X

#81

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 21:59
von 94 | 12.208 Beiträge | 5999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na in diesem Forum haste Diche ja wohl selbst so genannt. Und der 'Einkaufszettel', naja. Also eher was, was stutzig macht. Es sind zwei Zettel und der eine trägt den Ort, der andere nun das Datum. Ja wenn da nicht die Filialnummer wäre ... *breites_grins*

P.S. Achso, erklären tu ich's dem Exgakl, Du dagegen gehst mir (bis jetzt) 'ne Handbreit am Arsch vorbei.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 07.07.2014 22:02 | nach oben springen

#82

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:13
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #76
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #75

Das Scannen des Einkaufsbeleges, damit solltest Du nochmal beim BND vorsprechen.
Das war gut gekontert, damit könntest Du Dich empfehlen.

Spass muss auch sein...



Das war eher Zufall, ich wusste erst gar nicht was gemeint ist. Unter wie ist meine IP habe ich dann herausgefunden das dort folgendes angezeigt wird

Zitat
Country Germany
State / Region North Rhine-westphalia
City Dortmund
Coordinates 51.5136, 7.4653


Da ich vorhin gerade einkaufen war und auf dem Zettel Ort und Datum mit Uhrzeit standen war das dann mein erster Gedanke, ich lasse mich ungern als Märchenonkel hinstellen.



Na mit den IP ist so eine Sache.
Ich hab ja auch regelmässig ne andere, gut ich bin auch täglich woanders, wechsle die Länder wie andere die Socken.
Ich könnte aber zu Hause zwischen Erfurt und Leipzig in Sekunden wechseln.
Leipzig per Kabel, Erfurt per Vodafone.
Nun ich hab noch ne russische Beeline Karte, ne Telecom auch noch, und früher noch eine Spanische, ja und Proxy gibts ja auch noch.
Damit hab ich schon so manchen Webmaster verwirrt.
Aber egal...

Ich denke so einige Leser hier werden noch etwas vorsichtig sein mit Dir.
Soviel Offenheit gleich zu Beginn, wie sagte ABV, dass hatten wir hier noch nicht, ausser eben bei den Spaltern.
Aber nimms keinem übel, die meisten hier sind älter, haben andere Wege beschritten, auch Wege die heute in der Öffentlichkeit geschasst werden, möchten nicht alles offen legen und halten sich zurück.
Ich habe auch erst vor kurzer Zeit hier offen gelegt, dass ich IM der Stasi war, lange habe ich überlegt ob ich es kund gebe weil es ist Schnee von gestern.
Dieser Schritt fiel mir nicht leicht, genau wie es bei anderen nicht leicht war etwas preis zu geben.
Deine Offenheit macht daher so manchen erstmal misstrauisch, vorallem im Angesicht derer, die hier nur rein kamen um Krieg anzuzetteln, das waren einige, meist welche die die DDR total ablehnten.
Aber lass Dich davon nicht beeindrucken, gib Dich wie Du bist und alles wird gut.

Schreib mal was über Deine BW Zeit, das interessiert sicherlich einige hier.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#83

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Offene Worte sind immer gut und ne Handbreit ist ja schon mal besser als Angriffsbreite Panzerdivision.

Die 2 Bilder sind deshalb weil ichs mit dem iPhone geknipst hab und da passte der ganze nicht drauf, mit dem Scanner wäre es nur eines gewesen.


nach oben springen

#84

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Innerhalb von noch nicht mal 16 Stunden 82 Antworten (jetzt 83 ) und 2.224 Zugriffe: Nicht schlecht für eine Vorstellung.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:22
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja das ist schon fast >Rekord. Können wir nun eigentlich abschließen und zu angekündigten substantiellen weitermachen?


nach oben springen

#86

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #85
Ja das ist schon fast >Rekord. Können wir nun eigentlich abschließen und zu angekündigten substantiellen weitermachen?


Pitti, hast recht, aber jeder( auch ich) muss seinen Dreier dazu geben, das kann sich ziehen!
Grüsse steffen52


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#87

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #82

Ich denke so einige Leser hier werden noch etwas vorsichtig sein mit Dir.
Soviel Offenheit gleich zu Beginn, wie sagte ABV, dass hatten wir hier noch nicht, ausser eben bei den Spaltern.
Aber nimms keinem übel, die meisten hier sind älter, haben andere Wege beschritten, auch Wege die heute in der Öffentlichkeit geschasst werden, möchten nicht alles offen legen und halten sich zurück.
Ich habe auch erst vor kurzer Zeit hier offen gelegt, dass ich IM der Stasi war, lange habe ich überlegt ob ich es kund gebe weil es ist Schnee von gestern.
Dieser Schritt fiel mir nicht leicht, genau wie es bei anderen nicht leicht war etwas preis zu geben.
Deine Offenheit macht daher so manchen erstmal misstrauisch, vorallem im Angesicht derer, die hier nur rein kamen um Krieg anzuzetteln, das waren einige, meist welche die die DDR total ablehnten.
Aber lass Dich davon nicht beeindrucken, gib Dich wie Du bist und alles wird gut.

Schreib mal was über Deine BW Zeit, das interessiert sicherlich einige hier.




Ich kopiere einfach mal kurz etwas was ich vorhin auf eine private Nachricht geantwortet habe.

Zitat
Eine großartige eigene Meinung zur DDR habe ich nicht, ich war ja gerade erst 9 Jahre alt als alles vorbei war und die Kindheit war schön. Ich verurteile da keinen dafür was er früher gemacht hat, ich denke ich hätte dort wenn ich entsprechende Aufgaben bekommen hätte sicher genauso funktioniert wie heute auch. Ich finde immer die Leute peinlich die heute behaupten sie hätten alles anders gemacht oder wären gar im Widerstand gelandet. Jede Zeit hat ihre Menschen, wichtig ist nur das man später auch die richtigen Lehren aus der Vergangenheit zieht. Von daher gehe ich möglichst unbefangen an die Menschen ran um ihre Geschichten zu hören.


Ich habe also keine Absichten hier Kriege anzufangen, den Moralapostel zu spielen oder jemanden für seine Vergangenheit zu verurteilen, dass steht mir als "Stift" ja auch gar nicht zu. Mich interessieren einfach nur die Geschichten und Beweggründe der Menschen, noch kann ich das aus erster Hand lesen.

Da ich nichts zu verbergen habe habe ich auf Fragen einfach ganz offen geantwortet, dachte damit gewinnt man eher als sich in fragwürdigen Andeutungen zu ergehen. Ich werde aber auch zukünftig ganz normal auf gestellte Fragen antworten, auch wenn ich mich eher in der Rolle des eifrigen Lesers sehe da ich keine eigenen Erfahrungen aus dieser Zeit vorweisen kann.

Zu meiner Bundeswehrzeit gibts nicht viel zu erzählen, die war recht entspannt und bis auf ein paar Übungen in Munster mit der Panzertruppenschule auch recht ereignislos. Als Heimschläfer bin ich morgens zum Dienst in die Kaserne gefahren und abend nach Dienst wieder nach Hause, das war schon fast wie normales Arbeiten wenn es die Uniform nicht gegeben hätte. Die größten Erlebnisse waren schon ein erschossenes Wildschwein, ein im Panzertiefwattbecken abgesoffener 1070 LKW, die kurze Zeit nach dem 9/11, ein falscher Antrax Alarm der die halbe Stadt (zumindest Polizei und Feuerwehr) wild gemacht hat und zwei Hochwassereinsätze mit anschließendem Besäufnis mit vom Deichvorstand gesponserten Bier.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2014 22:37 | nach oben springen

#88

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #85
Ja das ist schon fast >Rekord. Können wir nun eigentlich abschließen und zu angekündigten substantiellen weitermachen?



Jetzt doch?
Vorstellung "Staatsfeind" (3)

Erzähl doch mal was zu deiner Zeit bei den GT, Major ist doch schon mal ordentlich. Wie bist Du dazu gekommen BO zu werden, gab es später je Zweifel bei den teils offensichtlichen Problemen oder wie hat man das gesehen?


nach oben springen

#89

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:35
von turtle | 6.961 Beiträge | 124 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Möchte nur kurz auf die IP eingehen, diese zu verschleiern ist sehr leicht.



nach oben springen

#90

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:42
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Eine großartige eigene Meinung zur DDR habe ich nicht, ich war ja gerade erst 9 Jahre alt als alles vorbei war und die Kindheit war schön. Ich verurteile da keinen dafür was er früher gemacht hat, ich denke ich hätte dort wenn ich entsprechende Aufgaben bekommen hätte sicher genauso funktioniert wie heute auch. Ich finde immer die Leute peinlich die heute behaupten sie hätten alles anders gemacht oder wären gar im Widerstand gelandet. Jede Zeit hat ihre Menschen, wichtig ist nur das man später auch die richtigen Lehren aus der Vergangenheit zieht. Von daher gehe ich möglichst unbefangen an die Menschen ran um ihre Geschichten zu hören.



Sehr weise Worte, vorallem mit den Peinlichen Leuten, ja davon gibts leider viele, viele Opfer die keine waren, die damit die echten Opfer beschämen und beleidigen.
Ich weis nicht wie weit Du Dich schon eingelesne hast, wir haben hier echte Opfer, auch haben wir Opferlämmer, und eben auch die andere Seite, ich möchte sie aber bewusst nicht Täter nennen, das ging mir zu weit ohne ihre Vita zu kennen, denn sie waren vorallem erstmal Bedienstete eines Staates und unterlagen Vorgaben und Regeln, genau so wie das heute auch ist, nur unter einem anderen Stern.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#91

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jetzt wird es so wie ich mir das schon vor einer Weile gedacht habe! Jeder schmeißt den anderen einen Brocken hin und los geht es! Schön locker bleiben oder besser einfach Nachtruhe! Morgen ist auch noch ein Tag!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#92

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 22:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #90

Zitat
Eine großartige eigene Meinung zur DDR habe ich nicht, ich war ja gerade erst 9 Jahre alt als alles vorbei war und die Kindheit war schön. Ich verurteile da keinen dafür was er früher gemacht hat, ich denke ich hätte dort wenn ich entsprechende Aufgaben bekommen hätte sicher genauso funktioniert wie heute auch. Ich finde immer die Leute peinlich die heute behaupten sie hätten alles anders gemacht oder wären gar im Widerstand gelandet. Jede Zeit hat ihre Menschen, wichtig ist nur das man später auch die richtigen Lehren aus der Vergangenheit zieht. Von daher gehe ich möglichst unbefangen an die Menschen ran um ihre Geschichten zu hören.


Sehr weise Worte, vorallem mit den Peinlichen Leuten, ja davon gibts leider viele, viele Opfer die keine waren, die damit die echten Opfer beschämen und beleidigen.
Ich weis nicht wie weit Du Dich schon eingelesne hast, wir haben hier echte Opfer, auch haben wir Opferlämmer, und eben auch die andere Seite, ich möchte sie aber bewusst nicht Täter nennen, das ging mir zu weit ohne ihre Vita zu kennen, denn sie waren vorallem erstmal Bedienstete eines Staates und unterlagen Vorgaben und Regeln, genau so wie das heute auch ist, nur unter einem anderen Stern.


Man könnte auch sagen, das trifft es besser, unter gegangenen Stern, um bei der Geschichte zu bleiben, war ein nur ein Einwurf, nicht anspringen!
Grüsse steffen52


LO-Wahnsinn und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#93

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:12
von Kalubke | 3.078 Beiträge | 2941 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

.... Mann Dein Empfang hier im Forum war ja fast so wie 'n Blick ins Mündungsfeuer. Haste hoffentlich überstanden als altgedienter Muschkote. Mensch und da machen die beim BND so'n Hype draus, dass Dein Vater 3 Jahre Uffz-Zeitsoldat bei Felix D. war. Da werde einer schlau draus. Guck Dir mal die "Mutti" an mit ihrer Bilderbuch-FDJ-Karriere. Da kräht seltsamerweise heute kein Hahn mehr nach. Durch ihre Hände gehen Verschlussachen, die hättest Du beim BND Dein Leben lang nicht zu sehen bekommen.

Gruß Kalubke



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.07.2014 23:13 | nach oben springen

#94

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Staatsfeind

Bis zum Beweis des Gegenteils erst einmal ein "Herzliches Willkommen" hier in diesem Forum.

Ein paar kurze Gedanken zu dem Bisherigen: Für viele ist das Forum hier zwar keine Ersatz-, aber vielleicht so etwas wie eine Zusatzfamilie: Man kennt sich virtuell zum Teil seit Jahren und es gab auch schon reichlich persönliche Kontakte - sei es auf "offiziellen" Treffen wie zuletzt oder auch auf der privaten Ebene.

Und es gab hier schon einige User, die auch mit einer erstaunlichen Offenheit über ihre Vita berichtet und manch schlüssige Erklärung geliefert haben - zu einem sehr frühen Zeitpunkt. Oft auch ungefragt. Und die sich später als Trolle entpuppt haben. Das hat bei Vielen hier, zu denen ich mich auch zähle, eine Art von Misstrauen geweckt.

Nun mag es sein, dass Du es als Angehöriger der "Generation Facebook" gewohnt bist, Privates von Anfang an preiszugeben. Ich behaupte aber mal und ohne Beweis, dass sich die meisten User in diesem Forum in ihren Beiträgen nicht so weit öffnen wollen würden - auf der persönlichen Ebene und im direkten Gespräch ist das nach den bisherigen Erfahrungen anders.

Zudem hast Du Dir einen reizvollen (im wörtlichen Sinne gemeint) Nicknamen ausgesucht, der natürlich irritiert und Fragen geradezu provoziert - zumal dann, wenn man sich im Staatsdienst befindet.

Ich für meinen Teil werde mich jetzt entspannt zurücklehnen und abwarten, was weiter passiert.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So offen sehe ich das gar nicht, außer Vorname, Wohn- und Dienstort ist ja eigentlich nicht viel bekannt. Was den Nickname angeht habe ich ja schon um die Änderung in einen etwas weniger drastisch klingenden gebeten.


nach oben springen

#96

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:39
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na auf Seite 13 bei der Tante google haste es schon geschaft. Bei 1.200.000 Ergebnissen, wenn man nach Staatsfeind fahndet. Eine stolze Leistung nach 12 Stunden.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 07.07.2014 23:40 | nach oben springen

#97

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #95
So offen sehe ich das gar nicht, außer Vorname, Wohn- und Dienstort ist ja eigentlich nicht viel bekannt.


Nun ja - ich denke mir, dass ein geschickter - wie heißt das so schön im Neudeutschen? Profiler - mit diesen Angaben schon in der Lage wäre, den infrage kommenden Personenkreis deutlich einzugrenzen wenn nicht gar Dich zu identifizieren. Denn außer den genannten aktuellen Daten hast Du auch recht viel aus der Vergangenheit, sowohl Deiner eigenen wie auch der Deiner Verwandten, offenbart.

Aber das soll nicht mein Problem sein.


nach oben springen

#98

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:47
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

5 Seiten Vorstellungstread ! Alle Achtung, das haben wir nicht oft - die Kontroversen sind also schon am laufen.
Willkommen und viel Spass hier.



nach oben springen

#99

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #96
Na auf Seite 13 bei der Tante google haste es schon geschaft. Bei 1.200.000 Ergebnissen, wenn man nach Staatsfeind fahndet. Eine stolze Leistung nach 12 Stunden.

LG von der Moskwitschka



Wer 13 Seiten bei google nachschaut...muss sehr viel ungenutzte Zeit haben. Ich würde dir ein paar Kilo abnehmen.


nach oben springen

#100

RE: Vorstellung "Staatsfeind"

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.07.2014 23:57
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hat noch nicht mal ne Minute gedauert Und wenn Du nach meinem Nick suchst, dann ist es gleich ein Volltreffer. Mit einem Unterschied, bei mir ist es Marketing Bin schon eine Generation weiter und habe keine Ambitionen auf einen Job, wo es es mir zum Verhängnis werden könnte.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 08.07.2014 00:15 | nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uffz Willi
Besucherzähler
Heute waren 1171 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655560 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen