#461

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 04.01.2015 19:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von glasi im Beitrag #459
Zitat von suentaler im Beitrag #458
Zitat von steffen52 im Beitrag #457
Zitat von glasi im Beitrag #456
Zitat von steffen52 im Beitrag #455
Genau so ist es Uwe! Ich wünsche mir nur von der Regierung die Ängste der Wähler mal ernst zu nehmen und sich dazu zu stellen!
Statt nur sie alle nur zu verfluchen! Sind doch Volksvertreter,oder?
Grüsse steffen52

Noch nie gewesen

Leider!!!



... und warum wählt ihr sie dann immer wieder ?

Nicht nur das. Ich war sogar Mitglied der CDU.


Und bist Du heute geheilt (nicht übel nehmen)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#462

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 04.01.2015 19:40
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #461
Zitat von glasi im Beitrag #459
Zitat von suentaler im Beitrag #458
Zitat von steffen52 im Beitrag #457
Zitat von glasi im Beitrag #456
Zitat von steffen52 im Beitrag #455
Genau so ist es Uwe! Ich wünsche mir nur von der Regierung die Ängste der Wähler mal ernst zu nehmen und sich dazu zu stellen!
Statt nur sie alle nur zu verfluchen! Sind doch Volksvertreter,oder?
Grüsse steffen52

Noch nie gewesen

Leider!!!



... und warum wählt ihr sie dann immer wieder ?

Nicht nur das. Ich war sogar Mitglied der CDU.


Und bist Du heute geheilt (nicht übel nehmen)

Nein. Ich nehme dir das nicht übel. Du hast Recht.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#463

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 16:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Will nicht einer noch Vorsitzender werden?

Hängt sich die Partei AfD an Henkel auf? Eine Partei mit und ohne Henkel zum Wegwerfen?

Der zornige Ex-Manager

Der frühere BDI-Chef und Ex-Manager Hans-Olaf Henkel wirkt, als fühle er sich zunehmend unwohl in der AfD. "Ideologen, Goldgräber, Karrieristen" gebe es in der AfD, wenn er auf Parteitagen Verschwörungstheorien höre, schäme er sich in Grund und Boden, so Henkel. Inzwischen gilt Henkel, der für die AfD im Europaparlament sitzt, als offener Gegner von Vorstandssprecher Adam. "Sie sind total 'von der Rolle' und merken es offensichtlich nicht einmal. Sie scheinen von Enttäuschung über Ihre Bedeutung in der Partei und von Ihrem Ehrgeiz zerfressen zu sein", schrieb Henkel in einem Brief an Adam, den der SPIEGEL diese Woche dokumentiert. Henkel, der einst mit der FDP sympathisierte, versteht die Kritik der anderen AfD-Oberen an Luckes Reformplan nicht. Es gebe ja auch in den 15 von 16 AfD-Landesverbänden nur jeweils einen Vorsitzenden, lautet eines seiner Argumente.


Der ganze Artikel hier >

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1011242.html


glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2015 16:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#464

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Les doch lieber die aktuellen Nachrichten, den Rest werden wir dann ab dem 30.1 in Bremen beschließen. Ich bin wie Herr Henkel auch kein Freund von Bilderberger- und sonstigen Verschwörungstheorien, aber diese Grund und Boden Aussage ist ja nun auch schon aus dem Oktober vergangenen Jahres.

Zitat
Ende des Machtkampfes?
AfD-Streithähne kündigen Burgfrieden an


Das Klima in der AfD-Spitze ist ordentlich vergiftet. Nun wollen sich die Hauptakteure des politischen Schauspiels wieder zusammenraufen. Man spricht wieder miteinander. Ein Krisentreffen soll die Wende bringen.
http://n-tv.de/politik/AfD-Streithaehne-...le14258046.html



Oder Du kommst nachher zum roten Rathaus, bin auch gerade mit der RB26 auf dem Weg. Wollen uns das ganz privat mal ansehen, was das wirklich für Bürger sind und welche Sorgen sie haben.


glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2015 17:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#465

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #464


Oder Du kommst nachher zum roten Rathaus, bin auch gerade mit der RB26 auf dem Weg. Wollen uns das ganz privat mal ansehen, was das wirklich für Bürger sind und welche Sorgen sie haben.


Ach, ich vergaß, heute ist ja Montag. Zahlt die Fahrkarte die Partei? Leider etwas zu spät. Wir hätten uns ja danach treffen können, wenn ich von der Gegen-Demo zurück wäre.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#466

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ist verstehendes lesen wirklich so schwer? Da steht wir sehen uns das privat an, also zahlen wir das auch privat. Wie reist Herr Maas an? Sicher mit Limousine auf Kosten des Steuerzahlers!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#467

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #466
Ist verstehendes lesen wirklich so schwer? Da steht wir sehen uns das privat an, also zahlen wir das auch privat. Wie reist Herr Maas an? Sicher mit Limousine auf Kosten des Steuerzahlers!


Ja, Wer ist Herr Maas? Dann muss ich noch sparen um zu fahren.....Interessant auch der Pegida-Tourismus...."Wir sehen uns das mal an....", so denken sicher 10.000 andere auch, die dann mitgezählt werden? Welche Sorgen sie haben? Ach, dass will ja unsere Kanzlerin auch bald erfragen....., dann fahr' ich mit ihr.


zuletzt bearbeitet 05.01.2015 17:35 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#468

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:35
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

In Dresden fällt die Pegida-Demo heute "leider" aus. Bitte weitersagen!


http://www.der-postillon.com/2015/01/nac...da-demo-in.html


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2015 17:40 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#469

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #468
In Dresden fällt die Pegida-Demo heute "leider" aus.


http://www.der-postillon.com/2015/01/nac...da-demo-in.html


Ja. Wenn es so wäre, könnten die Parteifreunde und Sympathisanten ja in der Frauenkirche rufen: "Wir sind das Volk!"
Der POSTILLON ist einfach spitze.


zuletzt bearbeitet 05.01.2015 20:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#470

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 17:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich bin der Letzte, der hier für diese Leute Werbung machen würde. Mit fiel bloß auf, wer die Liveübertragung trägt? Die haben RT Russia Today mit im Boot? Das ist aber sehr kurios. Putin steckt hinter der Pegida?


zuletzt bearbeitet 05.01.2015 18:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#471

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 18:10
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #470
Ich bin der Letzte, der hier für diese Leute Werbung machen würde. Mit fiel bloß auf, wer die Liveübertragung trägt? Die haben RT Russia Today mit im Boot? Das ist aber sehr kurios. Putin steckt hinter der Pegida?








So kurios ist das garnicht. Das ist Putins Querfrontstrategie, die funktioniert hierzulande besonders gut.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#472

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 20:00
von Rainman2 | 5.763 Beiträge

Heute im Friedrichshainer Kiez:
Ich bekomme folgende Geschichte vom Besitzer des Tabak-Lotto-Ladens in meinem Nachbarhaus erzählt.
"Da war vorhin einer hier aus der Gegend, kaufte Zigaretten ein. Ich frag so, was er heut noch so vorhat. Sagt er, er geht jetzt zur PEGIDA-Demo. Ich frag ihn: 'Dafür oder dagegen?' 'Dafür natürlich', ist die Antwort. Sag ich zu im: 'Aber dir ist schon klar, dass ich auch Moslem bin?!' Kurzes Schweigen. 'Na das ist ja was anderes. Du arbeitest ja auch.' Ob ich da mal mit hingehe? Ich hab ja freie Stellen. Könnte ich doch dort mal anbieten. Wäre doch genau die richtige Stelle, oder?"

Also doch: "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes durch Moslems die nicht arbeiten oder den Deutschen die Jobs wegnehmen" = PEGIDADMDNAODDDJW?

Da kann man nur viel Spaß für die Zeiten der Programmdiskussionen wünschen!

Herzliche Grüße auch von einem aus Afghanistan stammenden Ladenbesitzer
ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#473

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 20:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Pegida-Demo, Dresden: Ich habe den Livestream von RT Russia Today auf YouTube verfolgt. Zuerst sprach eine stramme blonde, deutsche Frau, die das "Volk" einschwor und auf Linie brachte. Vor der Bühne ein Schwarzer als Vorzeige-Ausländer mit Pudelmütze und aufgesetzter Kapuze, was vorgaukeln soll, wir sind keine Rassisten. Danach folgte der eigentliche Argumentations-Künstler und abschließend sprach ein Mann mit russischer Fellmütze und offenbar NVA-Emblem, mit gebrochenem franz. Akzent. Er war mal ein hohes Tier bei der Bundespolizei, wurde aber angeblich von seinen deutschen Kollegen gemobbt. Seit dem klagt er gegen Deutschland.

Die Rede des zweiten war eigentlich der Kern. Deutsche Kinder dürfen in den Schulen kein Schweinefleisch mehr essen und deutsche Friedhöfe sind für Muslime eine unreine Erde, in der sie nicht begraben werden wollen, mit solcher abstrusen Polemik indoktrinierte er das "Volk". Dazwischen immer mal wieder Rufe "Wir sind das Volk" oder "Lügenpresse". Die Rufe der 100.000 Leipziger hörten sich damals ganz anders an. Hier klang reiner Hass durch. Die von den Veranstaltern künstlich geschaffene Übereinstimmung zu den 89ern ist so fadenscheinig, das es mich wundert, wie ganz normale brave Bürger dort mittrotten. Auch Beschwörungen, in welcher Diktatur wir leben, wie wir unterdrückt werden, sind ganz primitive Propaganda, die an die niedersten Instinkte appelliert. Dennoch macht mir diese Entwicklung regelrecht Angst. Menschen grölen wie 1939 und rufen nicht wie 1989, man hört den feinen Unterschied.

Die Kanzlerin wurde verbal abgestraft, weil sie in ihrer Neujahrsansprache davon abriet, die Pegida-Demos zu besuchen und den Führern zu folgen. Dann kam eine ganz glatte manipulative Lüge, in dem der Redner sagte, das Hunderttausende per Internet dabei sind. Es waren etwas mehr als 12.000, YouTube zeigt dies an, davon viele solche, wie ich, die das nur aus journalistisch motivierten Gründen anschauten. Neben dem Livebild lief ein Chat relativ schnell vorbei. Was dort so abgesondert wurde, für und gegen, kann ich hier nicht einmal ansatzweise wiedergeben.


zuletzt bearbeitet 05.01.2015 21:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#474

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 20:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #468
In Dresden fällt die Pegida-Demo heute "leider" aus. Bitte weitersagen!


http://www.der-postillon.com/2015/01/nac...da-demo-in.html

Schau nach:
Mopo24.de,dann haste auch die Zahlen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#475

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 22:18
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Reinhardinho im Beitrag #473
Pegida-Demo, Dresden: Ich habe den Livestream von RT Russia Today auf YouTube verfolgt.



Ich auch. Richtig lustig wurde es, als das Team von RT Russia Today mehrfach beim drehen gehindert wurde und mit "Lügenpresse, Lügenpresse"
tituliert wurde. Launige Antwort des RT Kameramanns:" Und warum habt ihr dann bei uns angerufen, ob wir drehen könnten.....?"...............


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#476

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 22:22
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Der (untaugliche) Versuch der russischen Medien Deutschland und das restliche Europa bei den russischen Zusehern und Hörern in die "Naziecke" zu stellen?
Theo


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#477

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 22:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Für Dresden hat die Polizei ja bereits selbst die Zahlen auf bis zu 20.000 berichtigt. Schön auch das Einsatzfahrzeug mit ausgelegter Deutschlandfahne hinter der Frontscheibe.

Für Berlin lässt sich sagen dass es mit 3-400 dort in etwa so angefangen hat wie in Dresden, für Berlin wenig aber für so eine linke Stadt auch nicht ganz so schlecht. Viel bedenklicher war die Ohnmacht von Polizei und Rechtsstaat.



Ein kleiner Erfahrungsbericht meinerseits zu BÄRGIDA heute in Berlin. Diese Erfahrungen machen mich, unabhängig von meiner Meinung zu dieser Demonstration an sich, sehr betroffen.

Was wir heute in Berlin erleben durften war das vollständige Versagen und der absolute Autoritätsverlust der Polizei. Es war der unwiderlegbare Beweis dass dieser Staat sein Gewaltmonopol längst verloren hat und nicht einmal mehr den Versuch wagt seine Gesetze, hier das Versammlungsgesetz, durchzusetzen. Es war die bedingungslose Kapitulation des Rechtsstaates auf voller Linie.

Die Polizei hat ca. 5x aufgefordert die Kreuzung freizumachen da ansonsten geräumt wird, - passiert ist nichts. Abschließend hat sie etwa 6x angekündigt die Personalien der Blockierer aufzunehmen wenn diese die Kreuzung nicht räumen, - passiert ist nichts. Dann änderten sich die Durchsagen dahingehend dass die Kreuzung zu räumen ist und sie bereits dabei sind die Personalien aufzunehmen um Anzeigen zu schreiben. Die Blockierer mögen bitte ihre Personalausweise bereithalten, - zu sehen war davon selbst in der ersten Reihe nichts. Nachdem die Durchsage dann wieder zur Androhung wechselte man werde sonst die Personalien aufnehmen sind wir gegangen.

Die Polizei hat sich mit ihren Androhungen denen keine Taten folgten absolut lächerlich gemacht, der vollkommene Autoritätsverlust und die Abgabe des Gewaltmonopols an die Antifanten war beschämend.

Ich bin schockiert wie dieser Rechtsstaat scheinbar zu einer leeren Hülle verkümmert ist, die Schuld dafür ist bei den Altparteien zu suchen.





P.S. Bevor die Damen wieder fragen, dies ist keine Parteimeinung sondern meine ganz private Meinung zu diesem Vorgang und es ist nicht abgeschrieben sondern entstammt meiner Feder.


suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.01.2015 23:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#478

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 23:39
von Rainman2 | 5.763 Beiträge

Köln 3.000 Gegendemonstranten (Quelle wdr.de)
Berlin 5.700 Gegendemonstranten (Quelle Spiegel Online)
Dresden 5.000 Gegendemonstranten (Quelle Spiegel Online)
Stuttgart 8.000 Gegendemonstranten (Quelle Spiegel Online)
Hamburg 4.000 Gegendemonstranten (Quelle Spiegel Online)
Münster 10.000 Gegendemonstranten (Quelle Spiegel Online)
Marburg 3.000 Gegendemonstranten (Quelle Spiegel Online)
Rostock 800 Gegendemonstranten gegen die Demo nächste Woche und das nicht aus Versehen! (Quelle Spiegel Online)

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#479

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 05.01.2015 23:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #476
Der (untaugliche) Versuch der russischen Medien Deutschland und das restliche Europa bei den russischen Zusehern und Hörern in die "Naziecke" zu stellen?
Theo


Ja, leider gibt es nun auch reichlich deutsche Zuseher. RT Russia Today hat auch eine deutsche Ausgabe.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...opaganda-luegen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#480

RE: Alternative für Deutschland - Partei gegründet

in Themen vom Tage 06.01.2015 00:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #477

Die Polizei hat sich mit ihren Androhungen denen keine Taten folgten absolut lächerlich gemacht, der vollkommene Autoritätsverlust und die Abgabe des Gewaltmonopols an die Antifanten war beschämend.

Ich bin schockiert wie dieser Rechtsstaat scheinbar zu einer leeren Hülle verkümmert ist, die Schuld dafür ist bei den Altparteien zu suchen. [/i]


P.S. Bevor die Damen wieder fragen, dies ist keine Parteimeinung sondern meine ganz private Meinung zu diesem Vorgang und es ist nicht abgeschrieben sondern entstammt meiner Feder.


Deine rechtskonservative Gesinnung ist Dein in diesem Staate verankertes Grundrecht. Tatsachen manipulativ anders darzustellen, ins Gegenteil zu verkehren, ist schon mehr als fragwürdig, um es mal milde auszudrücken. Die Polizei hat besonnen reagiert, weil sie sah, das auch viele Kinder bei der Übermacht der Gegendemonstranten, und alle nicht nicht nur Linke, waren. Du könntest Dich auch einmal im Lesen anderer Medien befleißigen und nicht nur die, denen Du nahe stehst. Das mache ich auch. Die Staatsmacht hat sich in keinster Weise lächerlich gemacht. Das ist eben die Polemik bei Dir, die immer wieder zu Kontroversen führt. Alles so hinstellen, wie man es gerade braucht. Ohne Hintergründe. Aber, man kennt sich ja nun und weis, was man von einander zu erwarten hat. Das ist gut so.

Gruß Reinhard


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.01.2015 00:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
21 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1395 Gäste und 114 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558414 Beiträge.

Heute waren 114 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen