#921

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gibt es zu dem Bild auch ein Urheberrecht?
Es ist keine Quelle angegeben bzw. der Hinweis aus privatem Archiv.

Bitte keine zwei Wertmaßstäbe!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#922

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #920
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #918
Das es in der PEGIDA auch "solche" gibt das ist schon klar. Die gibt es überall und in jeder Organisation. Dieser "freudsche Versprecher" ist mehr als peinlich und zeigt das es auch dort Menschen mit radikaler Gesinnung gibt. Weil sich dort auch einige aus dem rechten Umfeld oder mit radikalen Ansichten bewegen, so ist das Grundthema der PEGIDA ein Grundthema das die Menschen bewegt.

Wenn es dann Not tut sich auf "Büttenredenniveau" darüber zu äußern, es gibt doch das "Karnevallthema" oder "kreativ gegen Rechts".......


Ist "kreativ gegen rechts" wieder geöffnet?



@Reinhardinho , ich habe gar nicht gemerkt das das Thema geschlossen ist bzw. war


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#923

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:30
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #918
Das es in der PEGIDA auch "solche" gibt das ist schon klar. Die gibt es überall und in jeder Organisation. Dieser "freudsche Versprecher" ist mehr als peinlich und zeigt das es auch dort Menschen mit radikaler Gesinnung gibt. Weil sich dort auch einige aus dem rechten Umfeld oder mit radikalen Ansichten bewegen, so ist das Grundthema der PEGIDA ein Grundthema das die Menschen bewegt.

Wenn es dann Not tut sich auf "Büttenredenniveau" darüber zu äußern, es gibt doch das "Karnevallthema" oder "kreativ gegen Rechts".......




Da möchte einer nach oben , egal wie.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#924

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #921
Gibt es zu dem Bild auch ein Urheberrecht?
Es ist keine Quelle angegeben bzw. der Hinweis aus privatem Archiv.

Bitte keine zwei Wertmaßstäbe!


Einmal Bürger der DDR, immer Bürger der DDR? Stempel und Visum?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#925

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:30
von Heckenhaus | 5.114 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #911
Die Bundesrepublik ist mit sprachunkundigen, schlecht ausgebildeten Gastarbeitern das geworden, was sie heute ist.
Eine der wirtschaftlich stärksten Republiken der Welt. Und das ohne Missionierung durch Pegidas etc.


Man hört es fast täglich, schönen Dank dafür.
Bei unserem letzten Besuch in Berlin stand fast eine halbe Stunde der Sproß einer Gastarbeiterfamilie unter den Fenstern mit seiner
Nobelkarre, das Geschrei eines Muezzins ist angenehm gegen das, was aus den Boxen im Auto kam.
Da waren die Gastarbeiter ganz anständig und harmlos. Erziehungsfehler ?

Übrigens, lese ich gerade Gast-Arbeiter ?
Gäste gehen gewöhnlich nach gewisser Zeit, ohne ihre Kultur hintenherum einzuschleusen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#926

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:30
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #918
Das es in der PEGIDA auch "solche" gibt das ist schon klar. Die gibt es überall und in jeder Organisation. Dieser "freudsche Versprecher" ist mehr als peinlich und zeigt das es auch dort Menschen mit radikaler Gesinnung gibt. Weil sich dort auch einige aus dem rechten Umfeld oder mit radikalen Ansichten bewegen, so ist das Grundthema der PEGIDA ein Grundthema das die Menschen bewegt.

Wenn es dann Not tut sich auf "Büttenredenniveau" darüber zu äußern, es gibt doch das "Karnevallthema" oder "kreativ gegen Rechts".......


Kreativ gegen rechts . gibt es nicht mehr @Bürger der DDR

Und was die AfD betrifft, tobt da gerade ein richtiger Richtungsstreit. Täglich verlassen daher auch Mitglieder diese Partei, die einmal für sie eine Alternative war.

Hier ein link zu einem ehemaigen AfD Mitglied, der sich mit seiner Partei kritisch auseinander setzt. https://incitat.wordpress.com/2015/01/

Viel Lesestoff, aber sehr interessant.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 12.01.2015 13:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#927

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:32
von Barbara (gelöscht)
avatar

Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#928

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #924
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #921
Gibt es zu dem Bild auch ein Urheberrecht?
Es ist keine Quelle angegeben bzw. der Hinweis aus privatem Archiv.

Bitte keine zwei Wertmaßstäbe!


Einmal Bürger der DDR, immer Bürger der DDR? Stempel und Visum?


Das mußte ich hier lernen, war ja letztens auch eine Mitbegründung für eine Sperre.....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#929

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:35
von Heckenhaus | 5.114 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #915


AfD-Wahlkämpfer verhöhnt Pariser Terror-Opfer
12. Januar 2015, 10:50 Uhr


[...]Wörtlich sagte er am Samstag auf einer Wahlkampfveranstaltung am Gänsemarkt: "Ich habe die große Befürchtung immer gehabt, dass Furchtbares irgendwo, bei uns hier, Paris gehört für mich zur gleichen Wertegemeinschaft, passieren würde. Und leider ist es viel früher passiert, als ich gehofft habe." Stille. Nach einer sehr kurzen Denksekunde dann erst ungläubiges Geraune, jemand sagt "Was?", doch dann bekennen die Anhänger der AfD schnell Farbe: zustimmendes Gejohle, Beifall und Jubel.[...]

http://www.stern.de/politik/deutschland/...ft-2165607.html

Man sollte eben gut überlegen, wie was formuliert werden muß, nur keinen Versprecher, denn so werte ich das.
Ersetze mal "gehofft" durch "gedacht", dann paßt es wieder.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#930

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:36
von Barbara (gelöscht)
avatar

Reinhard, mach mal eine Quelle an die Nonnen :-)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#931

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:37
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #919
Zitat von linamax im Beitrag #917
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #914
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #913
Das Abendland verteidigen:





Es ist zwar Faschingszeit, aber das ist einfach geschmacklos bis albern. Geht es mit etwas mehr Niveau ?



Was willst du auch von diesen User auch anders erwarten .


Was hat man denn von Dir zu erwarten?


Wenigsten nicht so viel dummes Zeug schreiben wie du .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#932

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:38
von Barbara (gelöscht)
avatar

Wenigsten berherrscht er den Dativ :-)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#933

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #927
Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


Es ist ein Frage der Zeit, das sich Henkel auch distanziert. Verbal hat es es ja schon öfter getan. Dann haben hier einige Forenkollegen in eine echte Chance und um diese nicht weiter zu gefährden, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#934

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von linamax im Beitrag #931
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #919
Zitat von linamax im Beitrag #917
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #914
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #913
Das Abendland verteidigen:





Es ist zwar Faschingszeit, aber das ist einfach geschmacklos bis albern. Geht es mit etwas mehr Niveau ?



Was willst du auch von diesen User auch anders erwarten .


Was hat man denn von Dir zu erwarten?


Wenigsten nicht so viel dummes Zeug schreiben wie du .


Ich weiß ja, für das intelligente Zeugs bist Du zuständig. Ich mache lieber mit dem "dummen Zeug" weiter.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#935

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:41
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #933
Zitat von Barbara im Beitrag #927
Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


Es ist ein Frage der Zeit, das sich Henkel auch distanziert. Verbal hat es es ja schon öfter getan. Dann haben hier einige Forenkollegen in eine echte Chance und um diese nicht weiter zu gefährden, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.

Na , daß ist mal eine Ansage .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#936

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von linamax im Beitrag #935
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #933
Zitat von Barbara im Beitrag #927
Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


Es ist ein Frage der Zeit, das sich Henkel auch distanziert. Verbal hat es es ja schon öfter getan. Dann haben hier einige Forenkollegen in eine echte Chance und um diese nicht weiter zu gefährden, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.

Na , daß ist mal eine Ansage .


Ran an den rechten Speck, Jungs (ab 60?). Viel Erfolg und Tschüss hier im Thread.


zuletzt bearbeitet 12.01.2015 13:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#937

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:43
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #936
Zitat von linamax im Beitrag #935
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #933
Zitat von Barbara im Beitrag #927
Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


Es ist ein Frage der Zeit, das sich Henkel auch distanziert. Verbal hat es es ja schon öfter getan. Dann haben hier einige Forenkollegen in eine echte Chance und um diese nicht weiter zu gefährden, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.

Na , daß ist mal eine Ansage .


Ran an den rechten Speck.


Also , langsam wirst du unsachlich .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#938

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:44
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #929
Zitat von Barbara im Beitrag #915


AfD-Wahlkämpfer verhöhnt Pariser Terror-Opfer
12. Januar 2015, 10:50 Uhr


[...]Wörtlich sagte er am Samstag auf einer Wahlkampfveranstaltung am Gänsemarkt: "Ich habe die große Befürchtung immer gehabt, dass Furchtbares irgendwo, bei uns hier, Paris gehört für mich zur gleichen Wertegemeinschaft, passieren würde. Und leider ist es viel früher passiert, als ich gehofft habe." Stille. Nach einer sehr kurzen Denksekunde dann erst ungläubiges Geraune, jemand sagt "Was?", doch dann bekennen die Anhänger der AfD schnell Farbe: zustimmendes Gejohle, Beifall und Jubel.[...]

http://www.stern.de/politik/deutschland/...ft-2165607.html

Man sollte eben gut überlegen, wie was formuliert werden muß, nur keinen Versprecher, denn so werte ich das.
Ersetze mal "gehofft" durch "gedacht", dann paßt es wieder.



Nein, "befürchtet" wollte er mit Sicherheit sagen. Also das Gegenteil von dem, was er gesagt hat und das ist das psychologisch Interessante.

Aber wie gesagt, nicht der Versprecher ist der Skandal (wenn auch aufschlussreich), sondern die Reaktion seiner Zuhörer, denn die hatten "Schrecksekunden" Zeit, wie man dem Video deutlich entnehmen kann.
.


korr


zuletzt bearbeitet 12.01.2015 13:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#939

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:49
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von linamax im Beitrag #937
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #936
Zitat von linamax im Beitrag #935
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #933
Zitat von Barbara im Beitrag #927
Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


Es ist ein Frage der Zeit, das sich Henkel auch distanziert. Verbal hat es es ja schon öfter getan. Dann haben hier einige Forenkollegen in eine echte Chance und um diese nicht weiter zu gefährden, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.

Na , daß ist mal eine Ansage .


Ran an den rechten Speck.


Also , langsam wirst du unsachlich .



.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#940

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 12.01.2015 13:55
von Regina | 643 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #936
Zitat von linamax im Beitrag #935
Zitat von Reinhardinho im Beitrag #933
Zitat von Barbara im Beitrag #927
Für mich ist auch der "freudsche Versprecher" nicht das schlimme, auch wennn er als solcher bemerkenswert ist.

Aber die Reaktion der Zuhörer, da hat sich eindeutig was entladen. Denn eine angemessene Reaktion hätte anders ausfallen müssen, auch eine spontane.

----------------------------------------

Es ist abzusehen, dass Lucke gehen wird und damit steht dem bereits eingeschlagenen Weg der Partei nach Rechts außen kein Hindernis mehr im Wege.

Sie wird der deutsche "Front National", wie ich bereits vor einigen Wochen schonmal meinte.

Ekelhaft, diese ganze gut-bürgerliche aufgesetzte Attitüde mit der sich die "Professoren-Partei" in Szene gesetzt hat und sich dann mit Würstchen-Verkäufern gemein gemacht hat.
.


Es ist ein Frage der Zeit, das sich Henkel auch distanziert. Verbal hat es es ja schon öfter getan. Dann haben hier einige Forenkollegen in eine echte Chance und um diese nicht weiter zu gefährden, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück.

Na , daß ist mal eine Ansage .


Ran an den rechten Speck, Jungs (ab 60?). Viel Erfolg und Tschüss hier im Thread.


Ich, thomas 48, versteh dich nicht. Zuerst machst du in irgendeinen Thread schlimmen Unfrieden und die anderen User verstehen dich nicht oder völlig falsch, da du immer recht hast und dann sagst du winke, winke.
Schreib doch mal deine Gedanken ohne andere User zu beleidigen oder falsch zu verstehen.
Vielliecht seh ich die ganze Situation etwas anders als andere, aber mir liegt es an den Frieden im Forum sehr viel. und der ist seit einiger Zeit sehr in Gefahr



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
23 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1171 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen