#1

Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 18:20
von Lutze | 8.033 Beiträge

meine Ferien habe ich oft zu DDR-Zeiten auf der Insel Usedom verbracht,da gehörte
ein Besuch ins benachbarte Polen einfach dazu,und Ende 1980 war auch diese Grenze
dicht,ich fand diese Besuche immer schön
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
zuletzt bearbeitet 05.05.2013 18:30 | nach oben springen

#2

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 18:28
von ABV | 4.202 Beiträge

Mensch Lutze, jetzt hast du mir aber einen Schrecken eingejagt. Ich hatte schon befürchtet, von nun ab wieder in Deutschland tanken zu müssen. Nein aber ehrlich, beruflich bedingt halte ich mich beinahe täglich in Polen auf. Ein hochinteressantes Land mit hochinteressanten Menschen. Schade finde ich nur diese immer wieder kehrenden Stereotype. Von wegen Polen sind faul und / oder kriminell. Kriminelle gibt es überall. Faulpelze wo auch. Die SED hatte es meisterhaft verstanden, die alten Vorurteile gegenüber den Polen für ihre Zwecke zu nutzen. Zum Beispiel während der Streikbewegung 1980 / 81. Da kamen dann solche Äußerungen wie: " die Polen sollten lieber erst mal Arbeiten lernen. Statt zu streiken". In den Grenzstädten mussten die Polen für die Versorgungsmängel herhalten. Wenn es bestimmte Waren nicht gab, wurde das ganz einfach auf das " unverschämte Einkaufsverhalten" der Polen geschoben.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


Lutze und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 18:38
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zur Beruhigung:

Mittlerweile ist die polnische Grenze auf Usedom wieder geöffnet - man kann mittlerweile sogar von Ahlbeck mit dem Auto direkt nach Swinemünde reinfahren - und man kann sogar mit seinem Auto auch wieder raus.

Aber die Threadüberschrift war wirklich ein bisschen erschreckend.

Gruss

icke



grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 18:39
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #2
Mensch Lutze, jetzt hast du mir aber einen Schrecken eingejagt. Ich hatte schon befürchtet, von nun ab wieder in Deutschland tanken zu müssen. Nein aber ehrlich, beruflich bedingt halte ich mich beinahe täglich in Polen auf. Ein hochinteressantes Land mit hochinteressanten Menschen. Schade finde ich nur diese immer wieder kehrenden Stereotype. Von wegen Polen sind faul und / oder kriminell. Kriminelle gibt es überall. Faulpelze wo auch. Die SED hatte es meisterhaft verstanden, die alten Vorurteile gegenüber den Polen für ihre Zwecke zu nutzen. Zum Beispiel während der Streikbewegung 1980 / 81. Da kamen dann solche Äußerungen wie: " die Polen sollten lieber erst mal Arbeiten lernen. Statt zu streiken". In den Grenzstädten mussten die Polen für die Versorgungsmängel herhalten. Wenn es bestimmte Waren nicht gab, wurde das ganz einfach auf das " unverschämte Einkaufsverhalten" der Polen geschoben.

Gruß Uwe

tankst du immer in Polen?,und das als ehemaliger ABV,
wenn ich wie du im Oderbruch wohnen würde,auf alle Fälle,
aber früher zu DDR-Zeiten mal nach Polen zu fahren,für mich
war es immer schön gewesen,
hat sich der Schreck gelegt?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#5

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 19:08
von ABV | 4.202 Beiträge

Lutze, die nächste polnische Tankstelle befindet sich gerade mal drei Kilometer von meinem Haus entfernt. Bis zur nächsten deutschen Tankstelle sind es gute sechzehn Kilometer. Da fällt die Wahl der Tankstelle absolut nicht schwer. Zu mal ich ja sowieso fast täglich durch Polen fahre. Auf meinem Weg zum Dienst komme ich, zwischen Kostrzyn und Slubice, an so einigen Tankstellen vorüber. Von anderen Verlockungen ganz zu schweigen. Aber da schlägt man als anständiger Ex-ABV naürlich einen großen Bogen.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#6

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 19:15
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #5
Lutze, die nächste polnische Tankstelle befindet sich gerade mal drei Kilometer von meinem Haus entfernt. Bis zur nächsten deutschen Tankstelle sind es gute sechzehn Kilometer. Da fällt die Wahl der Tankstelle absolut nicht schwer. Zu mal ich ja sowieso fast täglich durch Polen fahre. Auf meinem Weg zum Dienst komme ich, zwischen Kostrzyn und Slubice, an so einigen Tankstellen vorüber. Von anderen Verlockungen ganz zu schweigen. Aber da schlägt man als anständiger Ex-ABV naürlich einen großen Bogen.

Gruß Uwe

warum gibt es in Norderstedt keine Tankstelle zu polnischen Preisen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#7

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 19:20
von berlin3321 | 2.515 Beiträge

Zitat
Von anderen Verlockungen ganz zu schweigen



Mädels oder Rauchware?

Mfg Berlin

Edit: Nee, aber Spaß beiseite: Gibt schon schöne Mädels da. Teresa war doch auch aus PL?

Ich kann mich da an Erlebnisse Anfang- Mitte ´93 erinnern, durch PL bis an die russische Grenze, Fahrt über das Haff, bei Elbing die "Rollberge", die sehr schön restaurierte Stadt Elbing, Nette Leute, ein schönes Land mit viel Natur und vielen, leider verfallenen ehemaligen Gütern.

Wenige, die (noch) Deutsch konnten, die Jugend wiederum konnte Deutsch. War wirklich schön dort.


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
zuletzt bearbeitet 05.05.2013 19:26 | nach oben springen

#8

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 19:25
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #6

warum gibt es in Norderstedt keine Tankstelle zu polnischen Preisen
Lutze



Wenn Du Dich mal wegen der Benzinpreise ärgern willst - hier wirst Du immer aktuell über die polnischen Preise informiert:

www.hohenwutzen.de

Gruss

icke



Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 19:31
von berlin3321 | 2.515 Beiträge

Nun, wenn ich 1 l mehr bezahle als ich bekomme kann ich auch in D tanken. Bei Diesel ist die Spanne ja nun nicht so gewaltig. Vor ´n paar Jahren bin ich im Sommer immer mit 50 % Salatöl für 0,89 € gefahren, da hatte ich den gleichen Preis. Zur Zeit rechnet sich das aber nicht so wirklich, dazu ist das Salatöl zu teuer.

Ist das wieder einer für die Vorurteile gegen unsere Nachbarn in PL?

Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#10

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 05.05.2013 20:45
von Unner Gräzer | 399 Beiträge

Wir waren im August 2011 in der Danziger Bucht im Urlaub. Ein unvergesslicher Urlaub, schon allein der freundlichen, immer gutgelaunten und sehr hilfsbereiten Menschen wegen. Die wunderschöne Stadt Danzig mit ihren tiptop restaurierten Sehenswürdigkeiten, die hunderte Störche, die Robbenstation auf der Insel Hel, die wunderbare polnische Küche und und und. und das unglaubliche war, keiner wollte uns etwas wegnehmen !



zuletzt bearbeitet 05.05.2013 20:46 | nach oben springen

#11

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 06.05.2013 03:55
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #8
Zitat von Lutze im Beitrag #6

warum gibt es in Norderstedt keine Tankstelle zu polnischen Preisen
Lutze



Wenn Du Dich mal wegen der Benzinpreise ärgern willst - hier wirst Du immer aktuell über die polnischen Preise informiert:

www.hohenwutzen.de

Gruss

icke




Jetzt musste ich mir doch gleich zweimal die Augen reiben, Diesel 1,26 und Super Bleifrei 1,31

ist das neuerdings guenstig in Deutschland? Als ich vor ca. drei Jahren Deutschland den Ruecken gekehrt hatte kostete der Liter Diesel noch knapp ueber 1 Euro...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
nach oben springen

#12

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 08.05.2013 08:51
von vk1 | 91 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #11


Jetzt musste ich mir doch gleich zweimal die Augen reiben, Diesel 1,26 und Super Bleifrei 1,31

ist das neuerdings guenstig in Deutschland? Als ich vor ca. drei Jahren Deutschland den Ruecken gekehrt hatte kostete der Liter Diesel noch knapp ueber 1 Euro...


Lang, lang ists her. Im Schnitt zur Zeit 1,54 €/l Super und 1,40 €/l Diesel


PiB 5 Pasewalk - 1985-1986
nach oben springen

#13

RE: Grenze zu Polen geschlossen

in Mythos DDR und Grenze 08.05.2013 15:56
von Paul Küch | 19 Beiträge

Wir waren letztes Jahr auf Usedom im Urlaub und staunten nicht schlecht, was sich dort verkehrsmäßig getan hat. Ich kann jedem Urlauber den Radweg von Ahlbeck nach Swinemünde empfehlen. Die Freunde aus Polen kommen zu uns und wir radeln rüber, um uns die herrliche Gegend anzusehen. Wenn dieses komische Bauwerk an der Grenze nicht wäre, würde man gar nicht merken, dass es überhaupt eine Grenze zwischen unseren Ländern gibt. Solltet Ihr die Zeit haben, fahrt bis hinter zum Hafen von Swinemünde! Dort, wo Ihr zünftige Marschmusik hört, sind polnische Kriegsveteranen nicht weit, die allerlei militärischen Kram bis hin zu Uniformen zum Kauf anbieten. Einen Steinwurf entfernt findet Ihr die bekannten Bunkeranlagen aus Kriegszeiten, die man ebenfalls besichtigen kann. Kostet zwar hier und da zwei Euro, dafür kann man aber die eine oder andere Flasche Bier trinken und vernünftig aufs Klo gehen.


silberfuchs60 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3264 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557387 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen