#661

RE: Zur "Demokratischen Volksrepublik Korea"

in Themen vom Tage 31.08.2014 21:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dieser Film wird dem "Führer" wohl nicht gefallen......
Es wurde schon angekündigt,das diese Komödie als "Kriegserklärung" angesehen wird.
Die UNO wurde eingeschaltet......,lest ihr hier: http://www.spiegel.de/politik/ausland/th...e-a-980242.html
Sony ruderte angeblich schon zurück und entschärfte/zensierte Szenen in diesem Streifen.

"THE INTERVIEW"
Dave Skylark (JAMES FRANCO) ist der König der Star-Interviewer und der Moderator der erfolgreichen Late Night Talk Show "Skylark Tonight“. Der kluge Kopf hinter Daves Imperium ist sein Produzent und bester Freund Aaron Rapoport (SETH ROGEN). Doch Aaron fühlt sich mit seiner Arbeit unterfordert und sehnt sich danach, etwas Bedeutsames zu tun. Er bekommt die Chance seines Lebens, als es ihm gelingt, für Dave ein Interview mit Kim Jong-Un zu vereinbaren, dem mysteriösen und rücksichtslosen Diktator des nuklearbewaffneten Nordkorea. Kurz vor ihrer Abreise nach Nordkorea, nimmt die CIA Kontakt zu Dave und Aaron auf und bittet sie, Kim zu ermorden. Sie nehmen die Mission an und werden zu den zwei am schlechtesten qualifizierten Männern aller Zeiten, die je den Auftrag hatten, den gefährlichsten Mann der Welt zu töten – oder zu interviewen. Die Hauptrollen dieser aberwitzigen Komödie spielen James Franco ("Das ist das Ende") und Seth Rogen ("Bad Neighbors"), der gemeinsam mit Evan Goldberg auch Regie führte, die Story lieferte und den Film produzierte.
Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=Au2e3B2AwCI


nach oben springen

#662

RE: Zur "Demokratischen Volksrepublik Korea"

in Themen vom Tage 02.09.2014 15:09
von Uleu | 528 Beiträge

Sieht nach diplomatischer Bewegung aus ... der Aussenminister fliegt am 24.09. zur UN Versammlung nach NY, der " Parteidiplomat " besucht Europa, auch Deutschland.

http://www.koreatimes.co.kr/www/news/nat...116_164058.html


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
nach oben springen

#663

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 17.09.2014 13:18
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Schwimm zu Kim!

Er wollte sich mit Diktator Kim Jong Un treffen: Südkoreanische Soldaten haben einen US-Bürger festgenommen, der versucht hat, über einen Grenzfluss nach Nordkorea zu schwimmen...weiterlesen:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/us...n-a-992035.html
Theo


nach oben springen

#664

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 17.09.2014 18:23
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

So ne Art Rust-Aktion....ebenso verrückt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#665

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 02.10.2014 22:09
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Original: Kim Jong Un besucht die Flotte der KVDR

Fälschung: Baby George besucht die Royal Navy
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnew...arine-ride.html

Theo


nach oben springen

#666

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 14:34
von josy95 | 4.915 Beiträge

Mal wieder was Neues von diesem Despoten:

http://www.t-online.de/tv/news/id_717027...e-gehstock.html

Ist es einfach nur peinlich, megapeinlich oder einfach schon paranoid?

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#667

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 15:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

die koreanische Mentalität ist uns so fremd wie deren Sprache! Streng in Kasten geordnet, obrigkeitshörig in einem Ausmaß das wir uns nicht vorstellen können.


nach oben springen

#668

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 15:39
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #667
die koreanische Mentalität ist uns so fremd wie deren Sprache! Streng in Kasten geordnet, obrigkeitshörig in einem Ausmaß das wir uns nicht vorstellen können.





...nicht vorstellen können???

Gut, o. k., ganz so drastisch war es nicht, zumindest, was ich in meiner Zeit in der DDR aktiv so ab Mitte der 60-er miterlebt habe. Aber der Stalinkult war nicht weit davon entfernt - es gibt genug Zeitzeugen, die das miterlebt haben.

Und davor - der Nazikult um einen A. H. ...., ähnlich gelagert.

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 15:40 | nach oben springen

#669

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 16:24
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #667
die koreanische Mentalität ist uns so fremd wie deren Sprache! Streng in Kasten geordnet, obrigkeitshörig in einem Ausmaß das wir uns nicht vorstellen können.




Ich möchte mir das auch gar nicht Vorstellen,in diesem komischen Land zu Leben. Wie hoch ist dort eigentlich die Suizidrate ?


nach oben springen

#670

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 16:48
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Mal ne Frage--Gibt es dieses Land noch? Denn nach Schätzungen der großen Experten hier im Forum und das schon seit Jahren hier--müssten die doch ausgestorben sein--weil immer gesagt wird, die leiden unter Hunger


nach oben springen

#671

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 16:59
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #670
Mal ne Frage--Gibt es dieses Land noch? Denn nach Schätzungen der großen Experten hier im Forum und das schon seit Jahren hier--müssten die doch ausgestorben sein--weil immer gesagt wird, die leiden unter Hunger

Dein Zynismus kennt keine Grenzen .


nach oben springen

#672

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:07
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #671
Zitat von Rostocker im Beitrag #670
Mal ne Frage--Gibt es dieses Land noch? Denn nach Schätzungen der großen Experten hier im Forum und das schon seit Jahren hier--müssten die doch ausgestorben sein--weil immer gesagt wird, die leiden unter Hunger

Dein Zynismus kennt keine Grenzen .


Das hat mit Zynismus überhaubt nichts zu tun- wer schreibt denn hier dauernd von Hunger---Leute --die selber keinen Einblick in diesen Land haben. Oder kannst Du mir sagen wie das Leben dort verläuft. Aber immer brav die bedanke Taste drücken.


zuletzt bearbeitet 07.11.2014 17:08 | nach oben springen

#673

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #670
Mal ne Frage--Gibt es dieses Land noch? Denn nach Schätzungen der großen Experten hier im Forum und das schon seit Jahren hier--müssten die doch ausgestorben sein--weil immer gesagt wird, die leiden unter Hunger

Jürgen,Hunger ist nicht gleich verhungern! Denke das ist ein großer Unterschied! Oder?Nach dem Krieg, hatten auch alle Hunger, aber haben überlebt!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#674

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:21
von rotrang (gelöscht)
avatar

Steffen , so Leid es mir tut , aber Dein Vergleich hingt , das kann man nicht mit heutigen Zeit vergleichen.


nach oben springen

#675

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rotrang im Beitrag #674
Steffen , so Leid es mir tut , aber Dein Vergleich hingt , das kann man nicht mit heutigen Zeit vergleichen.

Manfred, ging um Hunger und verhungern? Weil ja der Rostocker schrieb, das sie schon nicht mehr da sein dürften, wegen den Hunger und das wollte ich nur klar stellen!
Grüsse steffen52


zuletzt bearbeitet 07.11.2014 17:24 | nach oben springen

#676

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:33
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #675
Zitat von rotrang im Beitrag #674
Steffen , so Leid es mir tut , aber Dein Vergleich hingt , das kann man nicht mit heutigen Zeit vergleichen.

Manfred, ging um Hunger und verhungern? Weil ja der Rostocker schrieb, das sie schon nicht mehr da sein dürften, wegen den Hunger und das wollte ich nur klar stellen!
Grüsse steffen52


Steffen--es ging darum--das schon Jahre hier im Forum darüber diskutiert wurde--und immer wieder kam zu Sprache--der große Hunger dort-klar gab es eine große Hungerperiode in Nordkorea--aber es kommt so rüber als ob sie schon Jahrzehnte anhält.


nach oben springen

#677

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #676
Zitat von steffen52 im Beitrag #675
Zitat von rotrang im Beitrag #674
Steffen , so Leid es mir tut , aber Dein Vergleich hingt , das kann man nicht mit heutigen Zeit vergleichen.

Manfred, ging um Hunger und verhungern? Weil ja der Rostocker schrieb, das sie schon nicht mehr da sein dürften, wegen den Hunger und das wollte ich nur klar stellen!
Grüsse steffen52


Steffen--es ging darum--das schon Jahre hier im Forum darüber diskutiert wurde--und immer wieder kam zu Sprache--der große Hunger dort-klar gab es eine große Hungerperiode in Nordkorea--aber es kommt so rüber als ob sie schon Jahrzehnte anhält.

Jürgen, ich bin auch nicht da gewesen und kann nur das wissen, was man halt so hört! Den einfachen Leuten soll es da nun nicht gerade rosig gehen! Wen es anders ist, gut für die Einwohner von der DVK! Aber wen man sein Volk so abschirmt da ist doch etwas nicht ganz koscher!
Dagegen ist ja die Ehemalige ein Schlaraffenland gewesen! Meine Meinung, musst mir nicht recht geben! Dafür sind unterschiedliche Meinungen da, um das Forum zu beleben! Habe ich recht?
Grüsse steffen52


nach oben springen

#678

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 17:53
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von josy95 im Beitrag #668
Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #667
die koreanische Mentalität ist uns so fremd wie deren Sprache! Streng in Kasten geordnet, obrigkeitshörig in einem Ausmaß das wir uns nicht vorstellen können.





...nicht vorstellen können???


Gut, o. k., ganz so drastisch war es nicht, zumindest, was ich in meiner Zeit in der DDR aktiv so ab Mitte der 60-er miterlebt habe. Aber der Stalinkult war nicht weit davon entfernt - es gibt genug Zeitzeugen, die das miterlebt haben.

Und davor - der Nazikult um einen A. H. ...., ähnlich gelagert.


josy95


Ich denke auch ,- solch ein Kult in seiner ganzen lächerlichen Entblößung ist das widerliche Begleitszenario einer jeden Diktatur !

Sich heute überheblich davon abzugrenzen ,- ist zwar ein gutes Zeichen für unsere heutige Demokratie ,- aber die Eltern von vielen von uns haben sich auch nicht viel anders gebärdet ,- wenn der GRÖFAZ sich die Ehre gab , seinem Reichsvolk seine Präsenz zu schenken.....

Und ob der Eine seinen fetten Huf hinter sich herzieht ,- oder der Andere seine Schüttelhand verstecken musste,- die beiden sind sich ( innerlich ) ähnlicher, als der äußere Anschein vermuten lässt ,- und hysterisch wimmernde deutschen Frauen waren bei "seinem " Erscheinen auch kein seltener Anblick !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#679

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 18:13
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #677
Zitat von Rostocker im Beitrag #676
Zitat von steffen52 im Beitrag #675
Zitat von rotrang im Beitrag #674
Steffen , so Leid es mir tut , aber Dein Vergleich hingt , das kann man nicht mit heutigen Zeit vergleichen.

Manfred, ging um Hunger und verhungern? Weil ja der Rostocker schrieb, das sie schon nicht mehr da sein dürften, wegen den Hunger und das wollte ich nur klar stellen!
Grüsse steffen52


Steffen--es ging darum--das schon Jahre hier im Forum darüber diskutiert wurde--und immer wieder kam zu Sprache--der große Hunger dort-klar gab es eine große Hungerperiode in Nordkorea--aber es kommt so rüber als ob sie schon Jahrzehnte anhält.

Jürgen, ich bin auch nicht da gewesen und kann nur das wissen, was man halt so hört! Den einfachen Leuten soll es da nun nicht gerade rosig gehen! Wen es anders ist, gut für die Einwohner von der DVK! Aber wen man sein Volk so abschirmt da ist doch etwas nicht ganz koscher!
Dagegen ist ja die Ehemalige ein Schlaraffenland gewesen! Meine Meinung, musst mir nicht recht geben! Dafür sind unterschiedliche Meinungen da, um das Forum zu beleben! Habe ich recht?
Grüsse steffen52


Ja Steffen ich stimme Dir schon zu---aber das mit den hören-ja das ist immer so eine Sache--entweder man hört es oder man läst es sein.


nach oben springen

#680

RE: Zur Demokratischen Volksrepublik Korea

in Themen vom Tage 07.11.2014 18:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #679
Zitat von steffen52 im Beitrag #677
Zitat von Rostocker im Beitrag #676
Zitat von steffen52 im Beitrag #675
Zitat von rotrang im Beitrag #674
Steffen , so Leid es mir tut , aber Dein Vergleich hingt , das kann man nicht mit heutigen Zeit vergleichen.

Manfred, ging um Hunger und verhungern? Weil ja der Rostocker schrieb, das sie schon nicht mehr da sein dürften, wegen den Hunger und das wollte ich nur klar stellen!
Grüsse steffen52


Steffen--es ging darum--das schon Jahre hier im Forum darüber diskutiert wurde--und immer wieder kam zu Sprache--der große Hunger dort-klar gab es eine große Hungerperiode in Nordkorea--aber es kommt so rüber als ob sie schon Jahrzehnte anhält.

Jürgen, ich bin auch nicht da gewesen und kann nur das wissen, was man halt so hört! Den einfachen Leuten soll es da nun nicht gerade rosig gehen! Wen es anders ist, gut für die Einwohner von der DVK! Aber wen man sein Volk so abschirmt da ist doch etwas nicht ganz koscher!
Dagegen ist ja die Ehemalige ein Schlaraffenland gewesen! Meine Meinung, musst mir nicht recht geben! Dafür sind unterschiedliche Meinungen da, um das Forum zu beleben! Habe ich recht?
Grüsse steffen52


Ja Steffen ich stimme Dir schon zu---aber das mit den hören-ja das ist immer so eine Sache--entweder man hört es oder man läst es sein.

Jürgen, Du hast es auch nur gehört! Oder, warst Du da? Gut ich lasse es!!!!
Grüsse steffen52


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558746 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen