#41

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 09:35
von Duck | 1.741 Beiträge

Ich kann mich noch dran erinnern das meine Mutter dort immer Salatdressing und Puddingsoße die man auch prima fürs Eis nutzen konnte, gekauft hatte.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#42

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 10:25
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #36
..., Bols hieß der, langsam kommt's alles wieder hoch.

Ohje! Stückle Brot dazu *blödfragend_grins*

In diesem FressEx-Zusammenhang fällt mir der Helios ein, KEIN Vergleich mit dem nachwendliche importierten Metaxa.
Wilten baut den ja heute noch (oder wieder?), trinkt jemand (noch) und ist der immer noch so gut?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#43

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 11:24
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wir haben diese Orangensaftpulvertüten im Deli gekauft und in den Grubenfusel gekippt.
Auf der Heimfahrt waren wir dann im vollen Zug auch schnell schön voll.
Meine Omma nannte den Deli nur Wucherbude.


nach oben springen

#44

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 15:15
von der glatte | 1.356 Beiträge

Ja, Wucherbude war auch bei uns die Bezeichnung für den Delikat-Laden. Den Helios hatte ich wirklich schon vergessen, den habe ich mir selbst ab und zu gegönnt. Schon der Geruch war einmalig.

Die Dosen Ananas gab es in groß oder klein. Die kleinen Dosen glaube ich 7 Mark und die großen 14 Mark. Ich kann mich an einen Deli-Laden in Dresden in der Prager Straße erinnern. In Berlin an den in der Allee der Kosmonauten in der Nähe vom Kino Sojus. Dann kann ich mich noch an die schmalen Oliven-Gläser erinnern, gekauft habe ich die aber damals noch nicht und auch nicht gegessen.

Meine Mutter war in solch einen Laden nicht reinzubekommen. Aber am "EX" blieb sie doch oft am Schaufenster stehen. Zum Geburtstag gab es dann schon einmal eine Dose acht mal vier. Welche Freude und genommen wurde das nur für "gut". So hieß das bei uns.

Gruß vom Glatten


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#45

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 16:14
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Wer kann etwas zu der "Sonderetage" im Centrum-Warenhaus am Alexanderplatz in Berlin sagen?
Mich interessieren dabei:

- Warensortiment und Preise
- Wer durfte dort einkaufen
- Wie war der Zugang gekennzeichnet bzw. getarnt
- Gehörte das Personal zum Centrum-Warenhaus ?



nach oben springen

#46

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 16:38
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Grosse Büchse Pilze ,ich glaube so um die 20.- Märker .
Ja,aber wer keine Westverwandschaft hatte musste zu besonderen Anlässen wohl in den sauren Apfel beissen,( Jugendweihe,Weihnachten,Ostern u.s.w.


nach oben springen

#47

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 17:01
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #46
Grosse Büchse Pilze ,ich glaube so um die 20.- Märker .
Ja,aber wer keine Westverwandschaft hatte musste zu besonderen Anlässen wohl in den sauren Apfel beissen,( Jugendweihe,Weihnachten,Ostern u.s.w.


Richtig, so war das. Die Büchsen mit Champignons waren dann noch in Scheiben, meist dritte Wahl. Heute stehts drauf.

Man hat zur Jugendweihe rangeschafft was der Deli hergab und dann kamen die lieben Verwandten, haben die Büchsen gesehen und dachten "Aha, alles vom A..., kostet gerade einmal 49 Pfennig".

Dosenfisch aller Art habe ich dort nicht gekauft, die beschafften wir uns in Decin.

Aber "nuska" aus dem VEB Elbflorenz, fällt mir da spontan ein, war eine gute Schokocreme.

Gruß vom Glatten


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#48

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 17:28
von Unner Gräzer | 399 Beiträge

Chesterfield 100`s Zigaretten, für`s Wochenende in der Dorfdisko !



nach oben springen

#49

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 17:34
von DoreHolm | 7.690 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #32
Wir hatten da so eine nette Weinhandlung, da gabs französische und italienische Weine und, zwar ziemlich teuer aber dafür lecker, diesen Cognac aus Holland. Ansonsten kaufte ich da oft Annanas, ich glaube fast 40 Mark die Dose (?), und Zutaten die meine Frau benötigte.

Das war's aber schon, 95% unseres Bedarfes deckten wir in anderen Verkaufsstellen.


Rot: 40,-Mark ? Ich kann mich an 9,-M für die kleine Dose (ca. 500 ml) erinnern.



nach oben springen

#50

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 20:58
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #33
Zitat von Harra318 im Beitrag #22
Zitat von Alfred im Beitrag #9
Zitat von der glatte im Beitrag #1
Ja, was waren Eure Favoriten im Delikat? Könnt Ihr Euch noch daran erinnern, wann es den ersten Delikat-Laden in Eurer Stadt gegeben hat?

Meine Mutter liebte zum Beispiel "Schlagschaum" dann gab es bei uns gut gewürzte Knackwürste, die sich, so glaube ich, "Britzer" nannten. Dann liebte ich den berühmten "Schimmelkäse", der etwas salzig schmeckte. Dann gab es noch den leckeren Schoko-Brotaufstrich.

Den ersten Delikat-Laden muss es so Anfang der 80er Jahre in Meißen gegeben haben. Ich kann mich erinnern, dass dort ab und zu die Scheiben eingeschlagen wurden. Allerdings war nie etwas geklaut worden, es war eher ein Protest gegen die Preise im Delikat.

Gruß vom Glatten



Hallo,

die ersten Delikatläden gab es so ab ca. Mitte der sechziger Jahre. Diese wurden dann über die Bezirksstädte und Kreisstätte, ausgebaut. Somit verfügten Ende der 80 alle ? Bezirks und Kreisstädte über entsprechende Einrichtungen.


mein ...... ( Freund) @Alfred, Du darfst nicht vergleichen zwischen dir und uns, mir ist es auch so bekannt das es erst in den (mitte) achtziger Jahren losging. Mein Favorit im" Delikat" war die Döbelner Salami.Zum Anfang habe ich 18 DDR Mark dafür bezahlt, Ende 89 waren es 23 DDR Mark.

Gruß dein Harra

(ich lasse mich aber gern belehren, wenn du mir Beispiele einfügst. Unsere Verwandten in Berlin sprachen auch von der" U wu Bu", ich fragte was heißt das. Sie antworteten mir," Ulbrichts Wucherbude".Ulbricht ist 1973 gestorben, von daher hättest du schon(ein wenig) Recht)



Harra,

es haben ja nun schon einige was geschrieben. Damit sollte klar sein, dass es entsprechende Einrichtungen nicht erst in den 80 igern gab.
Aber von Berlin abgesehen. Ich kannte auch eine entsprechende Einrichtung in Dresden. Dieser Laden befand sich neben der "Gastmahl des Meeres" und die war in den 70 igern. Da konnte man den Besuch der Gaststätte mit einen entsprechenden Einkauf verbinden.
Hätte ich gewusst,dass Du hier mal diese Frage stellst, hätte ich dies in meinen Stadtplänen vermerkt .....


Hallo@Alfred, es soll ja auch kein Vorwurf sein ob es nun ein Jahr eher oder später war. Aus den hervorgegangenen Beiträgen war nicht raus zu lesen das es schon in den sechziger Jahren einen „Delikat“ gab. Ich war nur erstaunt, denn als ich in der Lehre war machte das Gerücht in unserer Stadt die Runde dass man in nächster Zeit „Westwaren“ für Ostgeld kaufen kann. An deiner Aussage habe ich auch nicht gezweifelt. Wie ich schon einmal geschrieben habe mussten wir in unserer Stadt sechs Jahre auf das Moped S 50 warten. Es ist von einigen auch angezweifelt worden aber es war tatsächlich so. Ich sag doch, werweiß in welchem Hinterwald ich gewohnt habe. Ebenso hatten wir zweimal im Jahr das unerfreuliche Vergnügen, wenn in Leipzig Messe war hatten wir keine Kaffeesahne (Kondensmilch). Oder war es Jahr für Jahr, der blanke Zufall.


Rot:
Alfred, mir geht es aber genauso hätte ich gewusst zur Wendezeit das ich mich hier im Forum anmelde, oder besser gesagt das es mal das Forum geben wird, hätte ich auch viel mehr Zeitungsmaterial, Videos gesammelt. Die Sendungen von“ Kennzeichen D“kommen mir auch nur in den Sinn wenn ich mit dem jeweiligen Thema konfrontiert werde.
Somit staune ich umso mehr damit wir doch (eine) Gemeinsamkeit haben.


nach oben springen

#51

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:12
von Alfred | 6.841 Beiträge

Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


nach oben springen

#52

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:13
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #51
Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


Hallo Alfred, das Thema war schon da vor einiger Zeit soll ich es raussuchen?


nach oben springen

#53

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:16
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #52
Zitat von Alfred im Beitrag #51
Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


Hallo Alfred, das Thema war schon da vor einiger Zeit soll ich es raussuchen?


Gern .


nach oben springen

#54

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:18
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Weil es hier um die Büchse Ananas in Scheiben ging, in unserem Deli-Laden kostete sie ca. 10 Ostmark, später, nach unserer glücklicherweisen Wiedervereinigung bezahlte man dafür 90 Pfennige, aber nur, wenn man solchen Kram kaufte...

VG Ex-Huf


nach oben springen

#55

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:22
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Ex-Huf im Beitrag #54
Weil es hier um die Büchse Ananas in Scheiben ging, in unserem Deli-Laden kostete sie ca. 10 Ostmark, später, nach unserer glücklicherweisen Wiedervereinigung bezahlte man dafür 90 Pfennige, aber nur, wenn man solchen Kram kaufte...

VG Ex-Huf



Huf,

ja, dann landen wir bei dem Preisvergleich.

Was zahlte Herr XY in der DDR an Miete und was dann für die identische Wohnung in der BRD.

Dieser Preisvergleich ist jedoch nicht das Thema.


nach oben springen

#56

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:29
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von Harra318 im Beitrag #52
Zitat von Alfred im Beitrag #51
Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


Hallo Alfred, das Thema war schon da vor einiger Zeit soll ich es raussuchen?


Gern .



DDR- Produkte (20) #390,oder glaubst du das mir an Gebrauchtgegenständen mehr lag als an einem Neufahrzeug?Die finanziellen Mittel waren bereitgestellt, durch Ferienarbeit, Jugendweihegeld.......


nach oben springen

#57

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:31
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #55
Zitat von Ex-Huf im Beitrag #54
Weil es hier um die Büchse Ananas in Scheiben ging, in unserem Deli-Laden kostete sie ca. 10 Ostmark, später, nach unserer glücklicherweisen Wiedervereinigung bezahlte man dafür 90 Pfennige, aber nur, wenn man solchen Kram kaufte...

VG Ex-Huf



Huf,

ja, dann landen wir bei dem Preisvergleich.

Was zahlte Herr XY in der DDR an Miete und was dann für die identische Wohnung in der BRD.

Dieser Preisvergleich ist jedoch nicht das Thema.


Du hast Recht, @Alfred, ich wollte auch nicht auf die Preise anspielen,....

Allerdings waren es nicht doch die Subventionen in der DDR, die zum Untergang führten? Anderenorts gern weiter zum Thema...

VG Ex-Huf


nach oben springen

#58

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:39
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #56
Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von Harra318 im Beitrag #52
Zitat von Alfred im Beitrag #51
Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


Hallo Alfred, das Thema war schon da vor einiger Zeit soll ich es raussuchen?


Gern .



DDR- Produkte (20) #390,oder glaubst du das mir an Gebrauchtgegenständen mehr lag als an einem Neufahrzeug?Die finanziellen Mittel waren bereitgestellt, durch Ferienarbeit, Jugendweihegeld.......



Dank für den Link.

Ich bleibe aber bei meiner Auffassung, für ein Moped S 50 gab es keine 6 Jahre Wartezeit.

Habe in den 70 igern selbst entsprechendes gekauft.
.


nach oben springen

#59

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:41
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #58
Zitat von Harra318 im Beitrag #56
Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von Harra318 im Beitrag #52
Zitat von Alfred im Beitrag #51
Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


Hallo Alfred, das Thema war schon da vor einiger Zeit soll ich es raussuchen?


Gern .



DDR- Produkte (20) #390,oder glaubst du das mir an Gebrauchtgegenständen mehr lag als an einem Neufahrzeug?Die finanziellen Mittel waren bereitgestellt, durch Ferienarbeit, Jugendweihegeld.......



Dank für den Link.

Ich bleibe aber bei meiner Auffassung, für ein Moped S 50 gab es keine 6 Jahre Wartezeit.

Habe in den 70 igern selbst entsprechendes gekauft.
.


wie gesagt," hätte ich gewusst"...........................................


nach oben springen

#60

RE: Was habt Ihr gerne im "DELIKAT" gekauft?

in Leben in der DDR 07.03.2013 21:48
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #59
Zitat von Alfred im Beitrag #58
Zitat von Harra318 im Beitrag #56
Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von Harra318 im Beitrag #52
Zitat von Alfred im Beitrag #51
Harra,

6 Jahre auf ein S 50 ?

Da hege ich aber wirklich starke Zweifel....

Wir müssen uns hier nicht über die Wartezeiten auf Autos austauschen, aber 6 Jahre auf S 50 , habe ich noch nie gehört.


Hallo Alfred, das Thema war schon da vor einiger Zeit soll ich es raussuchen?


Gern .



DDR- Produkte (20) #390,oder glaubst du das mir an Gebrauchtgegenständen mehr lag als an einem Neufahrzeug?Die finanziellen Mittel waren bereitgestellt, durch Ferienarbeit, Jugendweihegeld.......



Dank für den Link.

Ich bleibe aber bei meiner Auffassung, für ein Moped S 50 gab es keine 6 Jahre Wartezeit.

Habe in den 70 igern selbst entsprechendes gekauft.
.


wie gesagt," hätte ich gewusst"...........................................



Harra,

es dürfte hier im Forum einige geben, die ein S 50 gefahren sind. Sicher werden die was über die Lieferzeiten sagen können.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WM - in Deutschland gekauft ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
12 17.10.2015 14:14goto
von 1941ziger • Zugriffe: 397
Mit Jugendtourist nach Bulgarien
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Thüringerin
62 04.08.2015 16:15goto
von berlin3321 • Zugriffe: 4746
gut gekauft - gern gekauft MHO in der Grenzkompanie
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von utkieker
66 26.11.2014 23:05goto
von 94 • Zugriffe: 11787
Immer wieder gern: Spitzelei, Postkontrolle, Propaganda.......
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Polter
0 18.06.2012 16:07goto
von Polter • Zugriffe: 883
Alfred Peukert "Ich fühle mich betrogen"
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
11 10.02.2011 17:17goto
von Skifahrer • Zugriffe: 1450
Als 25 Trabis einfach falsch abbogen
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Feliks D.
21 16.12.2010 19:23goto
von ABV • Zugriffe: 1811
Der Westen würde den Osten gern abtreiben
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
5 07.01.2010 19:44goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 831

Besucher
31 Mitglieder und 87 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2728 Gäste und 184 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557619 Beiträge.

Heute waren 184 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen