#1

Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2013 16:28
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Mich interessiert die Zuständigkeit der Bewaffneten Organe der DDR für die Regierungsbunker.

Lag die Hauptzuständigkeit bei der Abteilung "Mobilmachung und Schutzbauten" in der AG des Ministers (95;45;00), wenn ja welche Aufgaben (z.B. Bau und technische Betriebsführung, Objektwachen, Service- und Versorgungspersonal) wurden durch die Abteilung bzw. durch andere (z.B. WR "FD" für Objektwache) erledigt? Wurden beim Bau zivile Baubetriebe, Pioniertruppen der NVA oder des MfS eingesetzt?
Gibt es hier Insider, die was genaues dazu sagen können? Wer hatte mal was mit den Regierungsbunkern zu tuen?



nach oben springen

#2

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2013 17:55
von Alfred | 6.848 Beiträge

Hallo,

was fällt denn bei dir alles unter "Regierungsbunker" ?


nach oben springen

#3

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2013 23:08
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #2
Hallo,

was fällt denn bei dir alles unter "Regierungsbunker" ?


Das ist doch wieder mal die gleiche Fragestellung von meinen ...... Freund @ Alfred wie z.B ...... RE: " Tag X oder z.B : Gefangenentransport # 24,25.... von und mit User @ Alfred.
( Na dann Beweis doch das es so war............ ), aber wehe du kommst mit @ Google........
Na,viel Spaß........ Gruß Harra


nach oben springen

#4

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2013 23:40
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@harra, scheinbar hast du kaum bzw. keine ahnung von der materie, sonst würdest du die nachfrage von @alfred nicht so einfach abtun. das spektrum was "regierungsbunker" sein könnten ist riesengroß. zählst du da jede afüst des mdi, des mfs, des ministerrates, des zk und der sed- bl dazu ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#5

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2013 09:42
von 94 | 10.792 Beiträge

Das MdI hatte 'eigene' AFüSten?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#6

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2013 12:51
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #5
Das MdI hatte 'eigene' AFüSten?


Ja, hatte. Die Führung des MdI konnte sich, genau wie andere, in Schutzbauten zurückziehen.

Weichmolch


nach oben springen

#7

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.02.2013 13:16
von 94 | 10.792 Beiträge

Na ich stellte die Frage eher nach der Mehrzahl und setzte das 'eigene' ja nicht einfach so in Hochkommata *wink*
Und Du müßtest doch eigentlich wissen, wer von der VII die 'Einlaßkontrolle Blumberg' stellte *nochmal_wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#8

RE: Regierungsbunker der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.02.2013 14:00
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Beantwortet zwar nicht die Eingangsfrage, aber trotzdem innerhalb vom Thema.

http://www.bunker5001.com/de/presse/pres...t-zentrale.html


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen