#1

Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 13:49
von Alfred | 6.853 Beiträge

Mal schauen was es zu lesen gibt :

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_985383.html

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Piper (14. Mai 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492055818
ISBN-13: 978-3492055819


zuletzt bearbeitet 10.05.2013 13:55 | nach oben springen

#2

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 13:54
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #1
Mal schauen was es zu lesen gibt :

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_985383.html



Gähn, gähn im Westen nichts neues?


nach oben springen

#3

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 13:55
von Alfred | 6.853 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #2
Zitat von Alfred im Beitrag #1
Mal schauen was es zu lesen gibt :

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_985383.html



Gähn, gähn im Westen nichts neues?



Ach, Du hast es schon gelesen ?


nach oben springen

#4

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 14:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nö, das nicht.

Aber "Angela Merkel: Mein Weg - Angela Merkel im Gespräch mit Hugo Müller-Vogg", erschienen bei Hoffmann und Campe, steht hier im Regal. Und ich bezweifele, dass diese Neuerscheinung wirklich so viel Neues enthält, dass sich der Kauf lohnt.

Falls es aber jemanden geben sollte, der beide Bücher gelesen hat, würde mich dessen Meinung interessieren.


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 14:17
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #3
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #2
Zitat von Alfred im Beitrag #1
Mal schauen was es zu lesen gibt :

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_985383.html



Gähn, gähn im Westen nichts neues?



Ach, Du hast es schon gelesen ?



Was soll denn da noch brisantes drinnstehen Alfred?
Das unsere Kanzlerin ein typisches DDR Gewächs ist , wußte ich schon als ich sie zum ersten mal registrierte.
Immer schön Fähnchen nach dem Wind. Ganz im Sinne der Genossen, dann klappts auch mit der Karriere.
Manche Dinge ändern sich eben nie.


josy95 und boaspik haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 15:10
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat
In "Das erste Leben der Angela M." zeichnen Reuth und Lachmann zudem das Bild einer Frau, die sich mehr als gewendet hat. Merkel sei keine Quereinsteigerin in die Politik, sondern durch ihre Tätigkeit im "Demokratischen Aufbruch" bereits lange politisch aktiv gewesen. Sie habe auch gar nicht die Wiedervereinigung Deutschlands angestrebt, sondern einen "demokratischen Sozialismus in einer eigenständigen DDR". Merkel, heute Parteichefin der CDU, sei damals eine "Reformkommunistin" gewesen, so der Schluss der Autoren.



Wer soll solch investigativen Journalismus denn noch ertragen?

Ach so, ich vergaß - ist ja Wahlkampf.


zuletzt bearbeitet 10.05.2013 15:11 | nach oben springen

#7

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 15:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #6

Zitat
Merkel, heute Parteichefin der CDU, sei damals eine "Reformkommunistin" gewesen, so der Schluss der Autoren.




Wann wurde der "Wendehals" zum Vogel des Jahres erklärt??


nach oben springen

#8

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 15:38
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich lehne mich zurück und werde die ganze Sache beobachten.

Als die ersten Meldungen über das Buch über die Ticker liefen, war das ausschließlich die "Springer - Presse die sich überschlug. Ich frage mich nur mit welchem Ziel? Klar ist Wahlkampf, und da werden die Fragen um die Vergangenheit von Frau Merkel, die unterschwellig immer im Netz präsent sind , immer lauter. Daher stellen sich mir nach der Erfahrung der letzten Jahre nur 2 Fragen.

1. Soll Angie stolpern? Denn spätestens seit dem Abgang von Frau Schawan brodelt es stärker in der CDU. So haben z.B. die Katholiken keinen Vertreter mehr in der 1. Reihe. Vom Mittelstand ganz zu schweigen.

oder

2. Ist es Teil der Wahlkampfstrategie, um sich endgültig von der DDR - Vergangenheit rein zu waschen. Denn es war in den letzten Tagen auch aufällig, wieviel menschelnde Termine Frau Merkel wahr nahm.

Abwarten und Tee trinken. Ich werde mir das Buch nicht kaufen.

LG von der grenzgaengerin


PF75 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.05.2013 15:38 | nach oben springen

#9

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 15:58
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Soll Angie stolpern?
Über wenn oder was denn? Die war doch viel zu jung in der Zone als das sie eine "dunkle" oder zu dunkelrote Vergangenheit haben könnte.
Von welcher "DDR- Vergangenheit" soll sie sich denn reinwaschen oder gewaschen werden?
Die war ein ganz normaler Typ von Mitläufer wie Millionen anderer damals auch.Nicht so sehr auffallen und immer an der richtigen Stelle wenn es was zu verteilen gab. Völlig normal.
Viel Aufregung um nichts bzw. für die Quote.


nach oben springen

#10

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 16:08
von utkieker | 2.925 Beiträge

Eigentlich hat die Merkel sich als pragmatische und intelligente Handlangerin des Großkapitals bewährt. Für mich gibt es Schlimmeres als die Kanzlerin erdulden zu müssen. Natürlich hat die Dame eine "Vergangenheit", nicht jeder hat in Moskau studiert und das als junge Christin, da kann ich nur sagen Hut ab.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#11

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 16:08
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Nu die Muddi blos nich im Rechen stehen lassen

Angefügte Bilder:
image.jpg

Bugsy und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 16:44
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Jeder Mensch hat doch Ecken und Kanten Nun mal nicht neidisch werden,den Job hätte doch jeder haben können. Ich möchte diesen Job nicht machen.
Es haben sich auch schon einige andere daran versucht.
Für mich macht die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland einen guten Job. Andere haben es auch nicht besser gemacht,oder schlechter.
Jeden Menschen Recht zu tun,das ist eine Kunst die Niemand auf dieser Welt kann.


nach oben springen

#13

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 17:02
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
Soll Angie stolpern?
Über wenn oder was denn? Die war doch viel zu jung in der Zone als das sie eine "dunkle" oder zu dunkelrote Vergangenheit haben könnte.
Von welcher "DDR- Vergangenheit" soll sie sich denn reinwaschen oder gewaschen werden?
Die war ein ganz normaler Typ von Mitläufer wie Millionen anderer damals auch.Nicht so sehr auffallen und immer an der richtigen Stelle wenn es was zu verteilen gab. Völlig normal.
Viel Aufregung um nichts bzw. für die Quote.


Es steht mir nicht zu Eure Kanzlerin zu bewerten.
Solange es aber in Deutschland noch irgendwelche Nachteile beruflicher,rententechnischer oder strafrechtlicher Art z.b. gibt,für irgendwelche IMs,die mit 18 Jahren mal was unterschrieben haben,dann gilt für mich das Argument nicht,Merkel war zu jung......
Dann waren wohl alle Mitläufer.
Ein deutsches Phänomen?

seaman


Schmiernippel, Küchenbulle 79 und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.05.2013 17:05 | nach oben springen

#14

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 17:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dieses deutsche Phänomen gab es schon einmal.

Vierkrug


seaman und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 17:10
von Alfred | 6.853 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
Soll Angie stolpern?
Über wenn oder was denn? Die war doch viel zu jung in der Zone als das sie eine "dunkle" oder zu dunkelrote Vergangenheit haben könnte.
Von welcher "DDR- Vergangenheit" soll sie sich denn reinwaschen oder gewaschen werden?
Die war ein ganz normaler Typ von Mitläufer wie Millionen anderer damals auch.Nicht so sehr auffallen und immer an der richtigen Stelle wenn es was zu verteilen gab. Völlig normal.
Viel Aufregung um nichts bzw. für die Quote.


"Mitläufer wie Millionen"?

Abitur in der DDR , studiert in der DDR, Studentenaustausch mit der UdSSR, Funktion in der FDJ, usw.
Auf der einen Seite wird doch gerade heute immer kritisiert, dass Mann / Frau stramm hinter der SED stehen musste, wenn Mann / Frau einen Studienplatz in der DDR erhalten wollte. Und sei versichert, einen Studienaustausch in der UdSSR, dass war schon was .....


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.05.2013 17:14 | nach oben springen

#16

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 17:26
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #15
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
Soll Angie stolpern?
Über wenn oder was denn? Die war doch viel zu jung in der Zone als das sie eine "dunkle" oder zu dunkelrote Vergangenheit haben könnte.
Von welcher "DDR- Vergangenheit" soll sie sich denn reinwaschen oder gewaschen werden?
Die war ein ganz normaler Typ von Mitläufer wie Millionen anderer damals auch.Nicht so sehr auffallen und immer an der richtigen Stelle wenn es was zu verteilen gab. Völlig normal.
Viel Aufregung um nichts bzw. für die Quote.


"Mitläufer wie Millionen"?

Abitur in der DDR , studiert in der DDR, Studentenaustausch mit der UdSSR, Funktion in der FDJ, usw.
Auf der einen Seite wird doch gerade heute immer kritisiert, dass Mann / Frau stramm hinter der SED stehen musste, wenn Mann / Frau einen Studienplatz in der DDR erhalten wollte. Und sei versichert, einen Studienaustausch in der UdSSR, dass war schon was .....




es mußte doch keiner stramm hinter der SED stehen. Sondern nur so tun als ob. Das war die Kunst.
Und was A.M. anbetrifft hat die es gemacht wie Millionen andere auch , sich in ihr kuscheliges Institut verkrochen und abgewartet.


nach oben springen

#17

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 17:38
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #16


es mußte doch keiner stramm hinter der SED stehen. Sondern nur so tun als ob. Das war die Kunst.
Und was A.M. anbetrifft hat die es gemacht wie Millionen andere auch , sich in ihr kuscheliges Institut verkrochen und abgewartet.




Und ist eine von Millionen, die dazu beigetragen hat, dass Du in der DDR im Regen standest. Oder war es nur ein lauer Sommerregen?

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#18

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 18:13
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #15
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
Soll Angie stolpern?
Über wenn oder was denn? Die war doch viel zu jung in der Zone als das sie eine "dunkle" oder zu dunkelrote Vergangenheit haben könnte.
Von welcher "DDR- Vergangenheit" soll sie sich denn reinwaschen oder gewaschen werden?
Die war ein ganz normaler Typ von Mitläufer wie Millionen anderer damals auch.Nicht so sehr auffallen und immer an der richtigen Stelle wenn es was zu verteilen gab. Völlig normal.
Viel Aufregung um nichts bzw. für die Quote.


"Mitläufer wie Millionen"?

Abitur in der DDR , studiert in der DDR, Studentenaustausch mit der UdSSR, Funktion in der FDJ, usw.
Auf der einen Seite wird doch gerade heute immer kritisiert, dass Mann / Frau stramm hinter der SED stehen musste, wenn Mann / Frau einen Studienplatz in der DDR erhalten wollte. Und sei versichert, einen Studienaustausch in der UdSSR, dass war schon was .....



@Alfred, Deine letzte Feststellung mit Studienplatz in der UdSSR hat wirklich was an sich.

Aber Du hast auch studiert, wohl auch in Moskau, seit dem und dem Studium der jetzigen Kanzlerin ist eine Menge Zeit vergangen, Du, @Alfred selbstkritisch Dich als rote Socke bezeichnend darfst Deine Meinung kundtun, ohne das Dir jemand ernsthaft ans Bein Pinkelt. Mit "ernsthaft ans Bein pinkeln" meine ich im Vergleich die Meinungsäußerung in der DDR, die wesentlich loyaler zum Alleinherschaftsanspruch der SED ausfiel..., @Alfred, Du erinnerst Dich, wie das gehändelt wurde?

Aber liebe Genossinen und Genossen, Unionsfreunde, Wendehälse, alles- immer- schon- gewußt- Habende, Neider natürlich nicht zu vergessen, ewigen Nörgler. Meckerer: Seid doch auch mal froh, das eine waschechte Ost- FRAU an der Spitze eines nicht unbedeutenden Landes auf dieser Welt steht. Zwei gewaltige Fliegen mit einer Klappe, eine Spitzenpolitikerin aus den neuen Bundesländern, die Frauenquote 100%erfüllt!
Auch wenn die gute Dame m. Ea. nicht alles gut macht und eher dem Großkapital statt dem verfassungsmäßig in § 1 garantierten Gleichbehandlungsgrundsatz zugetan ist, aber sie hat auch nicht alles schlecht gemacht und ohne die "Eiserne Lady Made in Western Germnany" hätten wir alle samt in manchen Dingen bestimmt etwas älter und ärmer ausgesehen. Die nächste Wahl wird es entscheiden, was die Mehrheit der Deutschen will...

Und der Kampf sollte nicht Einzelpersonen gelten, solange sie keine Diktatoren oder Despoten, Mordbuben sind. Und das ist ja Frau Merkel nun bei Leibe nicht!

Der aktuelle Kampf und Wiederstand sollte den oft brandgefährlicheren Strippenziehern, die den Hintergrund bevorzugen dienen..., oder?


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 18:21
von Arnstädter | 266 Beiträge

Für mich Leugnen unsere Spitzenpolitiker aus der DDR ihre Vergangenheit.Der eine mehr ,der andere weniger.
Wie ich es schon mehrmals geschrieben habe,
ein Kommunist damals,der heute noch daran glaubt, ist mir lieber als diese windsegler die uns Regieren..
Frau M.hat die EOS besucht,hat studiert usw.und daß ohne politische Meinung.??? wie man uns das Pressemäßig vermitteln will.
Da muß ja die DDR frei gewesen sein ,freier als heute


das System funktioniert weil du funktionierst
Küchenbulle 79 und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Das erste Leben der Angela Merkel

in Themen vom Tage 10.05.2013 18:56
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #13
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #9
Soll Angie stolpern?
Über wenn oder was denn? Die war doch viel zu jung in der Zone als das sie eine "dunkle" oder zu dunkelrote Vergangenheit haben könnte.
Von welcher "DDR- Vergangenheit" soll sie sich denn reinwaschen oder gewaschen werden?
Die war ein ganz normaler Typ von Mitläufer wie Millionen anderer damals auch.Nicht so sehr auffallen und immer an der richtigen Stelle wenn es was zu verteilen gab. Völlig normal.
Viel Aufregung um nichts bzw. für die Quote.


Es steht mir nicht zu Eure Kanzlerin zu bewerten.
Solange es aber in Deutschland noch irgendwelche Nachteile beruflicher,rententechnischer oder strafrechtlicher Art z.b. gibt,für irgendwelche IMs,die mit 18 Jahren mal was unterschrieben haben,dann gilt für mich das Argument nicht,Merkel war zu jung......
Dann waren wohl alle Mitläufer.
Ein deutsches Phänomen?

seaman




Nein , nicht alle, nur so ca. 60%
20% waren "überzeugt"
20% dagegen

@Arnstädter,

mir ist ein Kommunist lieber der heute offen über die Gründe des Scheiterns der DDR spricht als ein Kommunist dem heute nur einfällt, daß ja damals alle nur Bananen essen wollten.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Merkels Abendessen für Ackermann beschäftigt Gericht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von praeceptor507
23 09.04.2011 15:41goto
von Sachsendreier • Zugriffe: 1014
Obama würdigt Merkel mit der Freiheitsmedaille
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
36 23.11.2010 10:52goto
von Angelo • Zugriffe: 2324
Angela Merkel ist ein Fan von Joachim Gauck
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
228 28.06.2016 11:22goto
von Wahlhausener • Zugriffe: 7613
Angela Merkel trank zum Mauerfall Dosenbier in West-Berlin
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
5 20.05.2009 19:16goto
von manudave • Zugriffe: 1242

Besucher
19 Mitglieder und 98 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2534 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558450 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen