X
#1

Der britische Horchposten im Elm

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 29.09.2013 20:09
von Schuddelkind | 4.223 Beiträge | 2643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schuddelkind
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da wir neulich das Thema im Chat hatten und das Ganze direkt vor meiner Haustür lag, mal ein kleiner Bericht dazu. Wusste ja gar nicht, das man den von der anderen Seite aus sehen konnte.

http://www.geschichtsspuren.de/artikel/f...langeleben.html


Intellektuelle spielen Telecaster


nach oben springen

#2

RE: Der britische Horchposten im Elm

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 29.09.2013 20:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Konnte man nicht die Masten sehen , wenn man die B1 am Abzweig Kreuzung Ostingersleben in Richtung Helmstedt fuhr .Als ich durch den Elm 1991 von Königslutter in Richtung Schöppenstedt fuhr ,kam ich wohl an diesen Horchposten vorbei. Holzbaracken waren dort direkt an der Straße zu sehen .ratata


nach oben springen

#3

RE: Der britische Horchposten im Elm

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 29.09.2013 21:53
von Schuddelkind | 4.223 Beiträge | 2643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schuddelkind
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ratata im Beitrag #2
Konnte man nicht die Masten sehen , wenn man die B1 am Abzweig Kreuzung Ostingersleben in Richtung Helmstedt fuhr .Als ich durch den Elm 1991 von Königslutter in Richtung Schöppenstedt fuhr ,kam ich wohl an diesen Horchposten vorbei. Holzbaracken waren dort direkt an der Straße zu sehen .ratata


Ich muss gestehen, obwohl ich hier aufgewachsen bin, wußte ich bis vor kurzem nicht, dass es diesen Horchposten gab. Schon komisch.


Intellektuelle spielen Telecaster


nach oben springen

#4

RE: Der britische Horchposten im Elm

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.09.2013 15:27
von Arnstädter | 273 Beiträge | 69 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Arnstädter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

im Grenzabschnitt Ohrsleben waren ebenfalls sowj.Truppen als Horchposten tätig.Bin da ab und an Streife gelaufen.Habe immer nur
kleinere Fensterecken(20X30cm?) aus einen mit Erde aufgefüllten Bunker gesehen(Berg).
War glaube fast gegenüber von der Elm Bunkerantenne(Turm)


das System funktioniert weil du funktionierst
nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank Morgenstern
Besucherzähler
Heute waren 843 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 1953 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16298 Themen und 697280 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen