#541

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 20:30
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Seit dem habe ich auch wieder Vertrauen in die "Verfassungsorgane" @exgakl

LG von der Moskwitschka


exgakl hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.01.2015 20:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#542

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 20:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ach bestimmst Du jetzt wer hier seine Meinung sagen darf und wer nicht? Du kannst Dich gerne melden wenn Du eine Beleidigung als Regelverstoß findest, aber wenn ich für mich pers. Rüganer's Beiträge als wesentlich gehaltvoller empfinde als die von Schuddel ist das jedenfalls noch keine. Meinen eigenen messe ich diesen Tiefgang ja ebenfalls nicht zu.

Damals bei der Sache mit dem BND war ich in keiner Partei und jegliche Kritik lag mir fern, aber wie damals schon geschrieben bewertet man danach einige alte Ideale anders wenn man es verdaut und drüber nachgedacht hat.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#543

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 20:35
von Zkom IV | 323 Beiträge

Mittlererweile habe ich fast ein wenig Bedenken, mich hier nochmal zu politischen Dingen zu äußern.
Man weiß ja gar nicht mehr, was man noch sagen darf.

Möglicherweise werde ich dann auch gelöscht, weil ich eine andere Sichtweise zu bestimmten Dingen habe. Sicher etwas übertrieben, aber der Gedanke kommt auf.
Eigentlich hatte ich gestern vor auch mal zu dieser BÄRGIDA Demo zu gehen.
Warum ?
Weil ich mir selbst vor Ort ein Bild von den Teilnehmern, ihren Forderungen und auch von den zu erwartenden Gegendemonstranten machen wollte.
Andere Termine, das Wetter und eine große Portion Faulheit hielten mich ab.

Viel versäumt habe ich wohl nicht. Es ist gelaufen wie immer.
Da startet eine Demo und eine Gegendemo. Wenn ich vorher die Presse/Fernsehen verfolge weiß ich wer die Guten und wer die Bösen sind.
Demo läuft. Aufzug wird von den vermeintlich Guten gestoppt.
Polizei steht dazwischen und soll es nun richten.

Es geht nicht weiter, Demo beendet sich- Schluß.

Die Guten jubeln. Ein in deren Augen gefährlicher Aufzug wurde verhindert.
Presse/Fernsehen sagen das selbe.

Schon merkwürdig, was dieses Land, diese Gesellschaft für ein obskures Demokratieverständnis hat.
Was würde wohl passieren, wenn die Guten mal eine Demo machen und das durch die Bösen verhindert wird, weil die Polizei nicht richtig einschreitet?

Irgendwie finde ich das nicht richtig ausgewogen, aber da ich ja auch nur "Mischpoke" bin, wie der Herr Özdemir sagte, fehlt mir dazu bestimmt der linke, intellektuelle Zugang.

Gruß Frank



linamax, suentaler, Hapedi, glasi, coff und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#544

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 20:54
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich war gestern in der Mitte Berlin unterwegs. Doch das ist nicht das Thema hier. Wenn, dann eher das Thema der AfD, die sich bei der Bärgida bedeckt hielten. Zumindest offiziell in den zwei Wochen der Vorbereitung der Demo in Berlin. Waren ihnen diese Organisatoren, die Patrioten e.V., suspekt, dass man sich auf den Weg zum Roten Rathaus gemacht hat? Was hat den die Feldforschung an Erkenntnissen ergeben? Diese Fragen kann nur @Sicherheitsrisiko beantworten , der sich ja gestern gezielt zum Erkenntnisgwnn in das Gewühl von einer Demo und 4 Gegenveranstaltungen an unterschiedlichen Orten in Berlin - Mitte geworfen hat. Kann man mit den Patrioten e.V. Politik machen?

Meine Erfahrungen mit den Patrioten e.V. sind hier irrelevant. Zumal sie einen Dialog mit mir schon lange vor der gestrigen Demo verweigert haben.

LG von der Moskwitschka

EDIT


zuletzt bearbeitet 06.01.2015 20:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#545

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:00
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ich hab jetzt ehrlich gestanden gar nix verstanden


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#546

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #544
Waren ihnen diese Organisatoren, die Patrioten e.V., suspekt, dass man sich auf den Weg zum Roten Rathaus gemacht hat? Was hat den die Feldforschung an Erkenntnissen ergeben? Diese Fragen kann nur @Sicherheitsrisiko beantworten , der sich ja gestern gezielt in das Gewühl von einer Demo und 4 Gegenveranstaltungen an unterschiedlichen Orten in Berlin - Mitte geworfen hat.

LG von der Moskwitschka


4? Ich habe mir die große hinter BÄRGIDA (ca. 500 Meter über den großen Parkplatz in Richtung vom Fernsehturm weg) angesehen, die ging ja auch schon wesentlich früher los, dann BÄRGIDA an sich (direkt am Rathaus sehr gut überschaubar) und die illegale Demo in der Marschrichtung (war ja nur durch eine Reihe Absperrgitter und Polizeiwagen ca. 5m voneinander getrennt). Ich war also nur auf 3, wo genau fand die vierte Demo statt?

Was die Erkenntnisse ergeben haben? Ich für mich pers. habe schon einige Teilnehmer bei BÄRGIDA angetroffen mit denen ich aus den verschiedensten Gründen nicht in Verbindung gebracht werden möchte. So zumindest meine Einschätzung einiger Personen, der äußere Eindruck kann ja gelegentlich auch täuschen.


zuletzt bearbeitet 06.01.2015 21:05 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#547

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #546

Was die Erkenntnisse ergeben haben? Ich für mich pers. habe schon einige Teilnehmer bei BÄRGIDA angetroffen mit denen ich aus den verschiedensten Gründen nicht in Verbindung gebracht werden möchte. So zumindest meine Einschätzung einiger Personen, der äußere Eindruck kann ja gelegentlich auch täuschen.



Spaß: Dann kann man ja noch Hoffnung haben? Spaß

Das hast Du aber wirklich gut gesagt.... Ich vermute, es waren die, die ihre Schuhe nicht bei Deichmann kaufen und auch nicht mehr zum Frisör gehen müssen?


zuletzt bearbeitet 06.01.2015 21:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#548

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:13
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #545
Ich hab jetzt ehrlich gestanden gar nix verstanden



Ganz langsam @grenzwolf62

1. Die Pegida in Dresden hat vor Wochen Berlin als Demo - Ort abgeschrieben. Weil dem Multi - Kulti verfallen. Leider ist die Aussage nicht mehr dokumentierbar, weil auf deren FB - Seite reglemäßig Löschaktionen aller Beiträge und Kommentare stattfinden.

2. Nach der Pleite am 22. Dezember als am Brandenburger Tor mehr Journalisten und mehr "Gegner" anwesend waren, wurde aus der Pegida Berlin Bärgida, mit den Patrioten e.V. als angeblich offizielle Verteter der Pegida in Berlin.

3. Die Patrioten e.V. sind schwer einzuschätzen. Als Verein wollen sie seit einigen Monaten den Sprung als Partei in Berlin schaffen. Links zu ihnen stelle ich nicht rein. Wer Interesse hat findet sie schon.

Daher stet sich mir die Frage, will die AfD diese sich in Gründung befindende rechtskonservative Berliner Splittergruppe einverleiben. Oder sind sie so rechts, dass man sie lieber nur beobachtet - sowohl die AfD, als auch der Verfassungsschutz.

Und da sollte die AfD schon mal die Hosen runter lassen. Zumal sich hier einen Vetreter dieser Partei zur Diskussion stellt.

LG von der Moskwitschka


glasi, Grenzverletzerin, Schuddelkind und Hans haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.01.2015 21:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#549

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:13
von Hans | 2.166 Beiträge

Hi, Stefan , zu #537
Gesetze nicht durchzusetzen ist heute also verhältnismäßig?
Die Aufforderung, eine Versammlung durch eine Blockade zu vereiteln, ist nach Paragraph 111 Strafgesetzbuch, die Blockade selbst nach Paragraph 21 des Versammlungsgesetzes strafbar.
In diesem Fall zieht wohl nur der § 21 VersGes. (Ev. noch der § 29.)
Und mit der Frage verlangst Du ein wenig Viel vom Polizisten. Da streiten sich natürlich die Rechtsexperten – wie Juristen das eben so an sich haben.
Kleines Beispiel – fast 100 % passend - http://www.anwalt.de/rechtstipps/legaler...nen_018574.html (es gibt noch etliche andere mit anderen Aussagen)
Viel Spaß damit.
Auf jeden Fall hatte, meiner Meinung nach, der PFdE eben zu deeskalieren. Das hatte er gemacht. Stell dir einfach vor – Kreuzung geräumt – was war denn so knappe 30 m dahinter? Da stand meine Demo - so rund 1000 Leute. (übrigens –Normale Bürger ) Quer über die Straße. Übrigens – an Absperrgittern.Oder wollte man da abbiegen ? Weiter Räumen bis zum Brandenburger Tor ?
Irgendwie lachhaft. Oder das Gegenteil davon.
Aber im Ernst – Verhältnismäßigkeit ist wohl für jeden Pol.-Einsatz ein maßgebliches Kriterium, und eben zu berücksichtigen. ( Etwas außer Mode ) –Und das ist auch gut so-.
73, Hans
PS . Die vierte Demo war am Brandenburger Tor. H.


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.01.2015 21:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#550

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:17
von damals wars | 12.180 Beiträge

Die Maßnahme muss erforderlich, geeignet und angemessen sein.
Einfach mal Grundsatz der Verhältnismäßigkeit googlen.
Das Verlangen die Polizeigesetze der Länder!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#551

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:19
von icke46 | 2.593 Beiträge

@Hans :

Kannst Du den Nichtprofis auch noch sagen, was man unter PFdE zu verstehen hat? Ich spekuliere mal, dass das der Einsatzleiter bzw. die Einsatzleitung ist - aber lass uns doch nicht dumm sterben.

Gruss

icke



Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#552

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hans im Beitrag #549
PFdE



@Hans - Nach 2,5 Monaten Forenmitgliedschaft musste ich mich erst einmal durch die DDR/STASI/NVA-Abkürzungen durchkämpfen. PFdE scheint aber etwas aktuelles zu sein? Wer oder was ist das?


Gruß Reinhard


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#553

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:21
von Lutze | 8.039 Beiträge

schade das Felix nicht da ist,
immerhin ist es ja sein Thema,
gerade weil er Sympatie für die AfD zeigte
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#554

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:22
von Hans | 2.166 Beiträge

Sorry, in die Fachausdrücke gerutscht. PFdE : Polizeiführer des Einsatzes , der Kommandante der eingesetzten Pol.-Kräfte.(Kein DDR-Ausdruck.)
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#555

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:23
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich finde die Polizei hat gestern einen hervorragenden Job gemacht.

Bei der Lage

Bärgida am Roten Rathaus

Gegendemo (1) Klosterstraße (2)Neptunbrunnen (3)Lustgarten (4) Brandenburger Tor

Der Berliner hatte ein große Auswahl

LG von der Moskwitschka


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#556

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:23
von Zkom IV | 323 Beiträge

PfdE ist der Polizeiführer des Einsatzes.

Also der Einsatzleiter.

Gruß Frank

Sorry, hab gesehen Hans war schneller.



zuletzt bearbeitet 06.01.2015 21:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#557

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #555
Ich finde die Polizei hat gestern einen hervorragenden Job gemacht.

Bei der Lage

Bärgida am Roten Rathaus

Gegendemo (1) Klosterstraße (2)Neptunbrunnen (3)Lustgarten (4) Brandenburger Tor

Der Berliner hatte ein große Auswahl

LG von der Moskwitschka




Vier verschiedene Gegendemos? Na, ich kann mir den Grund vorstellen, werde mich aber aus taktischen Gründen hier nicht dazu äußern.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#558

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:27
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Bärgida, Frankfurtiangidiada, Hinterfurzhausenichauchda mit den entsprechenden mächtigen Gegendemos, wir haben wohl mittlerweile langsam alle einen leicht an der Klatsche.


zuletzt bearbeitet 06.01.2015 21:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#559

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #553
schade das Felix nicht da ist,
immerhin ist es ja sein Thema,
gerade weil er Sympatie für die AfD zeigte
Lutze


Der Felix - Thread wurde geschlossen. Kann mir mal jemand per PN schreiben, ob er ein guter oder schlechter war? Ich habe ja schon ansatzweise und oberflächlich gelesen. Auf jeden Fall scheint er ja beruflich aufgestiegen zu sein, was jedem Menschen nur zu gönnen ist.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#560

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 21:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #558
Bärgida, Frankfurtiangidiada, Hinterfurzhausenichauchda mit den entsprechenden mächtigen Gegendemos, wir haben wohl mittlerweile langsam alle einen leicht an der Klatsche.


Und nicht zu vergessen: KötzschenbrodaGIDA....bitte nicht die Provinz vergessen. fett: Die kannte ich noch nicht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
15 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2107 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen