#81

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 05.05.2012 23:23
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze

Zitat von Gert

Zitat von Fritze
Als AGT war ich ja mal 14 Tage zu eine Besichtigungs und Begegnungsreise in der UdSSR. Aber zu den Gepflogenheiten in Bulgarien kann ich keine Auskunft geben.Deine Recherchen sind meiner Meinung nach Hanebüchen.Deine Meinung ist schon vorgefestigt.Also denke ich dein Werk wird sich nicht gerade mit Objektivität bekleckern. Aber dies ist ja nur meine Meinung.


Fritze ich habe gar keine Ahnung was in Bulgarien abging. Aber wenn ich deinen Post lese, hast du noch viel weniger als gar kein Ahnung. Lies dir noch mal den 3. und 4. Satz durch. Da wertest du Aussagen, die du vorher als nicht existent bei dir offenbart hast aber gleichzeitig dem Vorredner vorhältst, seine Aussagen sind hanbüchen.



Gut gebrüllt Löwe !!!




nichts ist entwaffnender als die logik..und die argumentation mit den statements des anderen....


nach oben springen

#82

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 08:23
von utkieker | 2.924 Beiträge

Zitat von rafimo

Zitat von Fritze

Zitat von Gert

Zitat von Fritze
Als AGT war ich ja mal 14 Tage zu eine Besichtigungs und Begegnungsreise in der UdSSR. Aber zu den Gepflogenheiten in Bulgarien kann ich keine Auskunft geben.Deine Recherchen sind meiner Meinung nach Hanebüchen.Deine Meinung ist schon vorgefestigt.Also denke ich dein Werk wird sich nicht gerade mit Objektivität bekleckern. Aber dies ist ja nur meine Meinung.


Fritze ich habe gar keine Ahnung was in Bulgarien abging. Aber wenn ich deinen Post lese, hast du noch viel weniger als gar kein Ahnung. Lies dir noch mal den 3. und 4. Satz durch. Da wertest du Aussagen, die du vorher als nicht existent bei dir offenbart hast aber gleichzeitig dem Vorredner vorhältst, seine Aussagen sind hanbüchen.



Gut gebrüllt Löwe !!!



nichts ist entwaffnender als die logik..und die argumentation mit den statements des anderen....



Nun rafimo,

Wir haben die Argumente "G" und "F" und es gilt den Wahrheitsgehalt abzuwägen, so weit die mathematische Umschreibung des Problems. Finde ich die Wahrheit bei Einem, bekomme ich "Prügel" vom Anderen, gebe ich beiden Recht bin ich der Krösus, gebe ich keinem Recht bekomme ich "Prügel" von beiden Seiten. So weit erst mal zum Booleschen Algorithmus. Aber wie weit komme ich überhaupt mit einer bimären Logik? Bleibt also nur das Argument "X" zu finden, welches Licht ins Dunkel bringt oder ich komme vom Pfad der Logik ab und beschreibe den Weg der Empirik mit allen möglichen wüsten Spekulationen!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#83

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 16:39
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von utkieker

Zitat von rafimo

Zitat von Fritze

Zitat von Gert

Zitat von Fritze
Als AGT war ich ja mal 14 Tage zu eine Besichtigungs und Begegnungsreise in der UdSSR. Aber zu den Gepflogenheiten in Bulgarien kann ich keine Auskunft geben.Deine Recherchen sind meiner Meinung nach Hanebüchen.Deine Meinung ist schon vorgefestigt.Also denke ich dein Werk wird sich nicht gerade mit Objektivität bekleckern. Aber dies ist ja nur meine Meinung.


Fritze ich habe gar keine Ahnung was in Bulgarien abging. Aber wenn ich deinen Post lese, hast du noch viel weniger als gar kein Ahnung. Lies dir noch mal den 3. und 4. Satz durch. Da wertest du Aussagen, die du vorher als nicht existent bei dir offenbart hast aber gleichzeitig dem Vorredner vorhältst, seine Aussagen sind hanbüchen.



Gut gebrüllt Löwe !!!



nichts ist entwaffnender als die logik..und die argumentation mit den statements des anderen....



Nun rafimo,

Wir haben die Argumente "G" und "F" und es gilt den Wahrheitsgehalt abzuwägen, so weit die mathematische Umschreibung des Problems. Finde ich die Wahrheit bei Einem, bekomme ich "Prügel" vom Anderen, gebe ich beiden Recht bin ich der Krösus, gebe ich keinem Recht bekomme ich "Prügel" von beiden Seiten. So weit erst mal zum Booleschen Algorithmus. Aber wie weit komme ich überhaupt mit einer bimären Logik? Bleibt also nur das Argument "X" zu finden, welches Licht ins Dunkel bringt oder ich komme vom Pfad der Logik ab und beschreibe den Weg der Empirik mit allen möglichen wüsten Spekulationen!

Gruß Hartmut!




aehm..sry..ich bin kein richter...und das ist kein zufall....


nach oben springen

#84

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 22:21
von Fritze (gelöscht)
avatar

Das ist auch gut so ! Bleib mal lieber W.....advokat !


nach oben springen

#85

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 22:39
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze
Das ist auch gut so ! Bleib mal lieber W.....advokat !



was für eine art von "advocat" ich bin kannst du in ermangelung der kenntnis meiner arbeit wohl kaum beurteilen....
zumindest verdient man mehr als richter....und das wiederum kann ich beurteilen...


nach oben springen

#86

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:04
von Fritze (gelöscht)
avatar

Deine Arbeit ist mir völlig Schnuppe .Deine Arbeitsweise hast du hier ja schon offenbart.


nach oben springen

#87

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:16
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze
Deine Arbeit ist mir völlig Schnuppe .Deine Arbeitsweise hast du hier ja schon offenbart.




na die arbeistweise hier (mit dem lappi auf dem schoss auf dem sofa) kann man wohl kaum mit der arbeitsweise eines advocaten gleich setzen....oder?
warum denn so knurrig?


nach oben springen

#88

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:27
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

@rafimo hab mich erkundigt,in Moers haste nicht so einen guten Bekanntheitsgrad als Anwalt


zuletzt bearbeitet 06.05.2012 23:33 | nach oben springen

#89

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:29
von Fritze (gelöscht)
avatar

Das si.


nach oben springen

#90

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:30
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
@rafimo hab mich erkundigt,in Moers haste nicht so einen guten Bekanntheitsgrad als Anwalt



sry aber das ist nun wirklich hier hier der thread um sowas zu diskutieren....


zuletzt bearbeitet 06.05.2012 23:34 | nach oben springen

#91

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:37
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von rafimo

Zitat von Pitti53
@rafimo hab mich erkundigt,in Moers haste nicht so einen guten Bekanntheitsgrad als Anwalt



sry aber das ist nun wirklich hier hier der thread um sowas zu diskutieren....




ach ja? wo denn? Leider für dich habe ich ein paar gute Bekannte in Moers..aber dich kernnt keiner.Und sooo groß ist der Ort nun auch nicht.Was nun Herr RA?


nach oben springen

#92

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:49
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von rafimo

Zitat von Pitti53
@rafimo hab mich erkundigt,in Moers haste nicht so einen guten Bekanntheitsgrad als Anwalt



sry aber das ist nun wirklich hier hier der thread um sowas zu diskutieren....




ach ja? wo denn? Leider für dich habe ich ein paar gute Bekannte in Moers..aber dich kernnt keiner.Und sooo groß ist der Ort nun auch nicht.Was nun Herr RA?




ich würde auch diesen thread schliesssen, da ja mit mir nicht zu diskutieren ist, so wie du da gerade in dem thread "rache und vergeltung" gemacht hast......bestimmst du hier wer etwas sagen darf und wer nicht???

mich erinnert diese vorgehensweise da an etwas


nach oben springen

#93

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 06.05.2012 23:55
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von rafimo

Zitat von Pitti53

Zitat von rafimo

Zitat von Pitti53
@rafimo hab mich erkundigt,in Moers haste nicht so einen guten Bekanntheitsgrad als Anwalt



sry aber das ist nun wirklich hier hier der thread um sowas zu diskutieren....




ach ja? wo denn? Leider für dich habe ich ein paar gute Bekannte in Moers..aber dich kernnt keiner.Und sooo groß ist der Ort nun auch nicht.Was nun Herr RA?




ich würde auch diesen thread schliesssen, da ja mit mir nicht zu diskutieren ist, so wie du da gerade in dem thread "rache und vergeltung" gemacht hast......bestimmst du hier wer etwas sagen darf und wer nicht???

mich erinnert diese vorgehensweise da an etwas




Tja ich darf das mitbestimmen.Pech für dich...deine Trollerei haben wir lange genug geduldet!


nach oben springen

#94

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 07.05.2012 00:05
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von rafimo

Zitat von Pitti53

Zitat von rafimo

Zitat von Pitti53
@rafimo hab mich erkundigt,in Moers haste nicht so einen guten Bekanntheitsgrad als Anwalt



sry aber das ist nun wirklich hier hier der thread um sowas zu diskutieren....




ach ja? wo denn? Leider für dich habe ich ein paar gute Bekannte in Moers..aber dich kernnt keiner.Und sooo groß ist der Ort nun auch nicht.Was nun Herr RA?




ich würde auch diesen thread schliesssen, da ja mit mir nicht zu diskutieren ist, so wie du da gerade in dem thread "rache und vergeltung" gemacht hast......bestimmst du hier wer etwas sagen darf und wer nicht???

mich erinnert diese vorgehensweise da an etwas




Tja ich darf das mitbestimmen.Pech für dich...deine Trollerei haben wir lange genug geduldet!




du desavoirst dich und dieses forum selbst mit deinem intoleranten benehmen....aber du wirst nicht alle foren schliessen können...

provozieren kannst du jemand anders....mir nötigt so ein intolerantes benehmen höchstens ein müdes lächeln ab....


nach oben springen

#95

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 07.05.2012 00:07
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

dann lächle mal weiter Herr "RA"

Wir sind hier schon sehr tolerant,aber irgendwann ist schluß mit lustig


zuletzt bearbeitet 07.05.2012 00:08 | nach oben springen

#96

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 07.05.2012 00:16
von rafimo (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
dann lächle mal weiter Herr "RA"

Wir sind hier schon sehr tolerant,aber irgendwann ist schluß mit lustig



wie schon gesagt....du wirst alle threats schliesssen müssen an denen ich mich beteilige....
warum deine offensichtliche wut sich andauernd in meiner beruflichen tätigkeit entläd und dich auch noch zu einer zensur meiner meinung veranlasst ist mir nicht verständlich.......zumal sich deine begründungen für dein tun ledichlch auf das verb "trollen" bezieht....

kann es sein dass dir die worte der sachlichen erklärung fehlen für dein handeln? .
as deine offensichtli


nach oben springen

#97

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 07.05.2012 00:33
von utkieker | 2.924 Beiträge

Zitat von rafimo

Zitat von utkieker

Zitat von rafimo
[quote="Fritze"][quote="Gert"][quote="Fritze"]


Nun rafimo,

Wir haben die Argumente "G" und "F" und es gilt den Wahrheitsgehalt abzuwägen, so weit die mathematische Umschreibung des Problems. Finde ich die Wahrheit bei Einem, bekomme ich "Prügel" vom Anderen, gebe ich beiden Recht bin ich der Krösus, gebe ich keinem Recht bekomme ich "Prügel" von beiden Seiten. So weit erst mal zum Booleschen Algorithmus. Aber wie weit komme ich überhaupt mit einer bimären Logik? Bleibt also nur das Argument "X" zu finden, welches Licht ins Dunkel bringt oder ich komme vom Pfad der Logik ab und beschreibe den Weg der Empirik mit allen möglichen wüsten Spekulationen!

Gruß Hartmut!




aehm..sry..ich bin kein richter...und das ist kein zufall....



Nein so ist es nicht und ich habe es auch nie behauptet. Ich respektiere dich als Juristen, ich bin nur Laie. Ich kann nur hoffen, daß dir letztlich am Argument "X" gelegen ist. Ich bin es satt mich mit Halbwahrheiten/ Halblügen und Spekulationen abspeisen zu lassen. Natürlich möchte ich provozieren und ich rechne sogar damit, daß beim Widerstreit der Argumente diese auch extrem auseinanderliegen (wenn's der Wahrheitsfindung dient).
Ich weiß wie hitzig es hier im Forum zu geht und wenn man nochmal tief durchatmet könnte es geschehen, daß irgendwann sich eine Streitkultur durchsetzt. In so fern bewundere ich sogar deine Gelassenheit.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#98

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.05.2012 15:06
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Sind die Geschichten über die Prämie der DDR Botschaften an ausländische Grenzer einfach nur sog. "Urban Legends"? Es gibt viele Varianten dieser Geschichte...zuviele
Wie die Geschichte mit Lotte Ulbricht. Alle wollten von mir wissen, wo sie genau in Basel wohnt. Habe dann das Telefonbuch konsultiert, aber weder unter Ulbricht oder Matteoli ein passender Eintrag. Dass sie sich in Basel verstecken könnte, war insoweit glaubwürdig, da die Ulbrichts in der DDR so unbeliebt wurden, dass man selbst den seit 1961 gesperrten (und nur von der Westberliner U6 ohne Halt durchfahrenen U-Bahnhof "Walter Ulbricht Stadion im Jahre 1973 umgetauft hat). Ulbricht wurde sozusagen aus dem kollektiven Gedächtnis der DDR Bürger gelöscht...
Theo



Es lag nicht daran, daß W. Ulbricht unbeliebt bei der Bevölkerung war. Nach dem "Salonputsch" von E. Honnecker hat dieser in einer Welle der "Entulbrichtisierung" mit Ausnahme der Leuna-Werke alle Ehrennahmenverleihungen beseitigen lassen. Dies betraf auch die Umbennung des Walter-Ulbricht-Stadions (und damit des zugehörigen, seit 1961 geschlossenen U-Bahnhofes).

Zu den Zahlungen an Bulgarien: Es dürfte sich um die Übernahme der Bestattungskosten gehandelt haben. Wie waren dazu die Regelungen im RGW? Insider sind dazu gefragt.



nach oben springen

#99

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.05.2012 15:18
von damals wars | 12.186 Beiträge

Auch die Leuna Werke verloren ihren Walter Ulbricht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#100

RE: Tod an der verlängerten Mauer in Bulgarien

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 08.05.2012 19:19
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig

........


.........

Zu den Zahlungen an Bulgarien: Es dürfte sich um die Übernahme der Bestattungskosten gehandelt haben. Wie waren dazu die Regelungen im RGW? Insider sind dazu gefragt.




Tja - auch eine Richtung die möglich wäre. Nicht uninteressant der Gedanke.

Mike59


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen