X

#2021

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:18
von Kalubke | 2.528 Beiträge | 247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hab mal Peking-Ente selber gemacht. Ist leichter als gedacht: Das Ding in einer Honig/Ingwer/Koriander/Sojasaucentunke schön marinieren und dann in die Röhre. Der Trick ist, die Hitze nicht zu scharf machen, sonst wird der Honig außen dran zu schnell schwarz und die Ente bleibt innen noch roh. Zum Essen wird das tranchierte Entenfleich zusammen mir frischem Gemüse in kleine Teigfladen eingerollt dann in Hoisin-Sauce getunkt. Die Rückmeldungen vom Weihnachtsbesuch waren alle positiv, obwohl die Sache nicht ganz traditionell war.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 10.10.2014 21:47 | nach oben springen

#2022

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:31
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei mir gibts Weihnachten weder Gans noch Ente.Da gibt nen Huhn vom Nachbarn,so ein richtiges,welches zu Lebzeiten nicht gedopt wurde und sich im Nachbars Grten frei bewegen durfte.
Ordentlich gewürzt und noch fein mit Honig eingepinselt,wenn die Haut schön knusprig ist,ja,da isser dabei der klane Vogtländer!


nach oben springen

#2023

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:39
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vogti - Bei mir gibts am 1. Weihnachtstag immer Gans oder Ente mit Klössen ! Das ist Tradition !

Aber nie im Laden gekaufte . Seit mehr als 10 Jahren sogar immer die Eigenen ! Da weiss ich was ich esse !

FRITZE


nach oben springen

#2024

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:44
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also auch ungedoptes namentlich bekanntes Nahrungsmittel,welches auch die Sonne gesehen hat!


nach oben springen

#2025

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:45
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wieder mal was doppelt.hoffentlich wird das jetzt nicht sitte bei mir!


zuletzt bearbeitet 10.10.2014 21:46 | nach oben springen

#2026

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:47
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2025
Also auch ungedoptes namentlich bekanntes Nahrungsmittel,welches auch die Sonne gesehen hat!


Jenau ! Wat anderet kommt nich uffn Tisch !

Nächstes Jahr möchte mein Sohn zwei Puten haben ,die er dann verwöhnen will !


nach oben springen

#2027

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:49
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hiervon müssen zwei noch dranglauben !

Angefügte Bilder:
Handybilder Papa 079.JPG

nach oben springen

#2028

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:49
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Pute wär auch mal wieder ne Möglichkeit.Warum nicht zu Weihnachten?Die Frage ist nur,ob Mutter mir zu Weihnachten die Küche überlässt.Momentan hab ich da mehr Zweifels als Hoffnung!


zuletzt bearbeitet 10.10.2014 21:50 | nach oben springen

#2029

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:51
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei uns ist immer der 3. Nachbar der "Mörder",und ehe Fragen kommen,der ist KEIN Gärtner!


zuletzt bearbeitet 10.10.2014 21:52 | nach oben springen

#2030

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 21:54
von Kalubke | 2.528 Beiträge | 247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FRITZE im Beitrag #2027
Hiervon müssen zwei noch dranglauben !




Niedlich, wie sie da so in einer Reihe mit ihren Watschelfüßen vor der Linse stehen. Ich bin mal an einem Grundstück mit Gänsen drauf vorbeigelaufen. Die waren besser als jeder Wachhund, so wie die mich angefaucht haben. Bestimmt jedes mal ein seelischer Kampf sie über den Jordan zu tragen.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 10.10.2014 21:58 | nach oben springen

#2031

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:00
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Deswegen macht das immer der 3. Nachbar bei uns!
Und recht haste,Gänse sind schärfer als jeder Wachhund.Zwickt ganz schön,wenn sie Dich haben am Gesäß!


nach oben springen

#2032

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:02
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da sagst Du was @Kalubke ! Die beiden vorderen sind ja unser Zuchtpaar ,die bleiben bis zum Gnadenbrot !
Aber selbst meine Frau ,der grösste Tierliebhaber mag lieber Fleisch von unseren Tieren , als irgend Eins aus Qualzucht !
Um die Ecke bringen ist natürlich mein Part :

FRITZE


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2033

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:04
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du Gärtner Du!


nach oben springen

#2034

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:05
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2033
Du Gärtner Du!


Ach nee , grünen Daumen hab ich nun nicht gerade !
Das können andere besser !


nach oben springen

#2035

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:10
von Kalubke | 2.528 Beiträge | 247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi @Fritze, die Gänse, die mich da vorm Grundstück vertreiben wollten, hatten allesamt so eine Haltung eingenommen, wie die zweite auf Deinem Bild.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 10.10.2014 22:11 | nach oben springen

#2036

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:12
von FRITZE (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FRITZE
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das ist unsere Silda . Wenn die schreit vibrierts in den Ohren .


nach oben springen

#2037

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:17
von Kalubke | 2.528 Beiträge | 247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei so ner Gänseattacke ist man sicher froh, wenn man feste Schuhe an hat und nicht Sandalen.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#2038

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:27
von Vogtländer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Vogtländer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aber düngen tun sie gut und Schnecken vertilgen sie auch ganz gut.Und Rasenpflege betreiben sie eigentlich auch recht gut.


nach oben springen

#2039

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.10.2014 22:53
von Kalubke | 2.528 Beiträge | 247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kalubke
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na, die zum Grundstück gehörigen zweibeinigen Säugetiere lassen sie doch sicher in Ruhe, oder? Außer vieleicht, wenn man dem Nachwuchs zu nahe kommt. Neulich stand mal eine ganze Schwanenfamilie auf einer kleinen Brücke im Park im Weg. Erst dachte ich, da kommste jetzt so schnell nicht ungeschoren vorbei. Musste ich aber dann doch, weil ich keine Zeit hatte und passiert ist eigentlich nichts, außer, dass ich ein wenig misstrauisch beäugt wurde.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 10.10.2014 22:58 | nach oben springen

#2040

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 11.10.2014 09:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So ein richtiges, traditionelles Festtagsessen für den 1. oder 2. Weihnachtstag gibt es bei uns nicht, wohl aber für den 24.12. Und wer jetzt an irgendeine russische Spezialität denkt, liegt voll daneben: Es gibt Hähnchenkeulen, Pommes frites und grüne Bohnen.

Der Grund ist simpel: Durch ihre Kinder bedingt waren die Vorbereitungen am Heiligen Abend für die @Moskwitschka ziemlich stressig. Also musste es ein Gericht geben, das ohne lange Vorbereitung und stundenlanges Kochen auf den Tisch kam und das die Kinder mochten: Welches Kind isst nicht gerne Pommes? Und so entstand diese Tradition, die sich bei uns bis heute gehalten hat.

Eine kleine Anekdote am Rande: Irgendwann im Sommer bereitete sie ohne großes Nachdenken auch dieses Gericht zu. Und nach dem Essen fragte dann ihr Jüngster: "Und wann gibt es die Geschenke??"


zuletzt bearbeitet 11.10.2014 09:52 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenzdurchbruch am Axel-Springer-Haus im GR 36 im Sommer 1988
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von TOMEK 87
7 03.05.2016 22:14goto
von marc • Zugriffe: 728
Vater, Mutter, Stasi - eine Buchvorstellung
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Moskwitschka
168 15.04.2016 01:42goto
von Uleu • Zugriffe: 12916
Haus der Ministerien
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von MattiOstwestfale
6 21.09.2014 09:48goto
von Hans • Zugriffe: 2820
Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von
178 25.01.2013 12:51goto
von Larissa • Zugriffe: 14533
Hilfe für Mütter in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von DDR-Kind1981
7 05.06.2014 23:51goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1443
Total abgefahren! Wir bauen uns aus der Bahn ein Haus
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
20 12.11.2010 19:31goto
von EMW • Zugriffe: 2716
Wie heißt das Haus gegenüber dem ehemaligen Haus Vaterland?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Rüganer
22 17.04.2010 20:51goto
von brausepaul • Zugriffe: 4061
Alleinerziehende Mütter, Uneheliche Kinder in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Wolfgang B.
49 05.12.2013 19:12goto
von Diskus303 • Zugriffe: 6289
Die DDR Innerdeutsche Grenze bei Vacha mit dem Haus Hoßfeld
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
37 08.08.2009 10:56goto
von Mike59 • Zugriffe: 16695

Besucher
30 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: simson
Besucherzähler
Heute waren 3421 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 4317 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14688 Themen und 582154 Beiträge.

Heute waren 159 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen