#2621

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 08:48
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ich lebe jetzt noch in ner Diktatur,in der der 4 geheiligten Pfoten.In meinem nächsten Leben werde ich auch ne Katze.Da werde ich dann auch endlich von Morgens bis Abends verwöhnt,bedient und gefüttert.Und darf schlafen,soviel ich will.Und da schäme ich mich nicht,jetzt den Grundstein zu legen.


nach oben springen

#2622

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 08:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2621
Und da schäme ich mich nicht,jetzt den Grundstein zu legen.
Wieso - hast Du einen Kater??


nach oben springen

#2623

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 08:50
von furry | 3.569 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2621
Ich lebe jetzt noch in ner Diktatur,in der der 4 geheiligten Pfoten.In meinem nächsten Leben werde ich auch ne Katze.Da werde ich dann auch endlich von Morgens bis Abends verwöhnt,bedient und gefüttert.Und darf schlafen,soviel ich will.Und da schäme ich mich nicht,jetzt den Grundstein zu legen.


OT: @Vogtländer , nicht Katze sondern Kater. Der hat die schöneren Nächte.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#2624

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 09:13
von schulzi | 1.757 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2621
Ich lebe jetzt noch in ner Diktatur,in der der 4 geheiligten Pfoten.In meinem nächsten Leben werde ich auch ne Katze.Da werde ich dann auch endlich von Morgens bis Abends verwöhnt,bedient und gefüttert.Und darf schlafen,soviel ich will.Und da schäme ich mich nicht,jetzt den Grundstein zu legen.

Frank du scheinst sicher nicht zu wissen das Katzen keine Besitzer haben sondern Personal


nach oben springen

#2625

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 10:05
von Vierkrug (gelöscht)
avatar



Katzenbedienstete, wissen wovon sie reden - aber ohne diese Fellnasen, würde auch etwas fehlen .............
Hier ein paar Anleitungen für katzenmäßiges Verhalten https://www.youtube.com/watch?v=mEi0p6m3...t=RDmEi0p6m3LYs


schulzi, Lutze, Grenzverletzerin und hundemuchtel 88 0,5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.11.2014 10:19 | nach oben springen

#2626

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 11:57
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Um mal wieder zum Futtern zu kommen !
Heute bleibt die Küche kalt ! Mama muss eh arbeiten und ich werde mich nachher mit den Hunden in die Regionen des mittelalterlichen Marktes begeben . Da werde ich dann mit Hilfe der Wölfe, bestimmt von einigen ängstlichen Markthändlern ,Tribute in Form von Lebensmittel
bekommen !

FRITZE


nach oben springen

#2627

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 12:40
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #2626
Um mal wieder zum Futtern zu kommen !
Heute bleibt die Küche kalt ! Mama muss eh arbeiten und ich werde mich nachher mit den Hunden in die Regionen des mittelalterlichen Marktes begeben . Da werde ich dann mit Hilfe der Wölfe, bestimmt von einigen ängstlichen Markthändlern ,Tribute in Form von Lebensmittel
bekommen !

FRITZE


@Fritze, wenn Du solche "Wölfe" dabei hast, dann bekommst Du sicher Deine Tribute ohne Diskussion
(Privatfoto)


zuletzt bearbeitet 23.11.2014 12:47 | nach oben springen

#2628

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 12:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Vierkrug im Beitrag #2627




Ausgerechnet Irish Wolfhounds - auch als "die sanften Riesen" bekannt.......


nach oben springen

#2629

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 12:54
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #2628
Zitat von Vierkrug im Beitrag #2627




Ausgerechnet Irish Wolfhounds - auch als "die sanften Riesen" bekannt.......



Sehr schöne und sanftmütige Hunde.

Aber das Futtern war ja das Thema - heute die Fränkische Königsmahlzeit http://www.schaeufele.de/das-schaeufele.html

Vierkrug


nach oben springen

#2630

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 13:15
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ok,ich werde da mal doch lieber Kater, aber mit viel Personal und Katzen und noch mehr lecker Futter!


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2631

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 13:18
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #2628
Zitat von Vierkrug im Beitrag #2627




Ausgerechnet Irish Wolfhounds - auch als "die sanften Riesen" bekannt.......



Unsere sind nicht so sanftmütig ,deshalb muss ich jetzt los !


nach oben springen

#2632

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 23.11.2014 22:46
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2630
Ok,ich werde da mal doch lieber Kater, aber mit viel Personal und Katzen und noch mehr lecker Futter!


siehst Du @Vogtländer
und ich lasse mich zum Pandabären umschulen, warum?
Wenn ich den ganzen Tag faul rum liege und immer dicker werde, finden mich trotzdem noch alle niedlich..

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#2633

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 00:19
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2630
Ok,ich werde da mal doch lieber Kater, aber mit viel Personal und Katzen und noch mehr lecker Futter!


Oh, oh oh, @Vogtländer überlege Dir das ganz genau!

Es gibt da Kater, die sprechen über nichts anderes mehr als nur noch von ihrer damaligen großen Operation.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2634

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 00:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2621
Ich lebe jetzt noch in ner Diktatur,in der der 4 geheiligten Pfoten.In meinem nächsten Leben werde ich auch ne Katze.Da werde ich dann auch endlich von Morgens bis Abends verwöhnt,bedient und gefüttert.Und darf schlafen,soviel ich will.Und da schäme ich mich nicht,jetzt den Grundstein zu legen.


Ja,habe ich auch schon gesagt,aber als Hund.
Rei


nach oben springen

#2635

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 05:55
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Glatter,da bleibt aber immer noch Personal und vorallem FUTTER übrig.


nach oben springen

#2636

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 09:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gestern gab es sie: Meine heiß und innig geliebten Pelmeni. Nur für mich bzw. für uns (wobei ich den Löwenanteil bekommen habe), ohne Besuch !!

Allerdings wurde ich auch darüber belehrt, dass es ein Ausnahmefall sei: Sie ist kein F1-Fan, wusste aber doch, dass Rosberg nur mit einer gehörigen Portion Glück und der Mithilfe Dritter bzw. einem technischen Defekt bei Hamilton noch Weltmeister werden konnte. OK, den Defekt hatte er dann selber und aus war der Traum.

Als Trostpflaster gemeint haben die Pelmeni sehr gute Dienste geleistet. Jedoch wurde mir auch unmissverständlich klar gemacht, dass ich mit weiteren Ausnahmen dieser Art nicht vor dem 18.03.2015 rechnen solle - dem Starttermin der nächsten Saison.

Irgendwie fehlt mir jetzt ein Heulesmiley....


nach oben springen

#2637

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 13:11
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Irgendwie fehlt mir jetzt ein Heulesmiley Zitat Pusteblume

Nu weene ma nich ,inne Röhre stehn Klöße ,die siehst Du bloß nich !

Hab grad die Zollgeschosse sicher verpackt !


nach oben springen

#2638

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 18:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo!
Nun legt mal los,was gibt es heute abend zum Essen?
Mein Magen knurrt schon.
Gruß Rei


nach oben springen

#2639

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 19:04
von Altmark01 | 1.164 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #2638
Hallo!
Nun legt mal los,was gibt es heute abend zum Essen?
Mein Magen knurrt schon.
Gruß Rei


Mein Magenknurren hat eine leckere Soljanka, auch Inventursuppe genannt, verhindert

VG Heiko


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
nach oben springen

#2640

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 24.11.2014 19:41
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Heute war nur Zeit für was schnelles ! Zwiebeln und Lammleber ,gleich ausse Pfanne gefuttert !
Sieht durch Blitzlicht wat blass aus ,war aber schön gebräunt und innen zart !
Zweite Foto von den Heutigen Eiern ,das Dicke wiegt 102gr. zum Vergleich die kleineren wiegen immer noch jeweils 60gr.!

Angefügte Bilder:
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 91 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557471 Beiträge.

Heute waren 91 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen