X

#61

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 19.05.2014 15:59
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was ist FB ? Ein Mitglied der HoffArmy ?


nach oben springen

#62

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 19.05.2014 16:19
von andyman | 2.799 Beiträge | 4657 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FRITZE im Beitrag #61
Was ist FB ? Ein Mitglied der HoffArmy ?

Hallo.Denke mal hier ist Facebook gemeint oder Fratzenbuch wie@94so schön sagte.Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#63

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.05.2014 10:01
von eisenringtheo | 10.422 Beiträge | 4764 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die allerneusten und wirklich wahren Wahrheiten über den Mauerfall kommen demnächst ins Kino:

Der 61-jährige Ex-Fernsehstar (Knight Rider, Baywatch) ist die Hauptfigur in einem Dokumentarfilm, Arbeitstitel „Mr. Hasselhoff, tear down this wall!“ Es geht um das Ende der DDR und die Rolle seines Freedom-Songs, des Sommerhits von 1989
http://www.tagesspiegel.de/berlin/filmpr...ff/9928480.html
http://www.morgenpost.de/berlin/article1...-Mauerfall.html
Theo


nach oben springen

#64

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.05.2014 15:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jungs, das ist Demokratie......


nach oben springen

#65

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.05.2014 15:26
von seaman | 3.488 Beiträge | 44 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ABV im Beitrag #41
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #40
Zitat von HoffArmy im Beitrag #28
Absolut richtig, auch er sieht es so. Dennoch gab der Song eben aufgrund dieses einen Wortes einigen Menschen Kraft.

Ich glaube da redest Du Dir etwas ein.
Die wenigsten Deutschen, insbesonders im Osten, werden diesen englischen Text verstanden haben.
Denn im Allgemeinen spricht man in Deutschland Deutsch.




Das könnte ja gerade der Grund sein, warum das Lied damals vielen Ostdeutschen Kraft gab. Oder das zumindest die Annahme besteht, dass es so gewesen sein könnte. Die Liedzeile " looking for freedom" dürfte wohl jeder verstanden haben. Selbst ohne Englischkenntnisse. Die tatsächliche Aussage des Liedes jedoch eher nicht.
Aber wie bereits oben gesagt: "Looking for freedom" und Haselhoff sind absolut sekundär! Dem Markus geht es um Zeitzeugen zum Mauerfall.

Gruß Uwe



Man kann in jeden Song etwas hineininterpretieren.Gab einige Titel/Bands damals die man mit dem Fall der Mauer in Verbindung bringen konnte.
Habe ich später erst so gecheckt.
Für mich war damals "Alle meine Entchen..." in Afrika aktueller.
Das hatte garantiert eher mit dem Mauerfall zu tun.

seaman


zuletzt bearbeitet 22.05.2014 16:43 | nach oben springen

#66

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.05.2014 16:46
von ABV | 4.342 Beiträge | 1085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ABV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von seaman im Beitrag #65
Zitat von ABV im Beitrag #41
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #40
Zitat von HoffArmy im Beitrag #28
Absolut richtig, auch er sieht es so. Dennoch gab der Song eben aufgrund dieses einen Wortes einigen Menschen Kraft.

Ich glaube da redest Du Dir etwas ein.
Die wenigsten Deutschen, insbesonders im Osten, werden diesen englischen Text verstanden haben.
Denn im Allgemeinen spricht man in Deutschland Deutsch.




Das könnte ja gerade der Grund sein, warum das Lied damals vielen Ostdeutschen Kraft gab. Oder das zumindest die Annahme besteht, dass es so gewesen sein könnte. Die Liedzeile " looking for freedom" dürfte wohl jeder verstanden haben. Selbst ohne Englischkenntnisse. Die tatsächliche Aussage des Liedes jedoch eher nicht.
Aber wie bereits oben gesagt: "Looking for freedom" und Haselhoff sind absolut sekundär! Dem Markus geht es um Zeitzeugen zum Mauerfall.

Gruß Uwe



Man kann in jeden Song etwas hineininterpretieren.Gab einige Titel/Bands damals die man mit dem Fall der Mauer in Verbindung bringen konnte.
Habe ich später erst so gecheckt.
Für mich war damals "Alle meine Entchen..." in Afrika aktueller.
Das hatte garantiert eher mit dem Mauerfall zu tun.

seaman




Meinst du jetzt den legendären, letzten Funkspruch der Militäraufklärung der DDR an ihre Kundschafter?

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#67

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.05.2014 17:01
von seaman | 3.488 Beiträge | 44 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ABV im Beitrag #66
Zitat von seaman im Beitrag #65
Zitat von ABV im Beitrag #41
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #40
Zitat von HoffArmy im Beitrag #28
Absolut richtig, auch er sieht es so. Dennoch gab der Song eben aufgrund dieses einen Wortes einigen Menschen Kraft.

Ich glaube da redest Du Dir etwas ein.
Die wenigsten Deutschen, insbesonders im Osten, werden diesen englischen Text verstanden haben.
Denn im Allgemeinen spricht man in Deutschland Deutsch.




Das könnte ja gerade der Grund sein, warum das Lied damals vielen Ostdeutschen Kraft gab. Oder das zumindest die Annahme besteht, dass es so gewesen sein könnte. Die Liedzeile " looking for freedom" dürfte wohl jeder verstanden haben. Selbst ohne Englischkenntnisse. Die tatsächliche Aussage des Liedes jedoch eher nicht.
Aber wie bereits oben gesagt: "Looking for freedom" und Haselhoff sind absolut sekundär! Dem Markus geht es um Zeitzeugen zum Mauerfall.

Gruß Uwe



Man kann in jeden Song etwas hineininterpretieren.Gab einige Titel/Bands damals die man mit dem Fall der Mauer in Verbindung bringen konnte.
Habe ich später erst so gecheckt.
Für mich war damals "Alle meine Entchen..." in Afrika aktueller.
Das hatte garantiert eher mit dem Mauerfall zu tun.

seaman




Meinst du jetzt den legendären, letzten Funkspruch der Militäraufklärung der DDR an ihre Kundschafter?

Gruß Uwe



Ja,z.b......

seaman


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 13:08
von andy | 1.551 Beiträge | 2110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von seaman im Beitrag #67
Zitat von ABV im Beitrag #66


Meinst du jetzt den legendären, letzten Funkspruch der Militäraufklärung der DDR an ihre Kundschafter?

Gruß Uwe



Ja,z.b......

seaman




Wie ging der denn?


andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


nach oben springen

#69

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 13:27
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Hallo Glasi,

es gab zwei Auslandsgeheimdienste in der DDR, die schon benannte HVA des MfS, und die Militaerische Aufklaerung der NVA. Die MA hat am 23. Mai 1990 mittels Funk alle Agenten abgeschaltet (das Zeichen war das Lied 'Alle meine Entchen' ), eine Woche spaeter hat auch die HVA alle Agenten abgeschaltet. Allerdings hat man schon seit November 89 individuell Agenten abgeschaltet."

Die Staatssicherheit der DDR (22)


nach oben springen

#70

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 13:41
von seaman | 3.488 Beiträge | 44 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Am 23. Mai 1990 meldete sich der Mil-ND per Kurzwelle bei seinen Auslandsaufklärern ab.

Über die Frequenz 3258 Kilohertz geht abends 8.00 Uhr eine unverschlüsselte Botschaft Richtung Operationsgebiet.Normalerweise wurden von diesem Sender verschlüsselte Zahlenkolonnen gesendet.
Diesmal ertönt ein bekanntes deutsches Kinderlied:
"Alle meine Entchen schwimmen auf dem See. Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh'."
Der letzte Befehl an die NVA-Aufklärer in ihren Einsatzgebieten.
"Köpfchen in das Wasser" - Befehl zum Abtauchen.

seaman


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.05.2014 14:48 | nach oben springen

#71

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 13:52
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 36 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


Dateianlage:
Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
GZB1, eisenringtheo, Alfred und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#72

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 15:45
von thomas 48 | 4.882 Beiträge | 5877 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo Feliks,
habe ich nicht verstanden
thomas


nach oben springen

#73

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 17:07
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 36 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Akustisch oder inhaltlich?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen

#74

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 17:09
von GZB1 | 3.452 Beiträge | 633 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mann, und das noch live gesungen.


zuletzt bearbeitet 23.05.2014 17:30 | nach oben springen

#75

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 17:15
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GZB1 im Beitrag #74
Man, und das noch live gesungen.


Ja,von Hasselhof



nach oben springen

#76

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 18:01
von thomas 48 | 4.882 Beiträge | 5877 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mit dem Lied habe ich ja verstanden.
Ich möchte gern wissen was der Unterschied zwischen einem Spion und einem Aufklärer war.
das es Spione (Kundschafter) gab, wusste ich schon lange vor der Wende.
Von den Aufklärern habe ich erst was im Forum gelesen..
es wäre ja sehr schön, wenn die Aufklärer mal etwas berichten würden.


nach oben springen

#77

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 18:05
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.949 Beiträge | 3053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #76
Mit dem Lied habe ich ja verstanden.
Ich möchte gern wissen was der Unterschied zwischen einem Spion und einem Aufklärer war.
das es Spione (Kundschafter) gab, wusste ich schon lange vor der Wende.
Von den Aufklärern habe ich erst was im Forum gelesen..
es wäre ja sehr schön, wenn die Aufklärer mal etwas berichten würden.


Da kannst de´lange warten, sie sind immer noch abgetaucht, thomas, es kam bisher immer noch kein Auftauch-Befehl!!

gruß h.



nach oben springen

#78

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 18:10
von furry | 4.641 Beiträge | 5855 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #76
Mit dem Lied habe ich ja verstanden.
Ich möchte gern wissen was der Unterschied zwischen einem Spion und einem Aufklärer war.
das es Spione (Kundschafter) gab, wusste ich schon lange vor der Wende.
Von den Aufklärern habe ich erst was im Forum gelesen..
es wäre ja sehr schön, wenn die Aufklärer mal etwas berichten würden.


@thomas 48 , nimm einfach Aufklärer als Oberbegriff. Von diesen gab es dann ganz spezielle Typen.
Angefangen beim einfachen Aufklärer in einer x-bleibigeben militärischen Einheit, der seinem Chef mitzuteilen hatte, was bei der Gegenseite so alles interessant ist, die Fernaufklärer sind da schon etwas weiter vorgerückt und die Spione saßen schon im Wespennest.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#79

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 18:16
von seaman | 3.488 Beiträge | 44 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zuletzt bearbeitet 23.05.2014 18:27 | nach oben springen

#80

RE: Die HoffArmy, dass sind wir

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.05.2014 20:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von seaman im Beitrag #70
Am 23. Mai 1990 meldete sich der Mil-ND per Kurzwelle bei seinen Auslandsaufklärern ab.

Über die Frequenz 3258 Kilohertz geht abends 8.00 Uhr eine unverschlüsselte Botschaft Richtung Operationsgebiet.Normalerweise wurden von diesem Sender verschlüsselte Zahlenkolonnen gesendet.
Diesmal ertönt ein bekanntes deutsches Kinderlied:
"Alle meine Entchen schwimmen auf dem See. Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh'."
Der letzte Befehl an die NVA-Aufklärer in ihren Einsatzgebieten.
"Köpfchen in das Wasser" - Befehl zum Abtauchen.

seaman


Hoffentlich konnten genug und schnell abtauchen, ich gönne es jedem.


nach oben springen


Besucher
21 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: blackhead66
Besucherzähler
Heute waren 733 Gäste und 86 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655538 Beiträge.

Heute waren 86 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen