X

#521

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:03
von Gert | 13.426 Beiträge | 3556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von matloh im Beitrag #520
Zitat von Paramite im Beitrag #519
Zitat von matloh im Beitrag #514
"Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen": http://derstandard.at/2000045066779/Ermi...te-abgeschossen

Wer mag der erste sein der "Lügenpresse" schreit oder der den Ermittlern Befangenheit vorwirft und in der russischen Kommunikation die einzige gültige, wirkliche und echte Wahrheit sieht?

Cheers matloh


Ohjeee...

Warum nur, bitte warum nur?

Es hat doch niemand abgestritten, dass es eine Rakete aus russischer Produktion war.


Naja, ganz so ist es ja nicht. Es wurde ja z.B. von russischer Seite behauptet, dass ein Kampfjet MH17 abgeschossen hätte. Einige haben ja die Meinung vertreten, dass der Abschuss mit Bordkanonen des Jets erfolgt wäre. Wiederum andere, dass eine Luft-Luft-Rakete dafür verwendet worden wäre.

Schon vergessen?

Zitat von Paramite im Beitrag #519
Wenn ein freier Bürger, nehmen wir doch gleich den Michel, einen Schwarzen mit einem russischen Hammer erschlägt, wer ist dann der Schuldige am Tod des Schwarzen?

Es geht auch nicht drum, dass es eine Rakete russischer Fabrikation war, sondern darum, dass das Buk-System von Russland in die Ostukraine gebracht wurde, dann MH17 abgeschossen hat, und dann wieder zurück nach Russland gebracht wurde.
Ad Schuldiger: Ich habe den Bericht nicht gelesen, aber soweit ich das verstanden habe, wird in dem Bericht niemand beschuldigt. Es wird lediglich festgestellt, dass der Abschuss in einem von Rebellen kontrollierten Gebiet aus erfolgte und dass das Buk-System zuvor von Russland aus in die Ostukrainie gebracht wurde.

cheers matloh

so habe ich es auch verstanden. Nun weiss ich nicht, inwieweit die holländische Presse auch " Lügenpresse " ist, wenn Zweifel vielleicht mal bei RT nachfragen, der objektivsten Berichterstattung, die Russland zu bieten hat.


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#522

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:15
von rasselbock | 497 Beiträge | 86 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds rasselbock
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man konnte bei dem Bericht die Satellitenaufnahme der Abschussstelle vor und nach dem Abschuss sehen (Brandstelle). Wo ist dann die Sataufnahme, wo die BUK dort zu sehen ist? Wo sind die Sataufnahmen der USA oder anderer Länder? Was ist mit den Buk-Systemen der Ukraine, welch ja auch in der Nähe stationiert sind oder waren? Viele offene Fragen. Fast jedes Gebiet auf der Erde wird von vielen Ländern über Satelliten überwacht. Da wird doch Russland nicht so blöd sein, sich auf so etwas einzulassen. Vor allem der angebliche Transport der Buk auf der Straße durch einige Orte, was ja auch über Satellit verfolgt werden kann. Ich sehe da auch keinen Sinn darin und bin mit dem Bericht der unabhängigen Kommission, welcher ja auch eigenartiger Weise die Ukraine angehört, nicht so richtig zu frieden bzw. überzeugt mich nicht.



1941ziger, der 39., DoreHolm und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#523

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:18
von Rostocker | 8.057 Beiträge | 1205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #521
Zitat von matloh im Beitrag #520
Zitat von Paramite im Beitrag #519
Zitat von matloh im Beitrag #514
"Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen": http://derstandard.at/2000045066779/Ermi...te-abgeschossen

Wer mag der erste sein der "Lügenpresse" schreit oder der den Ermittlern Befangenheit vorwirft und in der russischen Kommunikation die einzige gültige, wirkliche und echte Wahrheit sieht?

Cheers matloh


Ohjeee...

Warum nur, bitte warum nur?

Es hat doch niemand abgestritten, dass es eine Rakete aus russischer Produktion war.


Naja, ganz so ist es ja nicht. Es wurde ja z.B. von russischer Seite behauptet, dass ein Kampfjet MH17 abgeschossen hätte. Einige haben ja die Meinung vertreten, dass der Abschuss mit Bordkanonen des Jets erfolgt wäre. Wiederum andere, dass eine Luft-Luft-Rakete dafür verwendet worden wäre.

Schon vergessen?

Zitat von Paramite im Beitrag #519
Wenn ein freier Bürger, nehmen wir doch gleich den Michel, einen Schwarzen mit einem russischen Hammer erschlägt, wer ist dann der Schuldige am Tod des Schwarzen?

Es geht auch nicht drum, dass es eine Rakete russischer Fabrikation war, sondern darum, dass das Buk-System von Russland in die Ostukraine gebracht wurde, dann MH17 abgeschossen hat, und dann wieder zurück nach Russland gebracht wurde.
Ad Schuldiger: Ich habe den Bericht nicht gelesen, aber soweit ich das verstanden habe, wird in dem Bericht niemand beschuldigt. Es wird lediglich festgestellt, dass der Abschuss in einem von Rebellen kontrollierten Gebiet aus erfolgte und dass das Buk-System zuvor von Russland aus in die Ostukrainie gebracht wurde.

cheers matloh

so habe ich es auch verstanden. Nun weiss ich nicht, inwieweit die holländische Presse auch " Lügenpresse " ist, wenn Zweifel vielleicht mal bei RT nachfragen, der objektivsten Berichterstattung, die Russland zu bieten hat.


Mal ne Frage--Steht nun schon entgültig fest--wer es war? also in der demokraten Probaganda wurde noch kein Wort darüber verloren.
Was das Buk-System anbelangt--soll ja diese Putschistenbande in Kiew, auch über dieses System verfügen. Naja vielleicht bringen sie was in den Heute Nachrichten.



nach oben springen

#524

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:27
von Gert | 13.426 Beiträge | 3556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von rasselbock im Beitrag #522
Man konnte bei dem Bericht die Satellitenaufnahme der Abschussstelle vor und nach dem Abschuss sehen (Brandstelle). Wo ist dann die Sataufnahme, wo die BUK dort zu sehen ist? Wo sind die Sataufnahmen der USA oder anderer Länder? Was ist mit den Buk-Systemen der Ukraine, welch ja auch in der Nähe stationiert sind oder waren? Viele offene Fragen. Fast jedes Gebiet auf der Erde wird von vielen Ländern über Satelliten überwacht. Da wird doch Russland nicht so blöd sein, sich auf so etwas einzulassen. Vor allem der angebliche Transport der Buk auf der Straße durch einige Orte, was ja auch über Satellit verfolgt werden kann. Ich sehe da auch keinen Sinn darin und bin mit dem Bericht der unabhängigen Kommission, welcher ja auch eigenartiger Weise die Ukraine angehört, nicht so richtig zu frieden bzw. überzeugt mich nicht.


rot doch, so blöd waren sie.
grün darüber gibt es doch Videoaufnahmen, wie kurz nach dem Abschuss die Raketeneinheit auf dem Strassenweg sich davon machte-.
Die Täter in Person sind noch nicht ermittelt, es ist ein Kreis von 100 Personen bei der Untersuchungskommssion bekannt. Ob die Täter je zur Verantwortung gezogen werden, ist fraglich, wenn es russische Bürger waren, so wird Russland sie sicher nicht anklagen und noch weniger den niederländischen Gerichten übergeben.


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#525

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:41
von rasselbock | 497 Beiträge | 86 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds rasselbock
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

rot doch, so blöd waren sie.
grün darüber gibt es doch Videoaufnahmen, wie kurz nach dem Abschuss die Raketeneinheit auf dem Strassenweg sich davon machte-.
Die Täter in Person sind noch nicht ermittelt, es ist ein Kreis von 100 Personen bei der Untersuchungskommssion bekannt. Ob die Täter je zur Verantwortung gezogen werden, ist fraglich, wenn es russische Bürger waren, so wird Russland sie sicher nicht anklagen und noch weniger den niederländischen Gerichten übergeben.

Du langweilst mich!



nach oben springen

#526

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:44
von Gert | 13.426 Beiträge | 3556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von rasselbock im Beitrag #525
rot doch, so blöd waren sie.
grün darüber gibt es doch Videoaufnahmen, wie kurz nach dem Abschuss die Raketeneinheit auf dem Strassenweg sich davon machte-.
Die Täter in Person sind noch nicht ermittelt, es ist ein Kreis von 100 Personen bei der Untersuchungskommssion bekannt. Ob die Täter je zur Verantwortung gezogen werden, ist fraglich, wenn es russische Bürger waren, so wird Russland sie sicher nicht anklagen und noch weniger den niederländischen Gerichten übergeben.

Du langweilst mich!


wieso wirst du persönlich ? Gehen dir etwa die Argumente aus?


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#527

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:56
von rasselbock | 497 Beiträge | 86 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds rasselbock
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dieser Beitrag ist auch interessant. Leider nur ,,Russenpropaganda.
https://www.youtube.com/watch?v=wDj3aVBVt6I



zuletzt bearbeitet 28.09.2016 18:02 | nach oben springen

#528

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 00:32
von StabsfeldKoenig | 3.014 Beiträge | 437 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds StabsfeldKoenig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von matloh im Beitrag #514
"Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen": http://derstandard.at/2000045066779/Ermi...te-abgeschossen

Wer mag der erste sein der "Lügenpresse" schreit oder der den Ermittlern Befangenheit vorwirft und in der russischen Kommunikation die einzige gültige, wirkliche und echte Wahrheit sieht?

Cheers matloh


Ich bin gespannt, ob es einen detailierten und technisch nachvollziehbaren Bericht (möglichst in deutsch) mit Zahlenwerten, Radar- und Satelliten-Daten /-Bildern geben wird, der öffentlich ist. Damit meine ich eine vergleichbare Qualität, wie die vom EBA veröffentlichten Berichte zu Unfällen bei der Bahn.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#529

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 00:36
von StabsfeldKoenig | 3.014 Beiträge | 437 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds StabsfeldKoenig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von matloh im Beitrag #520
Zitat von Paramite im Beitrag #519
Zitat von matloh im Beitrag #514
"Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen": http://derstandard.at/2000045066779/Ermi...te-abgeschossen

Wer mag der erste sein der "Lügenpresse" schreit oder der den Ermittlern Befangenheit vorwirft und in der russischen Kommunikation die einzige gültige, wirkliche und echte Wahrheit sieht?

Cheers matloh


Ohjeee...

Warum nur, bitte warum nur?

Es hat doch niemand abgestritten, dass es eine Rakete aus russischer Produktion war.


Naja, ganz so ist es ja nicht. Es wurde ja z.B. von russischer Seite behauptet, dass ein Kampfjet MH17 abgeschossen hätte. Einige haben ja die Meinung vertreten, dass der Abschuss mit Bordkanonen des Jets erfolgt wäre. Wiederum andere, dass eine Luft-Luft-Rakete dafür verwendet worden wäre.

Schon vergessen?

Zitat von Paramite im Beitrag #519
Wenn ein freier Bürger, nehmen wir doch gleich den Michel, einen Schwarzen mit einem russischen Hammer erschlägt, wer ist dann der Schuldige am Tod des Schwarzen?

Es geht auch nicht drum, dass es eine Rakete russischer Fabrikation war, sondern darum, dass das Buk-System von Russland in die Ostukraine gebracht wurde, dann MH17 abgeschossen hat, und dann wieder zurück nach Russland gebracht wurde.
Ad Schuldiger: Ich habe den Bericht nicht gelesen, aber soweit ich das verstanden habe, wird in dem Bericht niemand beschuldigt. Es wird lediglich festgestellt, dass der Abschuss in einem von Rebellen kontrollierten Gebiet aus erfolgte und dass das Buk-System zuvor von Russland aus in die Ostukrainie gebracht wurde.

cheers matloh


An den "Beweis"-Fotos und -Videos ist für mich unglaubhaft, daß man die BUK nicht mit einer Plane (da ziviler Tieflader, am besten zivile Plane) getarnt hat. Das spricht für gestellte Aufnahmen, die an anderen Orten gemacht wurden. Außerdem gehören lt. Wikipedia mehrere Fahrzeuge zu einem BUK-System.


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#530

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 07:25
von Hanum83 | 6.052 Beiträge | 3497 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich nehme mal an diese Ermittlungskommission hat unvoreingenommen und akribisch recherchiert, vor allem auch lange.
Das Ergebnis wird wohl schon so sein wie es ist.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#531

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 07:34
von Pit 59 | 11.466 Beiträge | 6993 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #530
Ich nehme mal an diese Ermittlungskommission hat unvoreingenommen und akribisch recherchiert, vor allem auch lange.
Das Ergebnis wird wohl schon so sein wie es ist.



Denke ich auch.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#532

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 10:02
von matloh | 1.249 Beiträge | 54 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matloh
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #529
Zitat von matloh im Beitrag #520
Zitat von Paramite im Beitrag #519
Zitat von matloh im Beitrag #514
"Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen": http://derstandard.at/2000045066779/Ermi...te-abgeschossen

Wer mag der erste sein der "Lügenpresse" schreit oder der den Ermittlern Befangenheit vorwirft und in der russischen Kommunikation die einzige gültige, wirkliche und echte Wahrheit sieht?

Cheers matloh


Ohjeee...

Warum nur, bitte warum nur?

Es hat doch niemand abgestritten, dass es eine Rakete aus russischer Produktion war.


Naja, ganz so ist es ja nicht. Es wurde ja z.B. von russischer Seite behauptet, dass ein Kampfjet MH17 abgeschossen hätte. Einige haben ja die Meinung vertreten, dass der Abschuss mit Bordkanonen des Jets erfolgt wäre. Wiederum andere, dass eine Luft-Luft-Rakete dafür verwendet worden wäre.

Schon vergessen?

Zitat von Paramite im Beitrag #519
Wenn ein freier Bürger, nehmen wir doch gleich den Michel, einen Schwarzen mit einem russischen Hammer erschlägt, wer ist dann der Schuldige am Tod des Schwarzen?

Es geht auch nicht drum, dass es eine Rakete russischer Fabrikation war, sondern darum, dass das Buk-System von Russland in die Ostukraine gebracht wurde, dann MH17 abgeschossen hat, und dann wieder zurück nach Russland gebracht wurde.
Ad Schuldiger: Ich habe den Bericht nicht gelesen, aber soweit ich das verstanden habe, wird in dem Bericht niemand beschuldigt. Es wird lediglich festgestellt, dass der Abschuss in einem von Rebellen kontrollierten Gebiet aus erfolgte und dass das Buk-System zuvor von Russland aus in die Ostukrainie gebracht wurde.

cheers matloh


An den "Beweis"-Fotos und -Videos ist für mich unglaubhaft, daß man die BUK nicht mit einer Plane (da ziviler Tieflader, am besten zivile Plane) getarnt hat. Das spricht für gestellte Aufnahmen, die an anderen Orten gemacht wurden. Außerdem gehören lt. Wikipedia mehrere Fahrzeuge zu einem BUK-System.

ad gestellte Aufnahmen: Du meinst, es hätte jemand viele verschieden Filmkulissen aufgebaut um die Orte (im besetzten Teil der Ostukraine) täuschend echt nachzubauen? Und dann noch die Geo-Koordinaten, Aufnahmezeitpunkte usw. in den Aufnahmen zu fälschen?

ad mehrere Fahrzeuge: Der Konvoi bestand ja aus mehreren Fahrzeugen (Tieflader, VW Bus, Geländewagen), aber ich vermute, dass Du etwas anderes meinst. Meines Wissens besteht eine "voll ausgebaute" Buk-Batterie aus mehreren Fahrzeuge (inkl. Radar-Station und Kommandofahrzeug). Funktionsfähig ist aber eine einzelne Selbstfahrlafette auch.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


nach oben springen

#533

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 10:57
von coff | 820 Beiträge | 244 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von matloh im Beitrag #532



ad gestellte Aufnahmen: Du meinst, es hätte jemand viele verschieden Filmkulissen aufgebaut um die Orte (im besetzten Teil der Ostukraine) täuschend echt nachzubauen? Und dann noch die Geo-Koordinaten, Aufnahmezeitpunkte usw. in den Aufnahmen zu fälschen?




Nicht wissen Du das kannst welch unvorstellbare Dinge geschehen können


Möge die Macht mit Dir sein


"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta." Peter Scholl - Latour


nach oben springen

#534

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 11:58
von matloh | 1.249 Beiträge | 54 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matloh
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #533
Zitat von matloh im Beitrag #532



ad gestellte Aufnahmen: Du meinst, es hätte jemand viele verschieden Filmkulissen aufgebaut um die Orte (im besetzten Teil der Ostukraine) täuschend echt nachzubauen? Und dann noch die Geo-Koordinaten, Aufnahmezeitpunkte usw. in den Aufnahmen zu fälschen?




Nicht wissen Du das kannst welch unvorstellbare Dinge geschehen können


Möge die Macht mit Dir sein

Das stimmt natürlich. Vielleicht wurden die Filmaufnahmen in den selben Studios gemacht in denen schon die Mondlandung gedreht wurde...

Möge der Saft mit Dir sein!

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#535

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 13:17
von Gert | 13.426 Beiträge | 3556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #533
Zitat von matloh im Beitrag #532



ad gestellte Aufnahmen: Du meinst, es hätte jemand viele verschieden Filmkulissen aufgebaut um die Orte (im besetzten Teil der Ostukraine) täuschend echt nachzubauen? Und dann noch die Geo-Koordinaten, Aufnahmezeitpunkte usw. in den Aufnahmen zu fälschen?




Nicht wissen Du das kannst welch unvorstellbare Dinge geschehen können


Möge die Macht mit Dir sein


wo kommst du gewesen ? Flichtling ?


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#536

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 13:43
von Gert | 13.426 Beiträge | 3556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hier noch mal ein paar Reaktionen auf die russischen Erklärungen zum Absturz MH 17
Quelle : http://www.n-tv.de/politik/pressestimmen...le18745096.html


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#537

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 14:14
von damals wars | 13.474 Beiträge | 2247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der ukrainische Geheimdienst ist der Meinung, das die Russen Schuld sind.
Das ist doch mal eine echte Überraschung! Und das das NATO Mitglied Niederlande die Argumentation übernimmt,
ist auch keine Überraschung. Ob die mal die ukrainischen Bestände nachgezählt haben?
Aber, das ist ja ausgeschlossen! Obwohl die Rakete ja unbestritten von ukrainischem Gebiet gestartet wurde!

Und die Russen wehren sich gegen die Unterstellung, kann ich verstehen...

Die Opfer spielen keine Rolle mehr, also der übliche kalte Krieg.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#538

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 14:29
von Hanum83 | 6.052 Beiträge | 3497 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #537
Der ukrainische Geheimdienst ist der Meinung, das die Russen Schuld sind.
Das ist doch mal eine echte Überraschung! Und das das NATO Mitglied Niederlande die Argumentation übernimmt,
ist auch keine Überraschung. Ob die mal die ukrainischen Bestände nachgezählt haben?
Aber, das ist ja ausgeschlossen! Obwohl die Rakete ja unbestritten von ukrainischem Gebiet gestartet wurde!

Und die Russen wehren sich gegen die Unterstellung, kann ich verstehen...

Die Opfer spielen keine Rolle mehr, also der übliche kalte Krieg.



Was nicht sein darf das kann auch nicht sein, gelle?
Das nun mal Russland die Freischärler in der Ostukraine unterstützt ist ja nun mal nichts was man im Kaffeesatz lesen muss und da ist halt einfach was ganz dumm gelaufen, die haben denen ein Waffensystem gegeben was mal hätte lieber da bleiben sollen wo es war.
So ein Fehler kann mal passieren auch wenn die Folgen verheerend waren, da muss man nun nicht immer auf der Komplott-Schiene reiten und alle halbe Jahre unerschütterliche Beweise nachreichen die man mit dem nächsten selber erschüttert, über Sui- u. Mig-Kampfflieger war nun mal schon fast alles dabei, am Ende hat man dann auch rausgefunden das es doch so eine Rakete war, selbstredend natürlich ne ukrainische.
Einfach entschuldigen geht wohl irgendwie nicht und solche Eigenanalysten wie du hauen sich noch eine handvoll Nägel ins Koppbrett.


zuletzt bearbeitet 29.09.2016 14:31 | nach oben springen

#539

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 14:35
von passport | 2.804 Beiträge | 417 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #536
hier noch mal ein paar Reaktionen auf die russischen Erklärungen zum Absturz MH 17
Quelle : http://www.n-tv.de/politik/pressestimmen...le18745096.html




Diese Kommentare sagen Nichts aus! Alles nur hohle Phrasen ! Wo bleiben denn die Beweise ? Russland hat im Gegensatz zu dieser langsam zerbröckelnen und de­ge­ne­rierten Weltmacht USA alle Radardaten vorgelegt. Die USA blieben bisher jeden gegenteiligen Beweis schuldig. Warum wohl ?


passport



damals wars, bürger der ddr und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#540

RE: Malaysia Airlines Flug MH 17 am 17.07.2014

in Themen vom Tage 29.09.2016 14:51
von damals wars | 13.474 Beiträge | 2247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #538
Zitat von damals wars im Beitrag #537
Der ukrainische Geheimdienst ist der Meinung, das die Russen Schuld sind.
Das ist doch mal eine echte Überraschung! Und das das NATO Mitglied Niederlande die Argumentation übernimmt,
ist auch keine Überraschung. Ob die mal die ukrainischen Bestände nachgezählt haben?
Aber, das ist ja ausgeschlossen! Obwohl die Rakete ja unbestritten von ukrainischem Gebiet gestartet wurde!

Und die Russen wehren sich gegen die Unterstellung, kann ich verstehen...

Die Opfer spielen keine Rolle mehr, also der übliche kalte Krieg.



Was nicht sein darf das kann auch nicht sein, gelle?
Das nun mal Russland die Freischärler in der Ostukraine unterstützt ist ja nun mal nichts was man im Kaffeesatz lesen muss und da ist halt einfach was ganz dumm gelaufen, die haben denen ein Waffensystem gegeben was mal hätte lieber da bleiben sollen wo es war.
So ein Fehler kann mal passieren auch wenn die Folgen verheerend waren, da muss man nun nicht immer auf der Komplott-Schiene reiten und alle halbe Jahre unerschütterliche Beweise nachreichen die man mit dem nächsten selber erschüttert, über Sui- u. Mig-Kampfflieger war nun mal schon fast alles dabei, am Ende hat man dann auch rausgefunden das es doch so eine Rakete war, selbstredend natürlich ne ukrainische.
Einfach entschuldigen geht wohl irgendwie nicht und solche Eigenanalysten wie du hauen sich noch eine handvoll Nägel ins Koppbrett.



Informiere Dich doch erst mal:
https://de.wikipedia.org/wiki/Buk_M1
Ukraine Ukraine – 60 9K37-Buk-Systeme im Einsatz im Jahr 2014[25].


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
F. Streletz - Die Handlungen der militärischen Führung im Herbst 1989
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von werner
409 17.02.2015 14:40goto
von damals wars • Zugriffe: 22964

Besucher
23 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nacht
Besucherzähler
Heute waren 3892 Gäste und 155 Mitglieder, gestern 5597 Gäste und 138 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14570 Themen und 587882 Beiträge.

Heute waren 155 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen