X

#1

Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 16:06
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gab es draußen in den GK eigentlich Fähnriche und welche Aufgaben hatte die denn dort ?
Also, 1975 habe ich draußen noch keinen mit einem solchen Dienstgrad gesehen - wer weiß mehr ?


zuletzt bearbeitet 05.08.2013 16:10 | nach oben springen

#2

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 16:34
von utkieker | 2.964 Beiträge | 150 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn ich mich nicht irre wurde der Dienstgrad Fähnrich im Jahre 1978 eingeführt. Ursprünglich sollten Berufsunteroffiziere nach 10jähriger Dienstzeit eine weitere millitärische Perspektive eingeräumt werden. Mein Schwager war einer der Ersten, die einen Fähnrichlehrgang bei der Volksmarine absolvierten. Er selbst nannte sich mit Augen zwinkern "Schmalspuroffizier".
Fähnriche in den GK's waren häufig Spieß, Schirrmeister aber auch Zugführer und Grenzaufklärer.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 16:51
von Schlutup | 4.881 Beiträge | 7385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Gab es draußen in den GK eigentlich Fähnriche und welche Aufgaben hatte die denn dort ?
Also, 1975 habe ich draußen noch keinen mit einem solchen Dienstgrad gesehen - wer weiß mehr ?


Schau auch mal hier:
https://www.youtube.com/watch?feature=pla...nG6AUgdEI&t=954


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 16:58
von Hansteiner | 1.654 Beiträge | 1146 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo utkieker,
als ich 74 in die GK kam, war unser Spieß glaube ich der einzige Fähnrich. Es kann aber auch etwas später erst zur Ernennung(?) gekommen sein.Also muss der Fähnrich schon früher eingeführt worden sein.

H.



hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 16:59
von Rainman2 | 5.816 Beiträge | 365 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainman2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Gab es draußen in den GK eigentlich Fähnriche und welche Aufgaben hatte die denn dort ?
Also, 1975 habe ich draußen noch keinen mit einem solchen Dienstgrad gesehen - wer weiß mehr ?

Hallo hardi24a,

utkiker hat schon einiges gesagt. Ich ergänze:
Neben Hauptfeldwebel und Kfz.-Techniker (Schirrmeister), die ab Ende der 70er Jahre direkt Fähnrichplanstellen in der Grenzkompanie waren, kamen dann verstärkt die Grenzaufklärer als Fähnriche auf.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 17:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das kann ich bestätigen.
Unser Hauptfeld war Stabsoberfähnrich und der Techniker war Stabsfähnrich.
Außerdem hatten wir einen ganzen Grenzaufklärerzug, der aus ca. einem Dutzend Fähnrichen bestand (von Fä. bis Stfä.).


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 17:19
von Gohrbi | 575 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gohrbi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat:"Mit Einführung des ersten Fähnrichranges im Jahre 1974 wurden zunächst nach sowjetischem Vorbild noch bis 1979 zwei silberfarbene Sterne getragen. Mit Einführung weiterer Fähnrichsdienstgrade wurde dies jedoch mit Wirkung vom 6. Oktober 1979 wieder abgeschafft."

So schlau ist "Wiki" richtig ist, dass bis 79 2 goldene Sterne drauf waren...später sollte dann das als silberne Sterne
genommen werden. Sprich in der Realität hatte ich seit 77 2 goldene Sterne.....dann kamen die neuen Dgrd.....alles silberne Sterne.
....es gab am Anfang ja nur Fähnriche (jetzt mit 1 Stern) Also morgens mit 1 silbernen zum Dienst, natürlich war das 2. Loch wie eine Degradierung sichtbar Die Schulterstücke sahen jetzt so beschissen aus, dass die Generalität ihren Adjudanten was gutes tun wollte.
1Tag später montierten wir wieder den goldenen Stern drauf. Dabei blieb es.

Zum Anfang wurde Fähnrich, wer die Qualifikation (2 Jahre in der entsprechenden Dienststellung) hatte. Mit der Maßgabe Besuch
einer entsprechenden Ausbildungsstelle, wenn diese dann vorhanden war. Ich wurde 77 Fähnrich und war 85/86 zum Studium.
Am Anfang der neu geschaffenen Fähnriche war dann die vorgesehene Beförderung alle 5 Jahre.....82 OFä...dann kam die Regelung soviel Sterne, soviel Laufzeit. OFä = 2 Jahre, StFä = 3 Jahre und StOFä = 4 Jahre.


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.08.2013 17:43
von KAMÜ | 214 Beiträge | 235 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds KAMÜ
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich selber habe 1983 im Grenzregiement Salzwedel der Hauptfeldwebel und den Schirmmeister als Fähnrich selber gesehen. 1985 bin ich selber nach 11 monatigen Lehrgang an der OHS in Suhl zum Fähnrich ernannt wurden , unter Führung vom Oberst E..Dann wurden die Aufklärungszüge im Grenzkommando Süd im Grenzregiement Heiligenstadt gebildet. Dort war eine Gruppe Fähnriche und eine Gruppe Berufsunteroffizere als Zug formiert wurden.Diese BU-s wurden dann mit der Zeit durch Fähnriche ersetzt.



hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 06.08.2013 09:20
von hardi24a | 334 Beiträge | 29 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hardi24a
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Den ersten Fähnrich habe ich dann erst bei der Reserve 1982 in Straußberg / bat. chem. Abwehr gesehen.
Es war der "alte Fähnrich", denn er hatte schon etl. Dienstjahre hinter sich.
Amüsant war es immer, wenn er uns zum Essen führen mußte.
Vor dem Betreten des Essentraktes hatter er einem blutjungen Unterltn., OvD, stramm Meldung machen müssen und der Ultn. befahl dann selber: "einrücken" !

Tja, Dienstgrad ist halt Dienstgrad !


nach oben springen

#10

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 04.09.2015 19:54
von gak didi | 14 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds gak didi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

am kanten wurden erst später fä. eingeführt,gak. als fä. erst so 1981-82,vorher waren alles gak. BU ;ich war 82-83 an der fä.schule Nordhausen und vor mir gab es erst glaube nur einen Lehrgang...

fä am kanten waren :hauptfeld-schirrmeister-gak.


nach oben springen

#11

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 17:55
von lutz1961 | 530 Beiträge | 781 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

19.Oktober 1979 Ernennung der ersten Fähnriche nach 2.Jährigen Lehrgang (1978/79)
Ernennung fand im MDN statt: https://www.buchenwald.de/355/

Lokalseite von Nordhausen berichtete dazu in einem Artikel, oben rechts: Erste Fähnriche der Grenztruppen ernannt.

Bilder zu Nordhausen in der Galerie angelegt mit Information von ehemaligen Angehörigen der GT die selber in Nordhausen waren usw.


* mit Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DresdnerEK89
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie Lauchröden
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
bdidi30b und Markus Stüber haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 18:23
von EX BO | 210 Beiträge | 829 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch wenns im Fred schon ne Weile her ist...
Ja Gorbi....so passt das...
"Mein alter Faehnirich"hatte naehmlich auch erst zwei goldene Sterne und war Faehnrich und dann kamen die neuen Dienstgrade und er hatte nur noch einen silbernen...
so passt das alles zusammen...
1979...
Ja,es sah schon aus wie eine Degradierung,wars aber nicht...informiert hatte uns darueber jedenfalls Niemand...
Gruss EXBO


nach oben springen

#13

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 18:27
von bdidi30b | 16 Beiträge | 71 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bdidi30b
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lutz 1961,

daß mit den 2 Jahren ist nicht richtig.
Der Lehrgang in Nordhausen dauerte 12 Monate ( meiner von 80/81 )
Danach hatte man dann 24 Monate Zeit seine Arbeit für den Fachschulabschluss
als Ing.Ök. zu fertigen.
Im Berliner Raum gab es ja in den Kompanien keine Schirrmeister,
da waren die beiden Fä. Planstellen der Panzertechniker und der Hfw.
Die Ernennung in Dora wurde zu meiner Zeit nur noch vom Kommandeur der
Schule durchgeführt.
Soweit meine Erinnerungen.

Gruß bdidi30b



nach oben springen

#14

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 18:36
von lutz1961 | 530 Beiträge | 781 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du warst 2.Lehrgang - also nur 12 Monate in Nordhausen, wie lief das dann ab? Ernennung war dann auch in Nordhausen?


* mit Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DresdnerEK89
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie Lauchröden
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#15

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 20:36
von andyman | 2.292 Beiträge | 1973 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu meiner Zeit 78/79 gab es in der Stabskompanie des GKM 2 Fähnriche.Der Spieß und ein KFZ-Techniker(weiß ich nicht mehr ob das der Schirrmeister war),er hat jedenfalls die Fahrschulausbildung geleitet.Das deckt sich allerdings nicht mit dem Zeitungsartikel aus #11,denn der 19. Oktober 79 war 5 Tage vor meinem Heimgang.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#16

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 20:39
von bdidi30b | 16 Beiträge | 71 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bdidi30b
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo andyman,

hier sind auch die durch den Fähnrichlehrgang ernannten Fähnriche gemeint,
Zu meiner Zeit in der Bootskompanie GR 35 vom Okt. 78 an war der Hfw. auch schon Fähnrich.

Gruß bdidi30b



nach oben springen

#17

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 20:40
von Hanum83 | 7.339 Beiträge | 9727 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Ing.-Ökonom, gab es den tatsächlich nach 2 Jahren Zusatzlehrgang für jeden Fähnrich und wie sah so ein Lehrgang aus, Vollzeit?
Ich frag so dumm weil, dann hätte man ja gleich die OHS absolvieren können.


zuletzt bearbeitet 28.05.2017 20:45 | nach oben springen

#18

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 20:43
von andyman | 2.292 Beiträge | 1973 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@bdidi30b Danke für die Aufklärung.Jetzt hab sogar ich das kapiert.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#19

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 20:45
von bdidi30b | 16 Beiträge | 71 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bdidi30b
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Hanum83,

wie ich bereits geschrieben habe, hatten wir vom Okt. 81 bis Okt. 83, also 2 Jahe Zeit unsre Arbeit zu schreiben.
Ich persönlich habe damals eine Erklärung geschrieben, daßm ich diese Arbeit nicht schreiben werde.
Mein Mentor der RD des Regimentes war zwar nicht erfreut darüber, und nach einem Gesprächwar die
Sache dann aber erledigt.

Gruß bdidi30b



Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Fähnrich

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.05.2017 20:49
von Hanum83 | 7.339 Beiträge | 9727 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bdidi30b im Beitrag #19
Hallo Hanum83,

wie ich bereits geschrieben habe, hatten wir vom Okt. 81 bis Okt. 83, also 2 Jahe Zeit unsre Arbeit zu schreiben.
Ich persönlich habe damals eine Erklärung geschrieben, daßm ich diese Arbeit nicht schreiben werde.
Mein Mentor der RD des Regimentes war zwar nicht erfreut darüber, und nach einem Gesprächwar die
Sache dann aber erledigt.

Gruß bdidi30b



Als BU warst du ja automatisch so was wie volkseigener Meister im zivilen nach 10 Jahren, dachte Fähnrich war dann gleich volkseigener Ing. wie das geschrieben stand.


zuletzt bearbeitet 28.05.2017 20:50 | nach oben springen


Besucher
20 Mitglieder und 98 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dubsi
Besucherzähler
Heute waren 2879 Gäste und 82 Mitglieder, gestern 7593 Gäste und 175 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14864 Themen und 610178 Beiträge.

Heute waren 82 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen