#3041

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.02.2015 12:21
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Also doch Zuchtrammler!


nach oben springen

#3042

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.02.2015 21:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

So, neues Wochenende.
Auf unserem Speiseplan steht Toskanischer Wirsing mit angebratenen Hühnerkeulen.

Kann man gurgeln bei Alfred Biolek...

Schmeckt sehr aromatisch, ist küchentechnisch leicht und man hat die "ganze Meute" auf seiner Seite...
VG Huf


nach oben springen

#3043

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.02.2015 21:53
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Der Speiseplan fürs Wochenende steht noch nicht fest ! Nachher wenn Mama vom Spätdienst kommt , erst mal in Ruhe n Plan machen .

Junior wünscht sich für Sonntag Rinderrouladen .

Morgen vlt. Grünkohl mit Kassler und Knacker ?


Guten Appetiet

MfG FRITZE

.


nach oben springen

#3044

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 11.02.2015 20:27
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Heute hat Junior mich mit Röster ,Bratkartoffeln und selbstgemachter Currysosse empfangen.

Erst schnell eine Röster mit Brötchen dann mit Bratkartoffel !

Angefügte Bilder:
Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3045

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 14:04
von Fritze | 3.474 Beiträge

@Lutze Was ist denn in Deinem Rekordthread los ?

Gibt es nichts Leckeres mehr ?

Dann will ich mal Leben in die Bude bringen !
Gestern zum Ostersonntag gab es Lammschulter mit Kartoffelspalten und Salat . Die selbstgemachte Mayo zu den Spalten und die Sosse sind nicht auf dem Bild !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
LO-Wahnsinn, Lutze und Batrachos haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3046

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 14:18
von rotrang (gelöscht)
avatar

@Fritze
hast Dich nicht geändert , Du alter F........sack (Futtersack) Wie sagt man so schön : Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.


nach oben springen

#3047

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 14:56
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #3045
@Lutze Was ist denn in Deinem Rekordthread los ?

Gibt es nichts Leckeres mehr ?

Dann will ich mal Leben in die Bude bringen !
Gestern zum Ostersonntag gab es Lammschulter mit Kartoffelspalten und Salat . Die selbstgemachte Mayo zu den Spalten und die Sosse sind nicht auf dem Bild !


Es wäre nicht @Fritze - dieser Beitrag am Ostermontag ist bezeichnend


zuletzt bearbeitet 06.04.2015 14:58 | nach oben springen

#3048

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 15:04
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Das Foto was ich poste ist zwar nicht von heute, aber so einen Salat ist gerade fertig geworden und steht zum Verzehr bereit.
Ich bin ein Salatfreak


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Lutze, Fritze und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3049

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 15:43
von ek40 | 409 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #3048
Das Foto was ich poste ist zwar nicht von heute, aber so einen Salat ist gerade fertig geworden und steht zum Verzehr bereit.
Ich bin ein Salatfreak



Ich persönlich würde @Fritze's "Futtertnapf" deinem "Grünfutter" vorziehen.

ek40


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3050

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 16:30
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #3048
Das Foto was ich poste ist zwar nicht von heute, aber so einen Salat ist gerade fertig geworden und steht zum Verzehr bereit.
Ich bin ein Salatfreak



Da gehören noch etwas mehr Zwiebeln rein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3051

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.04.2015 16:49
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Das Grünfutter ist nur Nachtisch, ich (fr)esse auch viel.

Da hatte ich wohl nur eine kleine Zwiebel zur Verfügung Lutze, normal mache ich mehr rein.
Wenn ich frischen Lauch bekomme, wandert immer ein ganzes Bund in den Salat.
Ist halt unterwegs nicht immer so einfach Frisches zu bekommen und meine Kochmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt.

Fritzes Gerichte sind natürlich nicht so schnell zu toppen, die lecker Keulen da, hmmmm........


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3052

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.04.2015 20:41
von Fritze | 3.474 Beiträge

Gestern am Ostermontag war ich mit Mama auswärts essen ,aber heut Abend wurde die Pfanne angeheizt .
Makrelenfilets mit Salat und Bratstulle ,dazu ein Frisches !


Morgen bin ich im Ruhrpott eingeladen ,aber am Donnerstag Abend soll es mal wieder richtigen grüne Bohneneintopf geben . Zutaten sind alle schon
besorgt.

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Lutze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3053

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.04.2015 21:10
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Heute mal was Schwäbisches gemacht.
Hausgemachte Semmelknödel mit frischen Rahmchampignons.




MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Fritze, Lutze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3054

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.04.2015 23:48
von vs1400 | 2.393 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #3048
Das Foto was ich poste ist zwar nicht von heute, aber so einen Salat ist gerade fertig geworden und steht zum Verzehr bereit.
Ich bin ein Salatfreak




hallo @LO-Wahnsinn,
könntest du noch etwas genauer über die zusammenstellung (+ mengen) schreiben?
weiterhin würde mich das dressing im detail interessieren.

thx vorab und
gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#3055

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.04.2015 23:53
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #3052
Gestern am Ostermontag war ich mit Mama auswärts essen ,aber heut Abend wurde die Pfanne angeheizt .
Makrelenfilets mit Salat und Bratstulle ,dazu ein Frisches !


Morgen bin ich im Ruhrpott eingeladen ,aber am Donnerstag Abend soll es mal wieder richtigen grüne Bohneneintopf geben . Zutaten sind alle schon
besorgt.

Fritze



Das Rezept wäre für mich sehr interessant


nach oben springen

#3056

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.04.2015 12:21
von Dandelion (gelöscht)
avatar

Zitat von Batrachos im Beitrag #3053
Heute mal was Schwäbisches gemacht.
Hausgemachte Semmelknödel mit frischen Rahmchampignons.


Genau das Gleiche gab es bei uns gestern auch - und ich habe gefressen wie ein Blöder !!

Edit: Ups - ich wurde gerade korrigiert: Es waren keine Champignons, sondern Steinpilze


Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.04.2015 12:23 | nach oben springen

#3057

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.04.2015 12:44
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53 im Beitrag #3055
Zitat von Fritze im Beitrag #3052
Gestern am Ostermontag war ich mit Mama auswärts essen ,aber heut Abend wurde die Pfanne angeheizt .
Makrelenfilets mit Salat und Bratstulle ,dazu ein Frisches !


Morgen bin ich im Ruhrpott eingeladen ,aber am Donnerstag Abend soll es mal wieder richtigen grüne Bohneneintopf geben . Zutaten sind alle schon
besorgt.

Fritze



Das Rezept wäre für mich sehr interessant


Für mich auch !!! Denn grüner Bohneneintopf mit viel Rauchfleisch/Räucherbauch und einer leicht süß-sauren Note ist eines meiner Lieblingsgerichte, wie auch ein deftger Eintopf mit weißen Bohnen.


nach oben springen

#3058

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.04.2015 12:51
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Morgen kommen Tochter und Enkelin aus Oberfranken für ein paar Tage in den Norden. Muß dann das Lieblingsgericht meiner Tochter zubereiten - Tiroler Speckknödel mit einem deftigem Kaninchenbraten und einer Rahmsoße - dazu Rapunzel- und Rotkrautsalat (als separate Salate).
Heute gab es Pellkartoffel mit Schusterstippe - dazu Gurkensalat.

Vierkrug


zuletzt bearbeitet 08.04.2015 12:52 | nach oben springen

#3059

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.04.2015 13:55
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #3058
Morgen kommen Tochter und Enkelin aus Oberfranken für ein paar Tage in den Norden. Muß dann das Lieblingsgericht meiner Tochter zubereiten - Tiroler Speckknödel mit einem deftigem Kaninchenbraten und einer Rahmsoße - dazu Rapunzel- und Rotkrautsalat (als separate Salate).
Heute gab es Pellkartoffel mit Schusterstippe - dazu Gurkensalat.

Vierkrug


Sag mal was ist Schusterstippe noch nie gehört .


nach oben springen

#3060

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.04.2015 13:57
von Pit 59 | 10.151 Beiträge

Stimmt Eberhard habe ich auch noch nie gehört.Ich kenne Pellkartoffeln mit Leberwurst oder auch Quark.


nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 661 Gäste und 45 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558186 Beiträge.

Heute waren 45 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen