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Dandelion im Beitrag #235
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #214
Guckst Du hier:
http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyWo...ete&check_sn=on

Danke, aber auch dort bin ich nicht fündig geworden. Aber vielleicht habe ich mich wieder mal zu dämlich angestellt.
Trotzdem: Danke

Da war wohl ein anderer Interessent schneller als Du.
Gestern Vormittag war es noch im Angebot.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 08.11.2014 13:19 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 99 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Metalman77
Besucherzähler
Heute waren 1073 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 7146 Gäste und 159 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14716 Themen und 600592 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen