X

#21

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 15.01.2017 11:43
von Schlutup | 5.320 Beiträge | 12015 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Moin,

also leider ist das Bild nicht gut, aber es zeigt wohl bei Zwinge einen Straßenübergang.

mmhhhhh kann es doch den Stempel gegeben haben

L 531 / L 1012 Brochthausen Zwinge 17.12.1989 08:00 Uhr war die Grenzöffnung. Der Zeitraum vom Bild ist unbekannt.



dürfte diese Stelle sein:



zuletzt bearbeitet 15.01.2017 11:48 | nach oben springen

#22

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 15.01.2017 11:52
von Schlutup | 5.320 Beiträge | 12015 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Könnte das ein Häuschen von der Passkontrolle sein?



nach oben springen

#23

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 15.01.2017 12:05
von Kalubke | 3.216 Beiträge | 3638 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Commander im Beitrag #13
Zitat von Schlutup im Beitrag #9
im Internet habe ich diese Stempel gesehen.


Hallo,
ist schon seltsam,das habe ich auch gefunden.Schau Dir mal den "Stempel" an.


Würde mich auch freuen,wenn das jemand aufklären kann.

Schönes WE,Gruß C.


Also wenn überhaupt echt, dann stammt das Ding aus der Wendezeit. Da wurden eine Zeit lang ein Haufen neuer Übergänge eröffnet. Die PKE saß z.T. in Baucontainern. Auf diesem Stempel ist z.B. kein Datum zu sehen. Das war aber für die PKE ein wichtiges Indiz zur Kontrolle (welche GüSt benutzt, wie lange im Transit unterwegs, und ... und .. und)

Gruß Kalubke



Commander und Hansteiner haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.01.2017 12:55 | nach oben springen

#24

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 15.01.2017 12:11
von Kalubke | 3.216 Beiträge | 3638 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Schlutup im Beitrag #22
Könnte das ein Häuschen von der Passkontrolle sein?





Die PKE'ler wissens bestimmt ganz genau, es gab an den GüSt eine sog. Vorkontrolle. Auch nicht uninteressant ist rechts dieser seltsame genau an der Grenzlinie wie zufällig abgestellte Autoanhänger (als Trabi-Fahrer konnteste damals lange warten bis Du so ein Ding zu kaufen gekriegt hast). Ich wage mal die ketzerische Behauptung, dass in diesem Anhänger Equipment der HA VIII (Beobachtung, Ermittlung, Festnahmen) und/oder der operativen DE der HA VI gewissermaßwn als "operative Vorkontrolle" eingebaut war. An der GüSt Drewitz z.B. stand ganz "unauffällig" direkt an der Autobahn noch vor dem Parkplatz der GüSt-Bediensteten ein Jagdansitz zur Überwachung der aus dem Transit in die Güst einfahrenden PKW/LKW..

Links sieht man übrigens die Ziegelei Zwinge, die sich quasi fast schon im vorgelagerten Gebiet befand. Ich glaube die hat in der Wendezeit als konspirativer Treffpunkt Ost/West bei der heimlchen Verschiebung von Stasi-Unterlagen noch mal eine Rolle gespiel



Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 15.01.2017 13:02 | nach oben springen

#25

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 15.01.2017 12:22
von Commander | 1.487 Beiträge | 2142 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kalubke im Beitrag #23
Also wenn überhaupt echt, dann stammt das Ding aus der Wendezeit. Da wurden eine Zeit lang ein Haufen neuer Übergänge eröffnet. Die PKE saß z.T. in Baucontainern. Auf diesen Stempel ist z.B. kein Datum zu sehen. Das war aber für die PKE ein wichtiges Indiz zur Kontrolle (welche GüSt benutzt, wie lange im Transit unterwegs, und ... und .. und)

Gruß Kalubke


Mahlzeit,ich habe noch etwas gefunden.Das Bild ist von Klaus-Peter Wittemann.

Die mittlere Zeile besagt,daß er am 17.03.90, 16.00 Uhr in die DDR eingereist u.am selben Tag 17.00 Uhr wieder ausgereist ist.Und dieses diente auch 1990 der Kontrolle.
Dann meine ich auch,die Farben wurden in gewissen Zeitabständen gewechselt.Ich bin der Meinung,die von Schlutup u.mir gefundenen Aufdrucke(Stempel) sind nicht echt.

Nu`is`gut,Gruß C.



Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.01.2017 12:23 | nach oben springen

#26

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 15.01.2017 14:36
von passport | 3.242 Beiträge | 2479 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kalubke im Beitrag #24
Zitat von Schlutup im Beitrag #22
Könnte das ein Häuschen von der Passkontrolle sein?





Die PKE'ler wissens bestimmt ganz genau, es gab an den GüSt eine sog. Vorkontrolle. Auch nicht uninteressant ist rechts dieser seltsame genau an der Grenzlinie wie zufällig abgestellte Autoanhänger (als Trabi-Fahrer konnteste damals lange warten bis Du so ein Ding zu kaufen gekriegt hast). Ich wage mal die ketzerische Behauptung, dass in diesem Anhänger Equipment der HA VIII (Beobachtung, Ermittlung, Festnahmen) und/oder der operativen DE der HA VI gewissermaßwn als "operative Vorkontrolle" eingebaut war. An der GüSt Drewitz z.B. stand ganz "unauffällig" direkt an der Autobahn noch vor dem Parkplatz der GüSt-Bediensteten ein Jagdansitz zur Überwachung der aus dem Transit in die Güst einfahrenden PKW/LKW..

Links sieht man übrigens die Ziegelei Zwinge, die sich quasi fast schon im vorgelagerten Gebiet befand. Ich glaube die hat in der Wendezeit als konspirativer Treffpunkt Ost/West bei der heimlchen Verschiebung von Stasi-Unterlagen noch mal eine Rolle gespiel



Gruß Kalubke




Als nach dem 09.11.1989 an der grünen Grenze neue Güsten entstanden gab es dort keine VKA oder VKE mehr. Wozu auch! Im November begann schon die Umstrukturierung und Neuorintierung des MfS. DE des MfS wurden entweder ausgegliedert, aufgelöst oder neu aufgestellt
( sh. AfNS). Ich denke die MA der HA VIII hatten zu diesen Zeitpunkt andere Probleme.


passport


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.01.2017 14:37 | nach oben springen

#27

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 13.02.2017 20:47
von Schlutup | 5.320 Beiträge | 12015 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Moin,
gab es in der Wendezeit ein Grenzübergang Bühne?
Googeln hat auf die schnelle nichts angezeigt.



nach oben springen

#28

RE: Grenzübergänge der DDR

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 13.02.2017 21:04
von eisenringtheo | 10.478 Beiträge | 5049 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
18 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Falwye
Besucherzähler
Heute waren 1357 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 2666 Gäste und 167 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15719 Themen und 665449 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen