#1

Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 08:36
von hardi24a | 331 Beiträge

Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


nach oben springen

#2

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 09:02
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?

erstmal möchte auch ich dich herzlich hier begrüßen.
kann schon sein,aber ob es nur das forum ist oder generell internetsucht kann ich nicht sagen.auf jeden fall möchte ich von mir behaupten das ich nach dem forum süchtig wurde da immer neue und interessante informationen kamen welche ich lesen wollte.es ist ebend ein umfangreiches forum.ich kann dir aber auch sagen das die sucht heilbar ist ohne auf dauerentzug gehen zu müßen.
gruß ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#3

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 09:14
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


Hardi, es kommt in Schüben...



nach oben springen

#4

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 09:15
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich denke ja,es macht süchtig. Schon mehrmals wollte ich aussteigen ,und nun bin ich vom Anfang an dabei.Allerdings lese ich inzwischen nicht mehr alles. Man weiß in ungefähr von Einzelnen das Niveau und ihre Reaktion.. Also warum aufregen hin und her es ändert doch nichts.
Besser nicht reagieren,da erledigt sich mancher Müll von selber.


Feliks D., küchenbulle und Schreiber haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 09:17
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


Hallo hardi nicht böse sein aber auf deinen Bildchen wie Du da so sitzt erinnerst Du mich ein wenig an das "Glasmännlein" aus dem Märchen "Das kalte Herz"


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#6

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 09:18
von eisenringtheo | 9.166 Beiträge

Einfach aufpassen, dass man keine e-Thrombose kriegt.
http://www.verdi-wir-in-der-ba.de/arbeit...c_thrombose.pdf
Theo


nach oben springen

#7

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 09:41
von Angelo | 12.393 Beiträge

Ok ich gestehe....

Ich bin süchtig nach diesem Forum


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 10:36
von Rainman2 | 5.759 Beiträge

Es kann schon sein, dass das Forum süchtig macht. Zumal wir ja schon Fälle von Beschaffungskriminalität beobachten konnten.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#9

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 10:37
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


hardi24a,

eindeutig ja, wenn man keine weiteren Hobbys pflegt.
Man muss auch nicht über jedes Stöckchen springen, dass einem im Forum hingehalten wird....
Ich war zB am WE bei schönstem Wetter draussen in der Rhön und hab das Forum nicht vermisst.
Bin dafür auf einem alten B-Turm bei Unterweid herumgekrochen - dort war ich damals, in meiner Grenzerzeit auch gelegentlich.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2013 10:39 | nach oben springen

#10

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 10:45
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Jobnomade im Beitrag #9
Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


hardi24a,

eindeutig ja, wenn man keine weiteren Hobbys pflegt.
Man muss auch nicht über jedes Stöckchen springen, dass einem im Forum hingehalten wird....
Ich war zB am WE bei schönstem Wetter draussen in der Rhön und hab das Forum nicht vermisst.
Bin dafür auf einem alten B-Turm bei Unterweid herumgekrochen - dort war ich damals, in meiner Grenzerzeit auch gelegentlich.

Gruss Hartmut


Orte der Vergangenheit statt Worte zur Vergangenheit, eine gute Wahl.
Diese Orte suche ich bezogen auf die Bahnstrecken meiner Jugendzeit auch hin und wieder auf, habe sie sogar schon abgewandert, durch Gestrüpp und über Schwellenstapel, aber es mußte sein...
Wäre doch eine gute Idee, für einen neuen Thread.....damit die Sucht nicht verschwindet....



nach oben springen

#11

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 10:49
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Hat mir gerade gestern meine Frau vorgehalten, es wäre bei mir eine Sucht. Nee, wenn ich vier Wochen in Urlaub bin, habe ich auch keine Entzugserscheinungen und lese mir dann auch nur die Beiträge der letzten 1, max. 2 Tage durch und da auch nur die Themen, die mich interessieren oder direkt angehen. Wenn sie sich abends in der Röhre ihre Seifenopern (Frauentausch, Perfektes Dinner, GZSZ, Lindenstraße, Wohnen-kaufen-Mieten und diverse Sendungen, in denen Leute ihr Privatestes preisgeben (wohl zumeist gestellte Szenen) und ich hier am Computer in die Tasten haue, fragt sie oft, was ich da gerade mache.
Stimmt, ich schaue jeden tag mal rein und ich habe mich auch schon mehr als einmal über mich selbst geärgert, weil ich eigentlich etwas ganz Anderes an dem Tag machen wollte (Garten, Hobby, Keller aufräumen, basteln), aber plötzlich der Vormittag so gut wie weg war, jedenfalls lohnte es sich nicht mehr, vor dem Essen dann noch was Anderes anzufangen. Das kommt eben immer darauf an, welche Themen gerade diskutiert werden und welche beiträge man selbst verfasst. Ein kurzer Zweizeiler als Einwurf geht schnell, aber einen ganzen Bericht oder ausführlichere Stellungnahme, da ist selbst schon eine halbe Stunde weg und in der Zwischezeit sieht man in der Anzeige, daß schon wieder soundsoviel Antworten eingestellt wurden. Wie jetzt auch, wo mir angezeigt wird, daß zu diesem Thema eine neue Antwort vorliegt. Also schnell auf "Beitrag speichern" geklickt.



nach oben springen

#12

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 11:00
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Jobnomade im Beitrag #9
Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


hardi24a,

eindeutig ja, wenn man keine weiteren Hobbys pflegt.
Man muss auch nicht über jedes Stöckchen springen, dass einem im Forum hingehalten wird....
Ich war zB am WE bei schönstem Wetter draussen in der Rhön und hab das Forum nicht vermisst.
Bin dafür auf einem alten B-Turm bei Unterweid herumgekrochen - dort war ich damals, in meiner Grenzerzeit auch gelegentlich.

Gruss Hartmut


Hallo Hartmut, werde im Mai mal wieder bei hoffentlich schönen Wetter ein Wochenende in der Rhön verbringen.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#13

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 11:08
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #11
Hat mir gerade gestern meine Frau vorgehalten, es wäre bei mir eine Sucht. Nee, wenn ich vier Wochen in Urlaub bin, habe ich auch keine Entzugserscheinungen und lese mir dann auch nur die Beiträge der letzten 1, max. 2 Tage durch und da auch nur die Themen, die mich interessieren oder direkt angehen. Wenn sie sich abends in der Röhre ihre Seifenopern (Frauentausch, Perfektes Dinner, GZSZ, Lindenstraße, Wohnen-kaufen-Mieten und diverse Sendungen, in denen Leute ihr Privatestes preisgeben (wohl zumeist gestellte Szenen) und ich hier am Computer in die Tasten haue, fragt sie oft, was ich da gerade mache.
Stimmt, ich schaue jeden tag mal rein und ich habe mich auch schon mehr als einmal über mich selbst geärgert, weil ich eigentlich etwas ganz Anderes an dem Tag machen wollte (Garten, Hobby, Keller aufräumen, basteln), aber plötzlich der Vormittag so gut wie weg war, jedenfalls lohnte es sich nicht mehr, vor dem Essen dann noch was Anderes anzufangen. Das kommt eben immer darauf an, welche Themen gerade diskutiert werden und welche beiträge man selbst verfasst. Ein kurzer Zweizeiler als Einwurf geht schnell, aber einen ganzen Bericht oder ausführlichere Stellungnahme, da ist selbst schon eine halbe Stunde weg und in der Zwischezeit sieht man in der Anzeige, daß schon wieder soundsoviel Antworten eingestellt wurden. Wie jetzt auch, wo mir angezeigt wird, daß zu diesem Thema eine neue Antwort vorliegt. Also schnell auf "Beitrag speichern" geklickt.


Da solltest Du aber kein schlechtes Gewissen haben, die Zeit die ich z.B. heute am PC für das Forum verbringe, habe ich früher während meiner alltäglichen Arbeiten und Hobbies auch bloß vertratscht, wenn da einer vorbeikam während ich die Hecke schneiden wollte, da blieb auch erst mal alles liegen und es wurde geschwatzt bis alles aufgeklärt war, oder wenns zum Angeln ging, und jemand fing mich kurz vor den Fanggründen ab, um Neuigkeiten vom Bahnstandort zu erfahren, mußten die Fische eben warten, ist doch egal, wann die anfangen sich kaputtzulachen und wann die Würmer endlich ins Wasser kamen.
Heute ist fast alles per Auto unterwegs, keiner hat mehr Zeit und fast alle sind im Westen oder erst nach 1,5 Stunden von der Arbeit daheim, da bleibt sowas eben auf der Strecke, die Kneipe gibt's schon lange nicht mehr und die neue Gastronomie können nur noch die bezahlen, die sowieso keine Zeit haben und ich weiß nicht, ob das nur mir so geht.
Wichtig ist wohl, daß man nicht auch noch in vielen anderen Foren unterwegs ist, ich selbst bin nur noch im Eisenbahnertreff von Drehscheibe online, das war's und es hat wohl auch viel mit Selbstdisziplin zu tun, was man aus seinem Tag macht.



nach oben springen

#14

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 11:25
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #13
Zitat von DoreHolm im Beitrag #11
Hat mir gerade gestern meine Frau vorgehalten, es wäre bei mir eine Sucht. Nee, wenn ich vier Wochen in Urlaub bin, habe ich auch keine Entzugserscheinungen und lese mir dann auch nur die Beiträge der letzten 1, max. 2 Tage durch und da auch nur die Themen, die mich interessieren oder direkt angehen. Wenn sie sich abends in der Röhre ihre Seifenopern (Frauentausch, Perfektes Dinner, GZSZ, Lindenstraße, Wohnen-kaufen-Mieten und diverse Sendungen, in denen Leute ihr Privatestes preisgeben (wohl zumeist gestellte Szenen) und ich hier am Computer in die Tasten haue, fragt sie oft, was ich da gerade mache.
Stimmt, ich schaue jeden tag mal rein und ich habe mich auch schon mehr als einmal über mich selbst geärgert, weil ich eigentlich etwas ganz Anderes an dem Tag machen wollte (Garten, Hobby, Keller aufräumen, basteln), aber plötzlich der Vormittag so gut wie weg war, jedenfalls lohnte es sich nicht mehr, vor dem Essen dann noch was Anderes anzufangen. Das kommt eben immer darauf an, welche Themen gerade diskutiert werden und welche beiträge man selbst verfasst. Ein kurzer Zweizeiler als Einwurf geht schnell, aber einen ganzen Bericht oder ausführlichere Stellungnahme, da ist selbst schon eine halbe Stunde weg und in der Zwischezeit sieht man in der Anzeige, daß schon wieder soundsoviel Antworten eingestellt wurden. Wie jetzt auch, wo mir angezeigt wird, daß zu diesem Thema eine neue Antwort vorliegt. Also schnell auf "Beitrag speichern" geklickt.


Da solltest Du aber kein schlechtes Gewissen haben, die Zeit die ich z.B. heute am PC für das Forum verbringe, habe ich früher während meiner alltäglichen Arbeiten und Hobbies auch bloß vertratscht, wenn da einer vorbeikam während ich die Hecke schneiden wollte, da blieb auch erst mal alles liegen und es wurde geschwatzt bis alles aufgeklärt war, oder wenns zum Angeln ging, und jemand fing mich kurz vor den Fanggründen ab, um Neuigkeiten vom Bahnstandort zu erfahren, mußten die Fische eben warten, ist doch egal, wann die anfangen sich kaputtzulachen und wann die Würmer endlich ins Wasser kamen.
Heute ist fast alles per Auto unterwegs, keiner hat mehr Zeit und fast alle sind im Westen oder erst nach 1,5 Stunden von der Arbeit daheim, da bleibt sowas eben auf der Strecke, die Kneipe gibt's schon lange nicht mehr und die neue Gastronomie können nur noch die bezahlen, die sowieso keine Zeit haben und ich weiß nicht, ob das nur mir so geht.
Wichtig ist wohl, daß man nicht auch noch in vielen anderen Foren unterwegs ist, ich selbst bin nur noch im Eisenbahnertreff von Drehscheibe online, das war's und es hat wohl auch viel mit Selbstdisziplin zu tun, was man aus seinem Tag macht.


Grün: Gut, ich bin noch im SchottlandForum unterwegs, aber da passiert manchmal tagelang nichts Nenneswertes, wo ich dran kleben bleibe und was dazu beitrage, seit ein sehr aktives und sehr wissendes Mitglied verstorben ist. Meist melde ich mich dort zu Wort, wenn ein Neuling ein paar Tips erhalten möchte, zu denen ich meine, etwas beitragen zu können. Angemeldet habe ich mich noch im Forum für "Hochdach-Kombis", weil da auch viel bezüglich unseres Fahrzeuges (Opel Combo) und dessen Campingtauglichkeit geschrieben wird. Aber da eben auch vielleicht wöchentlich einmal reingeschaut. Ich könnte mich noch anmelden bei den Kakteenzüchtern, den Hobby-Astronomen, den Mineralien- und Fossiliensammler, den Altbergbau-Begeisterten und, und, und. Aber ich lasse es. Da schaue ich nur mal als Gast rein, wenn ich ein paar Tips suche.



nach oben springen

#15

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 11:34
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #10
Zitat von Jobnomade im Beitrag #9
Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


hardi24a,

eindeutig ja, wenn man keine weiteren Hobbys pflegt.
Man muss auch nicht über jedes Stöckchen springen, dass einem im Forum hingehalten wird....
Ich war zB am WE bei schönstem Wetter draussen in der Rhön und hab das Forum nicht vermisst.
Bin dafür auf einem alten B-Turm bei Unterweid herumgekrochen - dort war ich damals, in meiner Grenzerzeit auch gelegentlich.

Gruss Hartmut


Orte der Vergangenheit statt Worte zur Vergangenheit, eine gute Wahl.
Diese Orte suche ich bezogen auf die Bahnstrecken meiner Jugendzeit auch hin und wieder auf, habe sie sogar schon abgewandert, durch Gestrüpp und über Schwellenstapel, aber es mußte sein...
Wäre doch eine gute Idee, für einen neuen Thread.....damit die Sucht nicht verschwindet....


Ich geb's ja zu - selbst dieser Ort der Vergangenheit war nur Nebensache, er lag eben auf der Wanderung.
OK, das nächste Mal denk ich auch an's fotografieren und stell's hier ein.
Nein, ich leb in der Gegenwart, ich fahr nicht extra wegen der alten Grenzanlagen in die Rhön.
Die Hügel dort sind phantastisch zum Wandern und Gleitschirmfliegen geeignet - aus diesen Gründen zieht's mich immer wieder dorthin..
Ach ja, und viele Forumsbeiträge entstehen so nebenher im Büro, in schöpferischen Pausen .... pssst, nicht weitersagen.


Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 04.03.2013 11:44 | nach oben springen

#16

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 11:39
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Süchtig: Ja und nein

Ich schaue jeden Tag hier rein (wenn möglich). Viele Theman sind sehr interessant für mich. Ich lese Dinge die ich ähnlich sehe und manchmal streuben sich die Nackenhaare (geht wohl jedem so).
Dann kommt aber eine Phase der "Ernüchterung", ich spüre das dreht sich im Kreis, viele Themen überschneiden sich, viele Antworten ahnt man im vorraus....
Das ist der Moment wo ich mich mit dem Schreiben zurück ziehe. Aber wenn das oft erwähnte richtige "Stöckchen" kommt, dann geht es wieder los (kenne ich ja noch von meinen Hunden).

Genießt die Sucht, solange keine Nebenwirkungen auftreteten!

Viele Grüße

aus Thüringen


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 12:01
von hardi24a | 331 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #5
Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


Hallo hardi nicht böse sein aber auf deinen Bildchen wie Du da so sitzt erinnerst Du mich ein wenig an das "Glasmännlein" aus dem Märchen "Das kalte Herz"



Tja, manche Dinge hätte ich ala Schwejk machen können, aber es ist , wie es ist.


nach oben springen

#18

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 12:13
von schulzi | 1.757 Beiträge

süchtig nein aber ungemein neugierig vor allen wen man etwas geschrieben hat möchte man doch gern wissen es weiter geht und was es neues gibt


nach oben springen

#19

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 12:20
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von hardi24a im Beitrag #17
Zitat von Duck im Beitrag #5
Zitat von hardi24a im Beitrag #1
Bin erst seit Jan 13 dabei und bin fast jeden Tag hier im Forum.

Ist das schon das Anfangsstadium einer Sucht ?


Hallo hardi nicht böse sein aber auf deinen Bildchen wie Du da so sitzt erinnerst Du mich ein wenig an das "Glasmännlein" aus dem Märchen "Das kalte Herz"



Tja, manche Dinge hätte ich ala Schwejk machen können, aber es ist , wie es ist.



Stimmt jetzt wo Du es sagst, Schwejk hätte auch gepasst nur die Pfeife fehlt noch


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#20

RE: Macht das Forum süchtig ?

in Themen vom Tage 04.03.2013 12:39
von 94 | 10.792 Beiträge

Na und der Humpen fehlt auch ...


Obrazka od Josefa Lady

Hier wäre mal 'ne Checkliste und wenn man gaaaanz ehrlich zu sich selbst ist ... ein ganz klares JEIN.
Achso, saez.ch hat ä bissel aufgeräumt, hier die 'aktuelle' Quelle ...
http://www.bullmed.ch/docs/saez/archiv/f...005-30-1404.PDF

MAHLZEIT!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1559 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557529 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen