#1

DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.06.2009 15:10
von Angelo | 12.396 Beiträge

Dieser Wachturm der DDR Grenztruppen hat Geschichte geschrieben. Wir erinnern uns an den großen G8 Gipfel in Bad Doberan da wurde dieser Wachturm noch mal für seine letzten Aufgaben eingesetzt. Aber keine DDR Grenztruppen Soldaten haben Platz genommen im Turm sondern Beamte der Bundespolizei überwachten aus diesem Wachturm das geschehen rund um den G8 Gipfel mit den wichtigsten Menschen der Welt. Hier sieht man den Standort dieses BT 11 Wachturm der im übrigen in einem Super Zustand ist.



Größere Kartenansicht


nach oben springen

#2

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.06.2009 17:03
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo Angelo,
ich bin im August da oben. Werd mal schauen, was noch so an alten Relikten rumsteht. Den Turm kenne ich auch noch von einem früheren Urlaub.
Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#3

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.06.2009 17:08
von manudave (gelöscht)
avatar

Wenn das der Erich wüsste...


nach oben springen

#4

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.06.2009 17:58
von Grete85 | 840 Beiträge

Nicht verraten! Der muß nich alles wissen.
Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#5

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.06.2009 18:29
von Pitti53 | 8.790 Beiträge

also sind unsere guten alten türme doch noch zu was gut


nach oben springen

#6

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.06.2009 23:14
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ja,ein "Aussichtsturm " hat immer irgendwie seine Berechtigung,in guten wie in schlechten Zeiten,wobei die
guten natürlich die besseren sind.



nach oben springen

#7

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 25.08.2009 18:43
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo zusammen,

hier die aktuellsten Bilder vom BT11 am Stand von Börgerende. Der ist gut gepflegt und verschlossen.

Gruß Grete

Angefügte Bilder:
--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 25.08.2009 18:44 | nach oben springen

#8

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 25.08.2009 18:52
von LEGO | 487 Beiträge

weiss man, warum der da noch steht?
Museum?


nach oben springen

#9

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 25.08.2009 19:46
von Pitti53 | 8.790 Beiträge

Zitat von LEGO
weiss man, warum der da noch steht?
Museum?

oder die warten darauf das die grenzer wiederkommen?


nach oben springen

#10

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 25.08.2009 21:10
von LEGO | 487 Beiträge

Pitti,
Du scheinst da mehr zu wissen!!!!

Los, raus damit!

Nicht, dass ich mit über 50 noch mal mit einer Einberufung rechnen muss


zuletzt bearbeitet 25.08.2009 21:11 | nach oben springen

#11

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 26.08.2009 08:22
von Pitti53 | 8.790 Beiträge

Zitat von LEGO
Pitti,
Du scheinst da mehr zu wissen!!!!

Los, raus damit!

Nicht, dass ich mit über 50 noch mal mit einer Einberufung rechnen muss

bei uns wird bis zur rente mit 65/67 gedient


nach oben springen

#12

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 28.08.2009 18:34
von Grete85 | 840 Beiträge

Hallo zusammen, wir werden als stille Reserve geführt.
Gruß Grete









--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#13

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 28.08.2009 18:53
von Pitti53 | 8.790 Beiträge

[

crazy]

Zitat von Grete85
Hallo zusammen, wir werden als stille Reserve geführt.
Gruß Grete


immer in gefechtsbereitschaft


nach oben springen

#14

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 28.08.2009 19:59
von mig29 (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
... wobei die
guten natürlich die besseren sind.



Kein Fehler, das immer mal wieder anzumerken...
mig29


nach oben springen

#15

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 28.08.2009 20:02
von manudave (gelöscht)
avatar

Wenn Ihr dann so alt seid, bin ich euer Zivi und fütter euch...


nach oben springen

#16

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 28.08.2009 21:36
von Grete85 | 840 Beiträge

Zitat von manudave
Wenn Ihr dann so alt seid, bin ich euer Zivi und fütter euch...



Nee, wir haben dann ELOs mit Hubbühnen,damit wir

dann mit unseren geländegängigen Rollis ausschwärmen.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#17

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 28.08.2009 23:19
von Pitti53 | 8.790 Beiträge

Zitat von Grete85

Zitat von manudave
Wenn Ihr dann so alt seid, bin ich euer Zivi und fütter euch...



Nee, wir haben dann ELOs mit Hubbühnen,damit wir

dann mit unseren geländegängigen Rollis ausschwärmen.

Gruß Grete


und gerollt von ner junger krankenschwester,daß belebt wieder


nach oben springen

#18

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 29.08.2009 16:33
von Grete85 | 840 Beiträge

Ne, ne,die jungen Dinger lenken nur von unserem Auftrag ab. Und die die ihren Rolli nicht mehr bedienen können(oder wollen) bekommen Innendienst.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
zuletzt bearbeitet 29.08.2009 16:34 | nach oben springen

#19

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 16.02.2010 20:07
von turmwache (gelöscht)
avatar

Hallo Angelo und andere Forumleser,

5 Jahre war ich in Börgerende und hatte mich auch für den Turm interessiert, da ich aus dem Inland bin war ich noch nie so einem Turm so nahe gekommen.
Zum G8 war ich natürlich auch zur Verwendung des Turmes sehr interessiert, zumal eine im Dorfladen erhältliche Zeitung aus Berlin darauf hingewiesen hatte und entdeckte nach dem schon länger vorhandenem Gerüst eines Tages (kurz vor dem dichtmachen der Straße am Börgerender Ortsausgangsschild)wie sich jemand vor der Stahltür am Boden mit Elektrokabel und Schildkrötenlampen zu schaffen machte. Auf meine Frage zum Zeitungsartikel verneinte er erst diese Tatsache und gab sich dann als Miteigentümer zu erkennen und daß er zum Turm von Kühlungsborn gehöre. na jedenfalls... er könne sich gegen eine zwangsweise verwendung des Turmes nicht wehren.
Ein paar Tage später beobachtete ich einen Reporter der OZ wie er auf dem Boden lag und von unten den Turm und das Polizeisiegel welches über die zylindrische Hülse des Schlosses geklebt war fotografierte.Später tat ich es ebenso und wurde dann anschließend kontrolliert als ich auf die Straße runterging. Für die Polizei sah das aus der Ferne aus als ob ich aus dem Gebüsch käme und etwas versteckt haben könnte, dieser Mensch war ehrlich-er hatte Angst, ich muß diese Fotos noch irgendwo haben.12 Kontrollen und ein Platzverweis haben mir meine Spaziergänge und mein Fotohobby zu G8 eingebracht
Als die Straße dann endgültig gesperrt wurde war mir die tägliche Kontrolle des Siegels nich mehr möglich , erst nach der Sperrung - das Siegelklebeband war nicht beschädigt.Auch war weder am Tage noch in der Nacht Personal auf dem Turm zur Zeit von G8 zu sehen, so daß man als mit Recht sagen kann , daß der Turm nicht in der Weise wie früher genutzt wurde - es haben sich natürlich auch Diskussionen mit der eingesetzten Polizei ergeben zur Nutzung und verwendung des Turmes zu DDR-Zeiten und heute schon wieder .


nach oben springen

#20

RE: DDR-Relikte: Wachtturm der Grenztruppen in Börgerende‎

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 16.02.2010 20:15
von turmwache (gelöscht)
avatar


Hallo,

Der Turm steht dort saniert in privater Hand und gehört zum Turm Eigentümer aus Kühlungsborn, soll eine Touristenattraktion sein. Ich war 5 Jahre in Börgerende und habe wie schon ein paar Zeilen vorher auch beobachtet was mit dem Turm geschieht zu G8.


nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3287 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558524 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen