X
#1

Grenzdenkmale

in DDR Grenze Literatur 06.12.2013 17:48
von Freienhagener | 6.085 Beiträge | 9038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

vielleicht kennt schon jemand die denkmalpflegerische Arbeit der Familie Erhard.
Ihnen ist es zu verdanken, daß das Land Thüringen die verbliebenen Reste der Grenzanlagen unter Schutz gestellt hat.

Besonders zwei ihrer Bücher empfehle ich:

"Denkmalprofile" und "Denkmalpflege an der ehemaligen innerdeutschen Grenze".

Darin werden technische Details aufgezeigt, die sogar manchem gedienten Grenzer entgangen sein mögen.

So wird im Prinzip jede Schraube der B-Türme in Wort und Bild gezeigt.

http://grenzdenkmale.de/?page_id=22

Gruß
Micha


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


hundemuchtel 88 0,5, Hansteiner, CAT und Fall 80 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Grenzdenkmale

in DDR Grenze Literatur 06.12.2013 21:33
von CAT | 362 Beiträge | 271 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds CAT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gut das es solche Leute gibt. Leider kann das Land Thüringen nur etwas unter Schutz stellen, was es auch kennt. Ich habe vor ein paar Wochen 4 Grenzsäulen usw. gemeldet, die sie bisher nicht kannten. Waren aber für die Mitteilung sehr dankbar. Im Frühjahr wollen wir mal zusammen los und die Relikte begutachten und dann hoffentlich auch unter Schutz stellen. Falls Ihr in Thüringen solche Relikte kennt; melde sie bitte. Wenn möglich, macht eine Kartenskizze. Am besten wären natürlich noch GPS-Koordinaten.Kontakt könnte ich vermitteln. Gruß Uwe.

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1
Hallo,

vielleicht kennt schon jemand die denkmalpflegerische Arbeit der Familie Erhard.
Ihnen ist es zu verdanken, daß das Land Thüringen die verbliebenen Reste der Grenzanlagen unter Schutz gestellt hat.

Besonders zwei ihrer Bücher empfehle ich:

"Denkmalprofile" und "Denkmalpflege an der ehemaligen innerdeutschen Grenze".

Darin werden technische Details aufgezeigt, die sogar manchem gedienten Grenzer entgangen sein mögen.

So wird im Prinzip jede Schraube der B-Türme in Wort und Bild gezeigt.

http://grenzdenkmale.de/?page_id=22

Gruß
Micha


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Chronik der Innerdeutschen Grenze: Das Jahr 1961
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 09.10.2008 13:43goto
von Angelo • Zugriffe: 1518

Besucher
14 Mitglieder und 161 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dago
Besucherzähler
Heute waren 4364 Gäste und 99 Mitglieder, gestern 6717 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14853 Themen und 609598 Beiträge.

Heute waren 99 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen