#61

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 02.06.2013 23:50
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #56
Kauf ist ja nun erst mal gestoppt, wie heute berichtet wurde, aber ca. "nur" 500 Mio € wurden trotzdem in den Sand gesetzt. Wird dafür jemand juristisch und finanzell zur Rechenschaft gezogen ? Sollte mich stark wunder, wenn dem so wäre. Ist ja nicht ihr Geld. Was hätte man für dieses Geld Gutes tun können, auch wenn es im Bereich der BW wäre ?

mit einer halben milliarde steuergelder kann man schon eine menge anstellen : soziale einrichtungen fördern , schulen und kita's renovieren uvm .!!
aber das wäre ja zu einfach ,man muß es ja in hoffnung und spekulation auf noch mehr profit in den besagten sand setzen!!!
wem dienen diese 'art' der 'volksvertreter' ?? dem volk ???
meiner meinung nach nicht !!!



nach oben springen

#62

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 02.06.2013 23:56
von Harra318 | 2.514 Beiträge

seit wann denkst du an das Volk @ Frank


nach oben springen

#63

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.06.2013 00:01
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #62
seit wann denkst du an das Volk @ Frank

war immer näher dran wie du !!!



nach oben springen

#64

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 03.06.2013 00:02
von Rostocker | 7.734 Beiträge

[quote=DoreHolm|p259394]Hatte heute gelesen, und das wurde mir bei dem gegenwärtigen Stand der Technik schlagartig auch bewußt, daß z.B. von einem Kontrollzentrum in den USA ein Gegner in Afrika per ferngesteuerter Drohne vernichtet werden kann. Wenn man sich diesen Gedanken und die Möglichkeiten dieser Technik mal etwas ausmalt, könnte man sich auf keinem Punkt auf der Welt sicher sein, wenn auf der anderen Seite der Erde ein Mensch meint, Du wärest eine Gefahr für ihn bzw. für die Gesellschaft, der er dient. In diesem Sinne kann ich die Anfeindungen gegen Russland nachvollziehen, weil diese an Assad Flugabwehrwaffen liefert. Nur diese können Drohnen wirksam bekämpfen, bevor sie ihr Ziel anvisiert und bekämpft haben. [/quote]

Also darüber kannst Du mehr erfahren.Von der Sendung Panorama die am 30.5.13 um 21.45 ausgestrahlt wurde,unter dem Thema--US Drohnenkrieg läuft über Deutschland.Zu finden in der ARD Mediathek:


nach oben springen

#65

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 25.06.2013 19:56
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Es soll auch neue Hubschrauber für die Truppe geben!http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...e-a-907818.html

Geld ist offensichtlich genug da.

Zitat
Im März hat das Verteidigungsminsterium in etwa so einen Fall verhandelt. Allerdings ging es nicht um 100 Euro, sondern um mehr als 10 Milliarden Euro. So viel soll der deutsche Steuerzahler für nun 157 Hubschrauber des Typs "NH 90" und "Tiger" für die Truppe bezahlen, obwohl es eigentlich ursprünglich 202 hätten sein sollen. Die Ersparnis ist allerdings nur minimal: 224 Millionen Euro weniger erhält Hersteller Eurocopter - das sind kaum mehr als zwei Prozent Rabatt. Der Fall ist der Bundesregierung offenbar so unangenehm, dass er an diesem Mittwoch möglichst geräuschlos durch das Parlament geschleust werden soll.

Sonst machen die das ja meist zur Fußball WM, wenn keiner im Parlament sitzt.
Das geilste ist ja der Hubschrauber Tiger - Erstflug 1991 und 2013 die ersten bei der BuWe in dienst gestellt. Das nenne ich mal moderne Technik.


nach oben springen

#66

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 25.06.2013 20:08
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ich schäme mich für diese Regierung !


nach oben springen

#67

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 25.06.2013 20:39
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #66
Ich schäme mich für diese Regierung !


Da kann ich DIR nur zustimmen, was für Volksvertreter haben wir nur.
rotrang


nach oben springen

#68

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 25.06.2013 22:34
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Ich schäme mich nicht für diese Regierung, ich hab die schließlich nicht gewählt

gibt es da nicht einen Spruch, "Jedes Volk hat die Regierung die es verdient"...., außerdem hat das eine "gute Wirkung", eine abschreckende, wenn die Wähler nur lernfähig wären.....


nach oben springen

#69

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 25.06.2013 22:45
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #68
Ich schäme mich nicht für diese Regierung, ich hab die schließlich nicht gewählt

gibt es da nicht einen Spruch, "Jedes Volk hat die Regierung die es verdient"...., außerdem hat das eine "gute Wirkung", eine abschreckende, wenn die Wähler nur lernfähig wären.....





Deine Worte in Go....Ohr. Mit der Regierung sind wir doch einverstanden...bei ca 40%. Wenn ich dann nach einer Wahl Kollegen, Nachbarn und Freunde frage...keiner hat sie gewählt....Hmm, wer dann?


xxx
nach oben springen

#70

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 25.06.2013 22:49
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Das erinnert mich an die B....-Zeitung, keiner liest die und wird doch verkauft oder MC D....., keiner geht hin und trotzdem Umsätze.....


nach oben springen

#71

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 29.06.2013 18:50
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

"Vor einer Woche hatte das Ministerium die Gesamtverluste in der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Linkspartei noch auf 124 beziffert. Von den 137 Drohnen sind 52 abgestürzt, 50 wurden bei Unfällen irreparabel beschädigt, 35 werden vermisst. Unter den vermissten Drohnen befinden sich mit 11 Luna und 6 KZO High-Tech-Modelle in der Größe eines Kleinflugzeugs.

„In wenigen Fällen kann eine Entwendung im Einsatzgebiet durch Dritte nicht ausgeschlossen werden“, teilte das Ministerium der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) auf Anfrage mit."

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...n-12265070.html

Wenn es nicht so traurig wäre und durch die ewigen Korrekturren der Falschinformationen des Verteidigungsministers dieser zum Baron Münchhausen des 21. Jahrhunderts mutiert, könnte man fast Zwerchfellmuskelkater bekommen.

Welches Einsatzgebiet und wer sind die Diebe?

LG von der greenzgaengerin


nach oben springen

#72

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 29.06.2013 19:12
von damals wars | 12.206 Beiträge

Vielleicht haben ja ein paar Hobbyfunker die Drohnen übernommen.
Würde mich nicht wundern, wenn die Bundeswehr zufällig auf denselben Frequenzen sendet!
In Deutschland ist alles möglich.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 29.06.2013 22:13
von Fritze (gelöscht)
avatar

Oder sind da noch n paar Container unterwegs ?!?


nach oben springen

#74

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.07.2013 18:40
von PF75 | 3.294 Beiträge

http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...en-weihen-.html

da sieht man ,was Man(N) in diesem Staat alles erreichen kann ,wenn man in der richtigen Partei ist.

PS.:Das Geld für die Eurofighter ist wohl auch schon alle ,obwohl noch viele Maschinen fehlen.Gib die jetz eigendlich gratis wenn man den vereinbarten Gesamtpreis ausgeschöpft hat ?


nach oben springen

#75

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 24.08.2013 09:26
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Muss jetzt der Titel dieses threads geändert werden?

Drohne soll Menschen bei Herzinfarkt retten

Bei Notfällen in schwer zugänglichen Gebieten könnte künftig eine Mini-Drohne mit einem Defibrillator zum Einsatz kommen. Jedes Jahr gibt es bundesweit 100 000 Opfer durch den plötzlichen Herztod, wie Friedrich Nölle vom Verein Definetz gestern bei der Vorstellung des Prototyp im westfälischen Halle berichtete. In solchen Notfällen komme es auf jede Minute an. Mit einem Defibrillator könne das Herz wieder in den richtigen Takt gebracht werden, sagte Holger König vom Medizintechnik-Hersteller Schiller.

Es gebe noch rechtliche Hürden für automatisch fliegende Drohnen in Deutschland, sagte Nölle. Die vorgeführte Mini-Drohne hat acht Rotoren und einen Aktionsradius von etwa 15 Kilometern. Zusammen mit dem kleinen Defibrillator wiegt das Fluggerät 4,7 Kilogramm. Die Drohne kann den Defibrillator mit einem Fallschirm abwerfen. Das Gerät wird angeschaltet und gibt dem Helfer Anweisungen. Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst begrüßt die Initiative. "Inwieweit diese Drohne aber helfen kann, muss abgewartet werden", sagt der Vorsitzende Marco König.


http://nachrichten.rp-online.de/panorama...etten-1.3626353

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 24.08.2013 09:26 | nach oben springen

#76

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 15.09.2013 20:17
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Jetzt isses passiert

Bei einem Wahlkampfauftritt von Angela Merkel vor der Frauenkirche in Dresden ist eine Drohne abgestürzt. Mehrere Politiker hatten sich um die Kanzlerin versammelt, als das Flugobjekt niederging. Gleich neben ihr stand Verteidigungsminister Thomas de Maizière.

http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_1101562.html

Wer wird jetzt entlassen - der Verteidungsminister oder die Sicherheitsbeamten?

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#77

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 02.12.2013 15:41
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Mein erster Gedanke war, als ich das gehört habe -Wer finanziert das Projekt? Die Rüstungsindustrie, die NSA damit die Drohnen Alltag werden?

Unbemannte Fluggeräte sollen die bestellte Ware direkt vor der Tür ablegen. "Prime Air" nennt Amazon-Gründer Jeff Bezos den futuristischen Service, den sein Unternehmen plant. Allerdings gibt es noch einige Hindernisse.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/on...ellen-1.1832908

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#78

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 02.12.2013 18:05
von Lutze | 8.039 Beiträge

eine große Versandhauskette denkt auch über
Drohnen nach,erst dachte ich,wir haben heute
den 1.April
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#79

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 02.12.2013 20:35
von Damals87 | 503 Beiträge

Hallo,

ein wohlfeiler Trick, um Medienpräsenz zu erreichen, mehr dürfte kaum dahinterstecken.

Grüße aus Hessen


„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“ Sören Kierkegaard


nach oben springen

#80

RE: Drohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 02.12.2013 23:38
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Kommt 'ne Pizza geflogen: In Großbritannien hat ein ferngesteuerter Hubschrauber die erste Pizza einer großen Kette ausgeliefertTestweise
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/p...r-a-903987.html


zuletzt bearbeitet 02.12.2013 23:41 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4081
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2540
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 334
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 613

Besucher
23 Mitglieder und 90 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1276 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen