X
#1

Finanzzocker in der Volksrepublik China

in Themen vom Tage 15.09.2013 16:04
von Gert | 13.642 Beiträge | 4723 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wer hätte das gedacht, die Kommunisten als Finanzakrobaten, offenbar können sie in einer noch härteren Gangart als Goldman , Lehman und Co die Finanzwelt mal in den Abgrund schauen lassen.

Gucks tdu hier :
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Warum-die-...le11341146.html


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#2

RE: Finanzzocker in der Volksrepublik China

in Themen vom Tage 15.09.2013 16:50
von SET800 | 3.105 Beiträge | 8 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, nicht bange machen lassen, es gibt künftig KEINEN Grund für volkswirtsachaftliche Schäden! Krisenpropaganda ist nur albern, fragt wem es nützt, Begründung:

1. Alles was mit jetzt "faulen" Krediten bezahlt wurde beruht auf bereits geleisteter Arbeit, egal ob sinnvoll investioert oder Schrott, also Konsum.
Für die Volkswirtschaften sit es völlig egal ob Sparergeld in unnütze Gebäude via Sparkonto oder in TV-Geräte, "Traumreisen" oder Fummelkleidung gesteckt wird.
.
2. Es mögen sich einige Bürger sich ärgenr daß sie in leerstehende Gebäude investierten statt vom Sparbuch sich 5 Jahre später eine Reise leisten zu könnenn, spielt aber ökonomisch keine Rolle.

3. Schlimm ist es nur soweit daß durch Fehlallokation von Kapital nicht in Klärnalagen, Wasserwerke, Bildung und energieoptimierte Wohnungen ivnestiert wurde sondern in Glitzerkaufhäuser usw.

Aber ob Bürger sofort konsumieren oder "Spargelder" in leerstehende Schrottimobilen via Sparkonto und Banken stecken, das ist egal!



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geschenk aus China / Trier nimmt Marx-Statue an
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
24 18.03.2017 22:43goto
von Gert • Zugriffe: 958
USA - Russland - China - ein Pulverfass wird aufgemacht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von werner
39 12.06.2014 18:45goto
von Alfred • Zugriffe: 1845
Die Beziehungen zwischen der DDR und der VR China
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Marienborn89
17 03.07.2013 14:47goto
von Marienborn89 • Zugriffe: 1072
Zur "Demokratischen Volksrepublik Korea"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Ecki
1246 10.07.2017 23:37goto
von Hanum83 • Zugriffe: 58345
Würde dies in China passieren ...
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
8 17.02.2012 07:46goto
von S51 • Zugriffe: 569
Bundeskanzlerin Frau Merkel in China
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
11 04.02.2012 08:58goto
von Freedom • Zugriffe: 552
Erich Honecker am 40. Jahrestag der DDR
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
21 19.09.2010 12:02goto
von Gert • Zugriffe: 2482

Besucher
10 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsi859
Besucherzähler
Heute waren 85 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 5634 Gäste und 146 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14674 Themen und 596173 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen