X

#2301

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 27.10.2014 20:02
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Brauch ich nicht vorbestellen beim Josef!


nach oben springen

#2302

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 27.10.2014 20:11
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2301
Brauch ich nicht vorbestellen beim Josef!


Nee zum Josef kommen wir dies Jahr nicht mehr ,aber woanders schon !


nach oben springen

#2303

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 27.10.2014 20:26
von Vierkrug (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vierkrug
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2299
Die Jury macht Vierkrug!


Da muß ich aber noch mächtig futtern wie bei Muttern, um die Masse eines "Calli" zu erreichen - Freund Blase wo ist mein großer Löffel, es gibt süssen Brei .....
Nun den rheinländischen Dialekt werde ich mir deswegen auch nicht angewöhnen, wo ich ihn doch in den paar Jahren erfolgreich widerstanden habe.

Vierkrug


nach oben springen

#2304

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.10.2014 02:44
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ach lass mal das lieber mit der Cali-Figur.Hat zuviele Nebeneffekte negativer Art.


nach oben springen

#2305

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 19:03
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute gabs mal seit langem wieder ein schönes scharfes Chili Concarne !Aus Lammgehackten und selbstgezogenen Chilis ! Danach sind Junior und ich raus und schnell noch ne Runde gedreht .
Das Zeug war aber auch gequollen . Die Reste reichen noch für morgen ! Mit Salat !

Am Samstag hat sich Besuch angesagt da gibts Königsberger Klopse ,auf Wunsch einer einzelnen Schwiegertochter !

Für Sonntag sind dann Karnickelkeulen mit Wirsing und Klössen angesagt !


nach oben springen

#2306

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 19:11
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wieviel Milch hast Du zum Löschen gebraucht?


nach oben springen

#2307

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 19:23
von Vierkrug (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vierkrug
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FRITZE im Beitrag #2305
Heute gabs mal seit langem wieder ein schönes scharfes Chili Concarne !Aus Lammgehackten und selbstgezogenen Chilis ! Danach sind Junior und ich raus und schnell noch ne Runde gedreht .
Das Zeug war aber auch gequollen . Die Reste reichen noch für morgen ! Mit Salat !

Am Samstag hat sich Besuch angesagt da gibts Königsberger Klopse ,auf Wunsch einer einzelnen Schwiegertochter !

Für Sonntag sind dann Karnickelkeulen mit Wirsing und Klössen angesagt !


Das ist ja seelische Grausamkeit - bei den Gerichten komme ich ins , nicht wegen der Schärfe des Chili Concarne.
@FRITZE - es droht bald der Feldverweis wegen offentsichtlichem und bewußtem Foulspiel.

Vierkrug


nach oben springen

#2308

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 20:15
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2306
Und wieviel Milch hast Du zum Löschen gebraucht?


Milch nehm ich nur im Kaffee !


nach oben springen

#2309

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 20:16
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Vierkrug Warte erstmal auf die Bilder am Sonntag !


Und ja ,Anfang Dez. mach ich dann die Fischsuppe ,da freu ich mich schon riesig drauf !

FRITZE


zuletzt bearbeitet 30.10.2014 20:18 | nach oben springen

#2310

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 22:45
von der glatte | 1.356 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der glatte
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mensch, da bekommt man ja Hunger.

Doch einmal eine Frage in die Runde: Wer macht denn noch seine Sülze selbst? Bei Schwiegermutter gab es oft selbstgemachte Sülze und für den liebsten Schwiegersohn der Welt immer noch ein Glas davon zum Mitnehmen. Aber wie man die richtig macht mit Gewürzgurke und so???

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2311

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 30.10.2014 23:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der glatte im Beitrag #2310
Mensch, da bekommt man ja Hunger.

Doch einmal eine Frage in die Runde: Wer macht denn noch seine Sülze selbst? Bei Schwiegermutter gab es oft selbstgemachte Sülze und für den liebsten Schwiegersohn der Welt immer noch ein Glas davon zum Mitnehmen. Aber wie man die richtig macht mit Gewürzgurke und so???

Gruß Reiner


Ach ja
Habe ich auch viel selber gemacht.
einen halben Schweinekopf,Spitzbeine,Gewürzgurke,und noch einiges mehr.
Gruß Reiner


zuletzt bearbeitet 30.10.2014 23:10 | nach oben springen

#2312

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 31.10.2014 00:36
von der glatte | 1.356 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der glatte
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von rei im Beitrag #2311
Zitat von der glatte im Beitrag #2310
Mensch, da bekommt man ja Hunger.

Doch einmal eine Frage in die Runde: Wer macht denn noch seine Sülze selbst? Bei Schwiegermutter gab es oft selbstgemachte Sülze und für den liebsten Schwiegersohn der Welt immer noch ein Glas davon zum Mitnehmen. Aber wie man die richtig macht mit Gewürzgurke und so???

Gruß Reiner


Ach ja
Habe ich auch viel selber gemacht.
einen halben Schweinekopf,Spitzbeine,Gewürzgurke,und noch einiges mehr.
Gruß Reiner


Wir sollten uns unbedingt einmal gemeinsam die Kochmütze aufsetzen und am Herd Kochen!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2313

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 31.10.2014 01:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der glatte im Beitrag #2312
Zitat von rei im Beitrag #2311
Zitat von der glatte im Beitrag #2310
Mensch, da bekommt man ja Hunger.

Doch einmal eine Frage in die Runde: Wer macht denn noch seine Sülze selbst? Bei Schwiegermutter gab es oft selbstgemachte Sülze und für den liebsten Schwiegersohn der Welt immer noch ein Glas davon zum Mitnehmen. Aber wie man die richtig macht mit Gewürzgurke und so???

Gruß Reiner


Ach ja
Habe ich auch viel selber gemacht.
einen halben Schweinekopf,Spitzbeine,Gewürzgurke,und noch einiges mehr.
Gruß Reiner


Wir sollten uns unbedingt einmal gemeinsam die Kochmütze aufsetzen und am Herd Kochen!

Gruß Reiner

Kochmütze ist gut.
Meine Frau sagt,ich kann besser kochen.
Gute Nacht Reiner


nach oben springen

#2314

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 31.10.2014 05:14
von furry | 3.729 Beiträge | 136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der glatte im Beitrag #2310
Mensch, da bekommt man ja Hunger.
Doch einmal eine Frage in die Runde: Wer macht denn noch seine Sülze selbst? Bei Schwiegermutter gab es oft selbstgemachte Sülze und für den liebsten Schwiegersohn der Welt immer noch ein Glas davon zum Mitnehmen. Aber wie man die richtig macht mit Gewürzgurke und so???
Gruß Reiner


Wenn der Handel mal wieder seine Eisbeine für günstiges Geld auf den Markt wirft, macht meine Frau ab und an Sülze.
Wir bevorzugen die deftige Variante gewürzt mit Pfeffer, Salz, Kümmel, Senfkörner und Majoran. Über die einzelnen Arbeitsschritte und zu eventuell anderen Zutaten kann ich leider keine Auskunft geben. Größere Mengen werden eingekocht.
Ich weiß nur, dass ich diese Sülze sehr gern esse.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2315

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 01.11.2014 18:38
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nach einem langen Spaziergang mit Hund zum Mittag ,dann Kartoffelschnee mit Königsberger !

Immer wieder ein Gedicht ! War aber eisern und nur eine Portion zu mir genommen . Naja klein war se nicht !

Angefügte Bilder:
Foto herbst un Klopse 015.JPG

nach oben springen

#2316

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 01.11.2014 18:48
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war bisher eher der konventionelle Köchler, haben uns aber nun so einen Schnellkochtopf zugelegt, also kann man nicht meckern, hab als ersten Versuch mal einen Nudeleintopf mit Rindfleisch gebastelt, die Beinscheibe und auch das drum und dran waren ruckzuck fertig und es schmeckt


zuletzt bearbeitet 01.11.2014 18:52 | nach oben springen

#2317

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 01.11.2014 21:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #2316
Ich war bisher eher der konventionelle Köchler, haben uns aber nun so einen Schnellkochtopf zugelegt, also kann man nicht meckern, hab als ersten Versuch mal einen Nudeleintopf mit Rindfleisch gebastelt, die Beinscheibe und auch das drum und dran waren ruckzuck fertig und es schmeckt


Haste ihn auch mal aufgemacht,wenn noch Druck drauf war?
Gruß Rei


nach oben springen

#2318

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 01.11.2014 21:31
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von rei im Beitrag #2317
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #2316
Ich war bisher eher der konventionelle Köchler, haben uns aber nun so einen Schnellkochtopf zugelegt, also kann man nicht meckern, hab als ersten Versuch mal einen Nudeleintopf mit Rindfleisch gebastelt, die Beinscheibe und auch das drum und dran waren ruckzuck fertig und es schmeckt


Haste ihn auch mal aufgemacht,wenn noch Druck drauf war?
Gruß Rei


Hätt ich ja erst die Flex aus dem Schuppen holen müssen


nach oben springen

#2319

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 01.11.2014 22:29
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Geht auch ohne Flex!
Aber mit Pinsel und Farbe danach!
Aber Wölflein,ich schätze Dich so ein,das Du das dann auch noch gebacken bekommst!


nach oben springen

#2320

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 01.11.2014 23:43
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mensch GW pass bloss auf mit die Druckbehälter ! Sonst geht es Dir ,wie mit dem Kühler !

Haste ne gute Hausratsversicherung ? Denk schon ,wa ?!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenzdurchbruch am Axel-Springer-Haus im GR 36 im Sommer 1988
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von TOMEK 87
7 03.05.2016 22:14goto
von marc • Zugriffe: 461
Vater, Mutter, Stasi - eine Buchvorstellung
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Moskwitschka
168 15.04.2016 01:42goto
von Uleu • Zugriffe: 12716
Haus der Ministerien
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von MattiOstwestfale
6 21.09.2014 09:48goto
von Hans • Zugriffe: 2632
Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von
178 25.01.2013 12:51goto
von Larissa • Zugriffe: 14369
Hilfe für Mütter in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von DDR-Kind1981
7 05.06.2014 23:51goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1271
Total abgefahren! Wir bauen uns aus der Bahn ein Haus
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
20 12.11.2010 19:31goto
von EMW • Zugriffe: 2528
Wie heißt das Haus gegenüber dem ehemaligen Haus Vaterland?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Rüganer
22 17.04.2010 20:51goto
von brausepaul • Zugriffe: 4036
Alleinerziehende Mütter, Uneheliche Kinder in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Wolfgang B.
49 05.12.2013 19:12goto
von Diskus303 • Zugriffe: 5981
Die DDR Innerdeutsche Grenze bei Vacha mit dem Haus Hoßfeld
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
37 08.08.2009 10:56goto
von Mike59 • Zugriffe: 16373

Besucher
32 Mitglieder und 163 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MichaelM
Besucherzähler
Heute waren 3073 Gäste und 137 Mitglieder, gestern 4737 Gäste und 196 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14580 Themen und 576426 Beiträge.

Heute waren 137 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen