#1

Knast heutzutage

in Themen vom Tage 27.03.2013 14:31
von Lutze | 8.034 Beiträge

heute kam meine Frau mit der Fernsehzeitung "auf einen Blick"vom Einkauf zurück,
ist die 13 Ausgabe,vielleicht interessant zu lesen,
"So gut geht es Straftätern in deutschen Gefängnissen"
kaum zu glauben,was da alles geschrieben steht,die Beiträge sollen aus Knast.net sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#2

RE: Knast heutzutage

in Themen vom Tage 27.03.2013 16:04
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
lange Weile bringt dumme Gedanken. Die Öffentlichkeit hat Anspruch daß ( leider notwendiger ) Strafvollzug möglichst wenig
kostet, soweit wenig wie das mit dem Grundgesetzt und dem Ziel Resosialisierung vereinbar ist, nicht alle sind lebenlänglich verurteilt..

Daraus folgt, Arbeitseinsatz und -dauer deutlich intensivieren. Knast ist Hotellbetrieb mit Vollpension inkl. "Resortbekleidung".
Einkaufen, Kochen, Wäschepflege, alles in "fullservice", also ist eine 55 - 60h-Arbeitswoche zumutbar und liesse immernoch
mehr Freizeit als es Beschäftigte "draussen" haben.



nach oben springen

#3

RE: Knast heutzutage

in Themen vom Tage 27.03.2013 19:49
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ich kenne eine Anwältin, die viel mit schweren Jungs zu tun hat. Die sagt, heute kommt kaum noch jemand in den Knast. Das erste Mal wird fast immer zur Bewährung ausgesetzt und auch sonst sind Strafen und Urteile eher milde. Wenn man aber doch einfährt, ist man ein entsprechend heftiger Fall. Das bewirkt eine ziemliche Negativauslese der Leute dort drinnen. Sie sagt, mit diesen Leuten zusammen gepfercht zu sein, sei das Harte am Knast. Dazu kommen noch diese ganzen Ethno-Gangs: Nazis, Russen, Libanesen, Türken so weiter. Die machen sich alle untereinander fertig und da gibt es intern brutale Sitten und Hackordnungen. Essen und solche Sachen müssen auch echt dürftig sein. Und alles ist reglementiert und geht nur mit Genehmigung. Ich glaube, es ist immer noch ein besonders fieser Ort zum Leben.
Wieweit man dort wohl wirklich resozialisiert werden kann? Das ist ja eigentlich das Ziel?


zuletzt bearbeitet 27.03.2013 19:58 | nach oben springen

#4

RE: Knast heutzutage

in Themen vom Tage 27.03.2013 20:41
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Ist zwar schon einige Jährchen her, aber ich hatte in der JVA Bln.-Tegel zu tun, dienstlich. War dort wegen Klebstoffberatung in der Knast-Schuhfertigung. Das waren ganz patente Jungs, arbeitsam, fast alle hatten auch mit Werkzeugen zu tun, die man gemeinhin schon als Waffen bezeichnen könnte (Messer, Scheren u.ä.). In einem anderen Knast in Bayern (ich glaube, Kaisheim war´s) ging es schon anders zu. Saumäßige Arbeitsausführung, diese Botten möchte ich nicht tragen müssen. Der zuständige Meister erzählte mir, daß dort vornehmlich die schwereren Fälle einsitzen. Also muß es doch Unterschiede in der Belegung geben, daß nicht ein ansonsten anständiger Bürger, der dummerweise im Straßenverkehr mal eine Sekunde gepennt hat zusammen mit einem Raubmörder auf einer Zelle sitzt.



nach oben springen

#5

RE: Knast heutzutage

in Themen vom Tage 28.03.2013 06:41
von furry | 3.576 Beiträge

Da der Strafvollzug genau wie die Schulbildung dem Föderalismus in Deutschland geopfert wurde, hat jedes Bundesland ein eigenes Strafvollzugsgesetz. Außerdem gibt es in jedem Bundesland einen Vollstreckungsplan, der regelt, welche JVA für den Strafvollzug bestimmter Delikte und bei einer bestimmten Haftdauer zuständig ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Vollstreckungsplan


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1901 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558009 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen