#2721

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 05.12.2014 13:17
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #2719
Zitat von FRITZE im Beitrag #2717
Fritze im Exil


Exil nennst Du so was? Ich meine, dass "Paradies" die angemessenere Bezeichnung wäre.

Nein, nicht das der Arbeiter und Bauern, eher das der der Gourmands.....



na vorm Essen und Trinken bin ich nicht im Exil ,aber das ständige Fehlen geeigneter Angelgewässer hat mich ins vorläufige Exil getrieben .

Und mein bester Angelkumpel wohnt nun mal hier , da ist ein zweiwöchentlicher Aufenthalt doch nicht zuviel !

Waren gerade noch etwas einkaufen ,damit ich am Sonntag ,mich voll und ganz auf die Zubereitung der Gans fokussieren kann !

Heute gibt es dem Freitag entsprechend wieder Fisch ! Hmmm.....


nach oben springen

#2722

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 05.12.2014 20:02
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #2721
Zitat von Dandelion im Beitrag #2719
Zitat von FRITZE im Beitrag #2717
Fritze im Exil


Exil nennst Du so was? Ich meine, dass "Paradies" die angemessenere Bezeichnung wäre.

Nein, nicht das der Arbeiter und Bauern, eher das der der Gourmands.....



na vorm Essen und Trinken bin ich nicht im Exil ,aber das ständige Fehlen geeigneter Angelgewässer hat mich ins vorläufige Exil getrieben .

Und mein bester Angelkumpel wohnt nun mal hier , da ist ein zweiwöchentlicher Aufenthalt doch nicht zuviel !

Waren gerade noch etwas einkaufen ,damit ich am Sonntag ,mich voll und ganz auf die Zubereitung der Gans fokussieren kann !

Heute gibt es dem Freitag entsprechend wieder Fisch ! Hmmm.....



Ich hoffe es gibt ein paar Fotos vom gebräunten Federvieh..
Gans gibt es bei mir Weihnachten. Habe ich gestern eine frische bestellt.
Bis zum 23.12. hat das gute Tier noch Gnadenfrist bevor es in der Röhre landet.
Bis dahin soll sie noch ein wenig wachsen und gedeihen..

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#2723

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 05.12.2014 20:16
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Auch dieses Jahr darf wegen mir eine Gans weiterleben!


nach oben springen

#2724

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 05.12.2014 20:45
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2723
Auch dieses Jahr darf wegen mir eine Gans weiterleben!


aber bitte nicht meine..

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#2725

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 17:20
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Zitat von Hufklaus im Beitrag #2703
Und wenn wir gerade beim Thema "Soßen" sind, das ist schon eine Kunst für sich, obwohl aus einem guten Stück Fleisch auch stets potentiell eine gute Soße möglich ist.

VG Klaus


Ganz meine Meinung!
Ein Stück Fleisch braten kann jeder (naja, fast jeder), aber eine gute Soße machen, das ist Kunst!


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2726

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 17:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Schließe mich an, Soße ist auch wichtig! Wen ich in der Gaststätte sehe, einen Teelöffel voll, dann bestelle ich gleich welche nach! Schauen mich zwar die Kellner komisch an, aber dann bringen sie ein Kännchen mit Soße und die Welt ist für mich in Ordnung! Nur mal so neben bei! Das weiß auch meine mir angetraute Küchenfee! Morgen Eisbein mit viel Meerrettichsoße plus Klöße!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#2727

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 17:47
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Klöße und Meerrettichsoße gibt es morgen bei mir auch, allerdings hat sich meine Gemahlte Tafelspitz als Fleischbeilage gewünscht.
Und ihr Wunsch ist mir selbsverständlich Befehl!


nach oben springen

#2728

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 18:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von LO-Fahrer im Beitrag #2727
Klöße und Meerrettichsoße gibt es morgen bei mir auch, allerdings hat sich meine Gemahlte Tafelspitz als Fleischbeilage gewünscht.
Und ihr Wunsch ist mir selbsverständlich Befehl!

Auch nicht schlecht! Merke ich mir vor, fürs nächste mal Sonntagsessen!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#2729

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 18:15
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Bei uns gibt es morgen ein frühes Mittagessen, weil die Pusteblume arbeiten muss - Kartoffelpuffer mit Lachs, selbst gemachten Sahnemeerrettich, Guacamole und Rapunzelsalat mit zerlassenen Speckwürfelchen.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#2730

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 19:07
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #2726
Schließe mich an, Soße ist auch wichtig! Wen ich in der Gaststätte sehe, einen Teelöffel voll, dann bestelle ich gleich welche nach! Schauen mich zwar die Kellner komisch an, aber dann bringen sie ein Kännchen mit Soße und die Welt ist für mich in Ordnung! Nur mal so neben bei! Das weiß auch meine mir angetraute Küchenfee! Morgen Eisbein mit viel Meerrettichsoße plus Klöße!
Grüsse steffen52


@steffen52

wo muss ich hinkommen zu essen?.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#2731

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 19:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Batrachos im Beitrag #2730
Zitat von steffen52 im Beitrag #2726
Schließe mich an, Soße ist auch wichtig! Wen ich in der Gaststätte sehe, einen Teelöffel voll, dann bestelle ich gleich welche nach! Schauen mich zwar die Kellner komisch an, aber dann bringen sie ein Kännchen mit Soße und die Welt ist für mich in Ordnung! Nur mal so neben bei! Das weiß auch meine mir angetraute Küchenfee! Morgen Eisbein mit viel Meerrettichsoße plus Klöße!
Grüsse steffen52


@steffen52

wo muss ich hinkommen zu essen?.

MFG Batrachos

Daniel, das weist Du doch! Einfach nach Chemnitz! Adresse bekommst Du per PN!!
Grüsse steffen52


Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2732

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 19:15
von Lutze | 8.034 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2729
Bei uns gibt es morgen ein frühes Mittagessen, weil die Pusteblume arbeiten muss - Kartoffelpuffer mit Lachs, selbst gemachten Sahnemeerrettich, Guacamole und Rapunzelsalat mit zerlassenen Speckwürfelchen.

LG von der Moskwitschka

klingt lecker,
über das zerknüllte Gericht aus dem Gröninger
würde er sich bestimmt auch freuen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#2733

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 19:56
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@Lutze Das holen wir bestimmt irgendwann mal nach.

LG von der Moskwitschka


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2734

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 22:16
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Zitat von Batrachos im Beitrag #2724
Zitat von Vogtländer im Beitrag #2723
Auch dieses Jahr darf wegen mir eine Gans weiterleben!


aber bitte nicht meine..

MFG Batrachos


Soll ich pöse sein zu Dir?


nach oben springen

#2735

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 06.12.2014 22:59
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2734
Zitat von Batrachos im Beitrag #2724
Zitat von Vogtländer im Beitrag #2723
Auch dieses Jahr darf wegen mir eine Gans weiterleben!


aber bitte nicht meine..

MFG Batrachos


Soll ich pöse sein zu Dir?


Du kannst doch gar nicht zu "Leuten des guten Geschmacks" böse sein.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2736

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.12.2014 13:51
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Aber mies,richtig mies!Hab von nem Kumpel auch schon den Ganter bei de Gans rinjelassen und nu darf de Gans net anjefasst werden,weil der Ganter sonst unangenehm in gewisse Ecken zwickt!


nach oben springen

#2737

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.12.2014 13:57
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Der Vogel iss schon ne Weile inne Röhre ,das Rotkraut schmeckt schon !

So gegen 15.oo uhr trudeln die Sonntagdienstler ein und dann düfen wir mit dem Schlemmen beginnen.

Schokodessert steht auch schon fertig im Kühlschrank ! Hoffentlich werden wir uns bei der Weinauswahl einig !


Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2738

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 07.12.2014 13:59
von schulzi | 1.759 Beiträge

Oh Frank! Da ist wohl fasten angesagt,doch tröste dich bei ALDI gibt es schmackhafte Bouletten


nach oben springen

#2739

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.12.2014 16:53
von der glatte | 1.356 Beiträge

Also ich habe gerade diese Teile aus dem Ofen geholt.



Und so sahen sie vor einer halben Stunde aus.



Fotoquelle: Privatarchiv

Chicoree (Strunk vorher mit spitzem Messer gut aushöhlen, das Bittere muss raus) drei Minuten blanchieren, dann gut abtropfen lassen. Den Chicoree in feine große Scheiben vom Kochschinken großzügig einwickeln. Gut Pfeffern mit bunten Pfeffer aus der Mühle. Alles in eine Auflaufform legen und nun alles mit kräftiger Rinderbrühe und Creme fraiche (ja, die Fette!) auffüllen. Backofen auf 180°C bringen. Nun noch auf jeder Rolle ein ordentliches Stück "Mozzarella di Bufala Campana" rauflegen und ab in den Ofen für ca. 35 Minuten.

Die letzten vier Minuten gebe ich noch oben den Grill dazu. Dazu gibt es einen großen Topf Kartoffeln. Perfetto!

Melde mich ab zum Essen Fassen.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2740

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 08.12.2014 16:55
von der glatte | 1.356 Beiträge

Halt vergessen!

Vor dem Servieren noch frisch gehackten Schnittlauch über die Rollen geben. Dann sollte es auch für das Auge passen.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1225 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557971 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen