X

#1

Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 20:00
von cyberscott | 7 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cyberscott
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich heisse Kevin Scott und bin US Amerikaner. Gedient habe ich von 1975-1979 in Berlin West, als US Soldat, auf dem Teufelsberg. Nach meiner Entlassung habe ich verschiedene Jobs gehabt—Übersetzer, Bauhelfer, usw. Ich war dann fuer mehrere Jahre tätig als Einkäufer für die US Army--habe auch für den US General in Berlin, den Kommandanten, eingekauft— Schuhe für die Dienstmädchen, zum Beispiel, Teppiche, Goldfische für den Teich, Kaffeemaschinen, usw... Sein französischer Küchenchef hat immer sehr leckere Reste gehabt, und lud mich immer zu Mittag ein. Das hielt nicht lange—ich sagte einestages "Nein" zu dem Butler und wurde sehr kurz danach versetzt. Ich kündigte und fing bei dem Durchgangsheim für Aussiedler und Zuwanderer (DAZ) in Berlin, Marienfelde an. Am Anfang registrierte ich nur die Zuwanderer, meistens Flüchtlinge aus dem Osten, aber gelegentlich auch Zigeuner oder einfach Verrückte. Später habe ich Flüchtlinge auch befragt und Berichte geschrieben—auf Englisch, versteht sich. Diese Tätigkeit erfolgte in der Sven-Hedin Straße, in der sogenannten Befragungsstelle. Der Job hat sehr viel Spass gemacht—war sehr interessant, und ich lernte immer was Neues. Aber ich wollte etwas anderes machen. Es gab eine sehr kleine US Dienststelle in Berlin, die Spionageabwehr gemacht hat. Ich habe mich beworben, und nach einem gut verlaufenen Vorstellungsgespräch haben sie mir einen Job als Befrager gegeben. Das war in August 1989. Nach dem Fall der Mauer hatte ich eine kleine Ecke in dem alten Schindler Werk in Marienfelde und befragte wieder Ausreisende. It was crazy. Ich wohne seit 15 Jahren wieder in den USA. Ich freue mich darauf, eure Geschichten zu lesen—und hoffe dabei mein Deutsch etwas zu verbessern. Cheers!


Feliks D., VNRut, Sonne und ABV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 20:05
von PF75 | 3.667 Beiträge | 1398 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na denn mal herzlich willkommen im Forum.
können doch hoffentlich ein paar interessante Berichte erwarten.



cyberscott hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 20:07
von DoreHolm | 9.055 Beiträge | 7044 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, auch ein herzliches Willkommen von mir. Du könntest hier in diesem Forum eine interessante Bereicherung für uns alle sein. Ich war auch an der Grenze Westberlin. Uns gegenüber waren aber die Briten und ich war vor deiner Zeit dort.



cyberscott hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 20:09
von Lutze | 9.385 Beiträge | 6996 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

dein deutsch ist sehr gut,
mein englisch sehr miserabel dagegen,
hast du auch eine interessante Geschichte auf Lager?,
sei herzlich Willkommen hier
gruß Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


cyberscott hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 21:03
von Eisenacher | 2.069 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eisenacher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich Willkommen,
Als US-Soldat in Westberlin war sicher eine Top-Sache. Konntet ihr eigentlich nach Lust und Laune nach Ostberlin in eurer Freizeit fahren, oder gab es da Beschränkungen? Musstet ihr auch Eintrittsgeld(Zwangsumtausch) bezahlen?


zuletzt bearbeitet 25.11.2013 21:04 | nach oben springen

#6

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 21:07
von Lutze | 9.385 Beiträge | 6996 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

den Silvester Stallone hat man nicht nach Ost-Berlin gelassen,
warum eigentlich nur?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#7

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 21:20
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #6
den Silvester Stallone hat man nicht nach Ost-Berlin gelassen,
warum eigentlich nur?
Lutze


Es gab keine MIA -Leute zu befreien.


nach oben springen

#8

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 21:30
von Lutze | 9.385 Beiträge | 6996 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #7
Zitat von Lutze im Beitrag #6
den Silvester Stallone hat man nicht nach Ost-Berlin gelassen,
warum eigentlich nur?
Lutze


Es gab keine MIA -Leute zu befreien.


warum gleich befreien?,
vor seinen Fans?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#9

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 22:34
von Pitti53 | 9.918 Beiträge | 6469 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von cyberscott im Beitrag #1
Ich heisse Kevin Scott und bin US Amerikaner. Gedient habe ich von 1975-1979 in Berlin West, als US Soldat, auf dem Teufelsberg. Nach meiner Entlassung habe ich verschiedene Jobs gehabt—Übersetzer, Bauhelfer, usw. Ich war dann fuer mehrere Jahre tätig als Einkäufer für die US Army--habe auch für den US General in Berlin, den Kommandanten, eingekauft— Schuhe für die Dienstmädchen, zum Beispiel, Teppiche, Goldfische für den Teich, Kaffeemaschinen, usw... Sein französischer Küchenchef hat immer sehr leckere Reste gehabt, und lud mich immer zu Mittag ein. Das hielt nicht lange—ich sagte einestages "Nein" zu dem Butler und wurde sehr kurz danach versetzt. Ich kündigte und fing bei dem Durchgangsheim für Aussiedler und Zuwanderer (DAZ) in Berlin, Marienfelde an. Am Anfang registrierte ich nur die Zuwanderer, meistens Flüchtlinge aus dem Osten, aber gelegentlich auch Zigeuner oder einfach Verrückte. Später habe ich Flüchtlinge auch befragt und Berichte geschrieben—auf Englisch, versteht sich. Diese Tätigkeit erfolgte in der Sven-Hedin Straße, in der sogenannten Befragungsstelle. Der Job hat sehr viel Spass gemacht—war sehr interessant, und ich lernte immer was Neues. Aber ich wollte etwas anderes machen. Es gab eine sehr kleine US Dienststelle in Berlin, die Spionageabwehr gemacht hat. Ich habe mich beworben, und nach einem gut verlaufenen Vorstellungsgespräch haben sie mir einen Job als Befrager gegeben. Das war in August 1989. Nach dem Fall der Mauer hatte ich eine kleine Ecke in dem alten Schindler Werk in Marienfelde und befragte wieder Ausreisende. It was crazy. Ich wohne seit 15 Jahren wieder in den USA. Ich freue mich darauf, eure Geschichten zu lesen—und hoffe dabei mein Deutsch etwas zu verbessern. Cheers!


Bauhelfer warst du auch? sehr merkwürdige Karriere


nach oben springen

#10

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 22:59
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also Pitti, was meinst Du was ich in meinem Leben alles gemacht habe. Und das sogar schon vor der Wende, wo für viele galt - von der Wiege bis zur Bahre. Und Bauhelfer? - Muss ein kräftiger Bursche gewesen sein. Durch einen Spargeltarzan ohne Muckis hat ein Polier durchgesehen, geschweige angesehen und eingestellt.

Herzlich willkommen, cyberscott !

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#11

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 23:01
von cyberscott | 7 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cyberscott
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Eisenacher im Beitrag #5
Herzlich Willkommen,
Als US-Soldat in Westberlin war sicher eine Top-Sache. Konntet ihr eigentlich nach Lust und Laune nach Ostberlin in eurer Freizeit fahren, oder gab es da Beschränkungen? Musstet ihr auch Eintrittsgeld(Zwangsumtausch) bezahlen?


Es gab da Regeln--nur in einer Gruppe von 10-20 Personen und unter Aufsicht eines Offiziers, glaube ich. Und wir mussten natürlich Zwangsumtausch machen. Ich habe Berlin Ost nie besucht als Soldat, bin da aber öfters hingegangen als Zivilist.


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 23:01
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #10
Also Pitti, was meinst Du was ich in meinem Leben alles gemacht habe. Und das sogar schon vor der Wende, wo für viele galt - von der Wiege bis zur Bahre. Und Bauhelfer? - Muss ein kräftiger Bursche gewesen sein. Durch einen Spargeltarzan ohne Muckis hat ein Polier durchgesehen, geschweige angesehen und eingestellt.

Herzlich willkommen, cyberscott !

LG von der grenzgaengerin


ich könnte wetten,Du warst Schneiderin


nach oben springen

#13

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2013 23:15
von cyberscott | 7 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cyberscott
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bauhelfer

Bauhelfer warst du auch? sehr merkwürdige Karriere[/quote]

Als legaler Ausländer in Berlin musste ich Arbeit finden. Ich musste auch eine Arbeitsgenehmigung haben. Das war ganz einfach und schnell zu bekommen beim Bau. Es war halt ein Job--und übrigens--im Freien arbeiten und so viel Bier trinken, wie man vertragen kann... Was kann man daran schlecht finden?


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 03:35
von cyberscott | 7 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cyberscott
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #6
den Silvester Stallone hat man nicht nach Ost-Berlin gelassen,
warum eigentlich nur?
Lutze


Ich weiss noch, das war gross—er hat ja auch ein Mädchen in Berlin West angsprochen, wollte das Mädchen einladen—Pizza. Sie hat nicht verstanden, oder tat so als ob. Er war mit seinem Bruder Frank da, glaube ich. Lustig. Ich sehe noch den Zeitungsartikel vor mir.


nach oben springen

#15

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 03:48
von cyberscott | 7 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds cyberscott
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #4
dein deutsch ist sehr gut,
mein englisch sehr miserabel dagegen,
hast du auch eine interessante Geschichte auf Lager?,
sei herzlich Willkommen hier
gruß Lutze

Danke—ja, ich hab' ein paar Geschichten auf Lager. Aber es ist spät und ich muss morgen arbeiten. So good to use German again.


nach oben springen

#16

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 07:12
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11897 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kevin,Herzlich Willkommen hier im Forum,und viel Spass beim Lesen und Schreiben.
Als US Soldat in Westberlin hattet Ihr doch bestimmt ein Ruhiges Leben ? Und auch bestimmt kein Schlechtes.Wie war den zu Deiner Zeit der Wechselkurs US-Dollar zur DM ?

Gruß Peter



nach oben springen

#17

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 08:45
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.957 Beiträge | 3097 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum, cyberscott, ich freue mich auf interessante Beiträge und spannende Berichte von Dir.
Schließlich bist Du einer derjenigen die es hautnah erlebten, diesen kalten Krieg, auf jeden Fall hautnaher als wir hier! Von Deiner "Sorte" gibt es hier im Forum nicht viele...Deshalb denke ich, dass Du Dein Deutsch hier mehr als verbessern kannst! (obwohl, so schlecht ist es doch garnicht)

In diesem Sinne, Du wirst hier viele Fragen beantworten müssen; und ich freu`mich drauf!

viele Grüße vom hundemuchtel 88 0,5



nach oben springen

#18

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 09:07
von furry | 4.656 Beiträge | 5963 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen hier im Forum.
Zu Deiner Vorstellung eine Frage. Du schreibst, dass Du 1979 aus der US-Army entlassen wurdest und nach diversen Jobs als Befrager in Marienfelde und später in einer Spionageabwehreinrichtung tätig warst.
Wem unterstanden zu dieser Zeit diese beiden letztgenannten Einrichtungen?


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#19

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 09:40
von turtle | 6.961 Beiträge | 124 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von cyberscott im Beitrag #13
Bauhelfer

Bauhelfer warst du auch? sehr merkwürdige Karriere


Als legaler Ausländer in Berlin musste ich Arbeit finden. Ich musste auch eine Arbeitsgenehmigung haben. Das war ganz einfach und schnell zu bekommen beim Bau. Es war halt ein Job--und übrigens--im Freien arbeiten und so viel Bier trinken, wie man vertragen kann... Was kann man daran schlecht finden?[/quote]

Muss sagen das deutsch ist sogar sehr gut. Die Ausdrucksweise es war halt ein Job spricht dafür. Andere hätten nur" es war ein Job "geschrieben. Mit der Tastatur scheint es auch zu stimmen mit ä,ü, und nicht ae und ue , wie üblich in den Staaten.



zuletzt bearbeitet 26.11.2013 09:41 | nach oben springen

#20

RE: Vorstellung (ich bin der Neue)

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2013 15:20
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo kevin,herzlich Willkommen in der grossen Gemeinde hier. Teufelsberg,momentan ja mal wieder ein Thema in den Berliner oder randberliner Medien.Kannst Du uns was über Euer Leben da oben erzählen?
Was man heute so sieht,ist ja wohl auch nicht mehr unbedingt der beste Zustand. Ein Investor hat das wohl nicht stemmen können und so verfällt langsam alles.Vor der Wende gab es mal ab und zu Berichte über den Teufelsberg,aber so richtig genaues auch nicht.
Bei uns an der Grenze in der Altmark hatten die Freunde ja auch Ihre eigene "Lauscheinrichtung" Schade,dass man auch dort alles hat verfallen lassen.Der Turm schon lange weg und die Gebäudereste verfallen zusehend.Für mich wären solche Objekte ideal geeignet über die heimlichen Aktivitäten gemeinsame Museen zu betreiben.
Gibt es so was an anderer Stelle in Deutschland eigentlich?
Gruss Michael



nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 1110 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 2759 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15554 Themen und 656491 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen