#1

Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 14:48
von Lutze | 8.027 Beiträge

bin früher oft und gerne ins Kino gegangen,da gab es schöne Filme wie
"das flammende Inferno"als Beispiel,diese waren meistens für Tage ausverkauft,
oder der Film "The Band der letzte Walzer",habe mir das 3 mal hintereinander reingezogen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:06
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Kamen schon gute Filme, gefallen haben mir damals u.a.
http://de.wikipedia.org/wiki/Papillon_%28Film%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Fluchtpunkt_San_Francisco (lief in der DDR als "Grenzpunkt Null")


nach oben springen

#3

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:13
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

"Blutige Erdbeeren", werde ich nie vergessen: http://de.wikipedia.org/wiki/Blutige_Erdbeeren


Grenzverletzerin, Ecki, utkieker, PF75, Lebensläufer, EK 70 und Lippi57 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:19
von Lutze | 8.027 Beiträge

oder der Film "die weisse Mafia"aus den 70zigern,nach wie vor immer noch aktuell,leider
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#5

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:23
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Meckannas Gold, Grenzpunkt Null, (Bullen jagen Mann durch Wüste Kaliforniens, Radio-DJ turnt ihn an, durchzuhalten, geiler Film..... Papillon (Sträflingsinsel)



nach oben springen

#6

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:29
von Lutze | 8.027 Beiträge

oder der Film "der elektrische Reiter",was für jeden Tierfreund schrecklich vor kam
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#7

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:42
von Rainman2 | 5.752 Beiträge

Kino in der DDR - und dann werden lauter Westfilme aufgezählt. Wobei "The last Waltz" und "Blutige Erdbeeren" stehen auch heute noch in meiner Filmsammlung.

Was mir einfällt, sind die viel gescholtenen "Russenfilme". Zugegeben, es gab da ein gewisses Überangebot, das in keinem richtigen Verhältnis zum Interesse zu stehen schien. Aber es waren unzweifelhaft exzellente Filme dabei. Mein absoluter Liebling: "Der Belorussische Bahnhof". Leider heute nicht nochmal neu aufgelegt, zumindest bis jetzt. Aber im Netz für Freunde der russischen Sprache zu sehen:

http://filmin.ru/11371-belorusskiy-vokzal.html

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#8

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:47
von Ecki | 408 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #3
"Blutige Erdbeeren", werde ich nie vergessen: http://de.wikipedia.org/wiki/Blutige_Erdbeeren
Meine liebe Grenzgängerin,

absolut genial! "... and give peace a chance" . Nie vergessen werde ich die Szene, wo der eine farbige Jugendliche durch New York geht, mit dem großen Kofferradio am Ohr, was seinen Geist aufgibt, und er das Radio in die erste beste Mülltonne schmeisst. Gesehen so um 1975 in der DDR, wo ein Kofferradio eines meiner höchsten erstrebenswerten Güter war!

Liebe Grüße

Ecki


Gott sei Dank!


nach oben springen

#9

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:50
von Grenzverletzerin | 1.180 Beiträge

In *Blutige Erdbeeren* war ich mehrfach drin...super Film.
Im DDR-Kino nervte mich der Augenzeuge und heute nervt mich die Werbung und die Eisverkäufer...*duck und weg*!!


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 16:52 | nach oben springen

#10

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:52
von Lutze | 8.027 Beiträge

sehr schöner Film war auch "Comng Home",Sie kehren heim mit Jane Fonda,
und im Hintergrund die alte Stones-Musik,das hatte was
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#11

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:54
von Rainman2 | 5.752 Beiträge

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #9
In *Blutige Erdbeeren* war ich mehrfach drin...super Film.
Im DDR-Kino nervte mich der Augenzeuge und heute nervt mich die Werbung und die Eisverkäufer...*duck und weg*!!

Ooch, das war doch schon fast Kult.
Erster Gong: Vorfilm (meistens Trickfilm)
Zweiter Gong: Augenzeuge
Dritter Gong: Hauptfilm
Und dazwischen im Leipziger Capitol - Hasso Veidt an der Hammond Orgel.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 16:55 | nach oben springen

#12

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 16:55
von Ecki | 408 Beiträge

Meine Lieben,

in meiner Jugend war der 2. Weltkrieg ja noch gegenwärtiger als heute. Entsprechend viele Filme liefen auch in den DDR-Kinos. Und da haben mich zwei besonders beeindruckt:

- "Die Abenteuer des Werner Holt" (DDR)

- "Befreiung" (UdSSR)

Liebe Grüße

Ecki


Gott sei Dank!


Lippi57 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:06
von utkieker | 2.912 Beiträge

Oh ja "Blutige Erdbeeren" ein absoluter Kultfilm. Auch "Cabaret" mit Liza Minelli, später noch zwei mal als Bühnenfassung gesehen. Wir hatten ja auch noch einen Filmvorführer in der Grenzkompanie, angesagt war "Das fliegende Auge" und "Stunts". "Das fliegende Auge" hab ich zig mal gesehen und der Vorführraum war immer brechend voll. Der Hubschrauber war eine aufgemotzte "Bell", welche im Grenzdienst uns häufig begegnete.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#14

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:08
von Rostocker | 7.715 Beiträge

Ich hatte zu meiner Jugendzeit mal den Film--Privilege--in der Hauptrolle Paul Jones --mir mindestens 4 mal angeschaut.Der war echt Klasse.

Hatte mir vor einigen Monaten mal mit meinen Kumpel aus Northeim über das Thema Kino unterhalten.Da kamen wir auch auf den Film --Blutige Erdbeeren-- zu sprechen.Er sagte,ihm sei nicht bekannt,das dieser Film jemals in westdeutsche Kinos lief.Hab nur gesagt,alles konnte man euch auch nicht zumuten.


nach oben springen

#15

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

"Junge Dornen" von 1967. Sidney Poitier in einer dramatischen Glanzrolle. Der Titelsong "To Sir With Love" wurde von Lulu gesungen, die auch im Film mitspielt.

http://www.youtube.com/watch?v=GKClt5pJLFQ
http://www.youtube.com/watch?v=dUpUGz6ppE8

Vierkrug


furry und EK 70 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:17
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

meine stärksten Erinnerungen

"Blutige Erdbeeren" - lief in meiner Studentenzeit, wir waren allerdings brav......
ansonsten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Legende_von_Paul_und_Paula
http://de.wikipedia.org/wiki/Bis_da%C3%9..._scheidet_(1979)

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#17

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:26
von SEG15D | 1.119 Beiträge

mir fällt da noch der Film "Fleisch" ein ...(Transplantationsthematik)
und " Das Arche Noah Prinzip"...Frühwerk eines großen deutschen Regisseurs


Gruß SEG15D



nach oben springen

#18

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:29
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Hallo Rostocker,

"Hatte mir vor einigen Monaten mal mit meinen Kumpel aus Northeim über das Thema Kino unterhalten.Da kamen wir auch auf den Film --Blutige Erdbeeren-- zu sprechen.Er sagte,ihm sei nicht bekannt,das dieser Film jemals in westdeutsche Kinos lief.Hab nur gesagt,alles konnte man euch auch nicht zumuten."

Ging mir ähnlich mit einem Rhreinländer, der 68 gegen den Vietnamkrieg demonstriert hat.

Hat sich aber heute nicht wesentlich geändert. Wenn er mal im Fernsehen läuft, dann im Bezahlfernsehen "sky". Kann man als Aufwertung interpretieren oder Verstecken vor dem breiten Publikum

Dort habe ich ihn jedenfalls vor einiger Zeit entdeckt. Ich saß vor der Glotze und ich gebe es zu: ich habe geheult.


nach oben springen

#19

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 17:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rainman2 im Beitrag #11
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #9
In *Blutige Erdbeeren* war ich mehrfach drin...super Film.
Im DDR-Kino nervte mich der Augenzeuge und heute nervt mich die Werbung und die Eisverkäufer...*duck und weg*!!

Ooch, das war doch schon fast Kult.
Erster Gong: Vorfilm (meistens Trickfilm)
Zweiter Gong: Augenzeuge
Dritter Gong: Hauptfilm
Und dazwischen im Leipziger Capitol - Hasso Veidt an der Hammond Orgel.
ciao Rainman


Das sind noch Erinnerungen. Meine damalige (Schul-)Freundin studierte in Leipzig Kunst und Geschichte und wenn ich sie besuchte, dann ging es immer einen Abend ins "Capitol".
Das Schweriner "Capitol" befand sich in der Wismarschen Strasse, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe. Die "Broiler-Bar" befand sich in der Nachbarschaft und da kehrte man noch vor dem oder nach dem Film ein. Wenn man keinen Platz mehr bekam, zog man weiter zum "Haus der Offiziere" am Leninplatz und spielte mit den Freunden noch eine Runde Billard bzw. trank noch eine sto Gramm.

Vierkrug


nach oben springen

#20

RE: Kino in der DDR

in DDR Zeiten 20.02.2013 18:07
von Pit 59 | 10.122 Beiträge

"Die Glorreichen Sieben " kamen auch zu tiefsten DDR Zeiten. Das Kino war brechend voll in allen Vorstellungen.
Und nicht Vergessen "Befreiung " ich glaube das waren 7 Teile.


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2881 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556880 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen