#141

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 20:53
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Greso im Beitrag #121
Zitat von RiFu im Beitrag #110
Nee, die kamen wimre Mitte der 80er Jahre auf. Gemeinsam mit den Exquisit Modeläden. Mein Favorit im Deli war Fanfare.
Karsten


Moment mal,die Exquisit Modeläden.gab es schon 1963.Da habe ich in Halle-West gebaut und wenn es Lohn gab,(der war gut) habe ich mir ein Perlonhemd für 80,00 DM gekauft


Und die Treter (Kreppsohlen) bis 1961 in Westberlin?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 20:54 | nach oben springen

#142

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 20:53
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #140
Die Weihnachtsgeschenke wurden oft im Delikat gekauft.
Ananas in Büchsen und Pfirsiche, als Belag für Tortenboden und Co.
Kaffee und Pralinen.


... und immer, wenn sich die Westverwandtschaft auf Besuch ansagte !

Die gedankenlosen Flachfeilen haben dann immer gemeint - ihr lebt ja besser als wir....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#143

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 21:00
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #142
Zitat von damals wars im Beitrag #140
Die Weihnachtsgeschenke wurden oft im Delikat gekauft.
Ananas in Büchsen und Pfirsiche, als Belag für Tortenboden und Co.
Kaffee und Pralinen.


... und immer, wenn sich die Westverwandtschaft auf Besuch ansagte !

Die gedankenlosen Flachfeilen haben dann immer gemeint - ihr lebt ja besser als wir....



Das wäre ja noch geschmeichelt gewesen.
Ich habe schon oft davon gelesen, dass sich über den billigen Kram beschwerd wurde.
Aber nicht etwa vor Ort, nein, nachher im Westen bei der Verwandschaft die es dann nach Osten durchgesteckt hat.
Da haben manche das ganze Jahr gespart und alle Beziehungen spielen lassen um das zu bieten was möglich war, dann sowas.

Aber das ist ein anderes Thema.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Ostlandritter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#144

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 21:37
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #143
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #142
[quote=damals wars|p375645]D

Die gedankenlosen Flachfeilen haben dann immer gemeint - ihr lebt ja besser als wir....



Das wäre ja noch geschmeichelt gewesen.
Ich habe schon oft davon gelesen, dass sich über den billigen Kram beschwerd wurde.
Aber nicht etwa vor Ort, nein, nachher im Westen bei der Verwandschaft die es dann nach Osten durchgesteckt hat.
Da haben manche das ganze Jahr gespart und alle Beziehungen spielen lassen um das zu bieten was möglich war, dann sowas.

Aber das ist ein anderes Thema.




Da fällt mir immer mein Lieblingsgebet ein :

Herr ,- schütze mich vor meiner buckligen Verwandtschaft,-
schenke mir lieber einen Fremden als Freund...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#145

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 21:43
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #141
Zitat von Greso im Beitrag #121
Zitat von RiFu im Beitrag #110
Nee, die kamen wimre Mitte der 80er Jahre auf. Gemeinsam mit den Exquisit Modeläden. Mein Favorit im Deli war Fanfare.
Karsten


Moment mal,die Exquisit Modeläden.gab es schon 1963.Da habe ich in Halle-West gebaut und wenn es Lohn gab,(der war gut) habe ich mir ein Perlonhemd für 80,00 DM gekauft


Und die Treter (Kreppsohlen) bis 1961 in Westberlin?


Schuhe hatte ich nie im Westen gekauft sondern Jeans und eine Lederjacke ,dazu schwarze Socken mit gelben Streifen.
Greso


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#146

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 21:47
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von Greso im Beitrag #145
Zitat von damals wars im Beitrag #141
Zitat von Greso im Beitrag #121
Zitat von RiFu im Beitrag #110
Nee, die kamen wimre Mitte der 80er Jahre auf. Gemeinsam mit den Exquisit Modeläden. Mein Favorit im Deli war Fanfare.
Karsten


Moment mal,die Exquisit Modeläden.gab es schon 1963.Da habe ich in Halle-West gebaut und wenn es Lohn gab,(der war gut) habe ich mir ein Perlonhemd für 80,00 DM gekauft


Und die Treter (Kreppsohlen) bis 1961 in Westberlin?


Schuhe hatte ich nie im Westen gekauft sondern Jeans und eine Lederjacke ,dazu schwarze Socken mit gelben Streifen.
Greso

Über Geschmack läßt es sich streiten


nach oben springen

#147

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 21:57
von Greso | 2.377 Beiträge

rotrang

Zitat von rotrang im Beitrag #146
Zitat von Greso im Beitrag #145
Zitat von damals wars im Beitrag #141
Zitat von Greso im Beitrag #121
Zitat von RiFu im Beitrag #110
Nee, die kamen wimre Mitte der 80er Jahre auf. Gemeinsam mit den Exquisit Modeläden. Mein Favorit im Deli war Fanfare.
Karsten


Moment mal,die Exquisit Modeläden.gab es schon 1963.Da habe ich in Halle-West gebaut und wenn es Lohn gab,(der war gut) habe ich mir ein Perlonhemd für 80,00 DM gekauft


Und die Treter (Kreppsohlen) bis 1961 in Westberlin?


Schuhe hatte ich nie im Westen gekauft sondern Jeans und eine Lederjacke ,dazu schwarze Socken mit gelben Streifen.
Greso

Über Geschmack läßt es sich streiten


Geschmack hin und her,da fehlen dir 5 Jahre für diese Zeit.Als es Nylonmäntel in der DDR gab,waren die im Westen aut.Und diese Klamotten,waren teuer.Geld sparen,umtauschen zum günstigen Kurs(der RIAS hatte es gebracht wie der Kurs war.)
Schönen Abend noch... rotrang @


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 22:35 | nach oben springen

#148

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 21:58
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #144
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #143
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #142
[quote=damals wars|p375645]D

Die gedankenlosen Flachfeilen haben dann immer gemeint - ihr lebt ja besser als wir....



Das wäre ja noch geschmeichelt gewesen.
Ich habe schon oft davon gelesen, dass sich über den billigen Kram beschwerd wurde.
Aber nicht etwa vor Ort, nein, nachher im Westen bei der Verwandschaft die es dann nach Osten durchgesteckt hat.
Da haben manche das ganze Jahr gespart und alle Beziehungen spielen lassen um das zu bieten was möglich war, dann sowas.

Aber das ist ein anderes Thema.




Da fällt mir immer mein Lieblingsgebet ein :

Herr ,- schütze mich vor meiner buckligen Verwandtschaft,-
schenke mir lieber einen Fremden als Freund...





Ich kenne das so

fang nicht mit der Verwandschaft an

schau dir lieber ne schöne Landschaft an


gruß Hapedi



Ostlandritter, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#149

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 22:36
von Kalubke | 2.289 Beiträge

...ne preislich erträgliche Ausweichmöglichkeit war der ungarische Feinkostladen in der Karl-Marx-Allee in Berlin. Da gabs manchmal "Letscho" (eingelegten Paprika). Kennt das noch jemand? Zum Spaghettikochen sehr gut das Paprikamark, sonst nirgends zu bekommen. Tomatensoße aus diesen Instanttüten war leider sonst an der Tagesordnung. Und diese Tuben mit der leckeren Paprikapaste (da haben wir uns in Ungarn beim Camping von ernährt, Name leider vergessen, gibts aber heute immer noch). Das Highlight war ungarische Salami (aber damals ziemlich selten, heute liegt sie bei ALDI rum, hab kaum jemanden gesehen, der sie kauft, im Westen noch weniger).

Gruß Kalubke



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 22:45 | nach oben springen

#150

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.08.2014 23:10
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.490 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #149
...ne preislich erträgliche Ausweichmöglichkeit war der ungarische Feinkostladen in der Karl-Marx-Allee in Berlin. Da gabs manchmal "Letscho" (eingelegten Paprika). Kennt das noch jemand? Zum Spaghettikochen sehr gut das Paprikamark, sonst nirgends zu bekommen. Tomatensoße aus diesen Instanttüten war leider sonst an der Tagesordnung. Und diese Tuben mit der leckeren Paprikapaste (da haben wir uns in Ungarn beim Camping von ernährt, Name leider vergessen, gibts aber heute immer noch). Das Highlight war ungarische Salami (aber damals ziemlich selten, heute liegt sie bei ALDI rum, hab kaum jemanden gesehen, der sie kauft, im Westen noch weniger).

Gruß Kalubke


Rot: ich, kann man sehr gut kalt essen. Ich bin auch einer der die Ungarischer Salami aus Feinkost Albrecht kauft und ißt, ist einfach nur lecker.

gruß h.


Kalubke und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 23:11 | nach oben springen

#151

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 03.08.2014 08:42
von Harsberg | 3.242 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #124
Ähnlich wie die teuren Ex- und Deli-Läden, die in den 70ern aufkamen, gabs das schon mal in den 50ern mit den HO. Da konnte man bereits ohne Lebensmittelkarten einkaufen, nur eben erheblich teurer.

Gruß Kalubke





Richtig, z.B. Bockwurst mit Brötchen um die 5,- Mark (Ost)


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#152

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 05.08.2014 18:14
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #95


Witzig !

Ich als Geraer habe "Geraer Saftschinken" nie zu sehen bekommen...



Schade, denn der war köstlich...
Der "Geraer Saftschinken" wurde in so einer mittelgroßen, ovalen Büchse verkauft, die man mit einem kleinen Schlüssel öffnen konnte.


nach oben springen

#153

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 05.08.2014 19:12
von Hapedi | 1.870 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #152
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #95


Witzig !

Ich als Geraer habe "Geraer Saftschinken" nie zu sehen bekommen...



Schade, denn der war köstlich...
Der "Geraer Saftschinken" wurde in so einer mittelgroßen, ovalen Büchse verkauft, die man mit einem kleinen Schlüssel öffnen konnte.




ach ja jetzt kenne ich ihn auch , konnte echt nich viel damit anfangen aber jetzt hats geklickt

Hapedi



nach oben springen

#154

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.09.2014 18:57
von der glatte | 1.356 Beiträge

Könnt Ihr Euch an den Geruch im Deli erinnern? Ich glaube da roch es im Intershop intensiver nach Westen, oder?

Meine Mutter mochte die Ungarische Salami besonders. Wenn sie zu uns auf Besuch nach Berlin fuhr, dann wählte sie von Dresden aus immer einen Zug der aus Budapest oder Prag kam. Dort saß sie dann im Speisewagen und genoss die hauchdünnen Scheiben mit geschlossenen Augen von der bestellten Salamiplatte. Vater gönnte sich dazu ein Bier aus Österreich, welches es in den 80er Jahren auch schon in den Speisewagen von dort gab.

Für den Kleinen brachten sie dann die bunten Schokolinsen und die Kaugummis Don Pedro mit. Ja, die Kinder freuten sich damals auch über solche Dinge.

Gruß vom Glatten


ACRITER ET FIDELITER


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#155

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.09.2014 19:03
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Die Kaugummis waren von den Tschechen.


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#156

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.09.2014 19:18
von RiFu | 201 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #153
Zitat von Kurt im Beitrag #152
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #95


Witzig !

Ich als Geraer habe "Geraer Saftschinken" nie zu sehen bekommen...



Schade, denn der war köstlich...
Der "Geraer Saftschinken" wurde in so einer mittelgroßen, ovalen Büchse verkauft, die man mit einem kleinen Schlüssel öffnen konnte.




ach ja jetzt kenne ich ihn auch , konnte echt nich viel damit anfangen aber jetzt hats geklickt

Hapedi

Fast das Gleiche ist der Prager Schinken. Gibts online oder auch bei den Tschechen, dort auch preiswerter. http://WWW.Prager-Schinken.eu


EK 88 I


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 19:20 | nach oben springen

#157

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.09.2014 19:38
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #155
Die Kaugummis waren von den Tschechen.
Genau, pro Stück eine Kčs.
Beliebter, weil mit Bild zum Tauschen drinne, aber auch 'etwas' teurer (wimre 2,40 Kčs) waren die 'Donalds' ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


der glatte und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2014 19:42 | nach oben springen

#158

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 02.09.2014 19:42
von der glatte | 1.356 Beiträge

Genau, richtig, die kamen aus Tschechien. Aber auch die bunten Schokolinsen, die gibt es heute noch dort. Ich glaube die heißen immer noch "LENTILKY".

Gruß vom Glatten


ACRITER ET FIDELITER


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 19:42 | nach oben springen

#159

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 18.10.2016 12:26
von Fritze | 3.474 Beiträge

Hab gestern Abend mit meinem Junior über diese Zeiten geschwatzt . War für ihn unglaublich ,daß Ananas in Dosen 12 oder 14,50 gekostet hat .
Er kann dem Zeugs ,genau wie Bananen nix abgewinnen .

Weintrauben mit Käse ,da wird er schon schwach oder Kirsche auf Rum oder Mango mit Schinken !

Da ich ja auch schon mal Schokoholiker war ,kaufte ich damals auch Schokolade im Delikat .

Heute wenn überhaupt , nur noch mit sehr hohem Kakaoanteil ! Schwarze Herrenschokolade z.B.

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#160

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 18.10.2016 13:25
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Erst 1985 haben wir mal so einen Laden aufgesucht, in Plauen - und diesen auch nur einmal im Jahr, wenn wir an der Talsperre Pöhl im Festzelt 2 Wochen Urlaub hatten.
Oft mußten wir uns eine Stunde anstellen, wir haben immer nur 2 Büchsen Trink fix (löslicher Kakao) für die Kinder gekauft, wenn ich mich noch richtig erinnere, hat eine Büchse 8 Mark gekostet.

Vielfach sind wir in die Tschechei gefahren, hauptsächlich wegen Kinderbekleidung, dem bunten Würfelzucker, gezuckerter Kondesmilch und den originalen Oblaten.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2016 13:27 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WM - in Deutschland gekauft ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
12 17.10.2015 14:14goto
von 1941ziger • Zugriffe: 393
Mit Jugendtourist nach Bulgarien
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Thüringerin
62 04.08.2015 16:15goto
von berlin3321 • Zugriffe: 4738
gut gekauft - gern gekauft MHO in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von utkieker
66 26.11.2014 23:05goto
von 94 • Zugriffe: 11767
Immer wieder gern: Spitzelei, Postkontrolle, Propaganda.......
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Polter
0 18.06.2012 16:07goto
von Polter • Zugriffe: 875
Alfred Peukert "Ich fühle mich betrogen"
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
11 10.02.2011 17:17goto
von Skifahrer • Zugriffe: 1450
Als 25 Trabis einfach falsch abbogen
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Feliks D.
21 16.12.2010 19:23goto
von ABV • Zugriffe: 1807
Der Westen würde den Osten gern abtreiben
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
5 07.01.2010 19:44goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 827

Besucher
5 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 125 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556919 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen