#61

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 14:48
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich möchte nur noch eine mir lieb gewonnene russische Sitte erinnern:

Vor dem unmittelbaren Beginn einer Reise, sich noch mal zu setzen. Und wenn es am Bahnhof auf gepackten Koffern ist.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 15:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habt Ihr dem Larissa Hasser ein feines Podest gegeben.

So what ? Grenzgaengerin. Koennt Ihr nicht, oder wollt Ihr nicht sehen, worum es hier geht. Es geht nicht um meine Worte, ueber die wir uns koennten in Ruhe unterhalten. Es geht darum, dass ich in die rechte Ecke gestellt werde. Jetzt behauptet der Feigling ich taete es selbst. Er ist ein ganz gerissenes Schwein. Punktum.

Nazigedankengut. Darum geht es! Machen wir doch noch eine Flanke auf und erzaehlen was aus der Familiengeschichten weiter…..Vielen Dank, aber wenn dies ein ‘geschuetzter Raum ist, dann sollte man seine Wort mit Bedacht waehlen und andere nicht in eine Ecke draengen, die keinesfalls zutrifft. Richtig. Warum greift Ihr mich an? Nochmal zum Mitschreiben, meine Ausfuehrungen waren aus persoenlicher Erfahrung meine Meinung. Lady, mein Vater war SS Mann ich habe mein ganzes Leben darunter gelitten. Aber 94 kann mich einfach so in die rechte Ecke setzen, und Ihr steht ihm bei? Du hast ueberhaupt keine Ahnung was das fuer mich bedeutet. Kannst Du auch nicht, musst Du auch nicht.

Ja, einsperren und arbeiten lassen, in ueberfuellten russischen тюрьма, dort sitzen meine Peiniger noch und ich goenne es ihnen von Herzen. GENAU SO denke ich, und das darf ich, so denken. Meine Worte haben Dich erschreckt? Das sind nicht nur meine Worte, es ist mein Leben ausserdem. Ich bin anders als der Typ der versucht sich herauszuwinden, der genau weiss, was er verursacht hat. Ich will es nicht anders? Blast ihm doch noch Puderzucker dahin wo die Sonne nicht scheint. Ich nehme nichts mehr hin, nichts mehr, zu viel habe ich hinnehmen muessen im Leben. Wo nehme ich mir etwas heraus? Have you ever been Gang Raped Lady? Five men, aber das war nix Neues, von Kindheit an maltretiert. Und meine eigene Tochter erst. Mein Mann war Offizier der RA und ist nie wieder gekommen. 94 habe ich gemeint mit dem Winden, warum ziehest Du den Schuh an? Was ist eigentlich los mit Euch? Das Ding ist gelaufen. In diesem ‘geschuetzten Raum’ bin ich von einem Wurm in die rechte Ecke gestellt worden. UND DAS LASSE ICH MIR NICHT GEFALLEN! Aber, darueber macht Ihr Euch keine Gedanken. Muesst Ihr nicht mehr. Bedankt Euch bei ihm, dass Ihr seid mich losgeworden.
Vielen Dank fuers Zuhoeren und ich bin endgueltig raus hier.

der Ausdruck, den ich benutzte …..als groesste Monster in der Geschichte aufgefuehrte Marc Dutroux stammt nicht von mir!!! Sondern aus belgischen Zeitungen.
Ich bitte keine PNs auch keine sonstigen Emails zu schicken.

und uebrigens ich bin ein Menschenfreund, entgegen einige andersartige hier. Und ich weiss mich zu benehmen. Nur, habe ich gelernt im Leben mich zu verteidigen. Verteilt Eure Nazistempel auf die Richtigen, das stehte Euch besser zu Gesicht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 15:13
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #62
Habt Ihr dem Larissa Hasser ein feines Podest gegeben.

So what ? Grenzgaengerin. Koennt Ihr nicht, oder wollt Ihr nicht sehen, worum es hier geht. Es geht nicht um meine Worte, ueber die wir uns koennten in Ruhe unterhalten. Es geht darum, dass ich in die rechte Ecke gestellt werde. Jetzt behauptet der Feigling ich taete es selbst. Er ist ein ganz gerissenes Schwein. Punktum.

Nazigedankengut. Darum geht es! Machen wir doch noch eine Flanke auf und erzaehlen was aus der Familiengeschichten weiter…..Vielen Dank, aber wenn dies ein ‘geschuetzter Raum ist, dann sollte man seine Wort mit Bedacht waehlen und andere nicht in eine Ecke draengen, die keinesfalls zutrifft. Richtig. Warum greift Ihr mich an? Nochmal zum Mitschreiben, meine Ausfuehrungen waren aus persoenlicher Erfahrung meine Meinung. Lady, mein Vater war SS Mann ich habe mein ganzes Leben darunter gelitten. Aber 94 kann mich einfach so in die rechte Ecke setzen, und Ihr steht ihm bei? Du hast ueberhaupt keine Ahnung was das fuer mich bedeutet. Kannst Du auch nicht, musst Du auch nicht.

Ja, einsperren und arbeiten lassen, in ueberfuellten russischen тюрьма, dort sitzen meine Peiniger noch und ich goenne es ihnen von Herzen. GENAU SO denke ich, und das darf ich, so denken. Meine Worte haben Dich erschreckt? Das sind nicht nur meine Worte, es ist mein Leben ausserdem. Ich bin anders als der Typ der versucht sich herauszuwinden, der genau weiss, was er verursacht hat. Ich will es nicht anders? Blast ihm doch noch Puderzucker dahin wo die Sonne nicht scheint. Ich nehme nichts mehr hin, nichts mehr, zu viel habe ich hinnehmen muessen im Leben. Wo nehme ich mir etwas heraus? Have you ever been Gang Raped Lady? Five men, aber das war nix Neues, von Kindheit an maltretiert. Und meine eigene Tochter erst. Mein Mann war Offizier der RA und ist nie wieder gekommen. 94 habe ich gemeint mit dem Winden, warum ziehest Du den Schuh an? Was ist eigentlich los mit Euch? Das Ding ist gelaufen. In diesem ‘geschuetzten Raum’ bin ich von einem Wurm in die rechte Ecke gestellt worden. UND DAS LASSE ICH MIR NICHT GEFALLEN! Aber, darueber macht Ihr Euch keine Gedanken. Muesst Ihr nicht mehr. Bedankt Euch bei ihm, dass Ihr seid mich losgeworden.
Vielen Dank fuers Zuhoeren und ich bin endgueltig raus hier.

der Ausdruck, den ich benutzte …..als groesste Monster in der Geschichte aufgefuehrte Marc Dutroux stammt nicht von mir!!! Sondern aus belgischen Zeitungen.
Ich bitte keine PNs auch keine sonstigen Emails zu schicken.

und uebrigens ich bin ein Menschenfreund, entgegen einige andersartige hier. Und ich weiss mich zu benehmen. Nur, habe ich gelernt im Leben mich zu verteidigen. Verteilt Eure Nazistempel auf die Richtigen, das stehte Euch besser zu Gesicht.




du kommst schnell wieder,denn so wie du schreibst gehörst du zur Familie
gruss Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 15:17
von Angelo | 12.394 Beiträge

Was ist denn hier los ??


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 15:35
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Hey Larissa...was ist denn los?? Da komme ich von der Arbeit und dann sowas. Trink einen guten Tee...denke in Ruhe nach und vorallem komm mal runter! Ich denke, du hast da einiges missverstanden...lies es einfach morgen nochmal mit einem gewissen Abstand!!
Hab dich lieb Süsse, Andrea!


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

zuletzt bearbeitet 20.02.2013 16:51 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 16:01
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #63
Zitat von Larissa im Beitrag #62
Habt Ihr dem Larissa Hasser ein feines Podest gegeben.

So what ? Grenzgaengerin. Koennt Ihr nicht, oder wollt Ihr nicht sehen, worum es hier geht. Es geht nicht um meine Worte, ueber die wir uns koennten in Ruhe unterhalten. Es geht darum, dass ich in die rechte Ecke gestellt werde. Jetzt behauptet der Feigling ich taete es selbst. Er ist ein ganz gerissenes Schwein. Punktum.

Nazigedankengut. Darum geht es! Machen wir doch noch eine Flanke auf und erzaehlen was aus der Familiengeschichten weiter…..Vielen Dank, aber wenn dies ein ‘geschuetzter Raum ist, dann sollte man seine Wort mit Bedacht waehlen und andere nicht in eine Ecke draengen, die keinesfalls zutrifft. Richtig. Warum greift Ihr mich an? Nochmal zum Mitschreiben, meine Ausfuehrungen waren aus persoenlicher Erfahrung meine Meinung. Lady, mein Vater war SS Mann ich habe mein ganzes Leben darunter gelitten. Aber 94 kann mich einfach so in die rechte Ecke setzen, und Ihr steht ihm bei? Du hast ueberhaupt keine Ahnung was das fuer mich bedeutet. Kannst Du auch nicht, musst Du auch nicht.

Ja, einsperren und arbeiten lassen, in ueberfuellten russischen тюрьма, dort sitzen meine Peiniger noch und ich goenne es ihnen von Herzen. GENAU SO denke ich, und das darf ich, so denken. Meine Worte haben Dich erschreckt? Das sind nicht nur meine Worte, es ist mein Leben ausserdem. Ich bin anders als der Typ der versucht sich herauszuwinden, der genau weiss, was er verursacht hat. Ich will es nicht anders? Blast ihm doch noch Puderzucker dahin wo die Sonne nicht scheint. Ich nehme nichts mehr hin, nichts mehr, zu viel habe ich hinnehmen muessen im Leben. Wo nehme ich mir etwas heraus? Have you ever been Gang Raped Lady? Five men, aber das war nix Neues, von Kindheit an maltretiert. Und meine eigene Tochter erst. Mein Mann war Offizier der RA und ist nie wieder gekommen. 94 habe ich gemeint mit dem Winden, warum ziehest Du den Schuh an? Was ist eigentlich los mit Euch? Das Ding ist gelaufen. In diesem ‘geschuetzten Raum’ bin ich von einem Wurm in die rechte Ecke gestellt worden. UND DAS LASSE ICH MIR NICHT GEFALLEN! Aber, darueber macht Ihr Euch keine Gedanken. Muesst Ihr nicht mehr. Bedankt Euch bei ihm, dass Ihr seid mich losgeworden.
Vielen Dank fuers Zuhoeren und ich bin endgueltig raus hier.

der Ausdruck, den ich benutzte …..als groesste Monster in der Geschichte aufgefuehrte Marc Dutroux stammt nicht von mir!!! Sondern aus belgischen Zeitungen.
Ich bitte keine PNs auch keine sonstigen Emails zu schicken.

und uebrigens ich bin ein Menschenfreund, entgegen einige andersartige hier. Und ich weiss mich zu benehmen. Nur, habe ich gelernt im Leben mich zu verteidigen. Verteilt Eure Nazistempel auf die Richtigen, das stehte Euch besser zu Gesicht.




du kommst schnell wieder,denn so wie du schreibst gehörst du zur Familie
gruss Lutze


Grün: Grün, in der Farbe der Hoffnung. Larissa, wenn ich mich nicht irre, wolltest Du schon mal die Segel streichen und warst schnell wieder da. Das kannst Du doch gar nicht, Dich wie eine beleidigte Leberwurst in die Ecke zurückziehen. Du bist Doch ein Mensch, der sich noch nicht hinter den Ofen setzt und den Tag einen guten Mann sein läßt ich hatte es woanders schon mal geschrieben und zu DDR-Zeiten auch mal einem jungen Genossen geraten,der austreten wollte wegen Unzufriedenheit mit einigen Dingen, daß er nur die Chance hat etwas zu verändern, wenn er drin bleibt.
Auch auf die Gefahr hin, daß Deine Meinung bezüglich mir abstürzt, aber ich kann aus den Beiträgen von 94 absolut keinen Grund sehen, sich dermaßen getroffen zu fühlen, daß Du Dich hier ausklinkst und da kann ich Vierkrugs Beitrag voll unterstützen.
Also, ich denke, wenn sich die Wogen geglättet haben, Du darüber geschlafen hast, hören bzw. lesen wir uns hier wieder. Einverstanden ?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 16:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sie ist doch noch anwesend. Also runter mit der Pulsfrequenz, sonst gibt es hier noch einen Herzkasper.
Bei erwachsenen Menschen setze ich schon mal ein eigenes Urteilsvermögen voraus, da benötige ich auch keine Vorschrifts- und Hinweisschilder, wie im Straßenverkehr. Und mit Vorwürfen und Angriffen sollte man etwas vorsichtiger umgehen, manchmal erweist sich ein abgegebener Schuß als regelrechter Rohrkrepierer.

Warum muß ich wieder an William Shakespeare und sein Werk ..............

Vierkrug


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 16:31
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Marc Dutroux ist ein Kinderschänder und Mörder von 4 Mädchen...da gibt es nichts zu rütteln. Nichtsdestotrotz hat er das Recht auf Revisionsantrag. @Turtle, ich habe dir ein 'Danke' gegeben, da ich ähnlich wie du denke und du die Todesstrafe relativiert hast. Ich bin generell gegen die Todesstrafe und ich sehe es wie 94er, kein Mensch hat das Recht über das Lebensrecht eines anderen zu entscheiden. Deshalb finde ich auch das Urteil gegen Hagedorn nicht gerechtfertigt. Auf Youtube habe ich unter einem entsprechenden Video auch meine Meinung gesagt, ihr glaubt nicht wie ich durchbeleidigt wurde. Man wünschte mir, dass mein Kind ermordet wird u.s.w. u.s.f....es ist ein so polarisierendes Thema und wenn dann noch Betroffene auf Nichtbetroffene treffen...herrje. Ich bin auch gegen Kastration...die Erfolgsquoten interessieren mich da auch herzlich wenig, siehe Fall Bachmeier...der Täter war wimre auch kastriert. Aber: Ich bin für harte Strafen, und wegen mir auch 3x lebenslänglich. Der Dutroux möge bitte nie wieder in Freiheit die Sonne und das Leben genießen!!


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 16:35
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Kleiner Nachtrag: Bei diesen polarisierenden Themen wird man nie auf einen Nenner kommen aber (mir fällt das leider auch manchmal schwer), sollten wir versuchen das persönliche Angreifen rauszunehmen...letztendlich ist es immer DAS, was die Schärfe reinbringt!!


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 16:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

und uebrigens ich bin ein Menschenfreund, entgegen einige andersartige hier. Und ich weiss mich zu benehmen. Nur, habe ich gelernt im Leben mich zu verteidigen. Verteilt Eure Nazistempel auf die Richtigen, das stehte Euch besser zu Gesicht.


[/quote]
du kommst schnell wieder,denn so wie du schreibst gehörst du zur Familie
gruss Lutze[/quote]

Grün: Grün, in der Farbe der Hoffnung. Larissa, wenn ich mich nicht irre, wolltest Du schon mal die Segel streichen und warst schnell wieder da. Das kannst Du doch gar nicht, Dich wie eine beleidigte Leberwurst in die Ecke zurückziehen. Du bist Doch ein Mensch, der sich noch nicht hinter den Ofen setzt und den Tag einen guten Mann sein läßt ich hatte es woanders schon mal geschrieben und zu DDR-Zeiten auch mal einem jungen Genossen geraten,der austreten wollte wegen Unzufriedenheit mit einigen Dingen, daß er nur die Chance Vernichtung durch Arbeit, Kastration zur Verhinderung der Fortpflanzug 'unwerten Lebens', ...
Irgendwie habsch mein Geschichtsbuchhat etwas zu verändern, wenn er drin bleibt.
Auch auf die Gefahr hin, daß Deine Meinung bezüglich mir abstürzt, aber ich kann aus den Beiträgen von 94 absolut keinen Grund sehen, sich dermaßen getroffen zu fühlen, daß Du Dich hier ausklinkst und da kann ich Vierkrugs Beitrag voll unterstützen.
Also, ich denke, wenn sich die Wogen geglättet haben, Du darüber geschlafen hast, hören bzw. lesen wir uns hier wieder. Einverstanden ?
[/quote]


von 94 wortgenau:Ich fasse mal (nur für mich) zusammen: Ich fasse mal (nur für mich) zusammen: Vernichtung durch Arbeit, Kastration zur Verhinderung der Fortpflanzug 'unwerten Lebens', ...Irgendwie habsch mein Geschichtsbuch gerade verlegt, gerade verlegt, aber ich glaube mich erinnern zu können, einen Titel mit groesste hatte schon irgendein Anderer und angeblich sogar für alle Zeiten (minus ein Tag, damit's rechtsstaatlich aussieht zumindest).

'nur fuer mich' schreibt er hinzu, damit ihm keiner auf die Fuesse tritt, so geschehen. Was hat das mit meiner Meinung zu tun!? Um diese Saetze GING ES! Seinen Arsch moechte ich mitnehmen nach Wolgograd, damit er erkennt, dass man mit solchen Floskeln nicht spielt.

Er kann sich sonnenbaden in Zukunft in seinen Geschichtsbuechern zum Nationalsozialismus. Am besten schreibe ich nur noch russisch oder englisch.Was haben diese Saetze aus dem Nazidiktat mit meiner heutigen Meinung zum Strafmass zu tun?
W A S ? darauf antwortet kein Mensch hier.
Aber meine Worte erschrecken? Ich erschrecke mich auch vor der Ueberheblichkeit einiger hier.

Ich halte als Kommunistin auch die andere Wange hin und in den Arsch treten lasse ich mich auch, immer wieder, aber nicht von einem der ueberhaupt nix aehnliches erlebt hat und deshalb grosse Reden schwinget und mich an "Vernichtung durch Arbeit, Kastration zur Verhinderung der Fortpflanzung 'unwerten Lebens' in meinem Thread zu meiner Aussage bringt. Hier und jetzt sage ich, dass Ihr alle nicht verstanden habt, was er mit mir gemacht hat.
Nochmal fuer alle, ich darf und werde auch weiterhin so denken, weil ich eine Geschaedigte in hoechstem Masse bin.
Und Vierkrug, ich bin niemals desertiert, niemals, verstehst Du. Und werde es auch nie tun. Darum gerade darum habe ich es nicht leicht gehabt in den letzten dreissig Jahren. Er hat doch bekommen was er wollte, das ist doch das Wichtigste. ich schicke Euch noch Puderzucker.

Einen wunderschoenen Tag wuensche ich Dir 94. Du weisst genau was Du gemacht hast. You have no balls. Ich bedanke mich bei Dir fuer einen vergrellten Mann und Sohn, komischerweise, der oftmals nicht mit mir einer Meinung ist, hat es ebenso verstanden wie ich. Nun will der auch raus aus dem Forum. Nuja, hast Du endlich was Du wolltest. Ich wehre mich, und das ist etwas anderes, als Menschen konstant anzumachen und schleimig ihnen was zu unterstellen. Nur alle weiter an den Tatsachen vorbeireden, naemlich das, was ich unterstrichen habe oben. Ich bin so muede, mich immer verteidigen zu mussen. Und Vierkrug, ich war es nicht, der den Schuss abgegeben hat, aber ich kann auch treffen wenn ich will.


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 16:53 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 17:22
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Angelo im Beitrag #64
Was ist denn hier los ??

Keine Ahnung. Sagt mal; Muß das denn wieder sein. Alle paar Wochen kommt hier so ein Mist.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 17:47
von Alfred | 6.841 Beiträge

Larissa,

wenn Du aus dem Forum raus möchtest, geh einfach oder mach mal ein paar Tage Pause.

Aber nicht so dramatisch .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 17:48
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat
Einen wunderschoenen Tag wuensche ich Dir 94. Du weisst genau was Du gemacht hast.


Danke, den hatte ich ... bis jetzt. Ich wünschte mir, das ich Dir das auch wünschen könnte. So ganz ohne Hintergedanken. Ich befürchte nur, das geht momentan nicht, weil ich da was von 'vergrellt' lese. Nur was genau habe ich denn gemacht? Ich habe hinterfragt, weil so deutlich ging Deinem Beitrag mit dem Zitat einer belgischen Quelle nicht hervor das es um ebeneinsolches ging. Denn dann hätte die Angabe der Quelle für Klarheit gesorgt. So wie Du es darstelltest hielt ich es für Deine, eine für mich dann nicht nachvollziehbare, Meinung. Statt mir aber dann den Wind aus den Segeln (sofern da überhaupt mal welcher drin war, no balls) nehmen, und das sollte Dir auch eigentlich ein Einfaches sein, hast Du nix besseres zu tun, als Dich in die vermeintlich rechte Ecke gedrängt zu fühlen und den Kampfhund, dessen Größe vollkommen egal ist, rauszulassen. Und als ich klarmachte, mich NICHT mit Dir auf dieser Ebene weiter 'austauschen' zu wollen ... na ich will's jetzt nicht nochmal aufwärmen, wiegesagt, für mich ist diese 'Diskussion' beendet.
Nur eines ist diese Unterstellung, welche ich weit von mir weisen möchte. Das ich auch nur eine Sekunde auch nur den Bruchteil eines Gedankens an die Entfernung von Dir (gerade von Dir, Du Diva!, Dich braucht der Laden hier wie's Smetana im Borschtsch) aus dem Forum verschwendete. Ich werde es nicht verhindern können, das Du es gern und gerade jetzt so siehst, aus welchem Grund auch immer. Nur einige User hier wissen, wie ich eher dafür sorg(t)e, das KEINER aus was für emotional aufgeheizten Situationen hier gehen durfte. Nun, verhindern konnt ich's oft nicht. Versucht hab ich's immer! (gell @Angelo?)
Und riesig freute ich mich über jeden, der den Weg zurück fand, sogar über das Lebensläuferle, also irgendwie zumindest. Weniger freuten mich dann die ein Zwei, welche nur den Weg als Sockenpuppen zurückfanden, aber das gehört wohl irgendwie dazu.
Ich werde mir dann auch mal eine schreibende Auszeit gönnen, verdient hab ich's mir?

Und immer schön die Quellen mit angeben, sonst gibt's Streß, wenn auch nicht hoffentlich dieser Art.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 20.02.2013 17:51 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 18:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #73

Zitat
Einen wunderschoenen Tag wuensche ich Dir 94. Du weisst genau was Du gemacht hast.

Danke, den hatte ich ... bis jetzt. Ich wünschte mir, das ich Dir das auch wünschen könnte. So ganz ohne Hintergedanken. Ich befürchte nur, das geht momentan nicht, weil ich da was von 'vergrellt' lese. Nur was genau habe ich denn gemacht? Ich habe hinterfragt, weil so deutlich ging Deinem Beitrag mit dem Zitat einer belgischen Quelle nicht hervor das es um ebeneinsolches ging. Denn dann hätte die Angabe der Quelle für Klarheit gesorgt. So wie Du es darstelltest hielt ich es für Deine, eine für mich dann nicht nachvollziehbare, Meinung. Statt mir aber dann den Wind aus den Segeln (sofern da überhaupt mal welcher drin war, no balls) nehmen, und das sollte Dir auch eigentlich ein Einfaches sein, hast Du nix besseres zu tun, als Dich in die vermeintlich rechte Ecke gedrängt zu fühlen und den Kampfhund, dessen Größe vollkommen egal ist, rauszulassen. Und als ich klarmachte, mich NICHT mit Dir auf dieser Ebene weiter 'austauschen' zu wollen ... na ich will's jetzt nicht nochmal aufwärmen, wiegesagt, für mich ist diese 'Diskussion' beendet.
Nur eines ist diese Unterstellung, welche ich weit von mir weisen möchte. Das ich auch nur eine Sekunde auch nur den Bruchteil eines Gedankens an die Entfernung von Dir (gerade von Dir, Du Diva!, Dich braucht der Laden hier wie's Smetana im Borschtsch) aus dem Forum verschwendete. Ich werde es nicht verhindern können, das Du es gern und gerade jetzt so siehst, aus welchem Grund auch immer. Nur einige User hier wissen, wie ich eher dafür sorg(t)e, das KEINER aus was für emotional aufgeheizten Situationen hier gehen durfte. Nun, verhindern konnt ich's oft nicht. Versucht hab ich's immer! (gell @Angelo?)
Und riesig freute ich mich über jeden, der den Weg zurück fand, sogar über das Lebensläuferle, also irgendwie zumindest. Weniger freuten mich dann die ein Zwei, welche nur den Weg als Sockenpuppen zurückfanden, aber das gehört wohl irgendwie dazu.
Ich werde mir dann auch mal eine schreibende Auszeit gönnen, verdient hab ich's mir?

Und immer schön die Quellen mit angeben, sonst gibst Streß, wenn auch nicht hoffentlich dieser Art.



Mein Kampfhund geht Dich nix an. Er ist ein sauberer Kampfhund, der nur beisssen, wenn er Schllaege bekommt. Hoer auf zu reden und lasse mich in RUHE! Rede mich nicht mehr an! Du hast genug kaputt gemacht,ich will es nicht mehr hoeren. Du hast genugend Raum gehabt und Zeit heute, ein Wort zu sagen. Ich habe es nicht gemeint, ich habe so nicht gemeint Larissa. No Balls. Ich brauche Dich nicht, ich will von DIR NIX MEHR HOEREN UND DEINE Beleidungen nicht mehr hoeren. Ich bin nur noch hier um mein Zimmer aufzuraeumen. Weiter so. Du hast mich beleidigt auf das Schlimmste und wenn es keiner sonst sieht, ich bin auch nur ein Mensch und ich kann Dir sagen, dass ich habe viel mehr Gefuehl im kleinen Zeh als Du im ganzen Kopf. Vergesse das nicht. Und sei vorsichtig wie Du umgehst mit Menschen. Das ist Schade um Dich. Auch wenn Du einer der Sorte bist, die Menschen gerne sticht und oft hast Du mich angegriffen, du musst nicht mehr aushalten mich. Trotzdem ich wuensche Dir alles Gute und viel Glueck im Leben vom ganzen Herzen.
Larissa


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 18:04
von Angelo | 12.394 Beiträge

Wir möchten an dieser Stelle diesen Thread jetzt schließen.....ich denke in diesem Fall sind wir uns ja alle einig. Das bringt hier nichts mehr


glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#76

RE: Das Wort zum Montag, Gedanken und Geistesblitze aus dem Osten und Westen der Republik

in Themen vom Tage 20.02.2013 18:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #72
Larissa,

wenn Du aus dem Forum raus möchtest, geh einfach oder mach mal ein paar Tage Pause.

Aber nicht so dramatisch .


JEDEM DAS SEINE Alfred. Ich bin schon raus, raeume nur auf. Hoer auf auf mich zu schlagen Genosse, das ist ja noch schlimmer. Ich habe das nicht angefangen. Aber wo seid Ihr? Das lasst Ihr zu, dass man mich drangt in die Nazi Ecke. Danke. Ich weiss warum ich der SU gedient habe, heute mehr denn jemals.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
18 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3196 Gäste und 201 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557664 Beiträge.

Heute waren 201 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen