#161

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 15:13
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #160
In Deutschland gilt der Grundsatz, das durch die Verwaltung zu regeln ist, was geregelt werden darf. Das dient der Rechtssicherheit!
Da spielt die politische Farbe des Verwaltungschef keine Rolle


Na dann noch ein "Schwank" aus dem Drohnen - Alltag in Deutschland. Diesmal aus Brandenburg.

Da inserierte doch unlängst eine Firma aus Hohen Neuendorf im Internet mit folgendem Text:

Luftbilder aktuell und günstig mit ...
Wir fliegen für Sie mit unserem Aibot X6. Luftbilder und Luftaufnahmen mit Drohne reduzieren Kosten und bieten räumliche Perspektiven. Wir liefern aktuelle Bilder mit hochgenauer Auflösung. Die Einsatzgebiete einer Drohne sind mannigfaltig: - photogrammetrischen Auswertung oder Dokumentation - Inspektion und Dokumentation von Brücken, Gebäuden, Gräben etc. mittels Foto und Film - Trassenplanung - Erstellung von 3D-Modellen - Volumenberechnung - Untermauerung von Gutachten durch bildliche Dokumentation von Brand-, Unfall- oder Wildschäden - Katastrophenschutz - Thermografie - Aufnahmen für Werbezwecke in HD
Preis: FP
Standort: D-16540 Hohen Neuendorf


http://kleinanzeigen.quoka.de/stellenmar...Redirect2Archiv

Und was liest man ganz unten?

Diese Anzeige ist leider nicht mehr verfügbar.

Da stellt sich Lieschen Müller wie ich schon die Frage, ist das dem Bürgermeister von Hohen Neuendorf geschuldet, der von der LINKE ist (http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhav...tische-Richtung) , oder kommt öffentliche Werbung mit Drohnen im Alltag nicht so gut an.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 15:27 | nach oben springen

#162

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 15:39
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Harra318 im Beitrag #145

In einer Sendung die heute Abend über den Sender lief wurde eine Umfrage gestartet, bezüglich auf dieses Thema.
Sie dauerte genau 20 min, in dieser Zeit hatte jeder Zuschauer Gelegenheit, der ein Internet hat, mit abzustimmen. Ergebnis war gewesen, rund 60 % äußerten sich dafür. Knapp 40% dagegen. Die Einschaltquoten für diese Sendung liegen bei Maximum 4,72 Millionen.
Man kann von einem Durchschnitt ausgehen von 1,91 Millionen.



Das wundert mich spätestens seit Ottos Auftritt mit dem "Drohnen - Lied" überhaupt nicht mehr. Damals ging es in der öffentlichen Diskussion in Deutschland nicht um Kampfdrohnen, sondern in erster Linie um Überwachung, die das Publikum rhytmisch beklatschte.


http://www.youtube.com/watch?v=su2jAnw5waw&hd=1

Otto Waalkes "Millionen Drohnen Lied" - Warnung vor Überwachungsstaat

Und Kampfdrohnen sind ja soooooooooooo weit weg.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 15:44 | nach oben springen

#163

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 16:24
von StabsfeldKoenig | 2.644 Beiträge

Zitat von g.s.26 im Beitrag #150
Ich sehe in den Drohnen eine Möglichkeit unsere Soldaten zu schützen. Ja ich weiß, der beste Schutz wäre sie nicht mehr zu entsenden. Aber das ist wohl leider ein Traum.

Werden die Drohnen nur zum Schutz unserer Soldaten und Feldlager verwendet, finde ich sie überhaupt nicht verwerflich. Es ist für mich nur eine Art der Feuerkampfunterstützung. Wie Flugzeuge und Artillerie auch. Nur das ich wesentlich weniger Aufwand betreiben muss.

Deswegen ein klares Ja für die Dinger.

So wie ich es heute gehört habe, soll der Bundestag vor jedem Einsatz den Zweck der Drohnen bestimmen. Also nur Aufklärung oder auch als Waffe.
Wenn das wirklich konsequent und unter einhaltung aller Regeln und Gesetze getan wird, sehe ich keine Probleme.


Dann wäre eine Autobombe vor einer Kaserne, dem Verteidigungsministerium oder der Drohnen-Fernsteuerzentrale auch ein legitimes militärisches Mittel. Das ist der Weg in ein neues, allerdings asymetrisches, Wettrüsten.



Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 17:14
von seaman | 3.487 Beiträge

Ich bin gegen diese Drohnen und Auslandseinsätze.
Finde es schwach,wenn die Diskussionsschiene sich dahin verlagert,wenn deutsche Soldaten im Ausland Kampfeinsätze fahren,dann sollen sie auch die besten(teuersten) Waffen bekommen.
Die Frage des "Warum" Auslandseinsatz hat sich damit erledigt?
Vor paar Monaten hatte die Familienministerin UvdL keine mickrige Millionen um Äpfel für Schulkinder zu finanzieren.
Jetzt,als Rüstungslobbyelse,hat sie Milliarden um Drohnen zu bezahlen.
Vor paar Tagen las ich in einer hier verspäteten deutschen Zeitung,dass mittlerweile sich in Deutschland,so wie ich es vor Jahrzehnten in Gottes gelobten Land USA schon live erlebte,Kinder in Deutschland um Abfallcontainer prügeln.
Na ja,solange meine Rente kommt und ich die Typen nicht gewählt habe.......
Bin ja loyal,dafür habe ich unterschrieben.
Lese dann weiter von Müttern hier,die Umfrageergebnisse zum Drohnendeal kommentieren.
1990 war ich froh,als Volker Rühe sagte,der Kalte Krieg ist für immer vorbei,wir sind nur noch von Freunden umzingelt.


seaman


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 17:30 | nach oben springen

#165

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 17:44
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #164

..................
Vor paar Tagen las ich in einer hier verspäteten deutschen Zeitung,dass mittlerweile sich in Deutschland,so wie ich es vor Jahrzehnten in Gottes gelobten Land USA schon live erlebte,Kinder in Deutschland um Abfallcontainer prügeln.
.............................

seaman





Ist vielleicht von einem der Göhren das I-Phone reingefallen.


nach oben springen

#166

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 17:55
von Pit 59 | 10.146 Beiträge

Vor paar Tagen las ich in einer hier verspäteten deutschen Zeitung,dass mittlerweile sich in Deutschland,so wie ich es vor Jahrzehnten in Gottes gelobten Land USA schon live erlebte,Kinder in Deutschland um Abfallcontainer prügeln.
Na ja,solange meine Rente kommt und ich die Typen nicht gewählt habe.......
Bin ja loyal,dafür habe ich unterschrieben.
Lese dann weiter von Müttern hier,die Umfrageergebnisse zum Drohnendeal kommentieren.
1990 war ich froh,als Volker Rühe sagte,der Kalte Krieg ist für immer vorbei,wir sind nur noch von Freunden umzingelt.




seaman


Das ist durchaus möglich Seaman,das will ich auch nicht Abstreiten,aber es ist mit Sicherheit nicht die Regel.Das werden dann wohl Kinder sein welche auf sich allein gestellt sind,wo die Alten den ganzen lieben langen Tag irgendwo rumlungern,das Kindergeld anderweitig Verbraten,und denen alles andere Scheissegal ist.


nach oben springen

#167

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:10
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #165
Zitat von seaman im Beitrag #164

..................
Vor paar Tagen las ich in einer hier verspäteten deutschen Zeitung,dass mittlerweile sich in Deutschland,so wie ich es vor Jahrzehnten in Gottes gelobten Land USA schon live erlebte,Kinder in Deutschland um Abfallcontainer prügeln.
.............................

seaman





Ist vielleicht von einem der Göhren das I-Phone reingefallen.


Nöö,
stand in Eurer Haupt- Bildungsbasis.

http://www.bild.de/news/inland/kinderarm...61588.bild.html

seaman


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 18:11 | nach oben springen

#168

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:16
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #167
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #165
Zitat von seaman im Beitrag #164

..................
Vor paar Tagen las ich in einer hier verspäteten deutschen Zeitung,dass mittlerweile sich in Deutschland,so wie ich es vor Jahrzehnten in Gottes gelobten Land USA schon live erlebte,Kinder in Deutschland um Abfallcontainer prügeln.
.............................

seaman





Ist vielleicht von einem der Göhren das I-Phone reingefallen.


Nöö,
stand in Eurer Haupt- Bildungsbasis.

http://www.bild.de/news/inland/kinderarm...61588.bild.html

seaman




Ich habe es auch gerade gefunden. Seit wann liest du Bild?
Kinder von Flüchtlingen. Seit wann müssen Asylanten in Deutschland hungern?
Typisch Bildzeitung.
Bild scheint eher deine Hauptinformationsquelle zu sein, wenn du das mit den verwahrlosten Flüchtlingskindern in der Bild verallgemeinern möchtest.


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 18:22 | nach oben springen

#169

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:24
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #167

Nöö,
stand in Eurer Haupt- Bildungsbasis.




Das mag ich so an Dir @seaman .

LG von der Moskwitschka


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2014 18:25 | nach oben springen

#170

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:25
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wer im Glashaus sitzt sollte angezogen sein.


nach oben springen

#171

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:39
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #168
Zitat von seaman im Beitrag #167
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #165
Zitat von seaman im Beitrag #164

..................
Vor paar Tagen las ich in einer hier verspäteten deutschen Zeitung,dass mittlerweile sich in Deutschland,so wie ich es vor Jahrzehnten in Gottes gelobten Land USA schon live erlebte,Kinder in Deutschland um Abfallcontainer prügeln.
.............................

seaman





Ist vielleicht von einem der Göhren das I-Phone reingefallen.


Nöö,
stand in Eurer Haupt- Bildungsbasis.

http://www.bild.de/news/inland/kinderarm...61588.bild.html

seaman




Ich habe es auch gerade gefunden. Seit wann liest du Bild?
Kinder von Flüchtlingen. Seit wann müssen Asylanten in Deutschland hungern?
Typisch Bildzeitung.
Bild scheint eher deine Hauptinformationsquelle zu sein, wenn du das mit den verwahrlosten Flüchtlingskindern in der Bild verallgemeinern möchtest.




Ach Ente,
Blödheit kommt schneller über den Teich als Du paddeln kannst..
Fussball war mein Begehr.....

seaman


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 18:41 | nach oben springen

#172

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:50
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #171

Ach Ente,
Blödheit kommt schneller über den Teich als Du paddeln kannst..
Fussball war mein Begehr.....

seaman




Ja ja , das sagen sie alle.


nach oben springen

#173

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 18:54
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Was das Thema betrifft, können wir uns alle an die Nase packen. Mehrheiten werden sich so schnell nicht finden, die sich der Entwicklung in Deutschland entgegen stellen. Zumindest ist das meine Einschätzung, wenn ich mich mit Nachbarn über das Thema unterhalte. Auslandseinsätze der Bundeswehr und Kampfdrohnen ist für viele ganz weit weg.

Und da frage ich mich schon, warum das so ist. Die Medien können es nicht alleine sein. Vielleicht auf der einen Seite die viel gerühmte "Obrigkeitshörigkeit" - die werden es schon richten - und auf der anderen die typische "Lethargie" - ich kann es sowieso nicht ändern.

Was ist die Alternative für Aufrüsten? Und die Anschaffung von Kampfdrohnen ist Aufrüstung. Friedenspolitik - ein Wort, das fast aus unserem Wortschatz verschwunden ist. Oder ist man in Deutschland schon so friedenssatt, dass man mit Frieden keinen mehr hinter dem Ofen vorlockt?

Wäre eigentlich ein schönes Thema - Friedenspolitik im 21. Jahrhundert - wie ich sie mir vorstelle.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 03.07.2014 18:57 | nach oben springen

#174

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 19:12
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #173
... Vielleicht auf der einen Seite die viel gerühmte "Obrigkeitshörigkeit" - die werden es schon richten - und auf der anderen die typische "Lethargie" - ich kann es sowieso nicht ändern. ...
Es ist wohl eine Art Mischung dieser zwei Komponenten, die obendrein mit einer deftigen Portion Desinteresse gepaart mit Blödheit einhergeht.

Solange die Spaßgesellschafter ihre Glotze (oder besser gleich mehrere) in der Stube, ihr Bier auf dem Tisch, ihre Rostlaube vorm Haus und ihr Handy in den Griffeln haben passiert nix.

Ja, es gibt viele Opiate fürs Volk, die den Geist vernebeln.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#175

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 19:15
von Pit 59 | 10.146 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #174
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #173
... Vielleicht auf der einen Seite die viel gerühmte "Obrigkeitshörigkeit" - die werden es schon richten - und auf der anderen die typische "Lethargie" - ich kann es sowieso nicht ändern. ...
Es ist wohl eine Art Mischung dieser zwei Komponenten, die obendrein mit einer deftigen Portion Desinteresse gepaart mit Blödheit einhergeht.

Solange die Spaßgesellschafter ihre Glotze (oder besser gleich mehrere) in der Stube, ihr Bier auf dem Tisch, ihre Rostlaube vorm Haus und ihr Handy in den Griffeln haben passiert nix.

Ja, es gibt viele Opiate fürs Volk, die den Geist vernebeln.




Alles stimmt,bis auf die Rostlaube,es steht ein fast neuer 325 vor der Tür


nach oben springen

#176

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 19:16
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #173

.....................
Und da frage ich mich schon, warum das so ist. Die Medien können es nicht alleine sein. Vielleicht auf der einen Seite die viel gerühmte "Obrigkeitshörigkeit" - die werden es schon richten - und auf der anderen die typische "Lethargie" - ich kann es sowieso nicht ändern.
.................

LG von der Moskwitschka



Was du so alles für Leute kennst.
Hast du eventuell einmal in Betracht gezogen, das zu diesem komplexen Thema nicht jeder eine Meinung haben kann, weil einfach Informationen fehlen und aus den vorhandenen nicht so einfach Schlüsse gezogen werden können.
Natürlich kann ich sagen, ich bin dagegen, das jemand aus tausenden Kilometern Entfernung per Knopfdruck ein Haus samt Bewohnern in Pakistan in Schutt und Asche legt.
Das ist aber nur eine Seite der Medaille.
Drohnen können auch Leben retten und sie können abschrecken.
Es soll Leute in der Welt geben ,die nur darauf reagieren.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#177

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 21:01
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #158
Die Attentäter vom 11.09. werden mit Fug und Recht als Terroristen bezeichnet. Ich frage mich aber, wie man die Drohnenangriffe der US-Militärs nennt - denn im Prinzip unterscheiden sie sich nicht. Ich rede nicht von der Anzahl der Opfer (obwohl ich nicht weiß, wie viele Menschen bei Drohnenangriffen bisher insgesamt umgebracht worden sind), ich rede vom Grundsätzlichen. In beiden Fällen wurden bzw. werden in einem fremden Land Menschen getötet, ohne Kriegserklärung. Es gibt keine Gerichtsverhandlung, kein Anwalt vertritt die "Ziele". Die Attentäter und die Militärs sind Richter und Henker in Personalunion. Worin liegt der Unterschied??

Ach ja, einen gibt es schon: Die Attentäter starben bei dem Anschlag. Der Drohnenpilot sitzt aber gut geschützt in seinem Bunker, tausende von Kilometern vom Ort der Tat entfernt. Nicht zu erwarten, dass er dabei draufgeht.

Und an dem - pardon - Scheiß sollen wir uns zumindest potentiell beteiligen? Nein danke!




Aha, auch interessant!
Da können wir doch gleich mal themenübergreifend recherchieren.
Kriminalität und Terrorismus so habe ich es bezeichnet.
BND schnüffelt in Echtzeit, Neues von den Spitzeln (3)

Wo wurde doch 1998 begonnen für dieses Attentat die Pläne zu schmieden?


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#178

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 22:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #169
Zitat von seaman im Beitrag #167

Nöö,
stand in Eurer Haupt- Bildungsbasis.




Das mag ich so an Dir @seaman .

LG von der Moskwitschka



Wo er Recht hat , hat er Recht


nach oben springen

#179

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 22:05
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #173
Was das Thema betrifft, können wir uns alle an die Nase packen. Mehrheiten werden sich so schnell nicht finden, die sich der Entwicklung in Deutschland entgegen stellen. Zumindest ist das meine Einschätzung, wenn ich mich mit Nachbarn über das Thema unterhalte. Auslandseinsätze der Bundeswehr und Kampfdrohnen ist für viele ganz weit weg.

Und da frage ich mich schon, warum das so ist. Die Medien können es nicht alleine sein. Vielleicht auf der einen Seite die viel gerühmte "Obrigkeitshörigkeit" - die werden es schon richten - und auf der anderen die typische "Lethargie" - ich kann es sowieso nicht ändern.

Was ist die Alternative für Aufrüsten? Und die Anschaffung von Kampfdrohnen ist Aufrüstung. Friedenspolitik - ein Wort, das fast aus unserem Wortschatz verschwunden ist. Oder ist man in Deutschland schon so friedenssatt, dass man mit Frieden keinen mehr hinter dem Ofen vorlockt?

Wäre eigentlich ein schönes Thema - Friedenspolitik im 21. Jahrhundert - wie ich sie mir vorstelle.

LG von der Moskwitschka


nabend....
du kennst doch bestimmt den film "schindlers liste"!? es gibt in diesem film eine szene die bezeichnend ist. oskar hat es in krakau geschafft, seine frau emelie kommt aus dem reich zu besuch. sie gehen in ein restaurant., essen gut, erzählen. oskar erklärt seiner frau was ihm zum erfolg gefehlt hat.....es war nicht seine unfähigkeit, sein unwissen.... es war der KRIEG der zu seinem glück fehlte......ab dann ging es berg auf............ weißte was ich sagen will?
VG
HG


nach oben springen

#180

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.07.2014 22:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hat hier einer gedacht,das wir keine Drohnen anschaffen?????
Wer es geglaubt hat,sollte sich hier mal äußern.
Gruß Reiner


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4081
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2540
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 330
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 613

Besucher
31 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2296 Gäste und 153 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 153 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen