#1

Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 08:42
von Polter (gelöscht)
avatar

Dieses Rechtskonstrukt muß man sich reinziehen !

http://www.jungewelt.de/2013/04-06/030.php

Hoffentlich geht die Signalwirkung auch in andere Richtungen.


Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 08:45
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Die "Junge Welt" müsste man eigentlich in "Alte Welt" umtaufen. Voll die Mottenkiste.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 08:56
von SET800 | 3.090 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #2
Die "Junge Welt" müsste man eigentlich in "Alte Welt" umtaufen. Voll die Mottenkiste.


Das ist Polemik oder Agitation, hat aber nichts mit dem Thema zu tun:

Nämlich daß die Benennung eines Planers von Sprengstoffanschlägen als "Bandit und Mitgleid einer Verbrecherorgansiion" als Verunglimpfung von Toten als strafwürdig beurteilt wird.

Ein schönes Beispiel ist dieser Gummiparagraph dafür daß Rechtsfragen Machtfragen sind und Recht IMMER auch ein Kampfmittel der herrschenden Klasse ist.

Das war es in der DDR auch, nur dort wurde das offen benannt:

"Das sozialistische Recht der DDR dient deshalb der Herrschaft der Arbeiterklasse, bzw. der marxistisch - leninistischen Partei und ist so ein Mittel der bewussten Gesellschaftsgestaltung des Sozialismus."



nach oben springen

#4

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:07
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Es muss Jahrzehnte her sein, dass irgendwo die -eigentlich immer völlig unwichtige- KgU in dieser Art dämonisiert wurde. Und dann gleich als Terroristen, was anscheinend eine Hinrichtung rechtfertigt. Es ist ein Unterschied ob die JW sowas zu Zeiten behauptet, wo ihr Kurt Hager Aufträge erteilt oder ob man diese Linie noch heute verfolgt. Als nächstes kommen dann die Kartoffelkäfer, die der böse Westen in der DDR aussetzt und Brandstifter aus dem Westen in der Humboldt-Uni? Das meine ich mit Mottenkiste. Feindbild-Klischees von Vorvorgestern.


zuletzt bearbeitet 06.04.2013 09:07 | nach oben springen

#5

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:19
von SET800 | 3.090 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #4
Es muss Jahrzehnte her sein, dass irgendwo die -eigentlich immer völlig unwichtige- KgU in dieser Art dämonisiert wurde. Und dann gleich als Terroristen, was anscheinend eine Hinrichtung rechtfertigt.


hallo,
Hinrichtung war unter den Bedingungen des kalten Krieges damals gerechtfertigt:

1. Knappe Recourcen, Einsparung von Haftkosten.
2. die politische Erfahrung daß solche Kreaturen aus Strafhaft entlassen ihre Agitation samt aktiver Schädigung des Staates DDr aus dem Westen heraus als bezahlte Agenten fortsetzen. Passierte bei etlichen der Fluchttunnelprojektierer und Schleuser.



nach oben springen

#6

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:23
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Junge, Junge. Du bist ja hart drauf.


nach oben springen

#7

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:40
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von SET800 im Beitrag #5
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #4
Es muss Jahrzehnte her sein, dass irgendwo die -eigentlich immer völlig unwichtige- KgU in dieser Art dämonisiert wurde. Und dann gleich als Terroristen, was anscheinend eine Hinrichtung rechtfertigt.


hallo,
Hinrichtung war unter den Bedingungen des kalten Krieges damals gerechtfertigt:

1. Knappe Recourcen, Einsparung von Haftkosten.
2. die politische Erfahrung daß solche Kreaturen aus Strafhaft entlassen ihre Agitation samt aktiver Schädigung des Staates DDr aus dem Westen heraus als bezahlte Agenten fortsetzen. Passierte bei etlichen der Fluchttunnelprojektierer und Schleuser.



Vielleicht sollte es möglich sein, zumal bei der Diskussion über Tote, zumindest hier etwas mit Anstand und Überlegung zu diskutieren, wäre sehr angenehm.


Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2013 09:43 | nach oben springen

#8

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:50
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #7
Zitat von SET800 im Beitrag #5
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #4
Es muss Jahrzehnte her sein, dass irgendwo die -eigentlich immer völlig unwichtige- KgU in dieser Art dämonisiert wurde. Und dann gleich als Terroristen, was anscheinend eine Hinrichtung rechtfertigt.


hallo,
Hinrichtung war unter den Bedingungen des kalten Krieges damals gerechtfertigt:

1. Knappe Recourcen, Einsparung von Haftkosten.
2. die politische Erfahrung daß solche Kreaturen aus Strafhaft entlassen ihre Agitation samt aktiver Schädigung des Staates DDr aus dem Westen heraus als bezahlte Agenten fortsetzen. Passierte bei etlichen der Fluchttunnelprojektierer und Schleuser.



Vielleicht sollte es möglich sein, zumal bei der Diskussion über Tote, zumindest hier etwas mit Anstand und Überlegung zu diskutieren, wäre sehr angenehm.



Nur hier ?


nach oben springen

#9

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:51
von DoreHolm | 7.676 Beiträge

Solche Aktionen wie der der KgU sind Terroraktionen, da beißt die maus keinen Faden ab und da ist es völlig egal, ob das durch westdeutsche Journalisten so bezeichnet wurde oder durch die "Junge Welt". Da gibt es nichts zu relativieren. Jeder von uns, der damals gelebt hatte, hätte ein Opfer einer solchen Aktion werden können. Wer hier was beschönigt oder relativiert, der bringt es auch fertig, Weinholds Doppelmord zu bagatelliesieren. Es gibt eben immer Leute, die jedes Verbrechen, sei es auch noch so abscheulich, unterschiedlich bewerten, je nachdem, aus welcher gesellschaftlichen Ideologie heraus es ausgeführt oder geplant wurde.



seaman, SET800, Küchenbulle 79, Lebensläufer, PF75, Feliks D. und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:51
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Polter im Beitrag #8
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #7
Zitat von SET800 im Beitrag #5
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #4
Es muss Jahrzehnte her sein, dass irgendwo die -eigentlich immer völlig unwichtige- KgU in dieser Art dämonisiert wurde. Und dann gleich als Terroristen, was anscheinend eine Hinrichtung rechtfertigt.


hallo,
Hinrichtung war unter den Bedingungen des kalten Krieges damals gerechtfertigt:

1. Knappe Recourcen, Einsparung von Haftkosten.
2. die politische Erfahrung daß solche Kreaturen aus Strafhaft entlassen ihre Agitation samt aktiver Schädigung des Staates DDr aus dem Westen heraus als bezahlte Agenten fortsetzen. Passierte bei etlichen der Fluchttunnelprojektierer und Schleuser.



Vielleicht sollte es möglich sein, zumal bei der Diskussion über Tote, zumindest hier etwas mit Anstand und Überlegung zu diskutieren, wäre sehr angenehm.



Nur hier ?



Nein, überall.


nach oben springen

#11

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:53
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #2
Die "Junge Welt" müsste man eigentlich in "Alte Welt" umtaufen. Voll die Mottenkiste.



@Harzwanderer
das gleiche habe ich auch gedacht. Denen geht wohl der Stoff aus, mit dem sie gegen das Land und die Bevölkerung stänkern können. Angesichts ständig sinkender Wählerzahlen ihrer Gesinnungsgenossen kann man natürlich eine gewisse Nervosität verstehnen.Da kommt man leicht ins


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#12

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 09:58
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #2
Die "Junge Welt" müsste man eigentlich in "Alte Welt" umtaufen. Voll die Mottenkiste.


Warum ?
Das Urteil ist vom März 2013 !
Das Urteil hat nicht die " Junge Welt " gesprochen.


nach oben springen

#13

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:00
von suentaler | 1.923 Beiträge

Auf wessen Betreiben das Verfahren gegen Oberstleutnant Schmidt zustande kam steht nicht in der Jungen Welt, aber bei Wikipedia.
Es war der allseits bekannte Hubertus Knabe, wer sonst.
http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Burianek


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#14

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:06
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Hier einerseits Ungerechtigkeit zu beklagen, andererseits Todesurteile geradezu salopp gut zu heißen, passt für mich nicht zusammen.


nach oben springen

#15

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:09
von SET800 | 3.090 Beiträge

Hallo,

rehabilitiert wegen "Verfahrensfehlern", die geplanten Anschläge oder die Mitgleidschaft in einer terroristischen Vereinigung wurden in dem Rhabilitaionsverfahren wohl garnicht betrachtet....



nach oben springen

#16

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:23
von SET800 | 3.090 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #7
Zitat von SET800 im Beitrag #5

2. die politische Erfahrung daß solche Kreaturen aus Strafhaft entlassen ihre Agitation samt aktiver Schädigung des Staates DDr aus dem


Vielleicht sollte es möglich sein, zumal bei der Diskussion über Tote, zumindest hier etwas mit Anstand und Überlegung zu diskutieren, wäre sehr angenehm.


Hallo,
Widerspruch, nur weil jemand tod ist, oder dann erst recht, muß man nicht mit "Samthandschuhen" über den schreiben.

Ja, ich sage aus meiner Haltung heraus, Tote benötigen keinen Extraschutz. Im Gegenteil, persönliche psyschiche Verletzung ist ja ausgeschlossen, unmöglich.

Respekt, Vorsicht und besondere Genauigkeit ist in Aussagen über Lebende nötig, die kann man mit Falschaussagen in ihrer Solzialumgebung beschädigen, Leichen nicht, und von 1952 ist da wohl Krematorium angesagt war sowieso nichts mehr übrig.



nach oben springen

#17

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:27
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von SET800 im Beitrag #16
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #7
Zitat von SET800 im Beitrag #5

2. die politische Erfahrung daß solche Kreaturen aus Strafhaft entlassen ihre Agitation samt aktiver Schädigung des Staates DDr aus dem


Vielleicht sollte es möglich sein, zumal bei der Diskussion über Tote, zumindest hier etwas mit Anstand und Überlegung zu diskutieren, wäre sehr angenehm.


Hallo,
Widerspruch, nur weil jemand tod ist, oder dann erst recht, muß man nicht mit "Samthandschuhen" über den schreiben.

Ja, ich sage aus meiner Haltung heraus, Tote benötigen keinen Extraschutz. Im Gegenteil, persönliche psyschiche Verletzung ist ja ausgeschlossen, unmöglich.

Respekt, Vorsicht und besondere Genauigkeit ist in Aussagen über Lebende nötig, die kann man mit Falschaussagen in ihrer Solzialumgebung beschädigen, Leichen nicht, und von 1952 ist da wohl Krematorium angesagt war sowieso nichts mehr übrig.



Du hast nicht verstanden was ich gemeint habe.
Nun gut, zwecklos.


nach oben springen

#18

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:27
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Hier tun sich ja leider gewisse Abgründe auf. Selber superempfindlich sein und die anderen gewaltsam und mitleidslos unterdrücken. Man könnte denken, Stalin lebt noch. Schön, dass es diese DDR nicht mehr gibt.


zuletzt bearbeitet 06.04.2013 10:28 | nach oben springen

#19

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:38
von DoreHolm | 7.676 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #18
Hier tun sich ja leider gewisse Abgründe auf. Selber superempfindlich sein und die anderen gewaltsam und mitleidslos unterdrücken. Man könnte denken, Stalin lebt noch. Schön, dass es diese DDR nicht mehr gibt.


Na, nun sag doch mal klar, war der Burianek nun ein Verbrecher oder nicht ? Wollte er seine Mitmenschen indirekt (durch Sabotage) und direkt z.B. durch den geplanten Anschlag auf die Eisenbahnbrücke schädigen, mit billigendem (oder absichtlichem) in Kauf nehmen von Toten oder nicht ? Das hat mit Achtung vor Toten nichts mehr zu tun. Sowas muß man auch nach Jahrzehnten noch so nennen dürfen. Wenn es, um ein Beispiel zu nennen, um den seit ca. 60 Jahren toten Stalin geht, sind doch einige hier, die sich jetzt in diesem Thema empören, auch nicht zimperlich, unabhängig davon, ob es sich hier um eine ganz andere Größenordnung handelt.



zuletzt bearbeitet 06.04.2013 10:40 | nach oben springen

#20

RE: Kalter Krieg und nun Siegerjustiz ?

in Themen vom Tage 06.04.2013 10:41
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Wenn das Gericht so gegen den Genossen Oberstleutnant entscheidet, war er offenbar kein Verbrecher. Das kann man sich doch nicht jeweils aussuchen? Es gibt doch keinen Freibrief für alte Stasi-Leute, nach belieben andere zu beleidigen, nur weil die aus ihrer Endlosschleife nicht mehr raus kommen?


zuletzt bearbeitet 06.04.2013 10:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sperrmittelhäuschen und Sperren im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von B Man
33 09.09.2016 21:02goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 2825
Spionagefilme zum Kalten Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von eisenringtheo
12 23.08.2015 17:03goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1480
Deutsche gegen Devisen / Ein Geschäft im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
7 13.01.2014 17:13goto
von Mike59 • Zugriffe: 1157
Grenze und Gladio, ein Hinweis auf den heissen kalten Krieg.
Erstellt im Forum DDR Bilder von SET800
4 24.02.2011 19:58goto
von glasi • Zugriffe: 1966
Der Kalte Krieg in Farbe (1945 bis 1962)
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
0 11.11.2010 12:32goto
von Angelo • Zugriffe: 1284
AGENTENGRUPPE EFFINGER: Die Kalten Krieger von Pritzwalk
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 24.08.2010 18:43goto
von SFGA • Zugriffe: 1812
Die Reste des Kalten Krieges in Deutschland
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
39 23.06.2016 21:31goto
von Fritze • Zugriffe: 2023
DDR Agenten im Kalten Krieg TV Doku
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 11.12.2013 12:02goto
von VNRut • Zugriffe: 2353
Haben die Geheimdienste in Ost und West dazu beigetragen dass aus dem Kalten Krieg kein Heisser wurde?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von SCORN
36 13.03.2010 14:54goto
von Pitti53 • Zugriffe: 3225
Die Reste des Kalten Krieges in Hessen: Die Ray Barracks Friedberg
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
2 29.03.2009 12:16goto
von Angelo • Zugriffe: 3707

Besucher
9 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 672 Gäste und 47 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556928 Beiträge.

Heute waren 47 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen