#101

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 18:08
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Sehen wir es positiv - die Sieben ist eine magische Zahl, denn Deutschland hat laut wiki zum siebten Mal den letzten Platz belegt.

Vielleicht kann @bürger der ddr den Jahren 1964, 1965, 1974, 1995, 2005 und 2015 auf die Spur gehen, warum Deutschland in diesen Jahren so "unbeliebt" war und "abgestraft" wurde.

Moskwitschka

Edit


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.05.2016 18:10 | nach oben springen

#102

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 18:16
von bürger der ddr | 3.616 Beiträge

Ja @Moskwitschka , ihr habt recht......
Für mich ist das Thema zu weit weg um mich da noch mit der Entwicklung der Punkteverteilung zu beschäftigen.

Ich gebe mich aus Faulheit und Desinteresse geschlagen und ziehe meine Äußerung zurück!

Alles ist gut, Deutschland ist beliebt wie noch nie und eine Auswirkung auf den Sing-Sangwettbewerb halte ich für unmöglich.....



Büdinger, LO-Wahnsinn, Heckenhaus und Niederlausitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 18:32
von hanseatin | 145 Beiträge

Seit Jahren schieben sich Staaten gegenseitig die Punkte zu. Balkan für Balkan, Ex Sowjetrepubliken für Ex .Zypern für Grichenland und Grichenland für Zypern. Von den Ösis haben wir auch nie viel zu erwarten ,usw. Diesmal war es auch eine politische Ansage. Bewusst gewählt ,das musste nach der Annektion der Krim viele Punkte aus Westeuropa bringen. Unser Manga Beitrag hätte eventuell in Japan Chancen gehabt ,in Europa nicht.



LO-Wahnsinn und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#104

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 18:32
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Deutschland sollte dieser "Singebewegung" fern bleiben. Zumal Dland als der Hauptsponsor für diese Veranstaltung immer dabei ist ohne sich irgend wo (Inland ausgenommen) dafür qualifizieren zu müssen.
ESC - was machen eigentlich Israel und nun auch noch Australien bei dieser Veranstaltung?
GEZ Gebühren für 0 Punkte und unpolitisch ist es ja spätestens seit Nicole nicht. Aber es gibt ja auch User die sehen sich Bauer sucht Frau an - mein Beileid.

Das Mädel welches für Deutschland da verbraten wurde war gar nicht mal schlecht - für Ihr Alter hat sie sehr abgeklärt reagiert - ich wünsche Ihr alles Gute für die Zukunft.


LO-Wahnsinn und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 18:48
von hadischa | 99 Beiträge

Wer schaut sich so einen Blödsinn wie ESC an?


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Niederlausitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 18:56
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von hadischa im Beitrag #105
Wer schaut sich so einen Blödsinn wie ESC an?

Keine Ahnung - ich nicht - hatte heute Frühdienst und das Vaterland benötigt all meine Aufmerksamkeit. 03:15 war Wecken.


Josef und Niederlausitzer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 19:08
von TAO | 232 Beiträge

Vielleicht sollte man die Leute "zwingen" in ihrer Landessprache zu singen. Die meisten haben sich da einen auf englisch gegeben, Österreich originellerweise sogar auf französisch. Mir erschließt sich da irgendwie nicht der Sinn bzw. das viele Getöse um diese Veranstaltung.


Mike59, Fritze, bürger der ddr und SET800 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.05.2016 19:09 | nach oben springen

#108

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 19:22
von hadischa | 99 Beiträge

Diese und ähnliche Veranstaltungen werden immer mehr zum Politikum.
Es mag für eine Gruppe von Menschen anschaubar sein.
Für mich persönlich machen solche Events keinen Sinn, weil eigentlich schon feststeht, wer gewinnen soll..


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
damals wars, Niederlausitzer und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 15.05.2016 19:41
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von TAO im Beitrag #107
Vielleicht sollte man die Leute "zwingen" in ihrer Landessprache zu singen. Die meisten haben sich da einen auf englisch gegeben, Österreich originellerweise sogar auf französisch. Mir erschließt sich da irgendwie nicht der Sinn bzw. das viele Getöse um diese Veranstaltung.

Englisch ist eben die Sprache, in der gesungen wird, selbst Russland singt englisch

Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#110

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 16.05.2016 08:29
von Hanum83 | 4.740 Beiträge

Natürlich guckt niemand den ESC, die Einschaltquoten kommen nur zustande weil aus versehen der Fernseher auf das Programm eingestellt war, aber die Bildzeitung liest ja auch keiner


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 16.05.2016 08:32 | nach oben springen

#111

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 16.05.2016 09:51
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #110
Natürlich guckt niemand den ESC, die Einschaltquoten kommen nur zustande weil aus versehen der Fernseher auf das Programm eingestellt war, aber die Bildzeitung liest ja auch keiner


Ist völliger Quatsch, oder muß man sich rechtfertigen, wenn man eine halbe Stunde reinschaut ?

Es ergab sich zwischen Krimi im ZDF und Nachtruhe, die Startplätze 10 Deutschland bis 17 Kroatien zu sehen.
Nicht mehr und nicht weniger.
Das hat nichts mit Einschaltquoten zu tun, auch nichts mit Sendungsverweigerung.

Manchmal reicht eben im TV eine halbe Stunde fürs Urteil, so wie bei BILD die Titelseite.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#112

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 16.05.2016 10:03
von Hanum83 | 4.740 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #111
Zitat von Hanum83 im Beitrag #110
Natürlich guckt niemand den ESC, die Einschaltquoten kommen nur zustande weil aus versehen der Fernseher auf das Programm eingestellt war, aber die Bildzeitung liest ja auch keiner


Ist völliger Quatsch, oder muß man sich rechtfertigen, wenn man eine halbe Stunde reinschaut ?

Es ergab sich zwischen Krimi im ZDF und Nachtruhe, die Startplätze 10 Deutschland bis 17 Kroatien zu sehen.
Nicht mehr und nicht weniger.
Das hat nichts mit Einschaltquoten zu tun, auch nichts mit Sendungsverweigerung.

Manchmal reicht eben im TV eine halbe Stunde fürs Urteil, so wie bei BILD die Titelseite.


Auf dem ZDF ist es noch einfacher, da kann man sich ein Auge zuhalten.
Beim ESC bräuchte man da aber 3 Hände wegen den Ohren.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 16.05.2016 10:21 | nach oben springen

#113

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 17.05.2016 14:17
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Dieser ESC zwingt sogar die Printmedien nahezu einhellig zu der Erkenntniss das die Veranstaltung immer mehr zum Festival des politischen Liedes der Neuzeit wird.
Das Abstimmungsergebniss führte wohl auch zu diversen Unklarheiten. Das wird beim nächsten mal bestimmt besser.


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#114

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 17.05.2016 17:01
von SET800 | 3.104 Beiträge

Politische Propgandaschau,
so wie bestellt. Lieder wie um 1969 Udo Lindenberg mit der Gruppe "city-preachers" veröffentlichte, keine Chance.

@113, zu welchen politischen Liedern.....

https://www.musik-sammler.de/cover/543000/542550_300.jpg

1. Die Strassen Sind So Weit
2. Der Unbekannte Soldat
3. Wiegenlied "66"
4. Ich Frage Euch
5. Vor Sonnenuntergang
6. Wo Ist Das Land?
7. Was Hast Du In Der Schule Gelernt?
8. Strasse Der Verzweiflung
9. Keiner Weiss Warum
10. Die Hand
11. Die Felder Von Verdun

Aufgenommen in der Phase US-Angrifffskrieg in Vietnam.... und es verschäften Hochrüstens.

12. Unsere Welt



zuletzt bearbeitet 17.05.2016 17:02 | nach oben springen

#115

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 17.05.2016 17:44
von damals wars | 12.154 Beiträge

Zitat von hanseatin im Beitrag #103
Seit Jahren schieben sich Staaten gegenseitig die Punkte zu. Balkan für Balkan, Ex Sowjetrepubliken für Ex .Zypern für Grichenland und Grichenland für Zypern. Von den Ösis haben wir auch nie viel zu erwarten ,usw. Diesmal war es auch eine politische Ansage. Bewusst gewählt ,das musste nach der Annektion der Krim viele Punkte aus Westeuropa bringen. Unser Manga Beitrag hätte eventuell in Japan Chancen gehabt ,in Europa nicht.


Als Deutschland politisch korrekt eine Ukrainerin (https://de.wikipedia.org/wiki/Elaiza) an den Start schickte, war das
den Ex- Sowjetrepubliken Conchita, sozusagen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#116

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 17.05.2016 18:41
von Heckenhaus | 5.132 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #115


Als Deutschland politisch korrekt eine Ukrainerin (https://de.wikipedia.org/wiki/Elaiza) an den Start schickte, war das
den Ex- Sowjetrepubliken Conchita, sozusagen.


Beitrag des Tages, Glückwunsch.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#117

RE: ESC 2013

in Themen vom Tage 17.05.2016 18:59
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #114
Politische Propgandaschau,
so wie bestellt. Lieder wie um 1969 Udo Lindenberg mit der Gruppe "city-preachers" veröffentlichte, keine Chance.

@113, zu welchen politischen Liedern.....
...
...



Na offensichtlich sehe ich das nicht alleine so

Zitat
Es ist aber schwer zu leugnen, dass der Text auch auf die jüngere Situation der Halbinsel Krim von 2014 anspielt, als Russland die Annexion der Krim militärisch durchsetzte. Von der verantwortlichen European Broadcasting Unit (EBU) gab es trotzdem ein Okay. Ist eben alles Auslegungssache.

Nein, die Politik hat am Samstagabend bei der Austragung des 61. Song Contest in Stockholm wahrlich nicht durch Abwesenheit geglänzt. Das sah übrigens auch ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz so: "Gratulation Zoë! ESC leider für Polit-Inszenierung missbraucht", twitterte er kurz nach dem Sieg der Ukraine. Allerdings: Man kann wohl auch von Conchita Wursts Auftritt im Jahr 2014 kaum behaupten, dass es darin nur um Musik und nicht auch um gesellschaftspolitische Intentionen ging.



Quelle: http://www.wienerzeitung.at/themen_chann...e.html?em_view=

Ein bisschen Frieden ... oder Peace and Love for everyone.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ZU VERSCHENKEN FLIEDERNÄCHTE Nora Roberts ROMAN Taschenbuch 2013
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Schlutup
0 26.02.2015 22:19goto
von Schlutup • Zugriffe: 614

Besucher
26 Mitglieder und 82 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3335 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557866 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen