X

#81

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 19:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@stasijäger, da hast Du Selbstjustiz durch geführt, die müssen Dir ja ganz schön zu gesetzt haben , damals! Frage: Hast Du sie wenigstens auch zu Rede gestellt und wen ja was war ihre Antwort? Kann ich mir zwar schon denken, was sie gesagt haben! Möchte es auch von Dir hören, ob ich recht habe! Ich kenne es aus meiner Akte und habe auch 2 zur Rede gestellt, die Antwort war von beiden die gleiche( das System, der Staat, die Vorgesetzten, eben Gott und die Welt war Schuld, beinahe vergessen ,nur Befehlsempfänger)!!!
Grüsse Steffen52


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#82

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 19:51
von Lutze | 9.502 Beiträge | 7585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

drei bis fünf Stunden waren,wie du es schon geschrieben hast,
eine Klärung zu einem Sachverhalt,
eine Festnahme kenne ich etwas anders,
du hast mit deinen Widersachern abgerechnet,
haben die dich erkannt,oder hast du denen gesagt,
weshalb ich da bin?,
weitere Fragen kommen noch
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#83

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 19:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von stasijäger im Beitrag #80
Zitat von Hufklaus im Beitrag #78
Für mich ist meine Frage damit beantwortet.
Allerdings würde mich schon interessieren, welche jugendliche Entwicklung man als Bürger der DDR hinter sich hat, um mit 18 Jahren einfach nur weg zu wollen aus der DDR! Und um Mißverständnissen vorzubeugen, ich möchte Dich hier nicht vorführen.

VG Klaus

um mal kurz zu beantworten.ich war nie pioniere nie FDJ und mich haben diese parolen der genossen schon mit 14 jahren angewidert(partei hat immer recht) u.s.w. eben das ganze system in der DDR.
beantwortet?wenn nein einfach fragen


Und Deine Eltern? Waren die auf Deiner Seite, oder haben sie Dich bezüglich Deiner Haltung ggf. zur Besonnenheit beschwichtigt?
Falls ich Dir zu nahe trete, bitte mitteilen... Waren alle Deine Freunde in der Jugend so gesinnt, wie Du? Ich halte dies für ausgeschlossen, aber...

Wie konntest Du mit akzeptablen Noten die Schulzeit abschließen? Welche Pläne hattest Du als 18-Jähriger? Oder war es nur das andere Land, die freie BRD?


VG Klaus


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#84

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 20:19
von DoreHolm | 9.310 Beiträge | 8564 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von stasijäger im Beitrag #61
Zitat von DoreHolm im Beitrag #30
Zitat von stasijäger im Beitrag #14
Zitat von andyman im Beitrag #4
Hallo.Willkommen im Forum.Du hast anscheinend noch ne menge Wut im Bauch nach so viel Jahren?LGandyman


da muss ich dir widersprechen,wut habe ich nicht mehr.ich hatte das glück die typen wiederzufinden(war ein stück arbeit).
herzliche grüsse von mir



Erst mal, ganz unvoreingenommen, ein herzliches Willkommen. Als Du SIE gefunden hast, also die Stasitypen, was hast Du mit ihnen gemacht ?


wenn du es wissen willst gerne per pn .


Grün: Macht keinen Sinn. Ich würde es in diesem Fall sowieso allen weitererzählen. Wenn´s so spektakulär wäre, hätte bestimmt in der Zeitung gestanden "Stasi-Opfer rechnet mit seinen Peinigern ab" oder so ähnlich. Die B...-Zeitung hätte es bestimmt gebracht. Also nur Mut, wird schon nicht so kriminell gewesen sein, was Du mit denen gemacht hast. Etwa Sche...ße an die Türklinke geschmiert ? Oh Gott



Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#85

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 20:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich selbst hätte es wesentlich eindrucksvoller gefunden, wenn sich der neue User hier mit einer umfassenden Vorstellung seiner Vita präsentiert hätte!
Das macht zwar mehr Mühe, stellt aber in einem so nicht ganz einfachen Fall die Dinge von Anfang an richtig und klar.
Die hier zu lesenden Posts lassen viel zu viel Raum für Spekulationen zur Authentizität zu, gewollt?

Demzufolge erwarte ich für mich einen inhaltsreichen Post des neuen Users, nicht mehr, auch nicht weniger...

VG Klaus


exgakl, DoreHolm, Pitti53, andyman, Lutze, Udo und chantre haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#86

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 21:34
von stasijäger | 24 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds stasijäger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #84
Zitat von stasijäger im Beitrag #61
Zitat von DoreHolm im Beitrag #30
Zitat von stasijäger im Beitrag #14
Zitat von andyman im Beitrag #4
Hallo.Willkommen im Forum.Du hast anscheinend noch ne menge Wut im Bauch nach so viel Jahren?LGandyman


da muss ich dir widersprechen,wut habe ich nicht mehr.ich hatte das glück die typen wiederzufinden(war ein stück arbeit).
herzliche grüsse von mir



Erst mal, ganz unvoreingenommen, ein herzliches Willkommen. Als Du SIE gefunden hast, also die Stasitypen, was hast Du mit ihnen gemacht ?


wenn du es wissen willst gerne per pn .


Grün: Macht keinen Sinn. Ich würde es in diesem Fall sowieso allen weitererzählen. Wenn´s so spektakulär wäre, hätte bestimmt in der Zeitung gestanden "Stasi-Opfer rechnet mit seinen Peinigern ab" oder so ähnlich. Die B...-Zeitung hätte es bestimmt gebracht. Also nur Mut, wird schon nicht so kriminell gewesen sein, was Du mit denen gemacht hast. Etwa Sche...ße an die Türklinke geschmiert ? Oh Gott


ich war war nie darauf aus irgend einer zeitung zu berichten,ich bin nich schlagzeilengeil,darum ging mir es nie,sondern nur um die 3 typen.
scheisse an der türklinke schmieren? wie kommt man auf so eine kinderidee, ich jedenfalls nicht.
oder denkst du die typen rennen zur zeitung und schreien ,hallo hier hat einer mit uns abgerechnet ,den wir früher zusammengehauen haben.
komm mal bitte zurück in die realität
mfg



zuletzt bearbeitet 06.02.2014 21:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#87

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 21:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von stasijäger im Beitrag #86
Zitat von DoreHolm im Beitrag #84
Zitat von stasijäger im Beitrag #61
Zitat von DoreHolm im Beitrag #30
Zitat von stasijäger im Beitrag #14
Zitat von andyman im Beitrag #4
Hallo.Willkommen im Forum.Du hast anscheinend noch ne menge Wut im Bauch nach so viel Jahren?LGandyman


da muss ich dir widersprechen,wut habe ich nicht mehr.ich hatte das glück die typen wiederzufinden(war ein stück arbeit).
herzliche grüsse von mir



Erst mal, ganz unvoreingenommen, ein herzliches Willkommen. Als Du SIE gefunden hast, also die Stasitypen, was hast Du mit ihnen gemacht ?


wenn du es wissen willst gerne per pn .


Grün: Macht keinen Sinn. Ich würde es in diesem Fall sowieso allen weitererzählen. Wenn´s so spektakulär wäre, hätte bestimmt in der Zeitung gestanden "Stasi-Opfer rechnet mit seinen Peinigern ab" oder so ähnlich. Die B...-Zeitung hätte es bestimmt gebracht. Also nur Mut, wird schon nicht so kriminell gewesen sein, was Du mit denen gemacht hast. Etwa Sche...ße an die Türklinke geschmiert ? Oh Gott


ich war war nie darauf aus irgend einer zeitung zu berichten,ich bin nich schlagzeilengeil,darum ging mir es nie,sondern nur um die 3 typen.
scheisse an der türklinke schmieren? wie kommt man auf so eine kinderidee, ich jedenfalls nicht.
oder denkst du die typen rennen zur zeitung und schreien ,hallo hier hat einer mit uns abgerechnet ,den wir früher zusammengehauen haben.
komm mal bitte zurück in die realität
mfg

@stasijäger, bist nun wieder da, ich hoffe Du gibst mir auf meine Frage eine Antwort, würde mich sehr interessieren!
Grüsse Steffen52


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#88

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 21:40
von Lutze | 9.502 Beiträge | 7585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von stasijäger im Beitrag #86
Zitat von DoreHolm im Beitrag #84
Zitat von stasijäger im Beitrag #61
Zitat von DoreHolm im Beitrag #30
Zitat von stasijäger im Beitrag #14
Zitat von andyman im Beitrag #4
Hallo.Willkommen im Forum.Du hast anscheinend noch ne menge Wut im Bauch nach so viel Jahren?LGandyman


da muss ich dir widersprechen,wut habe ich nicht mehr.ich hatte das glück die typen wiederzufinden(war ein stück arbeit).
herzliche grüsse von mir



Erst mal, ganz unvoreingenommen, ein herzliches Willkommen. Als Du SIE gefunden hast, also die Stasitypen, was hast Du mit ihnen gemacht ?


wenn du es wissen willst gerne per pn .


Grün: Macht keinen Sinn. Ich würde es in diesem Fall sowieso allen weitererzählen. Wenn´s so spektakulär wäre, hätte bestimmt in der Zeitung gestanden "Stasi-Opfer rechnet mit seinen Peinigern ab" oder so ähnlich. Die B...-Zeitung hätte es bestimmt gebracht. Also nur Mut, wird schon nicht so kriminell gewesen sein, was Du mit denen gemacht hast. Etwa Sche...ße an die Türklinke geschmiert ? Oh Gott


ich war war nie darauf aus irgend einer zeitung zu berichten,ich bin nich schlagzeilengeil,darum ging mir es nie,sondern nur um die 3 typen.
scheisse an der türklinke schmieren? wie kommt man auf so eine kinderidee, ich jedenfalls nicht.
oder denkst du die typen rennen zur zeitung und schreien ,hallo hier hat einer mit uns abgerechnet ,den wir früher zusammengehauen haben.
komm mal bitte zurück in die realität
mfg

das schreit alles nach ein neues Thema von dir,
ich helfe dir gerne dabei
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#89

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 21:45
von stasijäger | 24 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds stasijäger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von steffen52 im Beitrag #81
@stasijäger, da hast Du Selbstjustiz durch geführt, die müssen Dir ja ganz schön zu gesetzt haben , damals! Frage: Hast Du sie wenigstens auch zu Rede gestellt und wen ja was war ihre Antwort? Kann ich mir zwar schon denken, was sie gesagt haben! Möchte es auch von Dir hören, ob ich recht habe! Ich kenne es aus meiner Akte und habe auch 2 zur Rede gestellt, die Antwort war von beiden die gleiche( das System, der Staat, die Vorgesetzten, eben Gott und die Welt war Schuld, beinahe vergessen ,nur Befehlsempfänger)!!!
Grüsse Steffen52

natürlich war das system schuld laut ihrer aussage und sie haben nur befehle ausgeführt,was sollten sie auch sagen.und komme mir nicht mit selbstjustiz.es waren damals erwachsene männer und die können mir nicht erzählen,dass sie nicht wussten etwas unrechtes zu tun,oder?
um bei diesen stasiverein gearbeitet zu haben musste man auch eine gewisse intelligenz haben,oder?
diese intelligenz sollte auch dazu reichen,dass man auch weiss,wenn jemand wegen eine politische gesinnung zusammengehauen wird,das es unrecht ist.wenn dieser jemand dann kommt und sagt ich schulde euch noch was,dieses möchte ich euch wiedergeben,dann ist das nur recht.
eins ist noch anzumerken ,ich war nicht so unfair und bin mit 3 mann agerückt.das unterscheidet mich von diesen feigen......... ich schreibs mal lieber nicht



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#90

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 21:46
von studfri | 762 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds studfri
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tja, lieber @Stasijäger, da kannst Du mal sehen, was Du mit der schlichten Wahl deines Nicks hier nicht so alles „anrichtest“. Fantasien werden da geweckt, wer der ist, früher schon mal hier vlt, hat Rachegelüste und das noch nach 24 Jahren und und und.....

Man kann es genüsslich nachlesen hier.

Man weis nicht, was Dir widerfahren ist und es spielt im Grunde auch keine Rolle.

Interessant finde ich aber, dass man sich seitens der meisten User hier offenkundig nicht einmal ansatzweise vorstellen kann, dass jemand, dem vlt schwerstes Unrecht durch die Stasi widerfahren ist, der gedemütigt wurde, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit Zersetzungsmassnahmen gegen sich und seiner Familie ausgesetzt war, dass so jemand vlt nach der Wende sich mal „ans Werk“ gemacht hat, um seine Verfolger von damals auch nur zur Rede zu stellen (ganz abgesehen von anderen strafrechtlich relevanten Maßnahmen, die denkbar wären).

Mit umgekehrten Vorzeichen wird hier aber immerzu gerne die „menschliche Seite“ herausgestellt, die damals anderen Verhältnisse, für die man ja doch menschlicherseits Verständnis haben sollte oder müsste.

Und dann noch die nur wage Vernutung, jemand könnte vlt. auch noch Straftaten gegen ehemalige Mitarbeiter des MfS begangen haben.....undenkbar.

In dem gleichen Forum aber berichtet ein Polizeibeamter, der weiland nach der Wende Dienst in Leipzig versah und die ihm gegenüber begangene Beleidigung eines festgenommenen Straftäters mit einer einfachen Körperverletzung seinerseits erwiderte und sich dann noch darüber beschwert, dass er anschliessend von einem gesamtdeutschen Strafrichter verurteilt wurde. Das ganze findet dann auch noch den ausdrücklichen Beifall einiger Forenmitglieder, allen voran noch ein Admin.

Man misst hier eben gerne mal mit 2erlei Maß. Zum Glück bist Du ja nicht mehr so ganz jung, denn sonst müsstest Du dich mutmasslich auch noch als „Milchbubi“ hier bezeichnen lassen, der vom Stasijagen träumt.

Wie dem auch sei: Hab Spass hier aber sei immer auf der Wacht.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#91

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 21:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kennt ihr beide, studfri und stasijäger , das Lied " Wir sind überall , auf der ERDE leuchtet ein Stern " vom Oktober Club . ratata


zuletzt bearbeitet 06.02.2014 21:53 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 22:00
von Lutze | 9.502 Beiträge | 7585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von studfri im Beitrag #90
Tja, lieber @Stasijäger, da kannst Du mal sehen, was Du mit der schlichten Wahl deines Nicks hier nicht so alles „anrichtest“. Fantasien werden da geweckt, wer der ist, früher schon mal hier vlt, hat Rachegelüste und das noch nach 24 Jahren und und und.....

Man kann es genüsslich nachlesen hier.

Man weis nicht, was Dir widerfahren ist und es spielt im Grunde auch keine Rolle.

Interessant finde ich aber, dass man sich seitens der meisten User hier offenkundig nicht einmal ansatzweise vorstellen kann, dass jemand, dem vlt schwerstes Unrecht durch die Stasi widerfahren ist, der gedemütigt wurde, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit Zersetzungsmassnahmen gegen sich und seiner Familie ausgesetzt war, dass so jemand vlt nach der Wende sich mal „ans Werk“ gemacht hat, um seine Verfolger von damals auch nur zur Rede zu stellen (ganz abgesehen von anderen strafrechtlich relevanten Maßnahmen, die denkbar wären).

Mit umgekehrten Vorzeichen wird hier aber immerzu gerne die „menschliche Seite“ herausgestellt, die damals anderen Verhältnisse, für die man ja doch menschlicherseits Verständnis haben sollte oder müsste.

Und dann noch die nur wage Vernutung, jemand könnte vlt. auch noch Straftaten gegen ehemalige Mitarbeiter des MfS begangen haben.....undenkbar.

In dem gleichen Forum aber berichtet ein Polizeibeamter, der weiland nach der Wende Dienst in Leipzig versah und die ihm gegenüber begangene Beleidigung eines festgenommenen Straftäters mit einer einfachen Körperverletzung seinerseits erwiderte und sich dann noch darüber beschwert, dass er anschliessend von einem gesamtdeutschen Strafrichter verurteilt wurde. Das ganze findet dann auch noch den ausdrücklichen Beifall einiger Forenmitglieder, allen voran noch ein Admin.

Man misst hier eben gerne mal mit 2erlei Maß. Zum Glück bist Du ja nicht mehr so ganz jung, denn sonst müsstest Du dich mutmasslich auch noch als „Milchbubi“ hier bezeichnen lassen, der vom Stasijagen träumt.

Wie dem auch sei: Hab Spass hier aber sei immer auf der Wacht.






es sind Tatsachen von einen mir sehr wichtigen Zeitzeugen,
jetzt wird deinerseits hier auch noch rumgestänkert,
kein eigenes Thema eröffnen,
in interessante Themen mit merkwürdigen Beiträgen
sich wichtig machen,
das kann doch nicht ein Student aus heutiger Sicht sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 22:03
von stasijäger | 24 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds stasijäger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von studfri im Beitrag #90
Tja, lieber @Stasijäger, da kannst Du mal sehen, was Du mit der schlichten Wahl deines Nicks hier nicht so alles „anrichtest“. Fantasien werden da geweckt, wer der ist, früher schon mal hier vlt, hat Rachegelüste und das noch nach 24 Jahren und und und.....

Man kann es genüsslich nachlesen hier.

Man weis nicht, was Dir widerfahren ist und es spielt im Grunde auch keine Rolle.

Interessant finde ich aber, dass man sich seitens der meisten User hier offenkundig nicht einmal ansatzweise vorstellen kann, dass jemand, dem vlt schwerstes Unrecht durch die Stasi widerfahren ist, der gedemütigt wurde, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit Zersetzungsmassnahmen gegen sich und seiner Familie ausgesetzt war, dass so jemand vlt nach der Wende sich mal „ans Werk“ gemacht hat, um seine Verfolger von damals auch nur zur Rede zu stellen (ganz abgesehen von anderen strafrechtlich relevanten Maßnahmen, die denkbar wären).

Mit umgekehrten Vorzeichen wird hier aber immerzu gerne die „menschliche Seite“ herausgestellt, die damals anderen Verhältnisse, für die man ja doch menschlicherseits Verständnis haben sollte oder müsste.

Und dann noch die nur wage Vernutung, jemand könnte vlt. auch noch Straftaten gegen ehemalige Mitarbeiter des MfS begangen haben.....undenkbar.

In dem gleichen Forum aber berichtet ein Polizeibeamter, der weiland nach der Wende Dienst in Leipzig versah und die ihm gegenüber begangene Beleidigung eines festgenommenen Straftäters mit einer einfachen Körperverletzung seinerseits erwiderte und sich dann noch darüber beschwert, dass er anschliessend von einem gesamtdeutschen Strafrichter verurteilt wurde. Das ganze findet dann auch noch den ausdrücklichen Beifall einiger Forenmitglieder, allen voran noch ein Admin.

Man misst hier eben gerne mal mit 2erlei Maß. Zum Glück bist Du ja nicht mehr so ganz jung, denn sonst müsstest Du dich mutmasslich auch noch als „Milchbubi“ hier bezeichnen lassen, der vom Stasijagen träumt.

Wie dem auch sei: Hab Spass hier aber sei immer auf der Wacht.

erstmal ein hallo an dir.
guter beitrag
ich will mal so antworten: stell dir vor ich geh mit 2 kumpels spazieren,wir entschliesen uns 1 person zusammenzuhauen,wenn diese 1 person uns einzeln wiedertrifft und sagt das gibt es wieder,was denkst du wo die justiz die symphatie hat.klar würde es ne strafe geben,die wäre aber sowas an
minimal,glaub mir die 1 person könnte damit leben.das gesicht der justiz wäre auch bewahrt.
glaub mir ich weiss von was ich rede (meine kontakte)
habe bitte verständniss aber ich möchte nicht alles preisgeben,da ich mich viel in grauzone bewegt habe um die 3 von damals zu finden(nach der wende)
p.s. ja ja so ist das ,ich kann nicht jemanden gewalt antun und schreien danach wenn es anders kommt,halt halt tu uns nichts






nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 22:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von stasijäger im Beitrag #89
Zitat von steffen52 im Beitrag #81
@stasijäger, da hast Du Selbstjustiz durch geführt, die müssen Dir ja ganz schön zu gesetzt haben , damals! Frage: Hast Du sie wenigstens auch zu Rede gestellt und wen ja was war ihre Antwort? Kann ich mir zwar schon denken, was sie gesagt haben! Möchte es auch von Dir hören, ob ich recht habe! Ich kenne es aus meiner Akte und habe auch 2 zur Rede gestellt, die Antwort war von beiden die gleiche( das System, der Staat, die Vorgesetzten, eben Gott und die Welt war Schuld, beinahe vergessen ,nur Befehlsempfänger)!!!
Grüsse Steffen52

natürlich war das system schuld laut ihrer aussage und sie haben nur befehle ausgeführt,was sollten sie auch sagen.und komme mir nicht mit selbstjustiz.es waren damals erwachsene männer und die können mir nicht erzählen,dass sie nicht wussten etwas unrechtes zu tun,oder?
um bei diesen stasiverein gearbeitet zu haben musste man auch eine gewisse intelligenz haben,oder?
diese intelligenz sollte auch dazu reichen,dass man auch weiss,wenn jemand wegen eine politische gesinnung zusammengehauen wird,das es unrecht ist.wenn dieser jemand dann kommt und sagt ich schulde euch noch was,dieses möchte ich euch wiedergeben,dann ist das nur recht.
eins ist noch anzumerken ,ich war nicht so unfair und bin mit 3 mann agerückt.das unterscheidet mich von diesen feigen......... ich schreibs mal lieber nicht

@stasijäger, ich meinte mit Selbstjustiz, wer sollte solche (Leute) sonst bestrafen , der Richter nicht. Man hat kurz nach der Wende so getan , als wen man die zur Verantwortung zieht , aber es waren ja alles nur schein Gerichtsverhandlungen! Was kam raus nix!!!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 22:25
von stasijäger | 24 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds stasijäger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

eins möchte ich noch loswerden,ich meine nicht alle ehemaligen stasimitarbeiter, nur solche mit die ich erfahrung gemacht habe.
diese typen haben wie an meinen fall geschildert,damals die menschenrechte mit füssen getreten,die sie aber für sich heute einfordern.
jeder mensch mit einen gesunden gerechtigkeitssinn muss doch sowas anwidern,denkt mal drüber nach



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 22:58
von Grenzverletzerin | 1.201 Beiträge | 158 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzverletzerin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also, ich habe da ja auch so meine Erfahrungen gemacht mit der Stasi...erster 'ungewollter' Kontakt mit 12 Später habe ich mich...oder vllt. auch deshalb ' mit subversiven' Elementen 'rumgetrieben'...sagen wir mal so...ich bin Horch und Guck zu DDR-Zeiten nie losgeworden. Verhöre...Reglementierungen...ect.pp.!! Geschlagen, bzw. physische Gewalt erfuhr ich nie. Psychischer Druck ja...aber nichts was mich hätte zerbrechen können...
Ich sehe aber heute Vieles differenzierter...ich gebe nicht nur dem System die Schuld, da spielen viele Faktoren eine Rolle...soz. Umfeld...eigene Persönlichkeit! Wäre ich in der Bundesrepublik groß geworden....wäre ich sicher auch angeeckt...in bestimmten Phasen meines Lebens...nur es hätte eben weniger nach außenwirkende Konsequenzen gehabt...


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.
[url]http://www.smiliesuche.de/smileys/chemiker/chemiker-smilies-0001.gif[/url]


Batrachos, elster427 und KasparHauser haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 06.02.2014 23:06
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Leute dies ist ein VORSTELLUNGSTHREAD!!!!

Weiterführende Diskussionen bitte in einem eigenen Thread oder schon vorhandenen weiterführen

Thema wird geschlossen....Auch dazu gibt's einen Thread


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.02.2014 00:04
von Grenzverletzerin | 1.201 Beiträge | 158 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzverletzerin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Och Mönsch Pitti...oller Trötwächter...


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.
[url]http://www.smiliesuche.de/smileys/chemiker/chemiker-smilies-0001.gif[/url]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die nächste Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von EG4
34 07.10.2018 17:25goto
von lutz1961 • Zugriffe: 6216
Vorstellung von Westfale63
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Westfale63
10 11.09.2018 22:15goto
von Westfale63 • Zugriffe: 2772
Neue Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Seemannsheimweg
13 30.08.2018 08:17goto
von Fromens • Zugriffe: 3640
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Lottchen
33 02.10.2018 09:30goto
von Lottchen • Zugriffe: 7711
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 1047
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von RonnyLeitner
2 21.05.2018 22:47goto
von berndk5 • Zugriffe: 1074
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4924
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3840
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 852
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1603

Besucher
7 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2038 Gäste und 150 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662392 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen